About Last Week #51

KW 33

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

 

schon ist die erste Woche nach dem Urlaub rum und ich war leider zwei Tage zu Hause da meine Ohrenentzündung und Erkältung nicht besser geworden sind. Der Arzt meine auch, warum ich nicht auf ihn gehört habe und zu Hause geblieben bin…aber wer kennt es nicht auch nach dem Urlaub zu krank sein ist doof. Naja ich hab es dann versucht und mein Körper hat mir gezeigt, dass er Ruhe braucht. Die habe ich ihm die Tage auch gegeben.

Am Montagabend haben wir den Geburtstag von meinem Freund mit der Family nachgefeiert. Erst war das Wetter noch traumhaft und dann kam da eine schwarze Wolke im Eiltempo auf uns zu. Ich hab euch davon mal ein Bild in die Übersicht hier untern gepackt.

Dienstag und Mittwoch waren nicht so spannend, da hab ich ja mit mir gekämpft und es ist nichts besonderes passiert. Die Arbeit hat echt gut getan nach unserem Urlaub und ich hatte noch sehr viel Entspanntheit in mir.

Donnerstag ging es mir dann gar nicht gut und deswegen kam auch kein Beitrag. Und das restliche Wochenende bis heute hab ich entspannt viel geschlafen und mich auskuriert, damit ich morgen wieder Anlauf nehmen kann für die neue Woche.

Ja und gestern war ein ganz besonderer Tag, den ich habe meinen Blog Geburtstag gefeiert. Danke für all eure Unterstützung 🙂

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe die Woche gar nicht so die Lust gehabt ein Buch zu lesen….deswegen kann ich sagen ich hab nur Blogbeiträge von euch gelesen und Kommentare.
Gehört: Cardi B., Kontra K & AK Ausser Kontrolle – I Like it (Remix)
Getan: mich auskuriert und versucht gesund zu werden.
Gegessen: Ehrlich gesagt hab ich die Woche gar nicht viel gegessen, wenn man nicht so fit ist, hat man einfach keinen großen Appettit.
Getrunken: Tee und Hustensaft
Gefreut: Auf die Zukunft und Vitamin B
Gelacht: Ich glaub das war meine unlustigste Woche überhaupt, ich hab nicht viel geredet und auch nicht viel gelacht…
Geärgert: Über die Klimaanlange im Urlaub und das ich davon krankii geworden bin. Aber ich hab mich die Woche darauf konzentriert fit zu werden und nicht darauf, dass ich nicht fit bin. #staypositiv
Gekauft: Die Woche hab ich gar nichts gekauft 🙂
Gedacht: Ich hab mir sehr viele Gedanken gemacht über alles mögliche und muss erst mal meinem Kopf sortieren.
Geklickt: Blogs, Instagram, Facebook
Gesehen: Promi Big Brother (wenn man nichts machen kann schaut man TV), Youtube Videos,
Gefahren: Meinen Audi A3
Gereist: Von der Arbeit nach Hause und umgekehrt😂
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #50

KW 32

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Sonntag und ich möchte euch ein bisschen von meiner Woche erzählen.

Wir sind am Dienstagabend von Sizilien zurückgefahren und waren am Mittwoch abends wieder zuhause. Eine sehr lange Fahrt, aber es lief alles sehr gut. Wir hatten nur das Problem, dass die Motorkontrollleuchte geleuchtet hat und wir aber wussten, dass es nicht schlimm ist. Aber natürlich macht man sich gedanken und hofft nicht irgendwo in Italien liegen zu bleiben. Aber wir sind ohne Macke hier wieder angekommen.

Am Donnerstag ging es dann für einen kleinen Ausflug nach Aachen und am Freitag haben wir dann so ein paar Dinge erledigt.

Ich hab aus dem Urlaub nämlich eine Mittelohrentzündig mitgebracht und mir geht es nicht ganz so prickelnd, muss aber morgen für die Arbeit wieder fit sein. Aber ich hab mich auch das Wochenende über geschon.

