Fazit: Challenge No. 7 – Stay Positiv

Fazit: Challenge No. 7 – Stay Positiv

About Happy Monday #15

Einen schönen Abend,

ich möchte euch kurz von meinem heutigen Tag erzählen, den ich ja bewusst POSITIV verbringen wollte. Ist es mir gelungen oder bin ich gescheitert? Ich würde sagen im ich hab es ganz gut gemacht, es gibt natürlich immer wieder Situationen, die einen negativ reagieren lassen. Diese gab es heute natürlich auch, aber ich habe es ziemlich schnell gemerkt und gedacht es ändert sich nichts, wenn du dich darüber aufregst und dann hab ich es hinter mir gelassen. Ich glaube um sein Leben zu ändern, braucht es sehr viele solcher positiv gesteuerten Tage und es wird immer wieder schwarze Tage geben die es einem schwerer machen. Ich werde trotzdem versuchen mich zukünftig auf das positive zu konzentrieren. Es macht das Leben einfacher und warum sollte man es sich unnötig schwer machen?

Fazit: Challenge done – perfect day!

Habt einen schönen Abend und eine gute Nacht wünsche ich euch auch schon mal 🙂

Challenge No. 7 – Stay Positiv

Challenge No. 7 – Stay Positiv

About Happy Mondy #14

Good Morning ihr Lieben,

der Montag ist ja oft ganz böse verschrien, ich möchte mit einer neue Montagsserie starten um den Montag zu einer ganz besonderen Tag machen. Der Montag kann ja nichts dafür, dass er der Tag nach dem Wochenende ist. Wir sollten ihn deshalb zu einem besonderen machen. Deswegen ist meine Aufgabe heute, ihn so positiv wie möglich zu gestalten. Happy Monday – stay postiv Ich habe gestern Abend einen kleinen Brief an meinen Freund vorbereitet und legen diesen heute Morgen neben sein Bett, damit sein Tag ebenfalls gut startet. Dazu bekommt er seine heiße Schokolade und ein kleines Frühstück (das bekommt er eigentlich jeden Morgen). Ich hoffe ich kann ihm damit den Start in den Tag versüßen. Ebenso möchte ich heute alle negativen Dinge ausblenden und mich einfach nur auf die POSITIVEN konzentrieren und die Negative zu positiven machen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie gut mir das geliegen wird. Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr euch angesprochen fühlt von meiner Challenge und auch mit macht. Ich werde heute Abend ein kleines Update dazu machen und euch berichten wie gut es gelaufen ist! Es werden nun Montags immer kleine Aufgaben an mich selbst und jeden der gerne mitmachen möchte folgen. Ich freue mich auf zahlreiche Mitteilnehmer 🙂

Einen schönen & positive Montag wünsche ich euch :*

Unboxing GlossyBox – #stayhydrated💧

Unboxing GlossyBox – #stayhydrated💧

About GlossyBox #33

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

mich hat am Freitag die neue GlossyBox erreicht, das Thema diesen Monat lautet: #stayhydrated und ich bin mal gespannt, welche Produkte sich dahinter verstecken.

Es geht in dieser Box um die extra Ladung Feuchtigkeit, den Wasser macht schön, von innen und außen.

Dann lasst uns mal die Box anschauen:

Die Box kam in ihrem gewohnten rosa Gewand, finde ich persönlich immer ein bisschen schade, aber ich behalte nur die besonderen Box und wäre das immer der Fall, hätte ich ein Zimmer voller Boxen und dann müssten wir irgendwann in ein Haus ziehen und das wollen wir wegen ein paar Boxen auch wieder nicht.

Auch in dieser Box befindet sich wieder ein GlossyMagazin. Dort befinden sich die Produkte und Erklärungen dazu. Das Cover finde ich mega schön und man möchte direkt in den Urlaub, wem geht das auch so?

