About Last Week #55

KW 37

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

erstmal ganz liebe Grüße aus Österreich. Ich habe so ein tolles Wochenende hinter mir und freue mich schon darauf euch von dem tollen Wochenende in einem Beitrag zu berichten.

Meine Woche war ziemlich relaxed und ich habe mich nicht stressen lassen. Am Mittwoch hatte ich ein wunderbares Telefonat und habe ganz vieles tolles erfahren. Ich denke ich muss bald mal einen Bericht zu meinen zukünftigen Herausforderungen schreiben. Aber da aktuell noch nicht alles auf sicheren Beinen steht, möchte ich noch ein bisschen die Zeit vergehen lassen und euch dann alles erzählen.

Aber mich würde mal interessieren, ob ihr eher der mutige Typ seid oder doch eher auf Nummer sicher geht?

Wir werden uns langsam auf den Heimweg machen, aber mein Freund ist noch nicht ganz fertig und so habe ich die Zeit noch ein bisschen zu schreiben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe einen neuen Thriller angefangen und ich komm nicht so wirklich voran, werde euch aber berichten sobald ich diesen fertig gelesen habe.
Gehört: Alles was die Playlist von meinem Freund auf der Fahrt nach Österreich hergeben hat.
Getan: Die Zeit genossen und einfach die Dinge langsam angegangen.
Gegessen: In unserem Hotel gab es so ein leckeres Frühstücksbuffet und sonst gab es die Woche über morgens mein Müsli und Abends haben mein Freund und ich gekocht, was der Kühlschrank hergab.
Getrunken: Kaffee und Wasser
Gefreut: Auf das Wochenende in Österreich
Gelacht: Über die vielen witzigen Situationen die wir am Wochenende erlebt haben.
Geärgert: Über den vielen Verkehr
Gekauft: Gar nichts. Ich bin richtig stolz auf mich
Gedacht: Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune
Geklickt: Blogs und Instagram
Gesehen: Netflix und Youtube, Apple Event
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Österreich
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week # 54

KW 36

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

sagt mal kann mal jemand die Zeit anhalten? Ich hab gefühlt doch erst vor zwei Tagen meinen letzten Wochenrückblick geschrieben und heute bin ich schon wieder dabei…ich kann es kaum glauben.

Aber trotzdem möchte ich euch erzählen wie meine Woche so war, am Montag, dass habe ich heute bereits heute morgen erzählt waren wir in Ingoldstadt und haben das neue Fahrzeug von meinem Freund abgeholt. Ein wahnsinnig toller Tag und wir sind sehr müde abends wieder nach Hause gekommen, da man so viele Eindrücke sammelt und auch mitnimmt.

Der Rest der Woche war dann eher Standart, morgens aufstehen und ab zur Arbeit anschließend nach Hause kommen. Außer am Donnerstag, da bin ich nach der Arbeit mir einer lieben Arbeitskollegin noch in die Stadt gegangen.

Und diese Woche ist auch eine Ausprache zustande gekommen und ich bin froh darüber, den ich gehe wieder sehr viel lieber zur Arbeit, wie davor. Aber hier muss ich sagen, dass die andere Person auf mich zugekommen ist und das sehr gut getan hat.

Gestern und heute ist so mehr, wie chillen unser Leben uns genießen das wir frei haben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Da bin ich mal ehrlich und sage nur die Emails bei der Arbeit.
Gehört: Raf Camora – Sag nix
Getan: Einfach mal losgelassen und gesagt ich muss mich mal entspannen und genauso habe ich das auch gemacht.
Gegessen: In Ingoldstadt haben wir ein sehr leckeres Buffet gehabt und dann gab es die Woche noch Salat und Pizzabrötchen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Tee und Orangina.
Gefreut: Über die Aussprache die viel zu lange auf sich warten lassen hat, bin da aber auch nicht unschuldig dran.
Gelacht: Über mich selbst, weil ich meinen Freund so geärgert habe und er versucht hat nicht zu lachen und die Situation war einfach mega lustig und am Ende haben wir beide gelacht..
Geärgert: Ich kann mich an keine Situation erinnern.
Gekauft: Eine neue Jogginghose
Gedacht: Everything happens for a reason
Geklickt: Blogs, Instagram, Amazon
Gesehen: Netflix und Youtube
Gefahren: Audi RS3 & Audi Q3 & Audi A3
Gereist: Nach Ingoldstadt
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #53

KW 35

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

 

und schon haben wir wieder eine Woche rum und befinden uns bereits im September.

