Der Löscher verabschiedet sich!

About Aufgebraucht #16

*Dieser Post behinhaltet WERBUNG, alle Produkte sind selbst gekauft!

Super schönen Samstag ihr Lieben,

ich hab mal wieder ein aufgebraucht Blogpost für euch. Ich habe für mein Badezimmer neue Schränke bestellt und in dem Zug mal ordentlich ausgemistet und aufgeräumt, dabei sind mir noch ein paar leere Produkte in die Hände gefallen. Ich sag es euch, was mal alles als „Müll“ rumliegen hat…

So dann lasst uns mal starten die Produkte sind leer:

IMG_4027

Produkte:

Trockenshampoo von Batiste – gekauft bei dm

Mizellen Reinigungswasser von Garnier SkinActiv – gekauft bei dm

Mango Deo von Balea – gekauft bei dm

Tonerde Shamppo von L’Oreal – aus einer BeautyBox

Selbstbräuner von Sunspa – gekauft auf SunSpa

Concealer von Maybelline – gekauft bei dm

 

Meine Meinung zu den Produkten:

IMG_4029

Das erste leere produkt ist das Trockenshampoo von Batiste. Normalerweise haben wir immer das mit Kirsche. Leider gab es das an dem Tag nicht und wir haben uns für das floral & flirty blush entschieden. Ich mag den Duft auch gerne, bevorzuge trotzdem das andere mehr. Was mich etwas stört ist, wenn man das Produkt in die Haare sprüht hinterlässt es einen weißen Schimmer, man muss die Haare somit sehr gut durchkämmen, damit dies am Ende nicht zu sehen ist. An sich kann ich das Produkt empfehlen. Ich probiere aktuell immer wieder andere Trockenshampoos aus und bisher finde ich die von Batiste am besten. Sie sind bisher auch die teuersten, die ich getestet habe. Gerne könnt ihr mir eure Erfahrungen schildern und ich bin offen auch andere zu testen.

IMG_4030

Ich benutze ungelogen täglich Mizellen Reinigungswasser. Früher hatte ich das von Bioderma (ist aber viel teurer) und heute habe ich auf Garnier zurück gegriffen. Diese kann genauso viel und kostet nur ein drittel. Das Mizellen Reiningswasser entfernt wirklich alles aus dem Gesicht, nein die Nase, Lippen, Augen und auch die Haut bleiben natürlich, aber das Make-Up und der Schmutz des Tages verschwinden. Eine Kaufempfehlung von mir an euch.

IMG_4031

Eine sehr lange Zeit hab ich das Mango Deo von Balea benutzt. Ich hab nicht so die Probleme mit Schwitzen und stinken. Zum Glück brauch ich dann auch nicht so wirklich viel Geld für Deo ausgeben. Mir hat die Frische der Mango und auch die Größe der Flasche unheimlich zugesagt. Ich hab in der letzten Zeit nur sehr viel andere ausprobiert und frag mich gerade, wieso eigentlich?

IMG_4033

Das Shampoo von L’Oreal mochte ich überhaupt nicht, meine Haare sind dadurch nicht wirklich gepflegt worden und waren ziemlich schnell wieder fettig. Aus meiner Sicht kann ich das leider gar nicht empfehlen. Hat jemand mit dem Shampoo oder der Pflegeserie eine andere Erfahrung gemacht?

IMG_4028

Mein erstes Selbstbräunerspray hatte ich bei SunSpa gekauft und hab damit auch sehr sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings hab ich jetzt bei Garnier eins entdeckt, welches noch besser ist und sogar günstiger ist. Ich kann euch Sunspa und die Sprays empfehlen, da sie eine schöne, ebene und auch fleckenfreie Bräune auf der Haut lassen. Wenn ihr aber sagt, ich muss dafür nicht so viel ausgeben, dann schaut beim Drogerie Markt, bei den Sprays von Garnier. Trotzdem würde ich es wieder kaufen!

IMG_4032

Und nun zum DER LÖSCHER von Maybelline Jade New York. Diesen verwende ich schon einige Zeit und ich möchte mein liebesten Concealer nicht missen müssen. Für mich die perfekte Abdeckung, meiner blöden Augenringe und er hält sehr lange auf der Haut. Wirklich große Empfehlung!!!

