Ein Cocktail an Deck der Mein Schiff 2 – Tunesien🛳

About Throwback #57

*Werbung – da Marken / Orte genannt werden. Ich habe alles selbst bezahlt und es handelt sich um keine Kooperation!

Hallo ihr lieben,

heute machen wir eine Reise auf das Tui Schiff und ich möchte euch einen schönen Sonnenuntergang zeigen:

Unknown.jpeg

Na was sagt ihr? Habe ich zu viel versprochen? Wer würde nun auch gern mit an Deck von der Mein Schiff 2 sitzen einen Cocktail in der Hand, etwas Musik im Hintergrund und einfach nur genießen? 

Wenn ich die Augen schließe bin ich genau dort und höre das Meer. Einfach traumhaft. Wir haben so viele wunderschöne Stelle auf dieser Erde und sollte die uns nicht kaputt machen lassen, durch Negativität. Ich versuche jeden Tag so positiv wie möglich zu verbringen und aus Fehlern zu lernen. Wir brauchen keine Machtkämpfe sondern nur diese einzigartigen Momenten und die richtigen Menschen um uns herum.

Ich bin so dankbar, für die kleinen Dinge im Leben. Auch dafür, dass ich 2010 diese Reise gemacht haben. Denkt darüber einmal nach :*

Eure Niii<3

Mercedes Benz Konzertsommer☀️🎶

About Travel #11

*Werbung – da Ort / Event / Marken genannt werden. Es handelt sich um keine Kooperation, sondern ist selbst bezahlt.

Hallöchen Zusammen,

ich hab euch gestern bereits erzählt, dass wir am Samstag auf einem Open Air waren. Heute möchte ich euch mehr dazu erzählen. Und zwar höre ich seit gut einem Jahr Kontra K sehr sehr gerne. Er ist ja nicht nur was fürs Auge, sondern auch seine Musik hat Zeilen zum Nachdenken. Also hab ich mich informiert, wo ich ihn diese Jahr noch live sehen kann und hab das Open Air in Stuttgart entdeckt. Ich fragte meinen Freund und eine gute Freundin ob sie mitgehen würden und beide waren am Start. Also wurden die Tickets bestellt und es hieß warten bis zum 07.07.2018.

Meine Vorfreude war so groß und seine Songs liefen natürlich hoch und runter. Am Samstag war es dann endlich soweit und wir machten uns auf den Weg nach Stuttgart.

Der erste Stop war natürlich beim Vapiano.

IMG_9853.jpg

IMG_9854.jpg

c6eead93-136b-42b6-95c0-63e2562b8932

3b3acbc9-3111-4032-8368-01d1c4501703

So sieht es aus, wenn wir Essen gehen. Das Essen wird fotografiert und ein Selfie darf natürlich auch nicht fehlen.

Da wir nach dem Essen noch Zeit hatten, entschieden wir uns dafür noch in die Stadt zum Starbucks zu fahren.

41062221-0667-43f0-a008-ad6667abc3a6

Und danach machten wir uns auf den Weg zum Mercedes Benz Museum, wo das Konzert stattfindet.

Ich muss sagen, dort stehe echt ein paar beeindruckende Gebäude rum.

Der Einlass und die Platzsuche verliefen besonders gut und ohne Probleme. Wir hatten einen tollen Platz nicht allzu weit vorne, aber auch nicht zu weit weg.

Um uns herum haben wir einige nette Menschen kennengelernt und die Wartezeit ist dadurch schon sehr verkürzt worden.

Um kurz nach 19.00 Uhr ging es dann auch mit Rico DPK los. Ein guter Freund von Kontra K und er heitzte die Stimmung mit 5 Songs echt gut ein.

Danach gab es nochmal eine kurze Pause und schließlich kam Kontra K auf die Bühne.

IMG_9874

IMG_9875

Die Oberkörperfreien Fotos hab ich mal bewusst weggelassen 🙂

Es war einfach mega und ich hab einfach den Moment genossen, mit gesunden und mega viel Spaß gehabt. Es gab auch einen kleinen Jungen der Geburtstag hatte und wir haben alle für ihn gesungen.

Als am Ende mein Lieblingslied Wölfe gespielt wurde, war die Gänsehaut einfach nicht mehr weg zubekommen.

Mir ist beim nach Hause fahren auch klar geworden, dass man solche Dinge öfters machen muss. Wir haben auch schon die nächste Planung vor uns 🙂

Falls jemand von euch auch da war, lasst mich das gerne wissen und wer noch auf eines der Mercedes Benz Konzertsommer geht, würde mich das auch brennend interessieren.