Diese Woche war nicht so spannend irgendwie bestand sie nur aus arbeiten und viel Organisation der Zukunft. Trotzdem habe ich das Gefühl die Woche ist gerannt und ich hab sie gar nicht wirklich mit erlebt.

Gestern habe ich angefangen meinen Kleiderschrank auszusortieren und ein bisschen aufzuräumen, da ich so viele Dinge habe, die ich zum Teil gar nicht mehr anziehe. Das Gefühl die Altlasten los zu werden ist auch sehr schön und befreiend.

Gestern Abend war noch ein liebe Freundin zu besuch und wir haben uns einen schönen Mädelsabend mit viel Gesprächsstoff gemacht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe es diese Woche wieder geschaftt ein Buch fertig zu lesen, das werde ich euch am kommenden Dienstag vorstellen. Dann dürfen eure Blogbeiträge abends auch nicht fehlen. Ich finde es so spannend zu lesen, über welche Dinge ihr zu berichten habt.
Gehört: Raf Camora & Bonez MC – erblindet
Getan: Nachgedacht über die Zukunft und mir einen Plan zusammengestellt, wie ich mir das alles vorstelle. Ebenso viel gearbeitet und auch die Zeit mit meinem Freund genossen.
Gegessen: Wir haben viel selbst gekocht und ich hab seit langem mal wieder Maultaschen gegessen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Tee (da es so abgekühlt hat, war mir im Büro oft echt richtig kalt).
Gefreut: Über das was kommt und auch das ich mal mutig bin.
Gelacht: Gestern gemeinsam mit meiner Freundin, sie kann vieles so lustig rüberbringen, was wahrscheinlich nicht so lustig ist.
Geärgert: Über mich selbst, dass ich manchmal von anderen erwarte, dass sie es genauso machen wie ich. Obwohl jeder anders ist und sein Tempo hat.
Gekauft: Nur ein paar Kleinigkeiten beim Drogerie Markt.
Gedacht: Wie schnell sich ein Leben ändern kann
Geklickt: Blogs, Instagram, Facebook
Gesehen: Promi Big Brother, Youtube Videos, Netflix
Gefahren: Audi Q3
Gereist: Nur zur Arbeit und nach Hause und in die Stadt.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #50

KW 32

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Sonntag und ich möchte euch ein bisschen von meiner Woche erzählen.

Wir sind am Dienstagabend von Sizilien zurückgefahren und waren am Mittwoch abends wieder zuhause. Eine sehr lange Fahrt, aber es lief alles sehr gut. Wir hatten nur das Problem, dass die Motorkontrollleuchte geleuchtet hat und wir aber wussten, dass es nicht schlimm ist. Aber natürlich macht man sich gedanken und hofft nicht irgendwo in Italien liegen zu bleiben. Aber wir sind ohne Macke hier wieder angekommen.

Am Donnerstag ging es dann für einen kleinen Ausflug nach Aachen und am Freitag haben wir dann so ein paar Dinge erledigt.

Ich hab aus dem Urlaub nämlich eine Mittelohrentzündig mitgebracht und mir geht es nicht ganz so prickelnd, muss aber morgen für die Arbeit wieder fit sein. Aber ich hab mich auch das Wochenende über geschon.

 

 

Gelesen: Ich habe im Urlaub unheimlich viel gelesen und hab seit wir zuhause sind noch überhaupt keine Zeit darüf gehabt Ich habe einige Whatsapp Nachricht gelesen und beantwortet und hab auch einige Emails durchgelesen.
Gehört: Loud Luxury – Body
Getan: gewaschen, ausgepackt und mich ausgeruht. Ich habe leider eine Mittelohrentzündung aus dem Urlaub mitgebracht…
Gegessen: Die Woche gab es ganz lecker gefühlte Paprika mit Hackfleisch. Gestern haben wir uns mal für Sushi entschieden. War super lecker.
Getrunken: Wasser und Kaffee
Gefreut: Über eine Einladung die so einiges verändern wird 🙂
Gelacht: Gestern hatten wir es von Hochzeitsanträgen und ich hab halt so lustige Beispiele gebracht und mein Freund und eine Freundin haben das dan so anschaulich ins lächerliche gezogen, dass ich vor lauter Vorstellung so lachen musste und dies ging dann in einen schlimmen Hustenanfall über.
Geärgert: Über gar nichts 🙂
Gekauft: Da hab ich mir was neues bei Hello Body bestellt: Neues aus dem Hause – Hello Body✨
Gedacht: wieso vergeht ein Urlaub immer so wahnsinnig schnell. Wir sind doch erst losgefahren…
Geklickt: WordPress, Instagram und Hello Body
Gesehen: Die Bachelorette, das Sommerhaus der Stars und ein paar Youtube Videos
Gefahren: BMX X3 & Golf 7 GTI
Gereist: Von Sizilien nach Deutschland zurück
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #49

KW 29

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Sonntag und ich möchte euch ein bisschen von meiner Woche erzählen.