Produkte der GlossyBox Juli:

Hydra Genius von L’Oreal – Probe

The Eye Gloss 502 von 3INA Make-up – 12,95 EUR

Aftermask Vitamin Serum von Mudmasky – 59,00 EUR

Shampoo von Love Beauty & Planet – 6,95 EUR

Volume Lash Cream von Nutralash – 16,76 EUR

Hyaluron Booster Feuchtigkeitskonzentrat von Isana – 4,95 EUR

Wert der Box: 100,61

Ich glaube ich hatte noch nie eine Box, die einen Wert von über 100 EUR hatte. Ich bin grad mega überrascht und freue mich sehr darüber.

Lieblingsprodukt:

Ich schwanke zwischen dem Serum und dem Hyaluron Booster. Ich glaube ich entscheide mich ausnahmsweise mal für diese beiden Produkte.

Floppprodukt:

Ich kann ja wirklich alles gebrauchen und das macht es echt schwer…ich mag mich einfach nicht entscheiden, da es keine faire Entscheidung werden würde und deshalb sage ich: die Box hat kein Floppprodukt.

Produktanalyse:

Dann lasst und mal mit der Probe von L’Oreal starten. Ich hatte wie ihr wisst, wenn ihr mir schon länger folgt, dass Produkt schon in der Originalen Größe und liebe es. Ich mag Creme die schnell einzieht und das ist hier der Fall, zusätzlich spendet sie sehr viel Feuchtigkeit und ich habe sie auch bei Sonnenbrand schon benutzt und kann sie sehr empfehlen.

Hier haben wir einen flüssigen Eyeshadow. Er verspricht nicht zu verkleben und spendet ebenfalls Feuchtigkeit und lässt die Augen frisch aussehen. Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Durch den Schwammapplikator lässt sich das Produkt auch sehr einfach auftragen.

Hier haben wir eine Weltneuheit, ein ölfreies Serum, das die Haut mit allen notwendigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt. Man nimmt eine kleine Portion und trägt die Maske auf das Gesicht auf und lässt sie ein wirken. Ich freu mich aufs testen. Ich bin auch ehrlich gesagt sehr überrascht wegen dem Preis, mal schauen ob die mich umhaut. Kennt diese einer von euch?

Mit dieser Lashcream verleihst du deinen Wimpern und Augenbraun den Halt und das Volumen, dass sie brauchen. Ich habe dieses bereits vor einiger Zeit schon mal in einer Box gehabt und war sehr zufrieden damit. Jetzt kann ich es wieder nehmen, ich freu mich.

Mit diesen Ampullen soll die Haut auf jeden Fall frisch bleiben und von innen aufgepolstert werden. Sie spenden bis zu 24 Stunden Feuchtigkeit. Die Anwendung ist ganz einfach, Ampulle aufbrechen und auf dem Gesicht verteilen.

Zum Schluss hab es noch dieses Shampoo, welches die Haare reparieren soll. Ich bin nicht so der Bananenfan, aber auf neue Produkte teste ich ganz gerne.

Was sagt ihr zu der Box und den Produkten? Ich bin sehr sehr zufrieden und happy mit der Box.

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #87

About Last Week #87

KW 27

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

heute habe ich meinen Wochenrückblick für euch.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich bin gerade an einem sehr spannenden Thriller von der Autorin Marina Heib, diesen werde ich euch am Dienstag auch direkt vorstellen, da ich persönlich sehr von dem Buch überzeugt bin.

Gehört: Ich habe diese Woche sehr viel Musik gehört und zwar alles Querbeet, aber am liebsten immer noch von Shirin David und Maitre Gims – ON OFF
Getan: Angefangen mit der Planung für den Urlaub, was brauchen wir noch, was kann ich schon einpacken, was muss noch gewaschen werden und so weiter.
Gegessen: Es gab Pancakes (da freue ich mich am meisten am Wochenende drauf), Eis, Burger, Salat, Obst und viel Gemüse, Frozen Yoghurt
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: über die Menschen mit den ich diese Woche Zeit verbringen konnte.
Gelacht: always
Geärgert: da gab es keine Situation an die ich mich erinnern kann, langsam könnte ich diesen Punkt mal aus meinem Rückblick rausnehmen oder?
Gekauft: Ich war nur mal schnell im Drogerie Markt und hab ein paar Sachen wie Deo, Waschmittel und Trockenshampoo gekauft, mehr aber auch nicht.
Gedacht: Nur noch 5 Mal arbeiten, dann hab ich endlich Urlaub
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, Haus des Geldes – mal wieder neu gestartet,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, VW Polo
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe mal wieder
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #63