Ich wünsche euch einen schönen restlichen Montag und sage bis bald,

Eure Niii<3

 

About Last Week #47

KW 27

*Werbung – da bestimmt irgendwelche Marken oder Orte genannt werden. Es handelt sich hier bei um keine Kooperation, sondern ist alles selbst gekauft!

Wunderschönen Sonntag,

 

eine super schöne Woche liegt hinter mir, auch wenn unter der Woche nicht viel mehr, wie arbeiten auf dem Plan stand. Natürlich haben wir auch die Fussballspiele mitverfolgt, auch Deutschland nicht mehr dabei ist. Meine Arbeitskollegin ist aus Kroatien und ich hab die dann mit angefeuert. Aber ich freue mich für die Mannschaft die gewinnen wird, den sie hat es verdient.

Gestern ging es für uns nach Stuttgart, dazu wird es aber mehr in einem seperaten Blogpost geben. Heute morgen hab ich die Hasen meiner Arbeitskollegin gefüttert und ein bisschen gestreichelt, da sie übers Wochenende weggefahren ist. Ich hatte dann kurz mal das Gefühl selbst Haustiere zu haben, was aber leider nicht passieren wird.

Ja und so viel mehr ist gar nicht passiert, irgendwie nimmt die Arbeit einfach zu viel meiner Zeit ein 🙂

Bilder der Woche:

Und nun kommen wir zu meiner Zusammenfassung der Woche:

Gelesen: Ich bin aktuell an dem Buch Meghan von Andrew Morton und finde dieses sehr spannend. Ich werde euch bald davon berichten. Dazu hab ich viele Blogs gelesen und finde es so interessant, wie jeder seinen Blog gestalltet.
Gehört: Kontra K – Hunger
Getan: Gearbeitet, leider viel zu viel und sonst nichts aussergewühnliches gemacht.
Gegessen: Am Samstag waren wir in Stuttgart im Vapiano, weil es das bei uns nicht gibt.
Getrunken: Wasser und Kaffee, Caramell Macchiato bei Starbucks
Gefreut: ich hatte so eine große Vorfreude auf Stuttgart, dass ich euch gar nicht in Worte fassen kann wie ich mich gefreut habe.
Gelacht: Ich hab glaub den gesamten Tag in Stuttgart nur gelacht. Immer wieder sind Situationen aufgetaucht und wir waren einfach eine tolle Runde.
Geärgert: Nothing
Gekauft: Ich hab die Limited Edition von Hello Body gekauft, den Blogpost dazu findet ihr hier: Limited Summer Edition – Hello Body☀️
Gedacht: Wenn man immer in den Fußstapfen eines anderen geht, hinterlässt man keine eigenen. Diesen Spruch hab ich am Wochenende gehört und habe sehr lange darüber nachgedacht, weil es einfach wahr ist. Jeder möchte doch Fußstampfen hinterlassen.
Geklickt: Hello Body, WordPress, Blogs
Gesehen: Kontra K
Gefahren: Golf 7 GTI
Gereist: Nach Stuttgart
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und sage bis bald,
Eure Niii<3

Goodbye June⚓️

About Niii #44

*Werbung – da bestimmt irgendwas genannt wird. Es handelt sich bei allem um selbstgekaufte Produkte und um keine Kooperation!

Hallöchen Zusammen,

wir haben schon wieder den letzten Tag des Monats. Ich habe heute nochmal einen kleinen Rückblick, was es auf diesem Blog so alles zulesen gab.

Ich kann sagen, dass mir den Juni unheimlich gut getan hat und ich einen erholsamen Monat hatte.

IMG_9745.PNG

Jetzt lasst uns mal schauen, ob ich euch alles berichtet habe, was ich mir in meinem Beitrag vom 1. Juni – Hello June⚓️ vorgenommen habe:

⚓️Dienstags stelle ich euch immer meine gelesenen Bücher vor

⚓️Montags gibt es meine persönlichen Happy Monday Challenges & die Fazits dazu

⚓️Musik für eure Ohren am Freitag

⚓️Der Wochenrückblick am Sonntag darf dabei auch nicht fehlen

⚓️aufgebrauchte & leer gemachte Produkte

⚓️Throwback – der Blick in die Vergangenheit am Donnerstag

⚓️was die Niii so kauft – findet ihr unter den Hauls

⚓️GlossyBox unboxing

⚓️ Brandnooz Box Mai + Juni

⚓️Travel an der Côte d’azur

⚓️PinkBox unboxing

⚓️ Netflix Lieblinge

  • Das hab ich schon wieder nicht geschafft…ich verspreche es kommt nächsten Monat

⚓️Outfit meiner Tage

⚓️und noch so dies und das was so passiert!

