Unboxing My Little Box – die vier Jahreszeiten mit Léon

My Little Box #8

*Werbung – selbst gekauft

Hallo ihr Lieben,

das Wetter ist echt unschön heute und wir chillen auf der Couch. Leider ist unser Internetanschluss immer noch nicht angeschlossen und darf netterweise den Hotspot von meinem Freund nutzen. Somit kann ich euch die Januar My Little Box vorstellen:

Dieses Mal gab es keine Box (finde ich persönlich auch besser), sondern es gab eine süße Tasche dazu, in der die Produkte drin waren, aber schaut selbst:

Produkte der Box:

My Little Box Shopper – My Little Box

Streifentuch – My Little Box

Mousse Blur – My Little Beauty

Blue Therapy Night – Biotherm

Schäumendes Reinigungsgel – CeraVe

Produktanalyse:

Ich packe die beiden zusammen, den sie gehören ja Zusammen. Ich finde den Shopper sehr schön und dazu gab es diese weiß blau gestreiften Bändel zum Wechsel. Man kann die Tücher auch für Friseuren verwenden.

Dann gab es das Yvonnes Bases Mousse Blur von My Little Beauty. Ich bin mal ganz ehrlich, ich weiß das es für die Haare ist, aber wie es angewendet wird muss ich noch herausfinden. Sorry, ihr könnt mir das auch gerne sagen.

Die Nachtcreme von Biotherm, hab ich bereits ausprobiert. Sie spendet sehr viel Feuchtigkeit und pflegt die Haut über Nacht sehr. Ich muss mir die auch wieder kaufen, sobald sie leer geht.

Dieses Schäumende Reinigungsgel von CeraVe, sieht sehr gesund aus und ist wahrscheinlich ein Produkt, dass ich so niemals im Laden gekauft hätte. Nun hab ich die Chance es mal auszuprobieren.

Dies waren nun alle Produkte, der Januar Augabe der My Little Box. Ich bin zufrieden, aber es gab schon deutlich bessere Boxen. Was sagt ihr den?

Nun werden wir auf Netflix weiter The Blacklist schauen. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und sage bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: GlossyBox Adventskalender🎄

About Throwback #90

*Werbung – Selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

da ich leider nicht mehr dazu gekommen bin, möchte ich heute nochmal ein Bild des Inhalts des GlossyBox Adventskalenders zeigen:

Diese Produkte waren in meinem Adventskalender und ich bin ehrlich der vom Jahr davor war wirklich ein Tick besser. Trotzdem kann ich den GlossyBox Adventskalender sehr empfehlen und werde mir diesen auch dieses Jahr wieder zulegen, wenn es ihn wieder gibt.

Lieblingsprodukt: Ampullen von Babor

Floppprodukt: Nagellack (da ich dafür keine Verwendung habe)

Natürlich war auch die Highlighter Palette von Huda Beauty ein tolles Überraschungsprodukt.

Der Adventskalender war ein toller Begleiter im Dezember und ich kann nur sagen, dass er sein Geld wert ist.

Was sagt ihr den zu den Produkten, hätte ihr euch darüber gefreut?

Bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing GlossyBox Dezember – Mary Poppins‘s Rückkehr Edition

About GlossyBox #23

*Werbung – selbst gekauft

Guten Morgen Zusammen,

so heute gibt es nachträglich noch das Unboxing zur GlossyBox Dezember. Ich bin von klein auf ein großer Fan von Mary Poppins und freue mich, dass es nun eine Neuverfilmung des Klassikers gibt. Da hat sich die GlossyBox gedacht, machen wir doch eine Special Box daraus und diese sieht so aus:

Und folgende Produkte haben sich darin versteckt:

Produkte:

Trockenshampoo von Batiste – 2,45 EUR

Nagellack von Essie – 5,95 EUR

3 in 1 Facial Mud Scrub Mask von Sabon – 10,00 EUR

Badekugel von Rituals – 13,50 EUR

Eyeshadow Stix von Meech N Mia – 15,00 EUR

Wahre Schätze Kur von Garnier – Probe

Lip & Cheek Jam von Triffle Cosmetics – 13,00 EUR

Bodylotion von Dove – 2,99 EUR

Produktanalyse:

Als großer Fan von Bastiste bin ich immer happy, wenn ich wieder ein neues Trockenshampoo testen kann, dass ich noch nicht probiert habe. Bisher hab ich nur gute Erfahrungen mit Batiste gemacht und kann die Produkte auch nur wärmstens empfehlen.

