About last Week #59

KW 41

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

der Oktober ist ja in seiner schönsten Form gerade wieder zu finden und gibt somit extrem viel Energie an uns zurück.

Meine Woche war sehr erfolgreich, ich hatte tolle telefonate und auch Gepräche.

Es stand natürlich auch viel Arbeit auf dem Programm und ich habe die ersten Umzugskartons für den Umzug gepackt. Man merk dann erst wie viel Zeug man eigentlich hat.

Gestern morgen haben ich den Wecker nicht hören wollen oder mein Körper hat sich einfach den Schlaf geholt den er gebraucht hat. Somit bin ich erst um kurz vor 12 Uhr aufgewacht. Danach haben wir das schöne sommerliche Wetter noch ausgiebig genutzt und heute schauen wir mal was wir anstellen werden.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Aktuell lese ich einen Thriller und ich hoffe ich schaffe es bis Dienstag fertig zu werden um euch diesen vorzustellen.
Gehört: Immer noch das Palmen aus Palstik 2 Album und dazu könnt ihr mal gerne in den Blogbeitrag von Freitag reinklicken: A Mann für Amore🎹
Getan: gearbeitert und die ersten Kartons gepackt.
Gegessen: Die Woche war alles dabei von Salat über Pizza bis hin zu Tiramisu und wieder Salat.
Getrunken: Apfelsaftschorle, Wasser und Kaffee
Gefreut: Über einen besonderen Anruf, hierfür müsst ihr mir noch die Daumen drücken, aber ich denke ich kann es bald erzählen 🙂
Gelacht: Bei uns im Büro wird jeden Tag gelacht
Geärgert: Über manche Personen, die sich zu wichtig nehmen!
Gekauft: Die Woche hab ich wirklich kein Geld ausgegeben, außer für mein Pausenbrot…
Gedacht: Ich bin froh wenn das neues Jahr beginnt
Geklickt: Instagram, InstaStory, Google, Snapchat
Gesehen: Bullshit TV – Tinder Fails
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Von Zuhause zur Arbeit und wieder zurück
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #56

KW 38

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

immer wieder Sonntags…ja und eine Woche die hinter uns liegt. Ob ich von dieser so viel spannendes berichten kann, werden wir gleich mal sehen. Es gibt meinen Wochenrückblick erst heute, da ich mir gestern ein bisschen Zeit für mich selbst genommen habe. Ich finde das muss man viel öfters mal machen.

Meine Woche war nicht so unglaublich spannend. Von Montags bis Freitags war ich bei der Arbeit und habe anschließend die Zeit mit meinem Freund verbracht.

Am Samstag ging es für uns nach Aachen um die Stadt ein bisschen zu erkunden. Ich muss sagen, ich hab mich gleich sehr wohl gefühlt. Der Aachner Dom ist ein sehr schönes Gebäude und wir waren bei Food Brothers Mittag essen. Und waren einfach mal 11 Stunden im Auto gewesen. Ich habe nach unserem Sizilien Urlaub gesagt, ich möchte jetzt nicht mehr so viel Auto fahren, aber es kommt wohl doch anders, als man denkt.

Gestern haben wir gemütlich gefrühstückt und den Mittag mal mit chillen genossen und Abends ging es zu dem Bruder meines Freundes.

