Sebastian Fitzek – Der Insasse📕

Sebastian Fitzek – Der Insasse📕

About Books #75

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

ich habe es endlich geschafft den neuen Band von Sebastian Fizek zu lesen und möchte diese heute kurz vorstellen:

Facetune_18-02-2019-22-32-13.JPG

Klappentext:

Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren. Der Insasse. Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berkhoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden.

 

Autor:

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“ (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlagen für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminallitaratur ausgezeichnet und 2018 mit der 11. Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau geehrt. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

Persönliches Fazit:

Normalerweise kaufe ich die Bücher von Sebastian Fitzek immer sehr schnell, wenn diese erscheinen. Aber irgendwie hab ich es dieses Mal nicht ganz so geschafft. Dafür hab ich das Buch innerhalb von 2 Tagen fertig gelesen. Es ist sehr interessant und ich hab mich während dem Lesen auch gefragt, wie es sein würde wenn ich mich einweisen lassen würde – mal abgesehen davon das ich es nicht machen würde. Trotzdem hat sich das beim lesen sehr real angefühlt und man konnte sich gut in den Charater eindecken und mitfühlen. Ich fand das Ende jetzt nicht ganz so prickelnd, aber es war ok und gut gelöst. Ich kann es den Fitzek Fans trotzdem sehr empfeheln.

Wer von euch hat es den auch gelesen?

Sterne: **** von 5

Seiten: 377

ISBN: 978-3-426-28153-6

Verlag: Droemer

Preis: 22,99 EUR

Ich wünsche euch einen schönen Tag und sage bis bald,

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

Gear & Gear – Lucifers Erbe📘

Gear & Gear – Lucifers Erbe📘

About Books #71

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

ich habe mal wieder einen Thriller in die Hände bekommen und muss euch diesen vorstellen:

Gear & Gear – Lucifers Erbe, Erstausgabe 2001

10747333152_IMG_2689.jpg

Klappentext:

Eine spannende Story, die zum nachdenken anregt.

13 Jahre lang waren sie eine glückliche Familie, der Anthropologe Dr. Jim Dutton, seine Tochter Brett – und Umber, eine Bonobo-Schimpansin, die Jim im Rahmen einer Langzeitstudie des Pharmakonzerns SAC in Pflege genommen hat. Umber ist für die Familie mehr Tochter und Schwester als Affe, kann sie doch schreiben, lesen, sich verständigen und über abstrakte Fragen nachdenken. Kurz: sie ist eigentlich viel zu menschlich für einen normalen Bonobo. Als die SAC darauf aufmerksam wird, fordert sie Umber zurück. Jim weigert sich und reist mit seiner Familie nach Afrika zu einem geheimen Forschungslabor des Konzerns, wo er eine grausame Entdeckung macht. Den Umber ist nicht allein…

 

Autoren:

W. Michael Gear studierte Antropologie und ist Mitglied der American Association of Physical Anthropology. Er führt zahlreiche Studien in den Bereichen menschliche Osteologie (Knochenkunde), Paläontologie, Forensik und Evolution von Primaten durch.

Kathleen O’Neal Gear war Referentin für Geschichte und Archäologie im US-Innenministeriun. Für ihre herausragende Arbeit wurde sie zweimal mit einem Regierungspreis für besondere kulturelle Verdienste ausgezeichnet.

 

Persönliches Fazit:

Ich hätte dieses Buch wahrscheinlich niemals selbst in einem Buchladen gekauft, aber auf die Empfehlung meiner Schwiegermutter hin, hab ich das Buch gelesen. Sie war total begeistert und ich musste es einfach in die Hand nehmen und selbst lesen. Es ist eine spannende und auch schokierende Geschichte, die mich wirklich sehr zum nachdenken angeregt hat. Ich kann es euch wirklich sehr ans Herz legen und weiterempfehlen.