 

 

Gelesen: Ich habe im Urlaub unheimlich viel gelesen und hab seit wir zuhause sind noch überhaupt keine Zeit darüf gehabt Ich habe einige Whatsapp Nachricht gelesen und beantwortet und hab auch einige Emails durchgelesen.
Gehört: Loud Luxury – Body
Getan: gewaschen, ausgepackt und mich ausgeruht. Ich habe leider eine Mittelohrentzündung aus dem Urlaub mitgebracht…
Gegessen: Die Woche gab es ganz lecker gefühlte Paprika mit Hackfleisch. Gestern haben wir uns mal für Sushi entschieden. War super lecker.
Getrunken: Wasser und Kaffee
Gefreut: Über eine Einladung die so einiges verändern wird 🙂
Gelacht: Gestern hatten wir es von Hochzeitsanträgen und ich hab halt so lustige Beispiele gebracht und mein Freund und eine Freundin haben das dan so anschaulich ins lächerliche gezogen, dass ich vor lauter Vorstellung so lachen musste und dies ging dann in einen schlimmen Hustenanfall über.
Geärgert: Über gar nichts 🙂
Gekauft: Da hab ich mir was neues bei Hello Body bestellt: Neues aus dem Hause – Hello Body✨
Gedacht: wieso vergeht ein Urlaub immer so wahnsinnig schnell. Wir sind doch erst losgefahren…
Geklickt: WordPress, Instagram und Hello Body
Gesehen: Die Bachelorette, das Sommerhaus der Stars und ein paar Youtube Videos
Gefahren: BMX X3 & Golf 7 GTI
Gereist: Von Sizilien nach Deutschland zurück
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

LVLY by Paola Maria💕

About Beauty #12

*Werbung – da Markenkennzeichnung. Es handelt sich um keine Kooperation, sondern ist alles selbst beszahlt.

Huhu,

vor einigen Wochen hat Paola Maria auch als Instagram & Youtuberin bekannt, eine eigene Pflegeserie auf den Markt gebracht. Diese wird über den Drogerie Markt – dm angeboten.

Ich habe mir gleich fünf der sieben Produkte rausgesucht und diese getestet. Heute möchte ich euch diese vorstellen und auch meinen Erfahrungsbericht dazu abgegeben.

Für diese Produkte habe ich mich entschieden:

7860404304_IMG_2159

Produkte:

Cleasing OIL – 3,95 EUR

Lip Balm – 1,95 EUR

Day Cream – 6,95 EUR

Eye Cream – 4,95 EUR

Skin Toner – 2,95 EUR

 

Folgende beiden Produkte sind nicht in meinem Einkaufskorb gelandet, da es sie an diesem Tag leider nicht in meinem Drogerie Markt zu kaufen gab.

Maske – 1,45 EUR

Reinigungsschaum – 2,95 EUR

 

Produktanalyse:

7860394608_IMG_2165

7791295728_IMG_2166

Starten wir mit dem Gesichtsöl. Die Verpackung ist super praktisch und ich mag das schlichte weiße Design mit den rose Goldenen Details sehr. Man nimmt von dem Produkt zwei bis drei Pumper auf das angefeuchtet Geishcht, kann dazu auch eine Gesichtsbürste verwenden und masiert das Öl gut ein. Anschließend wird das alles mit Wasser wieder abgespühlt. Anwendung war super, alles Make Up entfernt und auch die Haut hat sich anschließend sehr  gut angefühlt. Mein Problem danach war einfach, dass meine Stirn sehr geglänzt hat, da dieser Bereich bei mir sehr fettig ist…Ich werde es schon aufbrauchen, aber die Stirn eher auslassen. Nicht zu hundert Prozent mein Produkt, aber gut.