Dies war meine Woche kurz und knapp zusammengefasst.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Emails bei der Arbeit, Whatsapp Nachrichten von lieben Freunden, ich habe auch einen neuen Thriller fertig gelesen und werde euch am Dienstag davon berichten.
Gehört: Auf der Fahrt nach Aachen lief ganz viel Radio, irgendwann kann man seine eigenen Spotify Playlists nicht mehr hören…
Getan: Den Sonntag zu chillen genutzt, kam auch schon länger nicht mehr vor.
Gegessen: Wie ich euch oben schon gesagt habe, waren wird bei Food Brother’s, der Laden ist uns damals in Dortmund empfohlen worden. Als wir dann gesehen haben, dass es diesen auch in Aachen gibt, sind wir natürlich direkt dorthin gegangen.
Getrunken: Kaffee, Wasser & Fanta Peach
Gefreut: Auf alles was uns nun erwartet 🙂
Gelacht: Bei der Arbeit, gab es eine Situation, die eigentlich nicht lustig war, aber ich habe mir das so bildlich vorgestellt und musste dann so lachen. Ich wurde sogar von Kollegen gefragt, ob alles gut ist…
Geärgert: Da gab es gar nichts zu ärgern diese Woche.
Gekauft: neue Produkte von Hello Body: Coco Wow & Hello Konjac✨
Gedacht: Wie schnell sich ein ganze Leben komplett ändern kann
Geklickt: Instagram, Youtube, Google
Gesehen: Netflix und Youtube
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Super schönen Start in die neue Woche und lasst euch nicht ärgern 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #55

KW 37

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

erstmal ganz liebe Grüße aus Österreich. Ich habe so ein tolles Wochenende hinter mir und freue mich schon darauf euch von dem tollen Wochenende in einem Beitrag zu berichten.

Meine Woche war ziemlich relaxed und ich habe mich nicht stressen lassen. Am Mittwoch hatte ich ein wunderbares Telefonat und habe ganz vieles tolles erfahren. Ich denke ich muss bald mal einen Bericht zu meinen zukünftigen Herausforderungen schreiben. Aber da aktuell noch nicht alles auf sicheren Beinen steht, möchte ich noch ein bisschen die Zeit vergehen lassen und euch dann alles erzählen.

Aber mich würde mal interessieren, ob ihr eher der mutige Typ seid oder doch eher auf Nummer sicher geht?

Wir werden uns langsam auf den Heimweg machen, aber mein Freund ist noch nicht ganz fertig und so habe ich die Zeit noch ein bisschen zu schreiben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe einen neuen Thriller angefangen und ich komm nicht so wirklich voran, werde euch aber berichten sobald ich diesen fertig gelesen habe.
Gehört: Alles was die Playlist von meinem Freund auf der Fahrt nach Österreich hergeben hat.
Getan: Die Zeit genossen und einfach die Dinge langsam angegangen.
Gegessen: In unserem Hotel gab es so ein leckeres Frühstücksbuffet und sonst gab es die Woche über morgens mein Müsli und Abends haben mein Freund und ich gekocht, was der Kühlschrank hergab.
Getrunken: Kaffee und Wasser
Gefreut: Auf das Wochenende in Österreich
Gelacht: Über die vielen witzigen Situationen die wir am Wochenende erlebt haben.
Geärgert: Über den vielen Verkehr
Gekauft: Gar nichts. Ich bin richtig stolz auf mich
Gedacht: Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune
Geklickt: Blogs und Instagram
Gesehen: Netflix und Youtube, Apple Event
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Österreich
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week # 54

KW 36

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

sagt mal kann mal jemand die Zeit anhalten? Ich hab gefühlt doch erst vor zwei Tagen meinen letzten Wochenrückblick geschrieben und heute bin ich schon wieder dabei…ich kann es kaum glauben.

Aber trotzdem möchte ich euch erzählen wie meine Woche so war, am Montag, dass habe ich heute bereits heute morgen erzählt waren wir in Ingoldstadt und haben das neue Fahrzeug von meinem Freund abgeholt. Ein wahnsinnig toller Tag und wir sind sehr müde abends wieder nach Hause gekommen, da man so viele Eindrücke sammelt und auch mitnimmt.

Der Rest der Woche war dann eher Standart, morgens aufstehen und ab zur Arbeit anschließend nach Hause kommen. Außer am Donnerstag, da bin ich nach der Arbeit mir einer lieben Arbeitskollegin noch in die Stadt gegangen.

Und diese Woche ist auch eine Ausprache zustande gekommen und ich bin froh darüber, den ich gehe wieder sehr viel lieber zur Arbeit, wie davor. Aber hier muss ich sagen, dass die andere Person auf mich zugekommen ist und das sehr gut getan hat.