So nun gehts für mich noch ans Wäsche waschen und Wohnung aufräumen. Und ich glaub ich hab ein paar Vieren von meinem Freund, der wieder putzmunter ist, eingefangen….Naja dann lassen wir das Wochenende gemütlich verlaufen und ich hab ja den Balkon um ein bisschen Sonnen zutanken.

Machts gut und bis bald,

Eure Niii<3

 

Outfit im Detail

About Outfit #71

Einen wunderschönen sonnigen Abend,

mein Freitag war turbolent und ich freue mich jetzt auf das bevorstehende Wochenende. Von mir gab es heute schon ein Blogpost mit meiner gehörten Musik der Woche, diesen findet ihr hier.

Jetzt hab ich mich zur Entspannung auf den Balkon gesetzt und schreibe euch, während mein Freund gerade Pasta mit Pesto zubereitet. Ich bin so glücklich mit meinem Italiener 🙂

Aber jetzt mal zum eigentlichen Grund des Post, mein Outfit:

7651053504_IMG_1727

Die Details die mein Outfit zum dem gemacht haben was ihr nun seht:

Facetune_18-04-2018-20-54-59

Details:

Jacke von Gina Tricot

T-shirt von Karl Lagerfeld

Tasche von Michael Kors

Jeans von Marsala

Schuhe von Roccobarocco

Nicht wundern, morgens wenn ich aus dem Haus gehe, ist es immer noch ein bisschen frisch, deswegen hab ich die Jacke drüber. Aber die begleitet mich nur ein kurzes Stück und Mittags trage ich sie dann nur in der Hand nach Hause. Das nennt sich Übergangszeit und ich hoffe die ist auch bald geschafft und wir können ganz ohne aus dem Haus gehen.

Ich hoffe ihr habt schöne Pläne am Wochenende und wünsche euch einen tollen Freitagabend :*

Wir hören uns bald wieder,

Eure Niii<3

Ein bissche Musik der Woche🔥

About Music #35

Hallo Zusammen,

ich hab so viel Musik gehört die Woche über, nicht nur im Auto (Weg zur Arbeit, ist viel zu kurz!) sondern auch Abends auf dem Balkon. Ich liebe die Spotify App und bin so glücklich, dass ich mich für ein Abo entschieden habe. Wo hört ihr den eure Musik, im Radio, per App oder doch auf CD?

Diese Woche liefen folgende Titel bei mir:

  • Calvin Harris & Dua Lipa – One Kiss
  • Kontra K – Oder Nicht
  • Mark Forster & Gentleman – Like a lion
  • Zayn – Let Me
  • Bebe Rexha – Ferrari
  • Mike Candys – Instastory
  • Sarah – Genau Hier
  • Nicki Minaj – Barbie Tingz
  • Ardian Bujupi – Côte d’Azur
  • Yonii – Direction

nicki-minaj-Barbie-Tingz.jpg

Eure Niii<3

Outfit-Throwback🕶

About Throwback #36

Nochmal ich,

irgendwie dachte ich mir, heute am THROWBACK-DONNERSTAG gibt es nicht nur einen Rückblick für euch, sondern gleich noch einen zweiten hinterher.

Und zwar ein Outfit und passt auf, die Niii hatte noch dunkle Haare:

IMG_0044.jpg

Details of the Throwback OOTD:

Jacke von Bershka

Kleid von Zara

Tasche von Seamless Fashion

Leggings von Primark

Schuhe von Deichmann

Und jetzt zum Abschluss des kurzen Throwback Pots noch die Frage, welche Haarfarbe findet ihr besser? Ich bin ehrlich, mir gefällt das Blonde besser 🙂

Bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing Pink Box November 2016

About Throwback #35

Hallo ihr Lieben,

heute zum Throwback-Tag gibt es von mir ein Unboxing der November Pink Box aus 2016. Ich finde es immer wieder spannend zu sehen, was ich damals alles in der Beauty Box hatte. Also starten wir mal:

IMG_0121.jpg

Produkte:

