Orange is the new Black🧡

Orange is the new Black🧡

About Fashion #3

*Werbung – selbst gekauft!

Schönen Sonntag Abend,

was für ein herrlicher Tag das heute war. Ich bin so froh, dass der Sommer nochmal zurück gekehrt ist und wir versuchen die Tage so gut es geht zu nutzen. Ehrlich gesagt hab ich noch nicht so viel Lust auf den Herbst.

Heute haben wir uns zu Fuß auf den Weg zu einem leckeren Eis gemacht und ich habe dieses Outfit angezogen:

Details of My Look:

Sonnenbrille von Shein

Tasche von My Little Box

Kleid von Shein

Schuhe von Adidas

Ich hatte einen Wahnsinnig tollen Sonntag und wir haben das Wetter sehr genossen. Ich habe sogar noch sehr lange auf dem Balkon in der Sonne gelesen und mich dabei gesonnt. Ich bin somit mehr als Startklar für die neue Woche, ich hoffe euch geht es genauso. Zum Glück ist diese Woche sehr kurz, den am Donnerstag geht es wieder in die Heimat.

Nun wünsche ich euch eine gute Nacht und schöne Träume.

Bis bald,

Werbeanzeigen

Fazit Challenge No. 2: Umarmung

Fazit Challenge No. 2: Umarmung

About Happy Monday #4

Guten Abend ihr Lieben,

gestern hab ich mir die Aufgabe Challenge No. 2: Umarmung gestellt. Natürlich hab ich erstmal meinen Freund ganz lange und fest umarmt, den er ist immer für mich da und gibt mir Kraft, dafür bin ich ihm unheimlich Dankbar. Leider ist der Rest weit entfernt und ich konnte die Umarmung nur in Gedanken übertragen, hab es aber getan.

Heute haben wir eine unschöne Nachricht bei der Arbeit bekommen, es geht um eine Krankheit und ich muss sagen, umarmt eure Liebsten jeden Tag und sooft es geht.

Aus diesem Grund ist der heutige Beitrag auch ein bisschen kürzer, aber dennoch mit viel Herz.

Bis bald,

John Strelecky – Safari des Lebens📒

John Strelecky – Safari des Lebens📒

About Books #2

*Werbung – selbst gekauft“!

Meine Lieben,

ich hab in letzter Zeit einiges gelesen und fange auch immer wieder Bücher nochmal von vorne an. Heute habe ich eins, dass ich jetzt zum zweiten Mal gelesen habe. Ich habe dieses durch meine Eltern empfohlen bekommen (ja Mama ich weiß du ließt das gerade :*) und möchte es nun an euch da draußen alle weitergeben.

John Strelecky – Safari des Lebens, deutsche Erstausgabe 2o10

https://en.wikipedia.org/wiki/John_Strelecky

Klappentext:

Die fünf großen Ziele im Leben
Nach dem Bestseller „Das Cafe am Rande der Welt“ entführt John Strelecky die Leser mit diesem Buch in die magische Landschaft Afrikas.
„In unserer Seele gibt es einen Ort, an dem wir unserer größten Wünsche aufbewahren. Diese Wünsche sind unsere Big Five for Live.“ Jack hat einen Traum. Einen Traum von Afrika. Irgendwas in seinem Inneren sagt ihm, das er dort sein Glück finden wird. Also macht er sich auf eine abenteuerliche Reise. Er begegnet der alten weisen Frau Ma Ma Gombe, die den sagenumwobenen „Geburtsort von allem“ finden möchte. Die beiden ungleichen Reisenden wandern monatelang zu Fuß durch die Wildnis Afrikas. Dabei vermittelt Ma Ma Gombe ihrem Schüler Jack viele Lebenslehren, die seine Sicht der Welt für immer verändern.