Gestern und heute ist so mehr, wie chillen unser Leben uns genießen das wir frei haben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Da bin ich mal ehrlich und sage nur die Emails bei der Arbeit.
Gehört: Raf Camora – Sag nix
Getan: Einfach mal losgelassen und gesagt ich muss mich mal entspannen und genauso habe ich das auch gemacht.
Gegessen: In Ingoldstadt haben wir ein sehr leckeres Buffet gehabt und dann gab es die Woche noch Salat und Pizzabrötchen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Tee und Orangina.
Gefreut: Über die Aussprache die viel zu lange auf sich warten lassen hat, bin da aber auch nicht unschuldig dran.
Gelacht: Über mich selbst, weil ich meinen Freund so geärgert habe und er versucht hat nicht zu lachen und die Situation war einfach mega lustig und am Ende haben wir beide gelacht..
Geärgert: Ich kann mich an keine Situation erinnern.
Gekauft: Eine neue Jogginghose
Gedacht: Everything happens for a reason
Geklickt: Blogs, Instagram, Amazon
Gesehen: Netflix und Youtube
Gefahren: Audi RS3 & Audi Q3 & Audi A3
Gereist: Nach Ingoldstadt
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

XXL aufgebraucht

About Aufgebraucht #22

*WERBUNG – selbst gekauft!

Hallöchen ihr Lieben,

ich bin ja aktuell am bisschen aufräumen und ausortieren und da sind mir auch einige Produkte in die Hände gefallen die bereits leer sind. So kann ich euch heute ein XXL augebraucht Blogpost schreiben.

Und hier haben wir die Produkte die jetzt in den Mülleimer laden und mal schauen, was ich wieder kaufen werde:

7858388320_IMG_2323

leer Produkte:

Trockenshampoo von Balea – gekauft bei dm

Silver Shampoo von Swiss O-Par – gekauft bei dm

Haarspray von Syoss – gekauft bei dm

Haarmaske von Garnier Fructis – gekauft bei dm

Lippenstift von Dior – gekauft bei Douglas

Hydra Activ 3 Glow von L’Oreal – gekauft bei dm

Wattepads von PS…Love this – gekauft bei Primarkt

Joy of Pink von Lacoste – gekauft bei Douglas

Duschschaum von Bilou – aus einer Beauty Box

Trockenshampoo von Nivea – gekauft bei dm

Duschgel von Balea – gekauft bei dm

Parfüm von L’Arise – gekauft bei L’Arise

Mizellenreigungswasser von Lancaster – aus einer Beauty Box

Duschgel von Palmolive – aus einer Beauty Box

Nagellackentferner von ebelin – gekauft bei dm

Shampoo von Alcina – gekauft bei Alcina Online

The One von Dolce & Gabbana – gekauft bei Douglas

Deo von Balea – gekauft bei dm

 

Fazit zu den Produkten:

7789204480_IMG_2324

Dieses Trockenshampoo habe ich euch schon öfters mal gezeigt und ich kann es nur empfehlen. Ich habe früher immer nur die von Batiste genommen, finde aber das von Balea kann sehr gut mithalten und ist um einiges günstiger. Ich mag auch den tropischen Duft mit Cocos. Ist für mich eine große Erleichterung, wenn die Haare mal nicht ganz so frisch gewaschen sind, danach fühl ich mich wohler. Ich würde aber auch an diesen Tagen niemals die Haar offen tragen. Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Nachkaufen: JA! haben wir gestern bereits gemacht.

Sterne: ***** von 5

7518657712_IMG_2335

Ich bin immer wieder am ausprobieren, welches Silber Shmpoo das beste für mich ist. Dieses hier ist gut, aber ich habe noch ein besseres gefunden über das ich euch demnächst berichten werde. Aber das von Swiss P-Par hält was es verspricht und nimmt das gelbe sehr gut aus den Haaren raus.

Nachkaufen: Ja, aber aktuell probiere ich mich noch mit anderen aus.