7858401952_IMG_2169

7858410016_IMG_2170

7791298080_IMG_2171

Juhu die Niii hat den 5086 Lippenpflegestift. Ich hab die früher echt gesammelt. Aber dieser gefällt mir besonders. Er hinterlässt eine tolle „Cremschicht“ auf den Lippen und hält auch sehr lange.Dazu kommt, dass die Lippen schön schimmern und er sehr gut riecht. Kann ich empfehlen, wenn ihr nicht schon huntertausend Lippenpflege Produkte habt.

7858367872_IMG_2160

7854208464_IMG_2162

7858378816_IMG_2161

Die Tagescreme mit Manuka-Honig-Extrakt und LSF 15 ist super. Sie zieht sehr schnell ein und pflegt gut. Ich trage sie unter dem Make Up auf und finde das macht einen schönen Glow Effekt, kann ich mir natürlich auch nur einreden. Sie ist defintiv vom Preis-Leistungsverhältnis zum empfehlen.

7858413520_IMG_2167

7791307584_IMG_2168

Zum Thema Augenpflege muss ich sagen, dass es mir verdammt wichtig ist. Auch wenn ich eincreme nicht zu meinem Hobby zähle, müssen die Augen immer eingecremt werden. Ich mache das morgens und abends immer. Ich probiere mich da ja immer sehr gerne aus. Die Pflege tut meinen Augen und auch Augenringen sehr gut. Ob es jetzt mein Top Augenpflegeprodukt wird, kann ich noch nicht sagen, aber es ist auf jeden Fall ein Highlight in meinen Augen.

7858364896_IMG_2163

7858386640_IMG_2164

Zum Schluss gibt es noch einen Skin Toner. Diese nimmt man nach der Reinigung und trägt ihn aufs Gesicht und Dekolleté mit einem Wattepad auf. Ich verwende ihn auch morgens vor dem eincremen. Ich finde das Gefühl danach sehr angenehm und man fühlt sich so sehr frisch und bereit für den Tag.

 

Persönliches Fazit zu LVLY:

Mir gefallen die Produkte alle sehr gut. Nicht nur optisch durch das schlichte Design, sondern auch durch das Preis-Leistungsverhältnis und auch die Anwendung ist super. Wie gesagt, dass Öl ist nicht so ideal für mich persönlich, aber alle anderen Produkte vertrage ich ohne Probleme. Ich kann dies sehr empfehlen und bin glücklich, die Produkte gekauft zu haben.

Wer von euch hat diese ebenfalls schon getestet?

Jetzt genießt noch den restlichen Montag und wir hören uns bald wieder,

Eure Niii<3

 

About Last Week #49

KW 29

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Sonntag und ich möchte euch ein bisschen von meiner Woche erzählen.

Es war nicht so wirklich spektakulär, den es stand wie immer die Arbeit im Vordergrund und es lief mal besser und mal schlechter. Aber es war ok.

Die Hitze hat mir irgendwie sehr zu schaffen gemacht und ich hab auch nicht so gut geschlafen und wie ihr bestimmt wisst, braucht die kleine Niii viel schlaf.

Dafür steht der Urlaub langsam vor der Türe und ich freue mich sehr auf das Meer und den Strand. Ich werde auf jeden Fall danach davon berichten.

Ich denke es wird Zeit für die Bilder der Woche sonst wird das hier ein Roman und es war ja nur eine Woche:

 

