About Last Week #80

About Last Week #80

KW 19

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Ich komme gerade von einem leckeren Kaffee, den ich gemeinsam mit einer Freundin getrunken haben und jetzt geht da draußen ein Unwetter ab, dass ich echt froh bin, wieder zuhause zu sein.

Ich hatte eine Traumhaft schöne Woche mit vielen Erfahrungen und ich kann nur sagen das mir die Woche echt gut getan hat.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich kann es ehrlich gesagt nicht glauben, aber ich habe das Buch von Verona Pooth fertig gelesen und stelle es euch am Dienstag vor.

Gehört: Kontra K – letzte Träne
Getan: gearbeitet und gechillt, Kaffee getrunken mit einer Freundin
Gegessen: Obst, Pancakes, Hafer Protein Cookies
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Das mein Freund wieder nach Hause kommt
Gelacht: beim Käffchen mit meiner lieben Freundin
Geärgert: über Stories die man so hört und sich fragt, wem man noch trauen kann.
Gedacht: Zeit ohne den Freund ist auch doof
Geklickt: Instagram
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, A Star is born
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Ins Aquis Plaza in Aachen
Gespielt: Candy Crush
Getragen: von Turnschuhen bis zum High Heel war alles dabei
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 18.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Habt einen wunderbaren Abend und bis bald,
Eure Niii<3
Werbeanzeigen

About Last Week #79

About Last Week #79

KW 19

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Und schon ist das Wochenende wieder vorbei und der Montag auch schon wieder. Gestern hab ich mir Zeit mit meinem Freund genommen, deswegen kommt dieser Beitrag erst heute online.

Die letzte Woche war nicht besonders spektakulär, wir sind am Montag zurückgekommen vom Bodensee und sind am Dienstag wieder in den Alltag gestartet. Am Freitag waren wir bei der Aachener Tuning Night und anschließend im The Ash essen. Bei uns vor der Haustüre war dieses Wochenende die Jugenspiele, ich kann nur sagen es war extrem laut und die Leute haben lautstark gefeiert, schlafen konnte ich zum Glück trotzdem.

Gestern haben wir uns so richtig im Fitnessstudio ausgepowert, das hat so gut getan.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich habe das Buch von Verona Pooth angefangen und bin da leider noch nicht so weit um es vorzustellen, aber ich hoffe das nächste Woche wieder ein Buchberitrag online kommen wird.

Gehört: Bei mir lief die Woche alles hoch und runter und natürlich auch neue Songs die ihr hier findet: New Music KW 19
Getan: ausgepackt, Wäsche gewaschen, gearbeitet, gekocht, geputzt, gechillt
Gegessen: Proteinpancakes & Salatbun Burger
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Auf die Aachner Tuning Night
Gelacht: auf der Arbeit, der wir haben es auch sehr lustig
Geärgert: ich hatte keine Zeit zum ärgern
Gedacht: Die Vodafone TV Box ist mega cool
Geklickt: Instagram, Google, Douglas Online,
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: zur Arbeit und nach Hause und nach Aachen
Gespielt: Best Fiends
Getragen: meine selbst gedesignten Nike Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 19.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Habt einen wunderbaren Abend und bis bald,
Eure Niii<3

Heimreise im Audi TTrs🏎

Heimreise im Audi TTrs🏎

About Travel #42

Und dann kam der Montag und die Heimreise stand an.

Ich habe mich für ein weiße Outfit entschieden, dass bequem für eine lange Reise ist.

Wir haben das Auto von dem Chef meines Freundes bekommen, den er ist schon früher nach Hause gefahren und wir haben sein Auto erst nach der Messe mitnehmen können. Aber was gibt es schöneres als mit einem Audi TTrs fahren zu können.

Wir sind dann noch zu den Eltern meines Freundes gefahren, damit wir noch ein bisschen Zeit mit ihnen verbringen zu können.

Um kurz nach 12 Uhr sind aber ins Auto gestiegen und haben uns auf die fünfstündigen Fährt zu machen.