Sterne: **** von 5

7789200400_IMG_2336

Wir benutzen schon sehr lange die Haarsprays von Syoss und wenn ihr mich dazu fragt, ist es mir eigentlich ziemlich egal. Den ich nutze Haarspray nur, wenn ich einen Zopf machen und die Haare ein bisschen fixieren möchte. Wobei dieses hier sind abends sehr gut wieder auskämen lässt. Mein Freund bevorzugt diese und da Haarspray für ihn wichtig ist, wie für mich kaufen wir immer wieder dieses nach. Hat jemand von euch noch eine andere Empfehlung?

Nachkaufen: Ja

Sterne: **** von 5

7650787696_IMG_2342

Diese 3in1 Maske von Garnier Fructis wollte ich unbedingt haben. Sie kostet fast 5 Euro und ich bin echt enttäuscht. Ich habe sie immer 3 Minuten einwirken lassen und anschließend ausgespühlt. Aber meine Haare haben sich danach nicht gepflegt angefühlt und sind sehr schnell fettig geworden. Ich werde diese nicht wieder kaufen und kann sie auch nicht empfehlen.

Nachkaufen: NEIN!

Sterne: * von 5

7858380448_IMG_2329

7585754528_IMG_2330

Dieser Lippenstift von Dior in der Farbe 535 fand ich so schön. Er hat einen schönen Schimmer und pflegt zusätzlich auch gut. Der Geruch war nicht ganz nach meinem Geschmack, trotzdem ein tolles Produkt, dass auch länge auf den Lippen hält.

Nachkaufen: Ja (falls es ihn noch git!)

Sterne: **** von 5

7858389664_IMG_2326

Diese habe ich wirklich schon sehr lange und sie ist auch noch nicht komplett aufgebraucht, aber die Haltbarkeit ist abgelaufen. Ich möchte sie aber immer sehr gerne, da sie meiner Haut einen tollen Glow und viel Feuchtigkeit gegeben hat. Irgendwie ist sie mal in eine falsche Schublade gerutscht und ist somit in Vergessenheit geraten…

Nachkaufen: JA (muss mich erstmal schlau machen, ob man die noch kaufen kann!)

Sterne: **** von 5

7858391584_IMG_2332

Immer wenn ich bei Primark bin kaufen ich diese Wattepads, keine Ahnung warum aber sie ziehen mich immer magisch an. Sie sind gut und so viel gibt es ja auch gar nicht zu Wattepads zu sagen 🙂

Nachkaufen: JA, können aber auch die aus dem Drogerie Markt sein

Sterne: *** von 5

7789201024_IMG_2339

Den Duft besitze ich schon sehr lange und ich möchte ihn eine ganze Zeit lang und dann konnte ich diesen nicht mehr riechen. Muss aber jetzt sagen, dass ich es schade finde das er nun leer ist. Er riecht sehr frisch und ist auch sehr intensiv. Ich kann mir vorstellen, dass ich ihn irgendwann mal wieder kaufen werde. Möchte aber jetzt nach und nach alle Düft aufbrauchen und dann wieder was neues kaufen.

Nachkaufen: Ja

Sterne: *** von 5

7789204432_IMG_2328

Es gibt nichts besseres wie die Duschschäume von Bilou. Die Konsitenz und die Düfte sind einmalig. Ich mag diese mit Melone sehr. Ich würde die zu jeder Zeit wieder kaufen.

Nachkaufen: JA

Sterne: ***** von 5

7722035904_IMG_2337

Noch ein weiteres Trockenshampoo ist ebenfalls aufgebraucht und das ist dieses hier von Nivea. Es hat den typischen „Niveageruch“ und die Wirkung ist sehr gut. Allerdings muss ich sagen für mich persönlich mag ich es lieber fruchtig, dass fühlt sich eher nach frisch gewaschen an. Aber es hält was versprochen wird und ist somit auch ein tolles Produkt.

Nachkaufen: Ja, aber ich bevorzuge noch andere Marken.