 

Das war mein Monat Juni hier auf meinem Blog und ich hoffe es hat euch gefallen. Lasst mich doch gerne wissen, ob euch irgendwas fehlt und ihr euch noch irgendwas von mir wünscht.

Startet gut in den Juli und ich sage bis bald,

Eure Niii<3

Es war einmal auf dem Weg von Tunesien nach Palermo⛴

About Throwback #52

*Werbung – da Marken / Personen / Orte genannt werden. Es handelt sich um keine Kooperation. Alles ist selbst bezahlt worden!

Hallo ihr Lieben,

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich mag die Throwbackpost am liebsten. Weil man oft Dinge vergisst, die man erlebt hat und wenn wir hier nun jeden Donnerstag wieder eine Geschichte aus der Vergangenheit her holen, können wir oder ich mich nochmal daran erfreuen.

IMG_6307.JPG

Wir befinden uns wieder auf dem TUI Mein Schiff 2. Es ging von Tunesien nach Palermo, ich habe schon italienisches Land gesehen, wie man auf meinem Gesicht erkennen kann. Es war das zweite Mal, dass ich Sizilien besuchte, keiner konnte das wissen das ich nun mit einem Sizilianer zusammen sein werden. Ich glaube damals war ich genau das Gegenteil von heute, ich war Beziehungsunfähig und bin weggerannt, wenn es mir zu viel wurde…

Aber nun wieder zu Palermo, wir haben wieder einen Bikeausflug gebucht und hatten eine aufregende Fahrradtour durch Palermo. Oft mussten wir in gegen von Einbahnstraßen fahren, was meine Mutter heute noch immer wieder erwähnt, da sie sich an alle Regeln hält. Aber in Italien musste sie halt mal ihren guten Vorsätze brechen und ich sag euch eins vorweg, sie musste nicht ins Gefängnis deswegen 🙂 hahaha 

Dieses Jahr geht es für uns wieder nach Sizilien in Urlaub, ist wohl das Los wenn man einen Sizilianer zum Freund hat. Dennoch freue ich mich sehr darauf. Aber irgendwann möchte ich wieder Urlaub auf einen Schiff machen.

Was ist eure liebstes Reiseziel oder wisst ihr schon, wo es dieses Jahr für euch hingeht?

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Donnerstag und kramt mal in eurer Vergangenheit 🙂

Eure Niii<3

Geburtstagsüberraschung am Caumasee⛱

About Travel #10

*Werbung – da Orte / Marken / Personen erwähnt werden. Es handelt sich um keine Kooperation!

Hallo Zusammen,

ich hab euch gestern in dem Beitrag About Last Week #45 davon berichtet, dass wir am Samstag meine Schwägerin zu ihrem Geburtstag überrascht haben. Wir haben überlegt wohin wir mit ihr fahren können und wie wir sie überraschen können. Der Bruder meines Freundes hatte dann den Caumasee in Films in der Schweiz entdeckt und ich hab mir dann gleich mal Fotos angeschaut. Ich war total verliebt und sagte nur wir müssen dahin. Wir hatte eine undercover Whatsapp Gruppe gegründet, damit wir planen konnten.

Der Bruder meines Freundes hat am Morgen noch ein paar sachen zum Frühstücken eingekauft und noch ein bisschen Verpflegung für den Tag.

Die beiden saßen schon fast am Frühstück da sind mein Freund und ich dann aufgetaucht und haben sie überrascht. Die Freude war natürlich super groß und wir haben dann mit Sekt zum Frühstück in den Tag gestartet. Ich sags euch, bei mir hat der direkt gewirkt und ich musste erst mal was essen 🙂

IMG_9596

IMG_9595

Nach der Stärkung ging es dann Richtung Caumasee los und die Fahrt hat sich ein bisschen gezogen, aber wir hatten sehr viel Spaß. Die Parkplatz suche hat sich ein bisschen hingezogen, weil wohl auch andere auf die Idee gekommen sind.

Man musste dann ein kleines Stück durch den Wald laufen und kam dann an diesem Punkt raus. (Achtung Gefahr zum verlieben!)

818b99b2-363f-456c-84c0-c68ce9ac8ae7

IMG_9600

IMG_9621

IMG_9603

Wir mussten natürlich erst mal gefühlt 1000 Fotos machen bis wir zu der kleinen Band sind die uns an den See gefahren hat. Die ist überigens kostenlos.