Körperlotion von Salthouse – 4,49 EUR

Eyeshadow von RdeL Young – 1,49 EUR

Gel-Handreiniger von Merci Handy – 3,00 EUR

Magazin Couch – 2,40 EUR

Woman Body Aftershave von Dr. Severin – 33,10 EUR

Facefinity Compact Make Up von Max Factor – 12,99 EUR

Nagellack von RdeL Young – 1,39 EUR

Powder Brush von RdeL Young – 2,99 EUR

 

Wert der Box: 61,85 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ich habe mich sehr über die komplett Box gefreut, dass Design ist ein Traum und die Produkte sind wirklich alle ganz toll. Aber am meisten habe ich mich über den Powder Brush von RdeL Young gefreut. Ich bin ein ziemlicher Brush Freak. Ach wenn es sogesehen nicht das teuerste Produkt der Box ist. Aber der Wert hat ja nicht immer den höchsten Rang.

 

Floppprodukt:

Der Eyeshadow, weil ich eigentlich nie welchen trage, ich habe ihn verschenkt und so hab ich jemand anderen einen Freude gemacht.

 

Sterne: **** von 5

Einen schönen Tag euch allen :*

Eure Niii<3

Unboxing GlossyBox April – Rain Forest🐍

About GlossyBox #11

*dieser Post enthält Werbung, alle Produkte sind selbstgekauft!

Hello Zusammen,

mich hat am Samstag die neue GlossyBox erreicht. Dieses Monat hat sie das Motto „RAIN FOREST“. Wollen wir mal zusammen schauen, wie gut das Team der GlossyBox dies umgesetzt hat.

Die Box kam in ihrem normalen rosanen Look:

7651022864_IMG_1680

Es gab eine kleine Entschuldigungskarte, da es wohl bei manchen zu Problemen mit der Lieferung kam. Ich hatte nur einmal leichte Verzögerungen, aber sonst hat alles super geklappt.

7651022864_IMG_1698

Natürlich ist es niemals zu spät, Entschuldigung zusagen. Außerdem ist es doch schön wenn alles geklärt ist und man mit niemand irgendein Problem hat, oder?

Folgende Produkte waren in der Box:

7651022864_IMG_1682

Produkte in der Rain Forest Edition:

Natural Konjac Sponge von Spa to you – 9,90 EUR

Slice Mask Sheet Cucumber von Kocostar – 3,95 EUR

Professional Striped Foundation von Alverde – 4,95 EUR

Highlighter von Karl Lagerfeld & ModelCo – 20,00 EUR

Soft Watermint Rain Körperspray von treaclemoon – 2,95 EUR

Soft Shower Foam von Betty Barcley – 9,95 EUR

 

Wert der Box: 51,70 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ich hab mich am meisten über….TROMMELWIRBEL….den Highlighter von Karl Lagerfeld gefreut. Ich bin ein großer Karl Lagerfeld Fan und lese auch gerade das Buch über ihn. Und Highlighter braucht man immer oder?

 

Floppprodukt:

gab es eigentlich wirklich keins, wenn ich entscheiden müsste, dann die Foundation von Alverde. Aber nur, weil ich selten Foundation benutze.

 

Produkte im einzelnen:

Also starten wir mit dem Natural Konjac Sponge von Spa to go. Dieses Produkt, war das wieder gutmachungs Produkt der Box. Hierbei handelt es sich um einen veganen Reinigungsschwamm, den man perfekt für unter die Dusche zum reinigen mitnehmen kann. Ich werde ihn mal testen und berichten.

7651022864_IMG_1687

7651022864_IMG_1688

Und ich hab wieder eine Maske von Kocostar, wie auch bereits in der PinkBox beschrieben, freue ich mich sehr über dieses Produkt und ja ich liebe Masken und diese Sheets für die Haut. Diese hier ist mit Gurken in der PinkBox waren es Erdbeeren. Ich kann nur sagen ich freu mich darüber.

7651022864_IMG_1684

7651022864_IMG_1685

7651022864_IMG_1686

Ich glaube jetzt stelle ich euch meine erste Naturkosmetic Foundation vor. Diese hat die Farbe 20 Light Medium und ich werde sie mal ausprobieren. Ich hat zum Glück ganz gute Haut und fast nie Pinkel, aber wenn ich mal Bedarf habe oder meine Haut, dann verwende ich diese.

