GlossyBox Adventskalender

About Countdown till Xmas #35

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend Zusammen,

es geht wieder der Weihnachtszeit entgegen und ich freu mich so sehr auf die Zeit, auch wenn ich dieses Jahr keine Weihnachtsdeko haben werde durch unseren Umzug.

Ich habe trotzdem einen Adventskalender, darum komme ich niemals drum herum. Ich werde wohl immer ein kleines Spielkind bleiben.

Natürlich musste ich wie letztes Jahr auch mir den GlossyBox Adventskalender bestellen und möchte euch diese hier mal vorstellen:

Facetune_24-10-2018-20-19-42

Facetune_24-10-2018-20-20-39

Facetune_24-10-2018-20-21-14

Wieder ein wunderschöner Kalender mit vielen Marken und Überraschungen. Ich möchte noch gar nicht schauen was dort drin versteckt ist, aber ich werde im Dezember mit euch gemeinsam die Türchen öffen und reinschauen.

Wer von euch hat auch schon einen Adventskalender und wer verzichtet darauf?

Freut ihr euch ebenfalls auf die bevorstehende Weihnachtszeit?

Für mich gehts jetzt zum Abendessen zu einer Arbeitskollegin und ich wünsche euch einen fantastischen Abend.

Bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Beautyprodukte von Primark

About Beauty #25

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

vor einiger Zeit habe ich euch einen Blogpost zu diesem Thema hochgeladen: Beautyprodukte von Primark und heute gibt es eine kleine Rückmeldung dazu von mir. Ich habe die Produkte jetzt sehr gründlich ausprobiert und getest und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Let’s Start:

10740017664_IMG_2518

Der Make Up Remover kann eigentlich sehr gut mit seinen teureren Konkurenten mithalten. Ich habe wirklich alles entfernt bekommen und bin danach nochmals mit Mizellenreinigungswasser über das Gesicht gegangen und es war so gut wie nichts mehr auf dem Wattepad. Ich denke man wird den Unterschied zwischen dem teuren und diesem hier an der Lebensdauer merken. Aber das kann ich nach zwei Wochen noch nicht ganz beaurteilen. Er ist aber defintiv eine gute Alternative zu den teuren Abschminktüchern.

10739704400_IMG_2514

Ich benutzte diese nur noch um meine Haare darin einzuwickeln, da einfah nicht so viel Masse auf dem Kopf ist. Meine langen Haare passen von der Länge her sehr gut rein, viel länger dürfen sie aber fast nicht werden. Es hält sehr gut und ich kann es mir nicht mehr ohne vorstellen. Ich bin nämlich ein Mensch, der gerne und lang mit Turban auf dem Kopf rumläuft und da ist dieser einfach wie dafür gemacht. Kann ich sehr empfehlen, wenn du auch gerne einen Turban trägst um deine Haare anzutrocknen.

10739693152_IMG_2513

Das Mizellenwasser von Primark ist ok, aber eher ein optischer Ansprecher. Es riecht gut und erfüllt auch seinen Job, nämlich das Gesicht von allem zu befreien, dass sich am Tag angesammelt hat oder Make Up. Aber es gibt da eindeutig bessere, die auch meistens teuere sind. Ich hab davon keine Pinkel bekommen oder sonstige Hautirritationen. Es ist ok und auch preislich in Ordnung, müsste ich aber nicht unebdingt wieder kaufen.

10739666016_IMG_2517

Die Reinigungstücher mag ich sehr, auch wenn sie niemals an die von Balea rankommen, aber sie erfrischen die Haut und auch der Gurkengeruch ist sehr angenehm. Make Up ist entfernt worden und die Haut hat sich sehr gut angefühlt. Ich hab ja immer ein bisschen Angst, dass ich davon Pinkel bekomme, aber das war zum Glück auch nicht so. Könnt ihr also gerne an der Kasse auch mitnehmen.

10739663232_IMG_2516

Zum Schluss noch die Bunny Ohren. Ich hatte ehrlich gesagt ein bisschen Schiss, dass sie nicht halten, dies war allerdings unbegründigt. Ein super tolles Haarband für die Haare und sieht auch noch schön aus. Natürlich ziehe ich dieses nur an wenn ich eine Maske mache oder mein Gesicht wasche, damit die Haare aus dem Weg sind.

Also kann ich abschließend sagen, dass die Produkte von Primark sehr zum empfehlen sind und ich keine Unreinheiten bekommen habe.

Ich finde solche Test sehr spannend und hoffe sie interessieren euch genauso wie mich.