Unterwegs haben wir noch ein paar Leute getroffen, die auch auf der Tuning World Bodensee waren. Ich hatte ehrlich gesagt ein bisschen Angst, dass wir mit dem Auto angehalten werden, aber wir hatten Glück und sind ohne Polizeikontrolle heil angekommen.

Zuhause hat der Haushalt und die Wäsche auf mich gewartet. Aber das Wochenende war es wert.

Ich hoffe der kleine Einblick in mein verlängertes Wochenende hat euch gefallen.

Bis bald,

Eure Niii<3

Letzter Tag der Tuning World Bodensee🚙

Letzter Tag der Tuning World Bodensee🚙

About Travel #41

Heute erzähle ich euch von dem dritten Tag auf der Tuning World Bodensee. Gerne könnt ihr euch auch die beiden Beiträge Erster Tag auf der Messe🚘 & Und plötzlich war JP da🚗 dazu anschauen, wenn ihr diese noch nicht gesehen habt.

IMG_2466.jpg

Mein Outfit of the day sah folgendermaßen aus:

Jacke von H&M

Tshirt von How Deep

Tasche von Michael Kors

Jeans von Zara

Schuhe von Nike

Ich war also ready to go und wir haben uns auf den Weg gemacht. Natürlich stand das einräumen zuerst an und dann kam unser Selfie of the day:

5153c554-eba2-4538-ada6-d45cc7ceebf7

Der Tag ist sehr schnell vergangen, leider haben wir Matthias Malmedie verpasst, dafür haben uns Jan-Erik Sloten und Lukas Luhr besucht.

Abends waren wir mit abbauen und Kartons packen beschäftigt. Danach mussten wir warten bis der Transporter in die Halle fahren konnte und ich hab mir dir Wartezeit im Audi TTrs versüüßt.

IMG_2481

IMG_2488

Als wir endlich fertig waren sind wir mit der Crew noch zum Italiener gefahren und haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.

12D49F17-8776-400F-BF39-CC8CED36435E

F0515B3E-2D7E-4012-99A9-3AA811FA4930

Danach hat das Bett sehnsüchtig auf uns gewartet. Ich war aber auch traurig, dass die tollen Tage vergangen waren.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel Spaß haben werde und auch so tolle Leute kennen lerne. Aber die nächste Messe wartet bestimmt schon auf uns.

Ich hoffe der Einblick hat euch gefallen und ich sage bis bald,

Eure Niii<3

Und plötzlich war JP da🚗

Und plötzlich war JP da🚗

About Travel #40

gestern habe ich euch in dem Beitrag Erster Tag auf der Messe🚘vom ersten Tag auf der Messe in Friedrichshafen berichtet und heute geht es weiter mit dem zweiten Tag.

a841d017-46ca-4e1a-9b54-70e5e2c6b93d.JPG

Natürlich haben wir wieder mit dem typischen Selfie in den Tag gestartet. Wir waren wieder zu erst am Stand und haben schön aufgebaut. Der Samstag war wirklich sehr angestrengend aber auch sehr cool.

Es war unheimlich viel los und irgendwann hab ich nur noch Menschen um mich herum gesehen. Ich musste dann ins Lager um einen Pullover zuholen und dann stand da plötzlich Jean Pierre Kraemer in unserm Lager. Ich war ein bisschen irriterit und hab dann nur Hi gesagt und er dann auch. Danach war mir natürlich klar warum so viel los war.

IMG_2459

Dieser coole Rolle stand übriegens an unserem Stand und ich möchte auch so ein cooles Teil haben.

Und schwups die wups war es 18.00 Uhr und der Tag war schon wieder vorbei. Wir waren auch glücklich als wir zuhause auf der Couch gelegen sind.

Aber ich war immer noch happy und hab immer noch nicht aufgegeben.

Könnt ihr euch vorstellen auf einer Messe zu arbeiten?

Ich gehe nun ins Büro und wünsche einen tollen Tag,

Eure Niii<3