Unboxing GlossyBox Young Beauty Dezember 2016

About Throwback #75

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

heute gibt es wieder ein Throwback-Unboxing zu dieser Box:

Unknown-1.jpeg

Produkte:

1. Duschgel von Original Source – 1,95 EUR

2. Maske von Schaebens – 0,69 EUR

3. Handcreme von Fruttini – 2,99 EUR

4. Shampoo von Herbal Essences – 1,60 EUR

5. Haar- & Armband von Funnybunnies – 2,95 EUR

6. Concealer von Essence – 2,99 EUR

 

Wert der Box:

13,70 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Wenn ich mir die Produkte nun im nachhinein anschaue, muss ich sagen dass ich mich, wenn ich die Box jetzt auspacken würde, am meisten über das Shampoo freuen würde.

Flopprodukt:

Das Haar- & Armband hab ich verschenkt und landet deswegen auf diesem Platz…

Sterne:

*von 5

Ich finde die Young Box definitiv einen ticken besser wie die „normale GlossyBox„, auch wenn der Warenwert nicht der gleiche ist. Wie oben geschrieben ist der Stoffbeutel sehr praktisch und auch süß und damit kann man mehr anfangen. Ich bin gespannt auf die nächste Young Box in 2 Monaten. Ich bin einfach nur begeistert über die Box und kann sie euch nur ans Herz legen.

Einen schönen Abend/Tag euch allen und bis bald,

Eure Niii<3

Mein Wunsch beim Universum✨

About Throwback #74

*Werbung – zur Sicherheit!

Schönen guten Morgen Zusammen,

ich möchte euch heute rückblickend folgende Geschichte erzählen:

Unknown.jpeg

Ich kann immer noch nicht glauben, dass er mein Leben so verändert hat. Also zum guten gemacht hat. Er hat mir gezeigt wie wichtig es ist einen Partner an der Seite zu haben, auf den man zu 10000% sich verlassen kann. Einen der immer da ist und einen mit seinen Problemen nicht alleine lässt. Der mir täglich sagt das es nur ein UNS gibt. Mittlerweile sind wir fast 3,5 Jahre zusammen und ich bin so glücklich, dass ich ihm begegenet bin. Er ist mein Freund und Partner, aber ebenso auch mein bester Freund. Ich kannte ihn vom sehen schon sehr lange und unsere Wege kreutzen sich irgendwie immer wieder. Als wir dann 2014 in der selben Firma arbeiteten und viele Gespräche führten, wusste ich unterbewusst, dass ich ihn sehr mag. Ich bin abends will Fahrrad gefahren und wünschte mir beim Universum einen Freund wie ihn. Da er in einer Beziehung war, war er damals kein Thema für mich. Dann kam der Tag, an dem er mir erzählt, dass er ein Vorstellungsgespräch hatte. Einnerseits wünschte ich ihm das er den Job bekam, andereseits nicht…weil ich ihn nicht mehr täglich sah. Aber es musste so kommen und er bekam den Job. Er verlies die Firma und ich dachte ich hatte ihn verloren. Aber der Kontakt kam irgendwann wieder. Und ja was soll ich sagen, wir kamen zusammen und mein Universum hatte mir diesen Wunsch erfüllt. Der Tag verändert nicht nur mein Leben sondern auch mich. 

 

So nun kennt ihr meine Story zu der Liebe meines Lebens. Ich hoffe das ihr alle genau diesen Menschen kennenlernt oder bereits eure Leben mit ihm teilt.

 

Eure Niii<3

Sommerlicher Look👗

About Throwback #73

*Werbung – selbst bezahlt!

Wunderschönen Abend,

heute war ein sehr entspannter Tag bei der Arbeit, ich hatte sogar mal wieder die Klimaanlage angeworfen, weil bei uns Mittags die Sonne auf die Scheibe knallt und es dadurch echt viel zu heiß wird. Ich habe auch noch nicht wirklich die passende Kleidung gefunden, da es ein Tag warm ist um am mächsten Tag braucht man schon wieder die Jacke.