Hbat einen tollen Tag und bis bald,

Eure Niii<3

Marco Buticchi – Die dritte Prophezeiung📙

About Books #65

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

ich bin gerade sehr fleißig am lesen, da ich zur Arbeit auch immer ein Buch mitnehme und dieses in meiner Mittagspause lese. Heute habe ich dieses für euch:

Marco Buticchi – Die dritte Prophezeiung, Erstausgabe 2000

10770992992_IMG_2642.jpg

Klappentext:

Der Fluch der Tempelritter

Paris, 1314: Jacques de Molay, der letzte Großmeister des Templerordens, belegt im Todeskampf auf dem Scheiterhaufen den Papst mit einem Fluch.

Rom, 1981: Papst Johannes Paul II. läßt sich nach dem auf ihn verübten Attentat in düsterer Voraussicht die dritte Prophezeihung von Fatima vorlegen. Doch ahnt niemand das wahre Ausmaß des Sakrilegs der Tempelritter. Bis es Jahrzente später zur weltumspannenden Katastrophe kommt…

 

Autor:

Marco Buticchi, geboren 1957 in La Spezia, studierte Wirtschaft in Bologna. Er ist der einzige italienische Thrillerautor, dessen Bücher neben dennen von Dan Brown und Ken Follett auf der italienischen Bestsellerliste zu finden sind. Marco Buticchi lebt mit siner Frau und seinen zwei Kindern an der ligurischen Küste.

 

Persönliches Fazit:

Ich hätte nie wirklich gedacht, dass ich dieses Buch in die Hand nehmen würde und lesen würde, aber es kommt dann doch alles anderes. Es war nämlich so, dass ich dieses Buch nur noch zu Hause hatte und mir dann dachte, komm lies es einfach und wenn dieses hier fertig ist, kannst du dir ein neues kaufen. Allerdings stellte ich ziemlich schnell fest, dass mich das Buch doch sehr gefesselt hat und mich auch die Geschichte dahinter mehr mitgezogen hat, als ich es mir jemals hätte erwarten können. Kann ich sehr empfehlen und ich bin immer noch ganz hin und weg.

 

Sterne: **** von 5

Verlag: Piper

Seiten: 494

ISBN: 978-3-492-26348-1

Preis: 7,95 EUR

Habt einen schönen Tag und bis bald,

Eure Niii<3

 

1000 Frage an mich selbst – Part 59 – Der Liebesbrief

About Niii #113

*Werbung – zur Sicherheit!

Hellöchen Zusammen,

so der Montag ist für mich geschafft. Ich war nach der Arbeit noch beim Amt und musste zum ersten Mal in meinem Leben ein Führungszeugnis beantragen. Aber macht euch keine Sorgen meine Weste ist weiß wie der Schnee. Allerdings trotzdem eine Spannende Sache und ich bin mal gespannt wie sowas aussieht, wenn es bei mir ankommt.

Der Tag war sonst sehr entspannt, auch wenn ich heute morgen fast nicht aus dem Bett gekommen bin und dann noch IT Probleme hatte und nach 1,5 Stunden endlich mal arbeiten konnte.

Deswegen gibt es zur Entspannung einen weiteren Teil der 1000 Fragen an mich selbst:

IMG_9731

Frage 581: Wie kannst du es dir selbst leichter machen?

Wenn ich nicht so viel hirnen würde und alles zerdenken würde und einfach das Leben genießen würde ohne Nachzudenken. Aber man muss auch an sich selbst arbeiten und wenn man perfekt wäre, gäbe es nichts zum weiterentwickeln.

Frage 582: Worum weinst du insgeheim?

Da gibt es aktuell einfach gar nichts

Frage 583: Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?

Ich habe nie einen klassischen Liebesbrief geschrieben, als ich jung war. Das kam dann in Form von Whatsapp Nachrichten. Da hab ich mir Texte überlegt und hab anschließend gedacht, wow das hast du geschrieben…Und dann hab ich irgendwann meinem Freund morgens süße Botschaften geschrieben, welche ich auch als Art Liebesbrief betiteln würde. Es macht ja auch Spaß einem anderen Menschen seine Gefühl auf einen Blatt Papier aufzuschreiben.

Frage 584: Hast du jemals einen Liebesbrief erhalten?

Ja das hab ich auch und war damals total mit der Situation überfordert. Es war in der Grundschule und ich war da noch nicht soweit.

Frage 585: Spendest du regelmäßig für einen guten Zweck?

