Frühlingsfarben🌷

Frühlingsfarben🌷

About Outfit #135

*Werbung – selbst gekauft – persönliche Empfehlung!

Guten Abend,

wir sind zurück von unserem Samstagsbeschäftigungen und die Wohnung glänzt auch wieder.

Für euch habe ich ein Outfit, welches ich am Mittwoch getragen habe:

B05D13FA-FBC7-4045-9CBD-E16BAF84E6AE.JPG

Details of this OODT:

Cardigan von H&M

Bluse von H&M

Tasche von Valentino

Jeans von Zara

Schuhe von Deichmann

Ich wünsche euch einen entspannten Samstagabend und sage bis bald,

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

Unboxing My Little Box März🍋

Unboxing My Little Box März🍋

About My Little Box #10

*Werbung – selbst gekauft – beinhaltet persönliche Empfehlung!

Guten Abend Zusammen,

mich hat am Wochenende die neue My Little Box erreicht. Diese ist diesen Monat in der Farbe gelb gehalten und es dreht sich alles um Zitronen. Irgendwie bekomm ich dadurch frühlingshafte Gefühle, auch wenn das Wetter das grade nicht so wiederspiegelt.

MORE SUN, MORE LEMON, MORE YELLOW, MORE JOY!

Schauen wir doch mal was sich hinter diesem Motto versteckt:

Facetune_12-03-2019-19-02-31.JPG

In diesem süßen Päckchen kam die Box bei mir zuhause an und dort hat sich dieses versteckt:

Facetune_12-03-2019-19-02-58.JPG

Ich hab mich beim auspacken direkt verliebt und auch sehr gefreut, deswegen sollten wir uns direkt mal die Produkte anschauen:

Facetune_12-03-2019-19-03-48.JPG

Produkte der zitronigen My Little Box:

Zitronenpresse von My Little Box

Augengelpads von My Little Box

Lemon Superfood all-in-one Butter von dr botanicals

Rouge von My Little Beauty

Nagellack von Essie

Beutel von My Little Box

 

Lieblingsprodukt:

Da mich alle Produkte ansprechen, fällt mir das schon nicht so leicht, aber ich mag die all-in-one Butter sehr gerne und deswegen ist sie mein Lieblingsprodukt.

 

Floppprodukt:

Wenn wir an der Stelle mal ehrlich sind, kam man keins als Flopp bezeichnen, aber am wenigsten kann ich den Nagellack gebrauchen.

 

Produktanalyse:

Facetune_12-03-2019-19-06-37

Das eine Zitronenpresse in der Box ist, hat mich sehr gefreut. Wir haben noch keine und somit zieht sie direkt in unsere Küche ein, wenn diese endlich mal da ist. Aber die Idee finde ich mega cool.

Facetune_12-03-2019-19-05-09

Facetune_12-03-2019-19-05-51

Kühlende Augenpads ebenfalls mit Zitronen, kann ich sehr gut gebrauchen, da ich leider das Problem mit den Augenringen immer noch ab und zu habe. Ich werde am Wochenende mal einen Beautytag einlegen und meine Augen verwöhnen. Gefällt mir übringens sehr gut, dass es ein Produkt ist, dass man immer wieder verwenden kann.

Facetune_12-03-2019-19-04-33

Hier haben wir einen Mehrzweckbalsam. Er kann als Feuchtigkeitscreme, für die Lippen oder auch für trockene Hautstellen verwendet werden. So einen Allrounder braucht man immer zuhause.

Facetune_12-03-2019-19-07-16

Jetzt muss ich euch was erzählen, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Als ich die Box ausgepackt habe, dachte ich es ist eine Lippenpflege und hab das Produkt direkt mal auf die Lippenaufgetragen, anschließend hab ich gelesen das es Rouge ist. Aber soll ich euch was sagen, es pflegt auch die Lippen, da Wunderbaum-Öl, Bienenwachs und Olivenbutter enthalten ist. Aber man sollte es trotzdem auf die Wangen auftragen.

Facetune_12-03-2019-19-08-04

Ich hab mich über den Nagellack auch gefreut, leider trage ich keine, aber für meine Fußnägel mag ich lieber dunkle Farben und somit wird er auch gleich ausprobiert. Bisher hab ich mit Essie Nagellacken nur gute Erfahrungen gemacht, da diese sehr lange halten und einfach zum auftragen sind.

Facetune_12-03-2019-19-09-44

Und solche Beuatybags mag ich sehr gerne und genau das ist es, was ich an der My Little Box auch so schätze, die Ideen dahinter die immer wieder auf eine neue Weise umgesetzt werden und die Überraschungen die wir als Kunden dadurch haben. Ich mag die Box unheimlich gerne.

Facetune_12-03-2019-19-08-58

Jetzt sind wir auch am Ende des UNBOXINGS angekommen und ich glaube ihr habt gemerkt, wie sehr mir diese Box gefallen hat. Was sagt ihr den zu der Box und auch zu den Produkten?

Habt einen wunderbaren Abend und bis bald,

Eure Niii<3

 

 

Cologne Guide – Instagramspots & more♡

Cologne Guide – Instagramspots & more♡

About Travel #30

*Werbung – keine Kooperation – aber persönliche Empfehlung

Guten Morgen Zusammen,

ich bin am Wochenende zum zweiten Mal in diesem Jahr nach Köln gereist, wenn man es reisen nennen kann, da wir keine lange Anreise haben. Anfang des Jahres waren wir dort, weil wir aus Sizilien zurückgeflogen sind und dieses Wochenende war ein Mädelstrip. Ich habe es ungemein genossen, einfach Zeit zum schlendern, beobachten und entdecken zu haben.