7651022864_IMG_1695

7651022864_IMG_1696

Nun zu meinem absoulten Highlight, der HIGHLIGHTER von Karl Lagerfeld & ModelCo, in der Box. Ich finde die Verpackung mit dem Kopf von Karl schon sehr besonders und freue mich diesen mein zu nennen.

7651022864_IMG_1693

7651022864_IMG_1694

Eine Marke die ich auch sehr mag, ist treaclemoon und hier haben wir ein Körperspray in der Duftrichtung Soft Watermint Rain. Wenn es im Sommer ein bisschen heißer wird und keine Pool oder See in der Nähe ist, dann kann ich mir damit die Abkühlung und frische auf den Körper holen. Perfekt für unterwegs und für zu Hause, wenn man es in der Dachwohnung nicht mehr aushält.

7651022864_IMG_1691

7651022864_IMG_1692

Und zum Schluss möchte ich euch noch das letzte Produkt der Rain Forest GlossyBox zeigen und zwar haben wir hier ein Soft Shower Foam von Betty Barclay. Ich hab schon daran geschnuppert und mag den Duft wirklich. Ich würde sagen mit der Box bin ich rundrum ausgestattet.

7651022864_IMG_1689

7651022864_IMG_1690

Nun würde ich sagen, es ist Zeit mit dem Fazit, den ihr habt jetzt alle Produkte gesehen.

7651022864_IMG_1697

Fazit:

Für mich eine der besten Boxen seid langem mal wieder. Ich kann alle Produkte gebrauchen und finde es sind auch mal andere Sachen in der Box und nicht immer nur ein Nagellack oder ähnliches. Ich bin sehr zufrieden und finde die GlossyBox kann so weiter machen. Was ist euere Meinung zu der Box?

Ich wünsche euch einen tollen Tag,

Eure Niii<3

PS: Die Box findet ihr auch hier: GlossyBox.de

Verena Rabe – Der längste Tag in unserem Leben📕

About Books #35

Meine Lieben Leseratten und auch Nichtleser,

ich habe schon wieder ein Buch beendet, dass ich euch kurz vorstellen möchte:

Verena Rabe – der längste Tag in unserem Leben, Originalausgabe Februar 2011

http://www.verena-rabe.de/herzlich-willkommen

img_6675.png

Klappentext:

Haben Sie jemals so sehr geliebt, dass Sie dafür alles aufgegeben haben?

Die junge Norwegerin Silje hat noch nie einen Mann so sehr geliebt wie Leo. Und doch hat sie ihn verlassen, weil sie es im hektischen London vor Heimweh nicht mehr aushielt. Da ruft Leo sie überraschend an. Plötzlich bricht die Verbindung ab, Leo ist nicht mehr zu erreichen. Wenig später erfährt Silje, dass in London etwas Schreckliches passiert ist. Silje wirft alle Bedenken über Bord und macht sich auf die Suche nach Leo…

Autor:

Verena Rabe wurde 1965 in Hamburg geboren. In Göttingen und München studierte sie neuere Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Volkswirtschaftslehre und machte 1990 in München ihren Magister. Heute lebt sie wieder in Hamburg. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder, arbeitet als frei Autorin und engagiert sich jahrelang im Vorstand des Writers Room, einem der Hamburger Kulturbehörde unterstützenden Verein für Autoren.

Fazit:

Ich habe das Buch ausgeliehen bekommen um es zulesen. Man ist wirklich sehr schnell in der Geschichte drin und was ich sehr gut finde ist, dass jedes Kapitel aus der Sicht einer der Personen erzählt wird. Ich finde dies viel spannender, weil man doch sehr viel mehr Informationen bekommt, die die Hauptrollen noch „nicht“ wissen. Ich hab das Buch innerhalb von 2 Tagen abends gelesen und ich fand es sehr gut, das Ende hätte meiner Meinung nach ein bisschen länger sein können. Aber so kann ich mir das ja in meiner Fanatsie noch ein bisschen ausschmücken…

Habt ihr das Buch bereits gelesen?

Sterne: **** von 5

Verlag: Knaur

Preis: 8,99 EUR

ISBN: 978-3-426-50482-6

Bis bald,

Eure Niii<3