Ich gebe immer wieder meine Klamotten weiter an Menschen die diese brauchen können.

Frage 586: In wie vielen Weltstädten bist du gewesen?

Ich war schon in Rom, Berlin, Kairo, Los Angeles und an vielen anderen schönen Orten.

Frage 587: Welchen Modetrend von früher findest du heute lächerlich?

Ich musste damals unbedingt eine Schlaghose habe und hab meine Eltern echt genervt bis ich meine erste bekommen habe. Heute könnte man mich damit jagen.

Frage 588: Ist deine Grundeinstellung positiv?

Aber sicher doch, auch wenn mal ein böser Gedanke kommt, dann schalte ich wieder um auf einen guten.

Frage 589: Wie reich wärst du gerne?

Ich finde es sollte lieber sein, wie glücklich wärst du gerne. Geld ist Papier und macht am Ende auch nicht glücklich.

Frage 590: Darf man lügen, um jemand zu schützen? 

Es kommt immer auf die Lüge an, aber ich denke um jemand zu schützen darf man das auf jeden Fall.

Habt einen schönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

Autumn Look🍂

About Outfit #121

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen Mittag zusammen ihr Lieben,

so ich verbringe die Mittagspause mal wieder zu Hause und hab etwas gegessen und habe nun noch ein bisschen Zeit und möchte euch mein Outfit von Samstag zeigen:

IMG_2395

IMG_2399

IMG_2438

Details of the Outfit:

Mantel von Shein

Bluse von Bon Prix

Tasche von Seamless Fashion

Jeans von Gutsgusto

Schuhe von Superga

Jetzt sitze ich hier vor der warmen Heitzung und möchte am liebsten den Mittag zuhause verbringen, aber leider ruft der Schreibtisch bei der Arbeit wieder nach mir. Ich hoffe ihr habt einen schönen Mittag und habt vielleicht sogar frei.

Fühlt euch gedrückt und bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing My Little Box – La Boite a Reves

My Little Box #6

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen guten Morgen,

am Samstag hat mich die neue My Little Box erreicht und ich möchte euch heute mal die Produkte der Box vorstellen.

In der Einleitung steht: höhste Zeit, sich mal so richtig gemütlich zu machen uns sich auf den Winter einzustellen.

10802939872_IMG_2698.jpg

10802929152_IMG_2699.jpg

10802799328_IMG_2700.jpg

Ich freue mich jedes Mal wieder über das tolle Design und die Verpackung. Es ist jedes mal so liebevoll gestaltet, da freut man sich doch auf jede neue Box.

10802784144_IMG_2702

Produkte der Box:

Resveratrol (Lift) Fluid von Caudalie

Glow Blush von L.O.V. Cosmetics

Teewölkchen von My Little Box

Letterboard von My Little Box

Lash & Brow Gel von Artdeco

Kissenparfüm von My Little Beauty

 

Produktanalyse:

10802472896_IMG_2712

Dieses süße Aufbewahrungssäckchen war in der Box mit drin und dort haben sich auch die Produkte drin versteckt. Ich mag es das sie liebevoll verpackt werden und das zeichnet meiner Meinung nach auch die Box aus.

10802764160_IMG_2709

Mit dem Healhy Glow Blush von L.O.V. bleibt das Gesicht schön strahlend in den kommenden kälteren Tagen. Es handelt sich bei dem Produkt um ein Glow-to-Go, da auch ein Spiegel integriert ist. Dies kann doch jede Frau in der Handtasche gebrauchen und bisher habe ich nur sehr gute Erfahrungen mit der Marke L.O.V. Cosmetics gemacht.

10802769872_IMG_2703

10802793040_IMG_2704

Ich wollte mir schon sehr lange mal ein Letter Board zulegen und habe das bisher noch nicht gemacht. Aber das wusste das Team von My Little Box wohl und hat mir dieses hier geschickt. Eine tolle Idee und einfach mal was anderes. Ich habe mich sehr gefreut.

10802770208_IMG_2708

Hier haben wir ein Augenbraun oder Wimper Gel, dass dafür sorgt, dass alles richtig sitzt. Sowas kann ich immer gebrauchen und hab auch schon einige probiert, auf das von Artdeco bin ich wirklich sehr gespannt.

10802784480_IMG_2706

10802793952_IMG_2707

Passend zur herbstlichen Zeit gab es auch ein Teewölkchen, damit der Tee auch noch super süß aussieht. Da ich selbst einige lose Tees habe, ist es genau richtig für mich.