About Last Week #63

KW 45

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

juhu die Niii schafft ihren Rückblick mal wieder zeitgerecht am Sonntag. Aber ich bin auch schon wach, den ich habe euch ja gestern erzählt, dass es mir nicht so gut ging und ich schon ziemlich viel am Tag geschlafen habe. So war meine Nacht ein bisschen kürzer, was ich gar nicht mal so schlecht finde.

Meine Woche ist im großen und ganzen ganz gut verlaufen, es war die erste Woche unserer „Fernbeziehung“ und sie ist verflogen, dass ich es nur Abends beim einschlafen gemerkt habe. Aber selbst da haben wir noch telefoniert bis die Augen zugefallen sind.

Am Dienstag gab es bei der Arbeit einen kleinen Zwischenfall, der die kleine Niii mal aus der Haut fahren lassen hat und ich habe mal über alles gesprochen, dass mich in den letzten Wochen beschäftigt hat (sollte ihr unbedingt machen, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt).

Die restlichen Tage habe ich die Arbeit gemacht, die angestanden ist und habe noch einige Kartons gepackt und merke wie die Wohnung langsam leere wird.

Am Donnerstag hat mich mein Freund überrascht, dass habe ich euch in diesem Post verraten: Überraschung des Tages🎈 und gestern haben wir noch so ein paar Sachen erledigt. Heute gehts noch zu den Schwiegereltern, die freuen sich auch ihren Sohn wiederzusehen und Abends macht er sich auf den Weg in die andere Heimat.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche gab es viele schöne Nachrichten per Whatsapp von meinem Freund und meiner besten Freundin. Dazu habe ich, durch das Alleinesein auch viel Zeit zum lesen und habe ein Buch von Marco Buticchi gelesen, welches am Dienstag vorgestellt wird.
Gehört: Ich habe euch am Freitag meine Disney Lieblingssongs📺 online gestellt und habe die Woche auch sehr viele Disney Songs gehört. Aktuell mag ich von RAF Camora und Bonez MC – von ihnen gelernt sehr sehr gerne.
Getan: Auch mal die Zeit alleine genossen, wobei ich weiß das es zu zweit deutlich schöner ist.
Gegessen: Am Samstag gab es endlich mal wieder eine Vanille Brezel bei unserem Lieblingsbäcker, den ich wirklich vermissen werde. Und die Woche über habe ich mich an meinen Kochkünsten probiert und habe feststellen müssen, dass mein Freund das eindeutig besser kann wie ich.
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee und den besten Eistee aus der Schweiz.
Gefreut: Das mein Freund schon am Donnerstag zu mir nach Hause gekommen ist und das ich am Dienstag ein super tolles Gespräch bei der Arbeit hatte.
Gelacht: Jeden Tag, den wenn ich mal nicht lache, dann stimmt irgendwas nicht mit mir oder ich bin krank.
Geärgert: Nicht früher den Mund aufgemacht zu haben und mal gesagt habe, was wirklich abläuft.
Gekauft: Ich wollte ein paar Küchenrollen kaufen und hab natürlich genau das im Drogerie Markt vergessen. Und das andere findet ihr hier: BELVIDE – Natürliche Pflege erleben🌱
Gedacht: Es sind die kleinen Dinge im Leben, die ganz großes bewirken.
Geklickt: Google, Google Maps, Instagram, Mömax
Gesehen: Youtube Videos, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Formel 1
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Ich bin die Woche nur von zu Hause zur Arbeit und am Wochenende in die Stadt.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen guten Start in den Sonntag und einen ganz tollen Tag.
Bis bald,
Eure Niii<3