About Last Week #74

About Last Week #74

KW 14

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Wunderbaren Abend,

ich hoffe ihr habt das tolle Wetter schön genutzt. Wir haben nun zu Abeng gegessen und werden nun einen Film schauen.

Ich bin grad am überlegen, was es zu meiner Woche zu sagen gibt, ich glaube ehrlich gesagt nicht so viel, außer das wir endlich unsere Küche habe und wir sehr happy mit unsere Wahl sind.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich hatte diese Woche leider so überhaupt keine Zeit zum lesen, leider.
Gehört: Shirin David – Ice
Getan: diese Woche stand an, die Küche einzurichten und die Garage aufzuräumen
Gegessen: Bei uns zuhause, gekocht in der eigenen Küche
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Über die neue Küche
Gelacht: gerade eben als wir the grand Tour angeschaut haben
Geärgert: über den tropfenden Wasserhahn
Gedacht: Alles passiert aus einem bestimmten Grund und deswegen ist es auch gut.
Geklickt: Google, WordPress, The Bodyshop
Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Germany’s next Topmodel, Youtube, The Grand Tour, Let’s Dance,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nachhause
Gespielt: Candy Crush
Getragen: Boots &Adidas Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 17.000 Schritte
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen schönen Abend und startet morgen gut in die neue Woche
Bis bald,
Eure Niii<3
Werbeanzeigen

About Last Week #72

About Last Week #72

KW 12

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

ich kann es überhaupt nicht glauben, dass wir bereits wieder Sonntag haben. Ich war letzte Woche zum ersten Mal alleine bei der Arbeit, da meine Kollegin im Urlaub ist und es hat so gut geklappt und die Zeit verging sehr schnell.

Es wurde die Woche auch fleißig Sport gemacht und ich bin an meine Grenzen gekommen, dass tut mir so gut und ich merke wie es mir gefehlt hat.

Am Donnerstag habe ich abends mit einer Arbeitskollegin zusammen gekocht und lecker gegessen.

Und das Wochenende haben wir eher zum chillen genutzt.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich lese gerade ein Buch mit dem Titel Death Call und ich kann es nicht wirklich aus der Hand legen, ich hoffe das ich am Dienstag fertig bin und euch davon berichten kann.
Gehört: Shindy – Affaltabach
Getan: gekocht gemeinsam mit einer Arbeitskollegin und den neuen Esstisch aufgebaucht
Gegessen: Gefüllte Paprika mit Reis
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Über einen Anruf mit dem ich nicht gerechnet habe und ja es sind sogar Tränchen geflossen
Gelacht: jeden Tag
Geärgert: Gibt es keine Situation in der Woche
Gedacht: Sport tut gut
Geklickt: Instagram, Momox, Just Spices
Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Schlag den Star, Germany’s next Topmodel, Youtube
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: In Aachen und um Aachen herum
Gespielt: Best Fiends
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Niii<3

Gym-OOTD💪🏼

Gym-OOTD💪🏼

About Outfit #138

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderbaren Abend Zusammen,

heute war das Wetter ziemlich durchwachsen, aber auch sehr gut, den ich wollte unbedingt heute ins Fitnessstudio und wenn das Wetter gut ist, dann macht man doch lieber was draußen oder? Deswegen bin ich früh aufgestanden und hab mich fertig fürs Gym gemacht. Mein Freund konnte mich leider nicht begleiten, weil er immer noch Probleme in der Schulter hat.

Mein Gym-OOTD sah so aus:

195D6F85-97EE-4A8F-BC1B-4D0BC26AEA20.JPG

Details:

Lederjack von H&M

Tshirt von Nike

Tasche von Adidas

Leggings von H&M

Schuhe von Adidas

Heute war mein Sportoutfit eher ein bisschen dunkler, aber dennoch war die Motivation voll da. Ich hatte auch einen tollen Trainer, der mir sehr viel erklärt hat und ich war am Ende echt ausgepowert.