Sterne: *** von 5

7789110400_IMG_2327

Neben den Duschschäumen von Bilou kaufe ich auch oft die Duschgele von Balea und bin damit wirklich sehr zufrieden. Wenn ich ein neues im Sortiment sehe kaufe ich es meisten. Man kann nie genug Duschgel zu Hause habe. Dazu ist dieses mit Ananas und riecht unheimlich gut.

Nachkaufen: JA

Sterne: **** von 5

7520659584_IMG_2333

Vor einiger Zeit, sind bestimmt schon über 1 Jahr, habe ich die Seite von L’Arise entdeckt. Dort gibt es Duftzwillinge zu den teurern Düften. Ich liebe den Duft von Yves Saint Laurent und dieser hier, die Nummer 013 ist der perfekt Zwilling. Ich habe keinen Unterschied gemerkt. Natürlich ist die Verpackung nicht so ansprechen, wie die beim Originalen Produkt, aber wenn es auf der Haut ist, weiß niemand aus welcher Flasche es gesprüht wurde. Ich kann es echt empfehlen. Auf der Seite kann man einfach nach seinem Lieblingsduft suchen und bekommt dann den passend Zwilling angezeigt. Super oder?

Nachkaufen: JA

Sterne: ***** von 5

7858377568_IMG_2341

Nun kommen wir zum Mizellenreinigungswasser von Lancaster. Ich benutze jeden Tag für mein Gesicht ein Reinigungwasser um einfach alles von meinem Gesicht zubekommen. Ich fand dieser sehr gut, hab aber noch keinen richtigen Favorit bei den Mizellenreinigungswassern gefunden.

Nachkaufen: Ja

Sterne: **** von 5

7650800368_IMG_2334

Dieses Duschgel hatte ich in einer Abo Beauty Box und habe ich somit nicht selbst gekauft. Ich fand es ok, ich mochte das Öl nicht so. Ich persönlich würde es nicht selbst kaufen….

Nachkaufen: Nein

Sterne: ** von 5

7789196464_IMG_2340

Wer jetzt aufgepasst hat, denkt bestimmt, warum hat sie Nagellackentferner leer gemacht, wenn sie sich doch die Fingernägel machen lässt? Genau richtig, aber ich habe den schon ein paar Jahre und benutze diesen für meine Füße. Ich werde wieder ein kaufen, aber ich schau mal nach einer kleinen Größe.

Nachkaufen: Ja

Sterne: *** von 5

7722041520_IMG_2331

Das Shampoo hat ich euch vor kürzerm mal gezeigt und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe das Gefühl, dass es meinen Haaren sehr gut getan hat und auch der Duft ist sehr lecker. Ich kann es nur empfehlen.

Nachkaufen: Ja

Sterne: **** von 5

7789200112_IMG_2325

So hier haben wir das erste Parfüm eines Designers, dass ich damals gekauft habe und immer wieder auch nachgekauft hab. Ich liebe den Duft bis heute.

Nachkaufen: Immer

Sterne: ***** von 5

7722043248_IMG_2338

So wie auch mit den Duschgelen kaufen ich oft die Deos von Balea. Ich bin damit so zufrieden und die riechen auch noch sehr lecker. Ich hatte noch nie das Gefühl ich würde stinken.

Nachkaufen: Ja

Sterne: **** von 5

So ihr Lieben das waren meine leeren Produkte und ich hoffe ich konnte euch ein paar Tipps geben.

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #53

KW 35

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

 

und schon haben wir wieder eine Woche rum und befinden uns bereits im September.

Diese Woche war nicht so spannend irgendwie bestand sie nur aus arbeiten und viel Organisation der Zukunft. Trotzdem habe ich das Gefühl die Woche ist gerannt und ich hab sie gar nicht wirklich mit erlebt.

Gestern habe ich angefangen meinen Kleiderschrank auszusortieren und ein bisschen aufzuräumen, da ich so viele Dinge habe, die ich zum Teil gar nicht mehr anziehe. Das Gefühl die Altlasten los zu werden ist auch sehr schön und befreiend.