Ich bin ja ehrlich gesagt nicht der größte Fan von Bodylotion und gebe die meisten auch ab, den ich selbst schwöre auf die Body Yogurts von The Body Shop. Das von Dove riecht sehr gut, aber ich mag Produkte die schnell einziehen.

Es gab auch diese 3 in 1 Maskd von Sabon. Ich kannte die Marke noch nicht und bin sehr gespannt auf das Ergebnis.

Eine schöne Nagellackfarbe, aber ihr kennt mich und wisst, dass ich keinen Nagellack verwende. dieser wird auch weiterverschenkt. Aber ich kann trotzdem sagen, dass die Produkte von Essie sehr gut sind.

Ich hab das Baden für mich entdeckt und ebenso meine Liebe für Rituals und dann bekomm ich diese gut riechenden Badekugeln von Rituals und bin einfach nur Happy. Ich freu mich schon auf die nächste Badewanne.

Über den Eyeshadow Stick hab ich mich sehr gefreut, den die Farbe ist wunderschön und auch perfekt für den Alltag.

Hier haben wir ein zwei in eins Produkt, den man kann es auf den Lippen tragen und ebenso auf die Wangen geben. Ich bin mal auf das Ergebnis gespannt.

Zum Schluss noch ein Probe zum testen, dass mag ich auch sehr gerne, den ich kann schauen ob dieses Produkt gut für meine Haare ist.

So nun sind wir am Ende der Special Dezember Box, was sagt ihr den zu den Produkten?

Ich wünsche euch einen tollen Tag und sage bis bald,

Eure Niii<3

Marian Keyes – Unter der Decke & Pralinen im Bett📒

About Books #73

*Werbung – selbst bezahlt!

Huhu wunderschönen guten Morgen,

bevor ich nun zur Arbeit düse gibt es noch eine Buchvorstellung für euch und zwar hab ich dieses hier gelesen:

Marian Keyes – Unter der Decke & Pralinen im Bett, Erstausgabe 2010

10785555008_IMG_2799.jpg

Klappentext:

„Wenn ich den Leuten erzähle, dass ich Schriftstellerin bin, stellen sie sich automatisch vor, mein Leben sein eine endlose Karussellfahrt mit allem Glitzerwelt-Brimborium. Es ist Zeit, Klartext zu reden“. In herrlichen witzigen Artikeln und Kolumnen beschreibt Marian Keyes ihr wahres Leben zwischen Schuhen, verlorenen Gepäckstücken und Diäten. Nebenbei verrät sie alles über die irische Luftgitarrenmeisterschaft, tückisches Weihnachtsbingo, Urlaub mit der Großfamilie Keyes und vieles mehr!

 

Autorin:

Marian Keys, 1963 in Limerick geboren, wuchs in Dublin auf und jobbte nach dem Abbruch ihres Jurastudiums einige Jahre in London, bevor sie mit ihrem Debütroman Wassermelone einen phänomenalen Erfolg landete. Alle folgenden Roman wurden zu internationalen Bestsellern.

 

Persönliches Fazit:

Dieses Buch kann man lesen wie man möchte. Wenn man bei Kapitel 60 anfangen will, dann steht das einem frei. Ich bin da aber eher geordnet und hab es von vorne nach hinten gelesen. In jedem Kapitel erzählt sie eine Geschichte aus ihrem Leben und bei der ein oder anderen erkennt man sich wieder. Ein Buch das man immer wieder gerne zu Hand nimmt und ich hab es auch sehr gerne gelesen. Falls ihr mehr aus dem Leben einer Schriftstellerin erfahren wollt, dann müsst ihr dieses unbedingt lesen.

