Haus des Geldes Letztes Folge | 06.06.20

Haus des Geldes Letztes Folge | 06.06.20

About Instagram #50

Hallo ihr Lieben,

Momentan sind die Tage bei uns ziemlich gleich und das zeige ich euch in meinen Instabildern.

Mein Freund macht einfach die besten Pancakes der Welt und ich weiß das ich das am Homeoffice vermissen werden, wenn es wieder normal laufen wird.

Meine Mittagspause hab ich auf dem Balkon in der Sonne verbracht.

Momentan testen wir Hello Fresh und bisher kann ich es nur empfehlen. Es ist so einfach und man bekommt alle Zutaten die man braucht.

Und abends haben wir die letzte Folge Haus des Geldes der vierten Staffel geschaut.

Charlotte Link – Die Suche

Charlotte Link – Die Suche

About Books #49

Hallo ihr Lieben,

wenn ihr wüsstet wie viel ich gerade lese. Auf dem Balkon in der Sonne oder vor dem schlafen gehen. Hab mir auch wieder ein paar Bücher bestellen müssen, damit ich genug zuhause habe. Aber heute geht es um dieses Buch:

Charlotte Link – Die Suche, Erstausgabe 2018

Klappentext:

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein paar Jahr zuvor verschwunden 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wir ein weiteres Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. In den Medien ist schnell von Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Sergeant Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur….

Autorin:

Charlotte Link geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, werden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erobern stets auf Anhieb die Spiegel-Bestsellerliste. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

Persönliches Fazit:

Ich dachte legst dir ein Buch mit über 600 Seiten zu, dann hast du länger was davon – dachte ich. Ich war in 3 Tagen durch. Das lag an der unheimlich spannenden Story, die zum Glück nicht leicht durchschaubar ist und ich wusste bis zum Schluss nicht wirklich, wie es ausgeht. Anfangs hatte ich ein bisschen Probleme in die Story reinzukommen, da es immer wieder Wechsel der erzählenden Person gab. Dennoch ein mehr wie gelungener Kriminalroman.

Sterne: 4 von 5

Verlag: blanvalet

Preis: 12,00 EUR

Seiten: 654

Fazit: Challenge No. 12 – Be the best part of you

Fazit: Challenge No. 12 – Be the best part of you

About Happy Monday #24

Wunderschönen Abend,

Also erstmal muss ich sagen, dass ich die Challenge nicht ganz bestanden habe und deswegen das Projekt heute nochmal wiederhole. Der Tag hat ganz gut angefangen und dann wurde es wieder richtig stressig, vielleicht liegt es am Montag. Auf jeden Fall hab ich bis Mittags trotz des Stresses gut durchgehalten und dann hatte ich noch eine tolle Mittagspause auf dem Balkon und nach der Mittagspause war der Wurm drin. Ich hab immer wieder mit mir selbstgekämpft um nicht gestresst zu sein, ist mir auch ziemlich gut gelungen, aber ich würde sagen bestanden ist trotzdem anders… Deswegen starte ich heute erneut und geb mein bestes um den Tag so postiv und von meiner besten Seite zu meistern. Werde ich es schaffen? NA KLAR! Habt einen tollen Abend und lasst euch nicht ärgern 🙂 Bis bald,

Hello Yellow

Hello Yellow

About Fashion #80

Hallo ihr Lieben,

wie Temperaturen sind traumhaft und gestern musste ich mich einfach sommerlich anziehen und das muss ich euch zeigen:

Details:
Pullover von H&M
Tasche aus Sizilien
Jeans von H&M
Schuhe von Deichmann

Ich mag die Farbe Gelb. Früher hat eine Freundin gesagt, wenn man Blond ist, kann man kein Gelb tragen, aber ich sehe das anders 🙂

About Last Week #23

About Last Week #23

KW 14

Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Huhu ihr Lieben,

wo ist die Woche nur hin. Aber für mich persönlich war die Woche super gut. Ich habe viel postives Feedback bekommen und bin auch über mich selbst hinausgewachsen. Aber eigentlich hab ich nur gearbeitet und die Zeit mit meinem Freund verbracht. Das Wochenende hatte ich für mich alleine und das tat auch mal ganz gut. Außerdem hab ich die Glamour Shopping Card zum glühen gebracht und werde euch in der nächsten Zeit meine Ausbeute zeigen.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Auch diese Woche hab ich 3 Bücher gelesen und hab direkt ma für Nachschub gesorgt. Ich berichte euch morgen von den 3 Bücher die letzte Woche gelesen habe.

Gehört: Ak Ausserkontrolle & Shindy – Hood, dazu hab ich noch einige Folgen Podcast laufen lassen. Momentan hab ich da ne gute Mischung aus Musik und Podcast. Wenn ihr mögt, kann ich euch mal meine liebsten Podcasts vorstellen.

Getan: die Zeit für mich selbst genutzt und einfach mal getan auf das ich Lust hatte.

Gegessen: wir haben die Woche wirklich sehr viel gekocht und es hat so viel Spaß gemacht.

Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser

Gefreut: Über die Positiven Dinge die im Leben passieren, wenn man daran glaubt.

Gelacht: eigentlich immer

Geärgert: da kann ich euch diese Woche leider nichts sagen, weil es nichts gab.

Gekauft: Eigentlich nichts besonders – nur die Bücher die ich bestellt habe.

Gedacht: Das wir Ostern nicht am Bodensee sind…

Geklickt: Ich glaub alle Seiten die bei der Glamour Shopping Week am Start waren.

Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, Promis unter Palmen, Haus des Geldes, Prision Break,

Gefahren: Audi RS3

Gereist: Zum einkaufen und nach Hause

Gespielt: Solitär

Getragen: Fast nur Socken

Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 16.000 Schritte

Habt einen schönen Start in die neue Woche

Bis bald,