Gelesen: Ich hab mittlerweile den zweiten Band der Game of Serie von Geneva Lee fertig gelesen, dieser heißt Game of Passion und ich stelle euch diesen am Dienstag vor. Sonst hab ich wieder mehr Whatsapp Nachrichten gelesen und geantwortet. Und was mich auch sehr gefreut hat, dass ich einige liebe Kommentare von euch lesen durfte.
Gehört: G-Eazy – Power
Getan: mich auf meinen Urlaub vorbereitet und einige Dinge dafür organisiert. Viel gearbeitet und auch das schöne Wetter genossen.
Gegessen: Wir haben eigentlich die Woche über gar nicht so einen Hunger gehbat. Irgendein Abend hab ich zu meinem Freund gesagt, lass uns mit dem Essen noch warten, ich hab noch keinen Hunger. Dann meinte er irgendwann, du es ist schon halb neun und wir sollten mal was essen. Wir haben uns dann noch einen Kleinigkeit zubereitet. Zum Frühstück hab ich jetzt Bircher Müsli entdeckt und esse das Morgens sehr gerne.
Getrunken: Wasser und Wasser und nochmal Wasser. Morgens den Kaffee um richtig wach zu werden. Aber hauptsächlich Wasser.
Gefreut: Das meine Arbeitskollegin wieder aus dem Urlaub zurück ist und ich bald Urlaub habe. Es gibt doch nichts schöneres wie die Vorfreude auf etwas, auf das man wartet.
Gelacht: Bei der Arbeit haben wir viel gelacht. Manchmal muss ich mich echt konzentrieren, wenn meine Kollegin telefoniert und irgendwas erklärt und sich das so lustig anhört…man ist das ein Kampf nicht zu lachen.
Geärgert: Da gab es dieses Woche die ein oder andere Situation, aber irgendwie haben wir es klären können und ich hab leider ausversehen eine Kaffeetasche runtergeschmissen, was nicht schlimm war, aber mir war es mehr als unangenehm.
Gekauft: Das könnt ihr hier in dem Post mal anschauen: Mit Mama zum Drogerie Markt🛒
Gedacht: Manche Leute machen sich durch ihre Minik absichtlich unschön, obwohl sie so viel mehr ausstrahlen könnten.
Geklickt: WordPress, Instagram und Hello Body
Gesehen: Die Bachelorette, das Sommerhaus der Stars und ein paar Youtube Videos
Gefahren: Golf 7 GTI & mein Audi und BMX X3
Gereist: Diese Woche bin ich noch an meinem liebsten See an dem ich wohne:)
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #43