Jetzt verbringe ich den Abend mit Deutschland sucht den Superstar und was macht ihr so?

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #71

About Last Week #71

KW 11

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

wir sind wieder am Wochenrückblick angelangt. Eigentlich ist gar nicht so viel spannendes passiert. Ich war Arbeiten und hab die Woche ein paar Überstunden abgebaut. Es gab dort so ein paar Punkte die besprochen werden mussten, aber als ich alles gesagt hatte, ging es mir gut und es kann nur besser werden.

Außerdem dauert es jetzt nicht mehr lange bis unsere Küche endlich da ist, ihr fragt euch sicherlich, wie wir das schaffen und ehrlich gesagt fragen wir uns das auch. Wir haben mittlerweile ein IKEA Regal aufgestellt, mit all unseren elektronischen Geräten und können so unsere provisorische Küche ganz gut nutzen. Aber ich freu mich auf gefüllte Paprika mit Reise, das wird das erste sein das ich kochen werde.

Am Samstag ging es noch in das Aquis Plaza in Aachen zum schlendern und nichts kaufen, es gab nichts 🙂 Und heute wollten wir Fotos machen gehen, aber das Wetter meinte nicht mitspielen zu wollen, so würde es dann ein chilliger Sonntag.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

 

Gelesen: Ich bin grad an dem Buch You von Caroline Kepnes und schaue nebenher auf Netflix die Serie an. Ich berichte euch bald davon.
Gehört: Kontra K – Kampfgeist 4.
Getan: aufgeräumt – morgen kommt unser Esstisch und ich freue mich so 🙂
Gegessen: In der Kantine bei der Arbeit, Salat und Pasta
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: AKtuell steht die Vorfreude auf die Küche und den Esstisch an erster Stelle und Vorfreude ist meistens noch ein bisschen schöner, oder?
Gelacht: Im Fitnessstudio
Geärgert: Aus Spaß haben mein Freund und ich uns geärgert.
Gekauft: Ich war nur im Drogerie Markt, den Haul kann ich euch die Tage auch gerne mal zeigen.
Gedacht: Momentan ist alles so unkompliziert
Geklickt: Instagram, DM Online, Xing, Google
Gesehen: You auf Netflix, The Grand Tour, Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Niii<3

Plank Challenge Day 27 & 28💪🏼

Plank Challenge Day 27 & 28💪🏼

About Sport #19

Guten Morgen Zusammen,

ich kann erstmal so viel verraten, die 28 Tage der Challenge sind nun rum und ich kann erstmal wieder aufatmen. Ob und wie ich diese gemeistert habe oder auch nicht, folgt nun:

img_0664-4

Day 27: Da waren es nun 4 Minuten. Ich glaube die längsten 4 Minuten in meinem ganzen Leben. Ich habe auf das Signal des Timers gewartet der mir sagt du hast es geschafft. In meinem Kopf hab ich versucht mitzuzählen, macht es aber nur noch schlimmer. ABER ICH HAB DIE 4 MINUTEN DURCHGEZOGEN. Anschließend war ich platt und stolz zugleich.

Day 28: So lange ich kann, mein Freund hat die Stoppuhr laufen lassen und ich hab gestartet. Mein Ziel war es mehr als 4 Minuten zu schaffen. Ich frage zwischendurch immer mal wieder ob ich die 4 Minuten geschafft habe. Bis die 4 Minuten erreicht waren, war es schon ziemlich hart, aber als ich wusste ich hab sie, war mein Ehrgeiz wieder voll da und mein Kopf sagte: nur noch heute dann musst du es erstmal nicht mehr machen. Ich habe am letzten Tag 4 Minuten und 40 Sekunden durchgehalten.

Ein bisschen traurig bin ich schon, dass ich nun am Ende bin. Es hat mich sehr motiviert und auch durch den Blog hab ich für mich die Challenge durchgehalten. Ich werde nun erstmal ein Plank Pause einlegen, habe aber schon eine neue Challenge im Auge.