Unten angekommen hat man zwei Möglichkeiten, man kann entweder einen Rundgang um den See machen, die eine Seite ist abgesperrt für Badegäste, aber auf der anderen Seite kommt man auch ans Wasser. Oder man bezahlt Eintritt in Höhe von 12 CHF pro Person und kann zu den Liegewiesen, Vollyballfelder, Trettbooten und zum Restaurant. Wir haben uns dazu entschieden den Eintritt zu bezahlen und sind dann rein ins Vergnügen. Wir sind erst mal am Wasser entlang gelaufen und haben einige Bilder geschossen.

3ec030d4-3120-49d1-acb5-776e3a5108d4

ad0f979d-2467-4d76-a5db-815899c3c63e

fc7f0b45-6e57-43d7-af9c-f9e6447d866d

IMG_9607

IMG_9608

IMG_9617

Dann haben wir die Picknickdecke ausgepackt und haben ein bisschen gevespert. Das war so schön. Ein bisschen frisch, aber man hätte baden gehen können.

IMG_9618

IMG_9619

Dort haben wir dann einige Zeit verweilt und einfach nur genossen, gelacht und geredet.

Zum Abschluss des Tages haben wir uns dann noch ein Trettboot gemietet und sind auf den See raus, das war so herrlich.

IMG_9625

IMG_9627

Wir Mädels haben natürlich nur Sonne getankt, den unsere Männer wollten lieber das Steuer nicht aus der Hand geben.

Wir sind am Ende übrigends nicht mit dem Lift hochgefahren, sondern haben den Berg bestiegen, mir hat das so viel Spaß gemacht, die Jungs haben ein bisschen gemeckert, aber sie mussten ja auch nach oben.

Das war unser wunderschöner Tag am Caumasee und es wird nicht der letzte Tag dort gewesen sein. Ich kann es nur empfehlen, auch mal für einen Kurztripp.

Eure Niii<3

Challenge No. 9 – Summer Bucket List☀️

About Happy Monday #16

*Werbung – da Orte/Namen/Marken genannt werden. Es handelt sich um keine Kooperation!

Einen wunderschönen Montag,

ich hab mir für meine heutige Happy Monday Challenge überlegt, dass ich euch einmal aufzählen möchte, was ich diesen Sommer unbedingt machen möchte und wir werden Ende des Sommers sehen was ich geschafft habe.

  • viel Reisen

Ich möchte unglaublich viele schöne Orte besuchen, wie auch am Wochenende, als wir an den Caumasee gefahren sind und besondere Momente fest halten. Der Sommerurlaub ist bereits geplant und ich bin gespannt was bis dahin noch dazu kommt.

  • braun werden

Da ich ein ziemlich heller Typ bin und ich auch schnell mal einen Sonnenbrand bekomme, möchte ich auf jeden Fall eine gesunde schöne Bräune erhalten. Ohne Solarium natürlich.

  • gesund bleiben

Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich nicht oft krank bin. Ich hab zwar ein kleines Problem mit Blasenentzündungen, aber ich kann dem ganz gut vorbeugen.

  • Ein Picknick mit Freunden

Ich finde das einfach entspannend und toll mit Freunden irgendwo hinzufahren die Picknickdecke auszupacken und zu relaxen.

  • Eis selber machen

Ich denk mir so oft, ich möchte unbedingt mal ein Eis selbst machen und das werde ich diesen Sommer tun und euch zeigen.

  • Ruhe & Gelassenheit

Mein letztes halbes Jahr war sehr hektisch und zwar weil ich mich selbst gestresst habe. Ich möchte das dieses Jahr nicht mehr und mein Sommer wird mit Ruhe und Gelassenheit verbracht.

  • Den Sommer mit Fotos und Erinnerungen festhalten

Ich liebe Fotos und Erinnerungen an schöne Momente und ich möchte diese Sommer so festhalten.

  • Auf Open Airs tanzen

Eins steht mir schon mal bevor uns ich hoffe auf ganz viel Sonnenschein.

  • Abends die Sterne beobachten

Gibt es war schöneres als das?

  • Viel Fahrrad fahren

Meins hat grad leider einen Platten…aber ich bring das jetzt in Ordnung und dann wird in die Pedale gehauen.

  • Kleider tragen

Das hab ich bisher auch nicht so oft gemacht und das holen wir nun nach!

  • Früh aufstehen

Unter der Woche ist das sowieso standart, aber ich möchte das nun auch am Wochenende machen.

 

So sieht eine Bucket List für den Sommer bei mir aus. Hast du dir auch schon mal darüber Gedanken gemacht? Und wer von euch möchte mit mir mit machen?

Ich wünsche euch jetzt einen entspannten Start in die neue Woche und freue mich von euch zu lesen.

Bis bald,

Eure Niii<3