 

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-404-15458-6

Preis: 8,95 EUR

Verlag: Lübbe

Seiten: 557

Bis bald,

Eure Niii<3

 

Marco Buticchi – Die dritte Prophezeiung📙

Marco Buticchi – Die dritte Prophezeiung📙

About Books #65

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

ich bin gerade sehr fleißig am lesen, da ich zur Arbeit auch immer ein Buch mitnehme und dieses in meiner Mittagspause lese. Heute habe ich dieses für euch:

Marco Buticchi – Die dritte Prophezeiung, Erstausgabe 2000

10770992992_IMG_2642.jpg

Klappentext:

Der Fluch der Tempelritter

Paris, 1314: Jacques de Molay, der letzte Großmeister des Templerordens, belegt im Todeskampf auf dem Scheiterhaufen den Papst mit einem Fluch.

Rom, 1981: Papst Johannes Paul II. läßt sich nach dem auf ihn verübten Attentat in düsterer Voraussicht die dritte Prophezeihung von Fatima vorlegen. Doch ahnt niemand das wahre Ausmaß des Sakrilegs der Tempelritter. Bis es Jahrzente später zur weltumspannenden Katastrophe kommt…

 

Autor:

Marco Buticchi, geboren 1957 in La Spezia, studierte Wirtschaft in Bologna. Er ist der einzige italienische Thrillerautor, dessen Bücher neben dennen von Dan Brown und Ken Follett auf der italienischen Bestsellerliste zu finden sind. Marco Buticchi lebt mit siner Frau und seinen zwei Kindern an der ligurischen Küste.

 

Persönliches Fazit:

Ich hätte nie wirklich gedacht, dass ich dieses Buch in die Hand nehmen würde und lesen würde, aber es kommt dann doch alles anderes. Es war nämlich so, dass ich dieses Buch nur noch zu Hause hatte und mir dann dachte, komm lies es einfach und wenn dieses hier fertig ist, kannst du dir ein neues kaufen. Allerdings stellte ich ziemlich schnell fest, dass mich das Buch doch sehr gefesselt hat und mich auch die Geschichte dahinter mehr mitgezogen hat, als ich es mir jemals hätte erwarten können. Kann ich sehr empfehlen und ich bin immer noch ganz hin und weg.

 

Sterne: **** von 5

Verlag: Piper

Seiten: 494

ISBN: 978-3-492-26348-1

Preis: 7,95 EUR

Habt einen schönen Tag und bis bald,

Eure Niii<3

 

John Katzenbach – Das Rätsel📕

John Katzenbach – Das Rätsel📕

About Books #64

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen Dienstag auf meinem Blog,

vor ein paar Wochen hab ich euch das folgendes Buch vorsgestellt: John Katzenbach – Die Rache📘 und habe in dem Beitrag gesagt, dass ich nicht so schnell wieder ein Buch von John Katzenbach lesen möchte und heute gibt es einen nächsten Teil. Dies kam aber auf Empfehlung, da ich letztes Mal nicht so zufrieden war, sollte ich doch dieses Buch lesen.

John Katzenbach – Das Rätsel, deutsche Erstausgabe Januar 2008

10771301072_IMG_2641.jpg

Klappentext:

Jeffrey Clayton, ein Psychologieprofessor, der auf das Profiling von Serienkiller spezialsisiert ist, wird von der Polizei beauftragt, den grausamen Mord an einer jungen Frau aufzuklären. Dieser Mord ist ein Geheimnis – denn er hat sich ausgerechnet in einem streng überwachten Gebiert ereignet, das seinen wohlhabenden Bewohnern absolute Sicherheit verspricht. Das Verbrechnen, das es eigentlich nicht geben darf, führt Clayton auf verschlungen Pfaden zurück in seine eigene, dunkle Familiengeschichte. Der Mord ähnelt einer Tat aus Jeffreys Nachbarschaft, die 25 Jahre zurückliegt. Damals zählte sein eigener Vater zu den Verdächtigen – bis er kurz darauf auf mysteriöse Weise ums Leben kam…

 

Autor:

John Katenbach war Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte. Er hat in den USA bereits zehn Kriminalromane veröffentlicht, darunter die Bestseller Die Anstalt und der Patient, die demnächste in Hollywood verfilmt werden. Zweimal war er für den Edgar Award, den renommiertesten Krimipreis der USA, normiert. Er lebt mit seiner Familie im Westen des US-Bundesstaatrs Massachusetts.