Wer von euch hätte den gedacht das ich es durchziehe?

Habt einen wunderbaren Mittwoch und bis bald,

Eure Niii<3

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

About Sport #18

Guten Morgen Zusammen,

ja ich bin immer noch an der Plank Challenge, dachte mir nur es ist besser ein paar Tage zusammen zufassen, da es spannender ist wie einzelne Tage zu lesen.

img_0664-5

Day 22: Da waren es also die 3 Minuten. Es war sehr hart und die Zeit verging so gar nicht. Am nächsten Tag hab ich es auch wirklich in den Schultern gepührt. Während der Übung fing auch das zittern wieder an, aber ich bin standhaft geblieben und hab die 3 Minuten durchgezogen.

Day 23: Mir fielen die 3 Minuten deutlich leiter wie am Vortag und kamen mir auch nicht so lange vor.

Day 24: Und langsam komm ich an meine Grenzen 3,5 Minuten ist extrem lange und ich hab oft im Kopf abgebrochen, aber konnte mich immer wieder motivieren. Aber es war heftig.

Day 25: Ganz klar der beste überhaupt. Der Körper braucht die Erholung und die Muskelgruppen können sich entspannen.

Day 26: Nachdem Tag Pause war es gestern Abend wirklich hart die 3,5 Minuten durchzuhalten. Es ist mir gelungen und ich lang anschließend auf dem Boden und dachte nur, wieso hast du dich darauf eingelassen? Anderseits sind es nur noch 2 Tage bis die Challenge beendet ist.

Wie geht es euch und seid ihr noch dabei?

Habt einen guten Start in den Montag und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #69

About Last Week #69

KW 9

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

da melde ich mich mal wieder nach einem faulen Tag. Heute stand zwar auf dem Plan unsere Garage aufzuräumen, was wir auch getan haben, danach gab es nur noch Netflix. Ich habe vor kurzem eine neue Serie für mich entdeckt und zwar Denver Clan und ich kann gar nicht mehr aufhören diese anzuschauen.

Sonst war die Woche eher unspektakulär, ich war bei der Arbeit und dort war dann gar nicht mehr so viel los, weil Karneval ist und viele feiern gegangen sind.

Aber ich habe noch eine Neuigkeit, ich wurde zu einer Hochzeit eingeladen im Juni und ich freu mich so sehr darauf.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich bin ganz ehrlich diese Woche bin ich nicht so großartig zum lesen gekommen – irgendwie hat einfach die Zeit gefehlt.
Gehört: Zur Zeit höre ich von Lady Gaga – Always remember us this way so gerne. Am liebsten ganz laut im Auto auf dem Weg zur Arbeit.
Getan: Garage aufgeräumt, Trip nach Köln geplant
Gegessen: Sehr viel Quark mit Obst, Salat und Pizzabrötchen
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Die Mittagspause auf der Dachterrasse genießen zu können, seht ihr auch auf den Bildern oben.
Gelacht: Über Sprachnachrichten von einer lieben Freundin. Verschickt ihr auch gerne Sprachnachrichten oder mögt ihr das nicht so?
Geärgert: Fällt mir spontan nichts ein
Gekauft: Wir waren im Drogerie Markt und haben Produkte gekauft die uns gefehlt haben, aber sonst nichts wirklich.
Gedacht: Mut zur Veränderung ist sehr wichtig
Geklickt: Just Spices, Google, Instagram, Xing
Gesehen: Denver Clan, Der Bachelor – das Finale, DSDS, Germany’s next Topmodel, Youtube Videos,
Gefahren: Audi A3 & Audi RS3
Gereist: Nur von der Arbeit nach Hause
Gespielt: Candy Crush stand diese Woche ganz oben und macht süchtig
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Niii<3