Fazit:
Man kann dieses Buch auf zwei verschiedene Arten lesen, zum einen einfach als ein schöne Geschichte des jungen Johns der durch Afrika wandert. Allerdings ist es auch möglich, so habe ich das Buch gelesen, immer wieder über das gelesene nachzudenken und sich einige Fragen zum eigenen Leben zustellen. Was sind meine persönlichen Big Five for Life? Ich habe dabei festgestellt das mein Freund einer dieser Big Five for Life in meinem Leben darstellt. Ich möchte einfach nicht zu viel vorwegnehmen, aber es lohnt sich wirklich sehr dieses Buch zu kaufen und auch zu lesen.

***** von 5 Sternen

ISBN: 978-3-423-34586-6

Eure Niii<3

New Music KW 33🎤

About Music #1

*werbung – zur Sicherheit!

Happy Friday Together,

ich freue mich ja immer auf die Freitage, nicht nur weil dann das Wochenende vor der Türe steht, sondern auch, weil es neue Musik auf dem Markt gibt und die möchte ich euch heute vorstellen:

  • Lena & Nico Santos – Better / eine klasse Nummer die mit dem Lied ein bisschen schneller wird und der Beat und auch der Text gefehlt mir sehr gut.
  • Miley Cyrus – Slide Away / das Lied hört sich irgendwie traurig an und ist trotzdem wahnsinnig schön. Ich finde das der Text wunderschön ist und sie ist direkt in meiner Playlist gelandet.
  • Taylor Swift – Lover / der Song ist eher von der schwerern Sorte und nicht so leichte Kost, trotzdem wunderschön.
  • Macklemore & IRO – Shadow / Der Song ist eher nach meinem Geschmack. Ich mag die Art wie Macklemore rappt und der Beat ist mega.
  • Dardan & Xiara – gENAuSo / oh mein Gott, der Song ist mega, den müsst ihr euch anhören. Den du solltest genauso bleiben.
  • Luciano – Yeah / das ist für mein ein typisches Auto-Fahr-Lied.
  • Culcha Candela – Ballern / Ich war früher der größte Culcha Candela Fan und war auch auf mehreren Konzerten, aber der Song gefällt mir nicht so sehr, schade…
  • Gringo, Puls & Kontra K – Champions / über das Lied habe ich mich am meisten gefreut, einfach mega.
  • Cascada – Like The Way I Do / die Frau hat es auch einfach drauf, gefällt mir sehr gut.

1565913828_3b6d33a5e5c3816098a6802a5c855428.jpg

So das sind die Songs der Woche, die mir besonders ins Auge gesprungen sind. Welcher gefällt euch am besten?

Bis bald,

img_0196-1

Let‘s Start the Vacation – Sizilien Day 1

Let‘s Start the Vacation – Sizilien Day 1

About Travel #1

Guten Abend Zusammen,

heute startet meine Sizilien Reihe aus meinem Urlaub. Ich bin mittlerweile schon eine Woche wieder zuhause. Also lasst uns meine Urlaub gemeinsam nochmal wiederholen.

Mein letzter Arbeitstag war der 12. Juli, ein Freitag. Mein Freund musste noch bis Dienstag arbeiten, aber meine To Do Liste war lang genug um die Zeit rum zubekommen.

Mein Plan für Montag sah so aus:

So Mittags bekomme ich eine Nachricht von meinem Freund – wir fahren heute Abend schon an den Bodensee, ich hab alles fertig und muss morgen nicht kommen. So dann ging die Panik los. Ich hatte noch nicht geduscht, der Koffer war nicht gepackt und die Wohnung war noch nicht geputzt.

Aber wenn es darum geht in den Urlaub zu fahren, dann schaffst du das alles sehr schnell. Ich war pünktlich um 17:30 Uhr fertig und wir konnten starten.

Unterwegs gab es noch einen Kaffee.

Leider gab es unterwegs einen schlimmen Unfall und wir standen fast eine Stunde lang auf der Autobahn.

Gegen 23 Uhr waren wir dann in der Schweiz angekommen und sind nur noch ins Bett gefallen.

Wie unsere Reise weiter ging, erzähle ich euch in den nächsten Tagen.

Bis bald,