Deswegen gibt es passend zum Rückblicksdonnerstag dieses Outfit, dass ich im Sommer getragen habe:

Facetune_29-04-2018-23-02-17.JPG

Deatils of the Look:

Sonnenbrille von Shein

Tshirt von Pimkie

Jeans von Marsala

Schuhe von Asos -> Shoes, Shoes & Shoes

Habt einen angenehmen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing GlossyBox Juni 2017

About Throwback #72

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

zum heutigen Throwback gibt es noch einen weiteren Beitrag von mir und zwar schauen wir zusammen in die GlossyBox Juni 2017:

Unknown.jpeg

Produkte:

1. Teebaumöl von Alkmene – 3,99 EUR

2. Quickcap Sun von Quickcap – 21,90 EUR

3. Pinsel von Luxie Beauty – 20,60 EUR

4. Eyeliner von Ciate London – 18,00 EUR

5. Haargummis von Invisibobble – 3,95 EUR

6. Nagellack von Catrice – 2,99 EUR

7. Probe vom Hydra Genius Aloe Water von L’Oreal

 

Wert der Box:

71,43 EUR

 

Lieblingsprodukt:

An sich ist die Box ganz gut. Aber reicht ganz gut um mich aus den Federn zuhauen? Dieses Mal ist mein Lieblingsprodukt der Pinsel von Luxie London.  

Flopprodukt:

Ganz klar der Nagellack von Catrice, da ich die Farbe in gefühlt jeder Beauty Abo Box hatte…

 

Analyse der einzelnen Produkte:

 

1. Das Teebaumöl von Alkmene werde ich defintiv mal ausprobieren. Ich hatte zwar schon mal ein Teebaumöl und habe es nicht wirklich verwendet, aber vielleicht haut mich dieses ja vom Hocker. Die Marke Alkmene war mir vor dem Erhalt der Glossybox noch gar kein Begriff, kanntet ihr diese bereits?

 

2. Ich mag die Getränke von Quick Cap und ihr werdet da bald noch ein bisschen mehr dazu von mir lesen.

 

3. Pinsel kam man ja nie genug im Schrank oder auf dem Schmicktisch haben. Ich werde ihn morgen direkt mal ausprobieren. Die Marke Luxie Beauty war mir auch noch kein Begriff. Werde heute mal ein bisschen googeln, was sie noch so für Produkte haben.

 

4. Von Ciate London hatte ich bereits einen Eyeliner mit Glitzer und freue mich auf diesen. Schließlich brauchen wir Frauen immer wieder einen neuen Eyeliner.

 

5.Die süßen Haargummis von Invisibobble habe ich dank der Glossybox nun in allen größen und die kleinen hier kann mal super für Frisueren verwenden.

 

6. Zum dem Nagellack muss ich ja nicht mehr so viel sagen oder?

Sterne:

*** von 5

Ich wünsche euch einen schönen Tag und sage bis bald,

Eure Niii ❤

 

Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig

About Throwback #71

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderschönen guten Morgen,

heute Reisen wir zusammen in die Vergangenheit und zwar:

Die Reise geht zurück auf das Mein Schiff 2 von TUI und wir befinden nun uns in Tunesien. Ich war bereits davor schon einmal dort und hatte ziemlich viel Respekt, den ich durch den Urlaub davor bekommen habe. Als „blondes“ Mädchen in einem Land in dem es sonst viel verschleierte Frauen gibt. Aber irgendwie war genau dieser Aufenthalt anders. Wie bereits letzte Woche geschrieben, entschied ich mich dazu das Land mit einer geführten Bike Tour zu erkunden. Die Haare waren durch den Helm verdeckt, wobei trotzdem der ein oder anderer Spruch hinterher gerufen wurde. Wir machen verschiedene Stops und hatten immer wieder Zeit für uns ein bisschen tunesischen Boden zu erkunden. Unsere letzte Station war ein kleines Künstlerdorf. Ich lief mit meinem Dad einige Gassen entlang, da wir fast einen Stunde dort Pause machten. Und dort entdeckte er uns oder wir ihn. Ich zeige euch erst das Bild:

Unknown.jpeg

Dieser Mann kam auf uns zu und redete in Englisch mit uns, ob wir mal eine schöne Aussicht sehen wollten. Innerlich war ich -> ÄHHH NEIN, weil ich einfach Angst hatte. Aber mein Dad meinte nur, vertrau mir und ihm und wir gehen mit. Und ihr werdet es nicht glauben, er hat uns die schönste Aussicht aufs Meer gezeigt, die ich bis dato gesehen habe. Anschließend hat er uns noch ein bisschen was über Tunesien erzählt und uns zurück zu unserer Gruppe geführt. So wie er kam war er auch wieder verschwunden.