 

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-453-40767-1

Preis: 10,00 EUR

Verlag: Heyne

Seiten: 736

Bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing My Little Box X Rituals

My Little Box #7

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

der Alltag ist noch nicht ganz zurück und da ich jetzt mal eine Pause vom auspacken brauchte, nehme ich mir nun die Zeit euch das UNBOXING der My Little Box zu zeigen. In diesem Monat hat sich die Bx mit Rituals zusammen getan und dabei ist diese tolle weihnachtliche Box entstanden:

Ein bisschen komisch jetzt eine Weihnachtsbox zu posten, aber ich möchte euch die Produkte noch zeigen und diese hier haben sich in der Box befunden:

Produkte:

Waschgel von Rituals – 8,50 EUR

Armband von My Little Box

Bodylotion von Rituals – 12,50 EUR

Duft von Rituals – 16,50 EUR

Waschlappen von Rituals – 5,50 EUR

Duftkerze von My Little Box

Produktanalyse:

Da haben wir die Bodylotion von Rituals aus der Tiny Rituals Serie, die extra für die kleinen entwickelt wurde. Ich werde sie trotzdem selbst verwenden, da etwas für kleine auch für uns große nicht schlecht sein kann, oder?

Über den Duft hab ich mich ganz besonders gefreut, da er niedlich und frisch riecht. Ich habe selbst schon ein paar Düfte von Rituals gehabt und bin sehr begeistert davon.

Waschgel kann ich auch immer gebrauchen und da freu ich mich schon auf das ausprobieren.

Diese wunderschöne Wintermärchen Kerze steht schon in unserem neuen Wohnzimmer und duftet schön vor sich hin.

Ich mag ja die kleinen Dinge, die diese Box immer zu etwas Besonderem machen und diesen Beutel kann ich auch sehr gut gebrauchen.

Die beiden Armbänder finde ich ganz süß, sind aber ehrlich gesagt nicht ganz so mein Stil und deswegen werde ich diese verschenken. Falls jemand von euch Interesse hat, schreibt mir doch gerne.

Zum Schluss noch mein persönliches Highlight der Box, der Waschlappen ist so süß und ich hab mich darüber sehr gefreut.

Lasst mich doch gerne wissen, welches Produkt ihr am besten findet.

Habt einen schönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

XMAS OUTFIT🎄

About Throwback #89

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

da hab ich mir direkt mal mein iPad geschnappt bevor ich zur Arbeit fahre und zeige euch ein kleines Rückblicksoutfit.

Details of My XMAS Outfit:

Kleid von SHEIN

Leggings von Primark

Schuhe von Humanics

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart ❤️

Bis bald,

Eure Niii<3

Maria Beaumont – Extra Scha(r)f📔

About Books #72

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen und ein frohes neues Jahr,

ich starte das neue Jahr gleich mal wie gewohnt mit einem neuen Buch, welches ich in kürzester Zeit gelesen habe und ich muss es einfach vorstellen:

Maria Beaumont – Extra Scha(r)f, Originalausgabe 2005

10746660208_IMG_2691.jpg

Klappentext:

Eine etwas anderes Schäferstündchen….

Das perfekte Workout für die Lachmuskeln!

Bei Charlie läuft alles rund: Sie leitet ein exklusives Bodystylingtempel (ein Sportsudi…), wo Promis und Normalos fitwandeln. Die Dinge (und vor allem Profitänzer Karl) sehen ausgeprochen gut aus. Doch leider möchte Charlies griechischer Daddy gerne eine Hochzeit für sie ausrichten – für sie und einen reichen (nicht zwangsläufig hübschen) Griechen. Und Charlie fühlt sich ziemlich belämmert…

 

Autorin:

Maria Beaumont galt früher als das rosa Scharf in der Familie, war sie doch die ungezogene Tochter eines einfachen, schlecht Englisch sprechenden griechischen Einwanderes. Dann wurde sie kreativ und verschaffte sich selbst eine neue Identität. Seitdem lebt sie als respektable Mittelklasse-Mutter-und-Gattin-und-Beststellerautorin in einem noblen Vorort von London.

 

Persönliches Fazit:

Mich hatte der Klappentext gar nicht so sehr angesprochen, aber das Design des Buches und ich hatte während meines Sizilien Urlaubes leider kein Buch dabei. So hab ich mir eins geliehen und das kam dabei raus. Ich kann nur sagen, ich hab gelacht und mitgefiebert. Ein sehr unterhaltsames Buch, dass man einfach lesen kann und in die Welt des Buches abtauchen kann. Richtig gutes Werk.

 

Sterne: ***** von 5

Verlag: Lübbe

ISBN: 978-3-404-15494-4

Preis: 7,95 EUR

Seiten: 426

Bis bald,

Eure Niii<3