 

Persönliches Fazit:

Ein ziemlich dickes Buch, dass mich wirklich nich loslassen wollte und ich es gefühlt ständig in der Hand hatte, weil ich wissen wollte wie es weiter geht. Ich habe sogar bei der Arbeit in der Pause gelesen. Ich fand zwar das es für einen Psychothriller, nicht nervenaufreibend genug war, aber die Geschicht und die Handlungen waren sehr spannend. Ich kann euch dieses Buch von John Katzenbach sehr empfehlen und werde nach weiteren von ihm suchen.

 

Sterne: **** von 5

Verlag: Knaur

Seiten: 680

ISBN: 978-3-426-63758-6

Preis: 8,95 EUR

Habt einen schönen Start in den neuen Tag und bis bald,

Eure Niii<3

 

Jay Bonansinga – Mord auf Verlangen📗

Jay Bonansinga – Mord auf Verlangen📗

About Books #63

*Werbung – selbst bezahlt!

Guten Morgen Zusammen,

ich möchte euch heute ein weiteres Buch vorstellen, dass ich jetzt erst vor kurzem beendet habe und zwar dieses hier:

Jay Bonansinga – Mord auf Verlangen, Erstausgabe August 2007

10743006480_IMG_2511.jpg

Klappentext:

Fürchte die Nacht.

Schon seit Jahren beschäftigt eine brutale Mordserie an jungen Frauen die Polizei von Chicago. Der versierte Profiler Janus übernimmt den jüngsten Fall, doch schlimme Albträume und Blackouts beeiträchtigen seine Arbeit immer mehr. Dann verdichten sich die Hinweise, dass Detectiv Janus genau in den Fall verwickelt sein könnte, den er gerade aufklären soll. Spielt der Detective ein doppeltes Spiel?

 

Autor:

Jay Bonansinga lebt mit seiner Familie in Evanston, Illinois. Er unterrichtet Creative Writing an der Northwestern University. Als Rowohlt-Taschenbuch liegen bereits seine Romane „die Eismumie“ und „Hurricane“ vor.

 

Persönliches Fazit:

Dieses Buch ist nicht sonderlich dick und dadurch auch sehr schnell durchgelesen, aber für mich ist immer für das persönliche Fazit wichtig, musste ich mich zwingen das Buch in die Hand zunehmen oder hab ich einfach gelesen und gelesen. In diesem Fall hat es wirklich fast an meinen Händen geklebt und wollte nicht mehr weg. Ich hab es verschlungen und es ist auch wirklich sehr spannend gewesen und dieser Thrillerfaktor, den ich bei den Büchern davor vermisst hatte, war ebenfalls da. Schließlich wollte ich ja auch wissen was es mit diesem Detective auf sich hatte. Ich kann es euch sehr empfehlen und ich muss mich gleich mal nach weiteren Büchern, des Autors umsehen.

 

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-49924551-0

Preis: 8,90 EUR

Seiten: 284

Verlag: rororo

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #61

About Last Week #61

KW 43

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Zusammen,

so nun bin ich wieder da, ich habe mir das Wochenende mal freigenommen von meinem Blog um einfach ein bisschen Zeit für mich selbst zu haben und einige Dinge erledigen zu können. Deswegen gibt es den Wochenrückblick auch erst heute.