10802785632_IMG_2710

Ein Fluid das einen mit viel Power für die Haut in den Tag starten lässt, darf zu dieser Zeit auch nicht fehlen. Hatte ich noch nicht und bin echt gespannt dieses in den nächsten Tage zu testen.

10802791984_IMG_2711

Bei dem Produkt musste ich mehrmals lesen, den ich hatte noch nichts von einem Kissenparfüm gehört. Aber der Duft ist sehr angenehm und ich muss das mal probieren.

10802800048_IMG_2705

Für alle Singels da draussen, es gab noch ein kleines Buch für Knigge beim Dating. Ich brauch das zwar nicht, aber ich fand es doch sehr interessant zu lesen.

Nun sind wir auch am Ende des unboxings angekommen und ich muss sagen die Box war super schön und toll verpackt. Ich werde auch alle Produkte selbst behalten und ausprobieren.

Wie fandet ihr den die Box und den Inhalt?

Habt einen tollen Montag und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #63

KW 45

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

juhu die Niii schafft ihren Rückblick mal wieder zeitgerecht am Sonntag. Aber ich bin auch schon wach, den ich habe euch ja gestern erzählt, dass es mir nicht so gut ging und ich schon ziemlich viel am Tag geschlafen habe. So war meine Nacht ein bisschen kürzer, was ich gar nicht mal so schlecht finde.

Meine Woche ist im großen und ganzen ganz gut verlaufen, es war die erste Woche unserer „Fernbeziehung“ und sie ist verflogen, dass ich es nur Abends beim einschlafen gemerkt habe. Aber selbst da haben wir noch telefoniert bis die Augen zugefallen sind.

Am Dienstag gab es bei der Arbeit einen kleinen Zwischenfall, der die kleine Niii mal aus der Haut fahren lassen hat und ich habe mal über alles gesprochen, dass mich in den letzten Wochen beschäftigt hat (sollte ihr unbedingt machen, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt).

Die restlichen Tage habe ich die Arbeit gemacht, die angestanden ist und habe noch einige Kartons gepackt und merke wie die Wohnung langsam leere wird.

Am Donnerstag hat mich mein Freund überrascht, dass habe ich euch in diesem Post verraten: Überraschung des Tages🎈 und gestern haben wir noch so ein paar Sachen erledigt. Heute gehts noch zu den Schwiegereltern, die freuen sich auch ihren Sohn wiederzusehen und Abends macht er sich auf den Weg in die andere Heimat.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche gab es viele schöne Nachrichten per Whatsapp von meinem Freund und meiner besten Freundin. Dazu habe ich, durch das Alleinesein auch viel Zeit zum lesen und habe ein Buch von Marco Buticchi gelesen, welches am Dienstag vorgestellt wird.
Gehört: Ich habe euch am Freitag meine Disney Lieblingssongs📺 online gestellt und habe die Woche auch sehr viele Disney Songs gehört. Aktuell mag ich von RAF Camora und Bonez MC – von ihnen gelernt sehr sehr gerne.
Getan: Auch mal die Zeit alleine genossen, wobei ich weiß das es zu zweit deutlich schöner ist.
Gegessen: Am Samstag gab es endlich mal wieder eine Vanille Brezel bei unserem Lieblingsbäcker, den ich wirklich vermissen werde. Und die Woche über habe ich mich an meinen Kochkünsten probiert und habe feststellen müssen, dass mein Freund das eindeutig besser kann wie ich.
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee und den besten Eistee aus der Schweiz.
Gefreut: Das mein Freund schon am Donnerstag zu mir nach Hause gekommen ist und das ich am Dienstag ein super tolles Gespräch bei der Arbeit hatte.
Gelacht: Jeden Tag, den wenn ich mal nicht lache, dann stimmt irgendwas nicht mit mir oder ich bin krank.
Geärgert: Nicht früher den Mund aufgemacht zu haben und mal gesagt habe, was wirklich abläuft.
Gekauft: Ich wollte ein paar Küchenrollen kaufen und hab natürlich genau das im Drogerie Markt vergessen. Und das andere findet ihr hier: BELVIDE – Natürliche Pflege erleben🌱
Gedacht: Es sind die kleinen Dinge im Leben, die ganz großes bewirken.
Geklickt: Google, Google Maps, Instagram, Mömax
Gesehen: Youtube Videos, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Formel 1
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Ich bin die Woche nur von zu Hause zur Arbeit und am Wochenende in die Stadt.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen guten Start in den Sonntag und einen ganz tollen Tag.
Bis bald,
Eure Niii<3