Es war nicht so wirklich spektakulär, den es stand wie immer die Arbeit im Vordergrund und es lief mal besser und mal schlechter. Aber es war ok.

Die Hitze hat mir irgendwie sehr zu schaffen gemacht und ich hab auch nicht so gut geschlafen und wie ihr bestimmt wisst, braucht die kleine Niii viel schlaf.

Dafür steht der Urlaub langsam vor der Türe und ich freue mich sehr auf das Meer und den Strand. Ich werde auf jeden Fall danach davon berichten.

Ich denke es wird Zeit für die Bilder der Woche sonst wird das hier ein Roman und es war ja nur eine Woche:

 

Gelesen: Ich hab mittlerweile den zweiten Band der Game of Serie von Geneva Lee fertig gelesen, dieser heißt Game of Passion und ich stelle euch diesen am Dienstag vor. Sonst hab ich wieder mehr Whatsapp Nachrichten gelesen und geantwortet. Und was mich auch sehr gefreut hat, dass ich einige liebe Kommentare von euch lesen durfte.
Gehört: G-Eazy – Power
Getan: mich auf meinen Urlaub vorbereitet und einige Dinge dafür organisiert. Viel gearbeitet und auch das schöne Wetter genossen.
Gegessen: Wir haben eigentlich die Woche über gar nicht so einen Hunger gehbat. Irgendein Abend hab ich zu meinem Freund gesagt, lass uns mit dem Essen noch warten, ich hab noch keinen Hunger. Dann meinte er irgendwann, du es ist schon halb neun und wir sollten mal was essen. Wir haben uns dann noch einen Kleinigkeit zubereitet. Zum Frühstück hab ich jetzt Bircher Müsli entdeckt und esse das Morgens sehr gerne.
Getrunken: Wasser und Wasser und nochmal Wasser. Morgens den Kaffee um richtig wach zu werden. Aber hauptsächlich Wasser.
Gefreut: Das meine Arbeitskollegin wieder aus dem Urlaub zurück ist und ich bald Urlaub habe. Es gibt doch nichts schöneres wie die Vorfreude auf etwas, auf das man wartet.
Gelacht: Bei der Arbeit haben wir viel gelacht. Manchmal muss ich mich echt konzentrieren, wenn meine Kollegin telefoniert und irgendwas erklärt und sich das so lustig anhört…man ist das ein Kampf nicht zu lachen.
Geärgert: Da gab es dieses Woche die ein oder andere Situation, aber irgendwie haben wir es klären können und ich hab leider ausversehen eine Kaffeetasche runtergeschmissen, was nicht schlimm war, aber mir war es mehr als unangenehm.
Gekauft: Das könnt ihr hier in dem Post mal anschauen: Mit Mama zum Drogerie Markt🛒
Gedacht: Manche Leute machen sich durch ihre Minik absichtlich unschön, obwohl sie so viel mehr ausstrahlen könnten.
Geklickt: WordPress, Instagram und Hello Body
Gesehen: Die Bachelorette, das Sommerhaus der Stars und ein paar Youtube Videos
Gefahren: Golf 7 GTI & mein Audi und BMX X3
Gereist: Diese Woche bin ich noch an meinem liebsten See an dem ich wohne:)
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #48

KW 28

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hello Friends,

es ist wieder eine Woche vergangen und ich habe eine Wochenzusammenfassung für euch.

Wer kennt die Panik, wenn kurz vor dem Urlaub auffällt, dass der Ausweis nicht mehr gültig ist? Und dann bricht die nackte Panik aus. So also vereinbaret ich mir einen Termin und machte am Freitag noch die wunderschönen Biometrischen Passbilder. Der Fotograf fragte mich noch, welches ich wählen würde und ich dachte mir das würde ich niemals posten auf Instagram oder so. Ich wollte aber nicht fragen ob ich nochmal neue machen kann…egal hauptsache der Ausweis kommt bis zum Urlaub. Ich brauch den auch nicht wirklich, sonst hätte ich ja gemerkt, dass er abgelaufen ist….eigentlich ein Dokument, dass man im Geldbeutel mit sich rumführt.