KW 23
*Werbung – dieser Blogpost kann Werbung beinhalten, da Marken und auch Produkte genannt werden. Ich hab alles selbstgekauft und hierbei handelt es sich um keine Kooperation!
Hallöchen ihr Lieben,
so die erste Woche nach unserem Urlaub haben wir schon mal geschafft. Jetzt sind es noch sechs Wochen bis wir endlich am Strand liegen, ich kann es kaum erwarten.
Die Woche war wirklich ganz ok und ich hab mich wieder sehr gut an meinen Alltag gewöhnt. Ich hab mich nicht selbst gestresst und hab gemacht was ging.
Am Montag nach dem Arbeiten sind wir spontan mit der Mutter meines Freundes nach der Arbeit essen gegangen und haben den Abend ganz gemütlich ausklingen lassen.
Die Hitze in unserer Dachwohnung ist auch noch ganz gut zum aushalten, wir haben mittlerweile rausbekommen wie wir am besten lüften und wann wir die Wohnung abdunkeln. Kennt das jemand von euch auch?
An sich war die Woche echt gut, auch wenn ich lieber wieder an der französichen Küste wäre.
Meine Bilder der Woche:
IMG_9348.jpg
IMG_9373.jpg
Facetune_14-05-2018-23-11-49.JPG
Gelesen: Ich habe jetzt auch den fünften Band zur Trinity Reihe von Audrey Carla beendet und am Dienstag erfahrt ihr mehr dazu. Aber das Ende ist schon ein bisschen komisch 🙂 Dann hab ich mit dem Buch von Karl Lagerfeld angefangen und komm etwas schleppend voran. Ich hab ja noch bis übernächsten Dienstag Zeit, dann erwartet ihr ja einen Buchbeitrag von mir, ich hoffe ich schaffe das. Und sonst hab ich nur Emails bei der Arbeit und Whatsapp Nachrichten gelesen.
Gehört: Wir haben diese Woche wieder sehr viel Musik gehört, ob ich einen Song benennen kann, fehlt mir gerade sehr schwer. Aber schaut doch mal bei meinem Blogpost Eazy🎶 von Freitag vorbei, da könnt ihr die Songs meine Woche nachlesen und ebenfalls anhören. Und ja G-Eazy ist natürlich wieder mit dabei.
Getan: Mich wieder zurück in den Arbeitsalltag katapuliert, Veränderungen im Büro, viele tolle Blogbeiträge von euch gelesen und viel nachgedacht über die Zukunft.
Gegessen: Salat mit Pute, Fitnesssalat am Freitag beim gemeinsamen Mittagessen und sonst nicht so viel ich hab bei der Hitze keinen wirklichen Hunger – zum Teil reicht mir mein Müsli und dann noch Obst am Tag. Wahrscheinlich nicht genug, aber was soll man (ich) machen!
Getrunken: Wasser, Kaffee und Eiskaffee
Gefreut: über die Veränderungen, über vieles was mich zum Nachdenken gebracht hat. Urlaubserinnerungen mit euch auf dem Blog zuteilen und das ganze somit nochmal zu erleben.
Gelacht: über wirklich viele, ich kann euch heute nur keine besonders lustige Situation sagen, aber ich lache wirklich sehr viel.
Geärgert: nur darüber, dass ich manchmal Probleme oder Dinge die mich nerven nicht direkt anspreche, weil ich niemand verletzten möchte. Aber oft wäre es besser gleich darüber zusprechen wie alles unter den Teppich zukehren.
Gekauft: ich hab die Glamour Beauty Week ordentlich ausgenutzt und werde euch die Tage mal zeigen, was ich mir alles gekauft habe.
Gedacht: Chill – mach alles mal ein bisschen langsamer und du kommst trotzdem am Ziel an, vielleicht sogar besser wie unter Stress.
Geklickt: Instagram & Google Übersetzter
Gesehen: Bachelor im Paradise am Mittwoch auf RTL, Schlag den Hensler gestern Abend, Youtube Videos und InstaStorys
Gefahren: Fiat 500 X
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #42

KW 22

Werbung – da Markenkennzeichnung, hierbei handelt es sich um keine Kooperation!

Wunderschönen Sonntag ihr Lieben,

hinter mir liegt eine tolle und erholsame Woche. Ich hab euch bereits gestern von Off to Cannes🇫🇷 berichtet und in den nächsten Tagen kommen die anderen 3 noch fehlende Tage unseres Urlaubes. Wir haben Sonne getankt, das Meer gerochen und einfach genossen. Unbeschrieblich schön diese Tage – die sich Urlaub nennen. Jetzt sind wir wieder da und die Akkus sind wieder geladen.

Die Bilder meiner Woche:

IMG_9222.jpg

Ich hab mir diesen coole Becher für zu Hause in Frankreich gekauft und ich liebe Starbucks einfach. Wir haben bei uns zu Hause leider keinen und für mich ist die Freude umso größer wenn ich eine sehe.

IMG_9253.jpg

Ich hab gestern noch einen Erdbeerkuchen „gebacken“. Ich liebe Erdbeeren und könnte mich gerade nur davon ernähren!

