Harlan Coben – In seinen Händen

About Books #62

Hallo ihr Lieben,

ich muss euch dieses Buch unbedingt vorstellen:

Harlan Coben, in seinen Händen, Erstausgabe 2010

Klappentext:

Idylle oder Abgrund, Täter oder Opfer – nichts ist so, wie es scheint…

Die 17-jährige Haley McWaid führt ein idyllisches Vorstadtleben: Sie ist eine mustergültige Schülerin, Captain des Lacrosses-Team und schon mit einem Bein im renommierten Elite-College. Doch dann verschwindet Haley von einem Tag auf den anderen spurlos, und für die McWaids bricht eine Welt zusammen. Eine verzweifelte Suche beginnt. Dann, endlich, scheint ein Täter gefasst – doch oft ist nichts so, wie es scheint, und die Wahrheit führt ganz nah an den Abgrund….

Autor:

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Seine Thriller sind in über 40 Sprachen übersetzt worden und erobern regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Er wurde als erster Autor mit drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet – dem Edgar Award, den Shamus Award und dem Anthony Award – und gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Harlan Coben lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.

Persönliches Fazit:

Für mich ist er einer der besten Autoren, ich kann seinen Bücher nur so verschlingen und trotzdem endet jedes Buch anders, wie ich es mir in meiner Vorstellung ausmale. Aber genau das fasziniert mich daran und genau deswegen kann ich ihn wärmsten weiterempfehlen.

Sterne: 5 von 5

Seiten: 445

Verlag: Goldmann

ISBN: 978-3-442-49000-4

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s