Zu meiner letzten Woche gibt es gar nicht so viel zu sagen, nur das ich wieder ein paar Kartons gepackt habe und wir das erste Möbelstück für die neue Wohnung bestellt haben. Ist schon komisch, so mit neuer Straße und PLZ. Ich freu mich so sehr und hab auch trotzdem ein bisschen Angst vor dem neuen. Mein Freund ist ab Donnerstag dann schon weg und am Freitag fahr ich mit einer Freundin schon wieder zu ihm. Allerdings wird die nächste Woche dann schon komisch, so ganz alleine. Aber ich denke auch das werden wir gut meistern.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Sehr viele tolle Whatsappnachrichten, dann nach langer Zeit mal wieder die Glamour und aktuell lese ich einen Thriller von Jay Bonansinga, den stelle ich euch morgen auf meinem Blog vor.
Gehört: Mal wieder alles querbeet, aber mein Lieblingssong ist von Laristo und Mandy Capristo – Si es Amor
Getan: Kartons gepackt und viel Nachgedacht.
Gegessen: Am Montag waren wir zum Raclette essen eingeladen und die Woche über gab es viel Salat und ich esse gerade sehr gerne Maultaschen mit Ei, dass hat mir mein Freund dann auch noch gekocht.
Getrunken: Tee, Wasser, Kaffee und Eistee
Gefreut: Über einen tollen Abend mit einer lieben Freundin
Gelacht: Meine Freundin und ich haben die RTL Show Take me Out angeschaut und haben dabei so viel gelacht.
Geärgert: Ich versuche Dinge die mich ärgern auszublenden und zieh einfach mein Ding durch und das tut mir im Moment sehr gut.
Gedacht: Eine Blogauszeit tut echt mal gut und man kann wieder neue Ideen sammeln.
Geklickt: Instagram, Amazon, IKEA
Gesehen: Keep Up with the Kardiashians, Harry Potter, The Voice of Germany und Formel 1
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nur in der Heimat
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen ganz tollen restlichen Montag 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

John Katzenbach – Die Rache📘

John Katzenbach – Die Rache📘

About Books #62

*Werbung – zur Sicherheit!

Hallöchen Zusammen,

ich habe wieder ganz brav gelesen und kann euch heute dieses Buch vorstellen:

John Katzenbach – Die Rache, Erstausgabe Juni 2009

10740019440_IMG_2525.jpg

Klappentext:

Der Fluch

Die Vergangenheit

Die Rache

Megan und Duncan Richards haben Karriere gemacht und sich in ihrem bürgerlichen Wohlstand bequem engerichtet – aber das war nicht immer so: Als naive Weltverbesserer hatten sie sich in ihrer Studienzeit einer radikalen Gruppe angeschlossen und bei dem Überfall auf einen Geldtransporter mitgemacht. Doch nur Olivia Barrow, die Rädelsführerein, war dafür ins Gefängnis gewandert. Nun wird sie aus der Haft entlassen und hat sich geschworen, an den Verrätern von damals erbarmungslose Rache zu nehmen….

 

Autor:

John Katzenbach, geboren 1950, war Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte. Er hat in den USA bereits zehn Kriminalromane veröffentlicht, darunter die Bestseller Das Rätsel, die Anstalt und der Patient, die demnächst in Hollywood verfilmt werden (oder es bereits sind!). Zweimal war er für den Edgar Award, den renommierten Krimipreis der USA, nominiert. Er lebt mit seiner Familien in Amherst, im Westen des US Bundesstattes Massachusetts.

 

Persönliches Fazit: 

Ich fand das Buch echt sehr gut geschrieben und auch einfach zu lesen. Mir hat so ein bisschen die Aktion gefehlt im Bezug auf den Nervenkitzel, aber trotzdem war es gut. In jedem Kapitel wurde aus der Sicht einer anderen Person geschrieben und somit hat sich für den Leser, ziemlich schnell ein ganzes Bild zusammengesetzt, dass dann nach und nach um die Einzelheiten ergänzt worden ist. Ich kann es empfehlen, würde es aber eher als Roman betiteln.

 

Sterne: *** von 5

ISBN: 978-3-426-50357-7

Seiten: 507

Verlag: Knaur

Preis: 9,95 EUR

Bis bald,

Eure Niii<3