IMG_8894.jpg

IMG_9257.jpg

Gelesen: Im Urlaub kommt man leider nicht so zum lesen, aber ich hab abends im Hotelzimmer noch ein paar Seiten des fünften Bandes der Trinity Reihe von Audrey Carlan gelesen, dann gab es die Glamour und die Jolie die ich mir noch zugelegt habe für den Urlaub!
Gehört: Wir sind immer noch im G-Eazy Fieber und hören wirklich viel von ihm. Hier gibt es noch meinen Blogpost der Musik der Woche: Urlaubserinnerung🎤☀️🌴
Getan: Wetter genossen, Städte erkundet, Zeit mit meinem Freund gehabt, viel Auto gefahren und verdammt viel gesehen
Gegessen: Erbeeren, Erbeerkuchen, Salat & Burger im Urlaub, leckeres Frühstücksbuffet jeden Morgen
Getrunken: Caramel Macciatto bei Starbucks, Wasser & Tee
Gefreut: das mein Freund die Idee mit dem Urlaub hatte und wir einfach so viel Zeit zusammen hatten. Ich hab mich echt frei gefühlt
Gelacht: es gab eine sehr lustige Situation am ersten Morgen im Hotel und zwar kamen wir ans Buffet und die Dame die im Hotel arbeitet hat uns mit Bonjour begrüßt und ich im Effekt sag doch auch BONJOUR! Danach hat sie natürlich auf französich weitergesprochen und ich musste ihr erklären, dass ich kein französich kann und ob sie bitte englisch mit mir spricht! Wir haben anschließend so gelacht und ich hab nur noch HELLO gesagt 🙂
Geärgert: ich hatte doch Urlaub da gibt es nichts zum ärgern!
Gekauft: ich hab wirklich gar nichts im Urlaub gekauft und mein Wocheneinkauf wird euch nicht wirklich interessieren!
Gedacht: so eine Auszeit brauch ich öfters
Geklickt: Instagram, durch viele Blogs, Amazon
Gesehen: Youtube, InstaStorys, Bachlor im Paradise und französiches Fernsehen
Gefahren: meinen Audi A3
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag und sage bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #41

KW 21

*Werbung – da Marken & Produkte erwähnt werden! Alle Dinge sind selbstgekauft und wurden mir nicht kostenlos zu Verfügung gestellt. Hier handelt es sich auch um meine freie Meinung!

Wunderschönen guten Morgen ihr Lieben,

gestern hab ich mich mit diesem Post Die Niii is back📝 bereits zurückgemeldet und bin jetzt wirklich froh mein Baby wieder zu haben. Ich hoffe ja wirklich das ich jetzt nichts falsches mehr mache.

Aber jetzt mal weg davon und hin zu meiner vergangen Woche. Ich lag 2 Tage mit Magen Darm flach und hab nur geschlafen….es ist langsam besser, aber ich muss noch ein bisschen auf mich achten. Deswegen ist auch nicht so viel spannendes passiert in dieser Woche.

Bilder meiner Woche:

IMG_8820

Pfingstmontagsgrillen mit der Family

img_8824.jpg

Blueberry Cheesecake

img_8869.jpg

Traubenzucker von meiner lieben Kollegin, die wollte das ich schnell wieder fit werde!

IMG_8883.jpg

Frühstück mit meinem Baby

IMG_8890.jpg

Gelesen: ich hab den vierte Trinity Band von Audrey Carlan fertig gelesen. Dieser wird allerdings erst nächste Woche vorgestellt werden. Den fünften Band hab ich auch schon zur hälfte durch.
Gehört: G-Eazy Album. Nachdem wir ihn im Club gesehen haben, laufen bei meinem Freund und mir nur noch die Lieder rauf und runter. Hört doch mal rein!
Getan: auskuriert, nachgedacht, Blog kurz Auszeit!
Gegessen: habt ihr ja schon oben an den Bildern gesehen und nachdem es mir schlechter ging – nur noch Brezeln!
Getrunken: Wasser & Tee
Gefreut: über meine liebe Kollegin die sich so süß um mich gekümmert hat.
Gelacht: immer
Geärgert: fällt mir spontan nichts ein!
Gekauft: gar nichts wirklich außer der Reihe
Gedacht: ich freu mich auf den Urlaub
Geklickt: Instagram, durch viele Blogs, Amazon
Gesehen: Youtube, InstaStorys, Bachlor im Paradise, Finale von Germanys next Topmodel
Gefahren: meinen Audi A3
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Bis bald,
Eure Niii<3