Mein Vater hat zu mir gesagt ich habe ihm vom Anfang an vertraut, weil er mich an den „Gott“ aus Bruce Allmächtig erinnert hat. Ich konnte ihm anschließend nur zustimmen. Das war wirklich ein schöner und besonderer Aufenthalt in Tunesien und ich bin so froh, dass ich von Bord gegangen bin um mich auf dieses Abenteuer einzulassen.

Eure Niii<3

Rückblick wie vom Friseur💇🏼‍♀️

About Throwback #70

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

der Tag nach dem Feiertag ist wie ein erneuter Montag oder habt ihr heute frei?

heute wird es einen kleinen Throwback geben und zwar habe ihr dieses Outfit hier für euch, ich kam damals direkt vom Friseur:

Facetune_04-03-2018-14-26-33

Facetune_04-03-2018-22-24-38

Details of the Throback Outfit:

Jacke von Zara

Pullover von Zara

Tasche von Louis Vuitton

Jeans von H&M

Schuhe von Deichmann

Was habt ihr den heute so geplant? Bei uns steht heute City erkunde an, ich werde euch nächste Woche von meinem Kurztrip erzählen.

Ich wünsche einen wunderschönen Tag und sage bis bald,

Eure Niii<3

October – Time for Pumpkins🎃

About Niii #98

*Werbung – zur Sicherheit!

Guten Morgen Zusammen,

wir starten heute sehr früh in den Tag und begrüßen gleich mal den Oktober. Ich freue mich jetzt richtig auf die herbstlichen Tag, wenn das Laub auf den Boden liegt und es überall orange und braun leuchtet.

Im Oktober steht bei mir einiges an und es kann doch mal vorkommen, dass ich mich hier nicht melden kann, aber ich bin dann nur am Sachen erledigen und mir geht es gut.

Diese Woche geht es mit einer Freundin für ein paar Tage nach Hamburg und ich freue mich so sehr darauf.

Im Oktober bekommen wir auch den Wohnungsschlüssel für die neue Wohnung und somit habe ich ein wirklich spannendes Projekt vor mir, mit einrichten und überlegen was ich wie stellen möchte. Ich freue mich auch wenn mein Umzug erst im Dezember sein wird.

Außer diesen Punkten ist noch nicht so viel geplant, trotzdem möchte ich euch meine Oktober Challenge zeigen. Ich bin ja echt mal gespannt wie ich das meistern werde.

IMG_1590.PNG

Und dies habe ich mir für den Blog vorgenommen:

🎃 Schrank ausmisten und euch die leeren Produkte zeigen

🎃 Bücher, Bücher und noch mehr Bücher am Dienstag

🎃 jede Woche gibt es ein Highlight Produkt meiner Woche

🎃 Rückblicke dürfen am Donnerstag nicht fehlen

🎃 Freitags gibt es meine persönlichen Charts der Woche

🎃 Wochenrückblicke

🎃 Mädelstrip nach Hamburg

🎃 weitere Teile der 1000 Fragen an mich selbst Challenge

🎃 Top 5 Netflix Filme

🎃 Happy Mondays

🎃 Dinge aus meinem Leben, die mich beschäftigen oder auch freuen

🎃 Hauls

🎃 OOTD

🎃 einen ganz besonderen Tag

🎃 Beauty und Lifestlye Favoriten

🎃 Ein bisschen was aus der Welt der Autos darf natürlich auch nicht fehlen

🎃 Unboxing GlossyBox

🎃 Unboxing My Little Box

🎃 Und alles was mir noch so in den Sinn kommt

So ich würde sagen, da hab ich mir echt viel vorgenommen für einen Monat in dem ich nicht viel Zeit habe. Aber lieber zu viel, wie zu wenig oder. Es soll auch eine Herausforderung sein.

Jetzt startet mal gut in die neue Woche und wir hören uns bald wieder,

Eure Niii<3