Wobei hab ich euch noch nicht erzählt, letzte Woche in Stuttgart hab ich ihn tatsächlich gebraucht. Ich wurde in einer Shishabar gefragt, kann ich mal dein Ausweis sehen und ich nur…what?

So viel zum Thema Ausweis, dann wurde natürlich wieder jeden Tag fleißig das Büro besucht. Ich hab ziemlich oft die Woche früh Feierabend gemacht, weil ich noch ein paar mehr Stunden habe. Ja und sonst wurde einfach gechillt.

Gestern hatte ich das Auto von meinem Freund, da er meins wegen der Vignette gebraucht hat und bin mal wieder eine zeimlich lange Runde über anliegende Dörfer gefahren und hab die Musik aufgedreht und hab das einfach mal genossen.

Ich denke es wird Zeit für die Bilder der Woche sonst wird das hier ein Roman und es war ja nur eine Woche:

 

Gelesen: Ich hab nun die Buchreihe von Geneva Lee – Game of angefangen und den ersten Band bereits fertig gelesen. Am Dienstag kommt ein Beitrag dazu online.
Gehört: Kontra K – Ikarus
Getan: ich glaub ich hab oben schon meine Woche sehr detaliert erzählt. Aber im großen und ganzen gab es nichts wirklich super spannendes.
Gegessen: Das ist übrigens eine Frage die mir mein Freund täglich stellt, wenn er sagt, hast du Hunger und ich mit nein antworte, dann kommt immer was hast du den heute schon gegessen und ich fang an nachzudenken. Genauso geht es mir grad auch. Es war nichts wirklich spezielles dabei.
Getrunken: Wasser und Kaffee und Ice Tee aus Italien
Gefreut: ich hab so Vorfreude auf den Urlaub und dazu kam noch die Tatsache, dass wir eine weitere Konzertkarte gekauft haben und ich kann es nicht erwarten.
Gelacht: Ich glaub diese Woche hab ich zwar viel gelacht, weil ich ständig lache, aber ich kann euch keine bestimmte Situation sagen…aber hauptsache ihr alle da draußen lacht so viel ihr könnt!
Geärgert: Hab ich beiseite geschoben!
Gekauft: Ich war ein bisschen beim Drogerie Markt einkaufen für den Urlaub und hab ein paar Sachen eingekauft, sonst aber nichts außer der Reihe.
Gedacht: Wenn sich alle verstehen würden und alle miteinander klarkommen würden, dann wäre doch alles viel schöner oder?
Geklickt: Instagram, Blogs
Gesehen: Das Sommerhaus der Stars, ja ich musste da einfach mal reinschauen und ich schäme mich auch ein bisschen.
Gefahren: Golf 7 GTI & mein Audi
Gereist: Wenn du da wohnst, wo andere Urlaub machen, kann man auch mal zu Hause sein, oder?
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Finale für alle Fußball Fans die es anschauen, werden. Wir werden es tun und ich bin für Kroation!
Bis bald,
Eure Niii<3

Ein Cocktail an Deck der Mein Schiff 2 – Tunesien🛳

About Throwback #57

*Werbung – da Marken / Orte genannt werden. Ich habe alles selbst bezahlt und es handelt sich um keine Kooperation!

Hallo ihr lieben,

heute machen wir eine Reise auf das Tui Schiff und ich möchte euch einen schönen Sonnenuntergang zeigen:

Unknown.jpeg

Na was sagt ihr? Habe ich zu viel versprochen? Wer würde nun auch gern mit an Deck von der Mein Schiff 2 sitzen einen Cocktail in der Hand, etwas Musik im Hintergrund und einfach nur genießen? 

Wenn ich die Augen schließe bin ich genau dort und höre das Meer. Einfach traumhaft. Wir haben so viele wunderschöne Stelle auf dieser Erde und sollte die uns nicht kaputt machen lassen, durch Negativität. Ich versuche jeden Tag so positiv wie möglich zu verbringen und aus Fehlern zu lernen. Wir brauchen keine Machtkämpfe sondern nur diese einzigartigen Momenten und die richtigen Menschen um uns herum.

Ich bin so dankbar, für die kleinen Dinge im Leben. Auch dafür, dass ich 2010 diese Reise gemacht haben. Denkt darüber einmal nach :*

Eure Niii<3