Strandtasche für den Urlaub☀️

Strandtasche für den Urlaub☀️

About Haul #95

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

nächsten Monat gehen wir in den Urlaub und ich hab noch eine kleine neue Tasche gesucht und habe bei Depot eine tolle gefunden. Da ich dachte, vielleicht sucht jemand von euch auch noch nach dem perfekten Begleiter und deswegen gibt es diesen kleinen Beitrag:

Und was sagt ihr? Wahrscheinlich denkt ihr nun, dass wir nach Ibiza gehen, aber das ist es leider nicht. Wir werden wieder nach Sizilien gehen und ich freu mich darauf. Den durch den Umzug und den Jobwechsel konnte ich die ersten sechs Monate keinen Urlaub nehmen. Langsam merke ich, dass meine Akkus schwach werden und ich Urlaub brauche. Einfach mal nichts tun, den hier gibt es immer noch was zu tun. Umzugskartons in der Garage, davon müssen wir langsam mal weg kommen. Jetzt können sich mein neuer Begleiter und ich uns auf das Meer freuen.

Ihr bekommt diese Tasse übrigens bei Depot für 24,99 EUR.

Habt ihr schon Urlaub geplant?

Ich wünsche euch einen schönen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

About Last Week #81

About Last Week #81

KW 20

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern hab ich mir noch ein bisschen Zeit mit meinem Freund genommen und der Blog blieb mal ein bisschen leere, aber der Wochenrückblick wird heute nachgeholt.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich lese aktuel Auris von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek. Ich denke dieses kann ich euch am Dienstag vorstellen.

Gehört: Kontra K – neues Album – sie wollten Wasser bekommen Benzin
Getan: Frühjahrsputz mit lauter Musik
Gegessen: Sehr viele verschiedene Low Carb Rezepte, also nicht das Rezpet sondern die Gerichte die wir daraus gezaubert haben.
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Auf den anstehenden Urlaub
Gelacht: gemeinsam mit meinem Freund
Geärgert: hab ich alles ausgeblendet.
Gedacht: ich brauche Urlaub
Geklickt: Instagram, Google
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, Mustang Cabrio & Audi RS4
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: meist nur Turnschuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 19.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3

Karfreitag am Bodensee☀️

Karfreitag am Bodensee☀️

About Travel #32

Heute geht es weiter mit dem ersten ganzen Tag in der alten Heimat. Wir haben bis 9 Uhr geschlafen, dann gab es Frühstück für uns alle.

Ich hab den Vormittag auf dem großen Balkon in der Hängematte verbracht und hab einfach nur genossen.

Nachdem wir uns Mittags mit einer kleinen Mahlzeit gestärkt hatten ging es nach Allensbach an den See.

Abends gab es dann noch ein bisschen Spielspaß mit Activity und dann wären wir auch schon fertig fürs Bett.

Ich kann nur sagen, der Tag hat sich wie Urlaub angefühlt und hat sehr viel Spaß gemacht. Der Bodensee ist eine wunderbare Gegend und das merkt man erst, wenn man mal weggegangen ist.

Habt einen tollen Ostermontag und bis bald,

Eure Niii<3

Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig

Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig

About Throwback #71

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderschönen guten Morgen,

heute Reisen wir zusammen in die Vergangenheit und zwar:

Die Reise geht zurück auf das Mein Schiff 2 von TUI und wir befinden nun uns in Tunesien. Ich war bereits davor schon einmal dort und hatte ziemlich viel Respekt, den ich durch den Urlaub davor bekommen habe. Als „blondes“ Mädchen in einem Land in dem es sonst viel verschleierte Frauen gibt. Aber irgendwie war genau dieser Aufenthalt anders. Wie bereits letzte Woche geschrieben, entschied ich mich dazu das Land mit einer geführten Bike Tour zu erkunden. Die Haare waren durch den Helm verdeckt, wobei trotzdem der ein oder anderer Spruch hinterher gerufen wurde. Wir machen verschiedene Stops und hatten immer wieder Zeit für uns ein bisschen tunesischen Boden zu erkunden. Unsere letzte Station war ein kleines Künstlerdorf. Ich lief mit meinem Dad einige Gassen entlang, da wir fast einen Stunde dort Pause machten. Und dort entdeckte er uns oder wir ihn. Ich zeige euch erst das Bild:

Unknown.jpeg

Dieser Mann kam auf uns zu und redete in Englisch mit uns, ob wir mal eine schöne Aussicht sehen wollten. Innerlich war ich -> ÄHHH NEIN, weil ich einfach Angst hatte. Aber mein Dad meinte nur, vertrau mir und ihm und wir gehen mit. Und ihr werdet es nicht glauben, er hat uns die schönste Aussicht aufs Meer gezeigt, die ich bis dato gesehen habe. Anschließend hat er uns noch ein bisschen was über Tunesien erzählt und uns zurück zu unserer Gruppe geführt. So wie er kam war er auch wieder verschwunden.

Mein Vater hat zu mir gesagt ich habe ihm vom Anfang an vertraut, weil er mich an den „Gott“ aus Bruce Allmächtig erinnert hat. Ich konnte ihm anschließend nur zustimmen. Das war wirklich ein schöner und besonderer Aufenthalt in Tunesien und ich bin so froh, dass ich von Bord gegangen bin um mich auf dieses Abenteuer einzulassen.

Eure Niii<3

Medusa – Giorno 11🇮🇹

Medusa – Giorno 11🇮🇹

About Travel #21

*Werbung – selbst bezahlt!

Hallo Zusammen,

heute berichte ich von 11 Tage auf Sizilien.

IMG_0514.PNG

Wir haben uns wieder dafür entschieden an den Strand zu gehen und an diesem Tag haben wir eine Interessante Entdeckung gemacht. Wir lagen auf unseren Handtüchern und haben in der Sonne gechillt, als plötzlich ein kleines Mädchen MEDUSA gerufen hat. Medusa bedeutet Qualle. Und ihr hättet mal sehen sollen, wie viele dann doch das Wasser verlassen haben. Es war sehr lustig anzuschauen. Der Vater des Mädchens hat dann die Qualle gefangen und sie aus dem Wasser genommen.

IMG_0517.jpg

IMG_0518.jpg

IMG_0521.jpg

Mittags sind wir dann in eine Bar gegangen und haben uns ein Panini mit Pane Fritto bestellt, da wir zu faul waren um selbst zu kochen, aber auch das darf meiner Meinung nach im Urlaub mal sein.

IMG_0524.jpg

Mittags ging es wieder an den Strand und ich bin auch wieder ins Wasser gegangen, den ich mag Quallen auch nicht so gerne.

IMG_0526.jpg

Abends haben wir gegrillt und einen Verdauungspaziergang gemacht und haben den Abend wie immer mit Uno ausklingen lassen.

Ja auch dieser Tag war nicht wirklich aufregend, aber ich wollte euch die Qualen Geschichte erzählen.

Bis bald,

Eure Niii<3