Gestern Abend war noch ein liebe Freundin zu besuch und wir haben uns einen schönen Mädelsabend mit viel Gesprächsstoff gemacht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe es diese Woche wieder geschaftt ein Buch fertig zu lesen, das werde ich euch am kommenden Dienstag vorstellen. Dann dürfen eure Blogbeiträge abends auch nicht fehlen. Ich finde es so spannend zu lesen, über welche Dinge ihr zu berichten habt.
Gehört: Raf Camora & Bonez MC – erblindet
Getan: Nachgedacht über die Zukunft und mir einen Plan zusammengestellt, wie ich mir das alles vorstelle. Ebenso viel gearbeitet und auch die Zeit mit meinem Freund genossen.
Gegessen: Wir haben viel selbst gekocht und ich hab seit langem mal wieder Maultaschen gegessen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Tee (da es so abgekühlt hat, war mir im Büro oft echt richtig kalt).
Gefreut: Über das was kommt und auch das ich mal mutig bin.
Gelacht: Gestern gemeinsam mit meiner Freundin, sie kann vieles so lustig rüberbringen, was wahrscheinlich nicht so lustig ist.
Geärgert: Über mich selbst, dass ich manchmal von anderen erwarte, dass sie es genauso machen wie ich. Obwohl jeder anders ist und sein Tempo hat.
Gekauft: Nur ein paar Kleinigkeiten beim Drogerie Markt.
Gedacht: Wie schnell sich ein Leben ändern kann
Geklickt: Blogs, Instagram, Facebook
Gesehen: Promi Big Brother, Youtube Videos, Netflix
Gefahren: Audi Q3
Gereist: Nur zur Arbeit und nach Hause und in die Stadt.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #52

KW 34

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

heute melde ich mich mal ein bisschen später mit meinem Wochenrückblick, da ich gerade erst aus dem Saarland zurück gekommen bin. Ich war das Wochenende über dort mit einer Freundin, da wir gestern auf dem Konzert von RAF Camora & Bonez MC waren. Ich glaube es war auch mein erster Besuch im Saarland besser gesagt in Zweibrücken. Wir hatten ein Hotel in Neunkirchen und mir hat es dort sehr gut gefallen. Leben möchte ich da nicht, aber zum gesehen haben war es echt schön.

Und was ist die Woche über noch so passiert. Bis zum mitte der Woche hatte ich noch ein bisschen Probleme mit meinen Ohren, aber durch ein Ölmischung hab ich sie frei bekommen und seid dem geht es mir auch schon viel besser.

Am Freitag waren wir noch Blumen gießen bei dem Bruder meines Freundes, der aktuell auf Sizilien ist. Er hat dort leider nicht so traumhaftes Wetter wie wir das hatten.

Und das war schon meine Woche im groben zusammengefasst unten erfahrt ihr vielleicht noch ein bisschen mehr.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

 

Gelesen: Die Woche über hab ich gar nicht so die Zeit gehabt irgendein Buch in die Hand zunehme. Dafür habe ich viele Blogbeiträge gelesen und mich daran gefreut.
Gehört: Raf Camora & Bonez MC – 500 PS
Getan: mit meiner lieben Freundin ins Saarland zufahren und ein super schönes Konzter genossen.
Gegessen: Mein Apettit ist gerade echt nicht so ausgeprägt. Aber im Saarland haben wir sehr lecker bei einem Asiaten gegessen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Red Bull
Gefreut: Aufs Wochenende, ist doch immer schön wenn man was geplant hat und sich darauf freut.
Gelacht: Bei mir gibt es immer was zum lachen und das gab es auch am Wochenende ohne Ende.
Geärgert: Über meine Ohren. Wenn die Ohren zu sind und man muss bei der Arbeit telefonieren, macht das nicht so viel Spaß.
Gekauft: Ich hab nichts gekauft 🙂
Gedacht: Wie geht es weiter? Welcher Weg ist für mich der Richtige und traue ich mich diesen zugehen?
Geklickt: Blogs, Instagram, Facebook
Gesehen: Promi Big Brother, Youtube Videos,
Gefahren: einen neuen Audi A3 und natürlich auch meinen
Gereist: Ins Saarland
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3