Ich möchte euch in diesem Beitrag rückwirkend auf die Reise mitnehmen, mit Bildern und Eindrücken die ich gesammelt habe.

OUR HOTEL

Ich bin ganz ehrlich meine Freundin hat mir zwei Hotels geschickt und meinte ich soll mich entscheiden, welches ich besser finden und habe mich für das

Boutique 009 Köln-City

Ursulaplatz 9-11, 50668 Köln

entschieden, da es mich mehr angesprochen hat. Ich selbst habe leider keine Bilder von unserem Hotel oder Zimmer gemacht, aber ich hab euch da mal was bei Google rausgesucht.

Das schöne war, wir waren relativ zentral und das Auto stand in einer Tiefgarage ganz in der Nähe. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt, haben uns aber gegen das Frühstück im Hotel entschieden, da wir uns auf eigene Faust etwas suchen wollten. Preislich kann man für knapp 50,00 EUR pro Person die Nacht auch wirklich nicht merkern.

HOTSPOTS – INSTAGRAMSPOTS

Natürlich steht bei einem Citytrip das Sightseeing an erster Stelle und dank eurer Empfehlungen haben wir sehr viel gesehen.

Fischmarkt

Auf diesen sind wir durch Ana Johnson aufmerksam geworden und musste dort direkt mal hin. Mir haben die bunten Häuser nämlich so gut gefallen und sind perfekt für ein Instagrambild.

Hohenzollernbrücke

Natürlich muss man dort auch vorbeischauen, wenn man in Köln ist. Man sieht die Brücke im fernsehen und dann ist es ziemlich beeindruckend davor zustehen. Die vielen Schlösser der verliebten Paare sind kaum zu zählen. Mittlerweile darf man keine Schlösser mehr anbringen, da die Brücke sonst zu schwer wird, es sind auch schon einige entfert worden (finde ich persönlich ja schade, hoffe dadurch haben sich manche Pärchen nicht getrennt).

IMG_1256

IMG_1262

IMG_1263

P1040799

P1040808

P1040809

Kölner Dom

Ich bin in Konstanz geboren und dort gibt es ein Münster, vielleicht kennt ihr dieses ja, mittlerweile sieht die Fasade wieder schön aus. Als meine Mutter erfuhr, dass ich nach Köln fahre, meinte sie nur, der Dom ist aber schmutzig. Ich kann nur sagen Sie hatte Recht, aber er ist trotzdem sehr beeindruckend.

FOODSPOTS

Es gibt viele Ketten und manchmal entscheidet man sich dann doch immer wieder für das selbe, aber wir haben auch ein paar coole Spots ausprobiert.

Vapiano

Jeder kennt es und nicht jeder mag es, aber wir schon. Dort wo ich jetzt lebe habe ich das Glück, dass wir einen habe, aber meine Freundin hat keinen in der Nähe, deswegen ging es für uns zu Vapiano. Dort kann man von Salat, Suppe, Pasta und Pizza alles finden auf das man eben Lust hat. Das Essen wird vor den Augen zubereitet und ich finde das Model echt super. An dem Abend haben wir uns für Salat entschieden.

F42ED426-E1DD-439A-BAB2-AF134425A5A3

Sweet Sushi

Ich mag asiatisches oder auch chinesisches Essen sehr gerne und so ging es am zweiten Abend zu Sweet Sushi. Es war auch sehr voll und wir mussten ein bisschen auf unseren Platz warten (reservieren von Vorteil!). Aber auch das spricht ja dafür, dass etwas gut ist. Leider haben ich von dem Essen kein Bild gemacht, aber es gab Sushi.

C8C7D006-ED93-41B9-851D-CA44F423E7A9

43f72a2e-df0c-47be-8eca-a3a3683b9335

Frites Belgique

Am Samstag stand shoppen auf dem Programm und wenn Mittags der kleine Hunger aufkommt, braucht man eine Kleinigkeit. Wir entdeckten diesen Laden und die Schlange war sehr lang -> für uns war klar da ist es lecker, also gab es eine Protion Pommes und die waren so lecker, kann ich nur empfehlen.

IMG_1272

Café Buur

Am Sonntag kam mein kleines Highlight, es ging zum frühstücken ins Café Buur. Wer ein paar Blogger auf Instagram folgt weiß, dass diese dort gerne hingehen. Auch hier haben wir um halb 10 bisschen warten müssen, aber dann ist unser Platz frei geworden. Man findet dort von Bowls, Pancakes und Bagels alles was man zum frühstücken braucht und ich kann das Café Buur nur wärmstens empfehlen.

A5115C0D-7967-4B07-9FCD-F43F2C649FC3

92c12ae1-33c3-40ce-a86f-8d92f9ab1a59

FBB8500F-E498-4C2A-A6A4-40EE5C1379F5

IMG_1305

791B9FA0-3D9E-4483-ADE2-FEFEA7F27C14 2

PICS BY KÖLN

Das war mein tolles und viel zu kurzes Wochenende in Köln, ich freu mich schon auf das nächste Mal.

Startet gut in den Tag und ich freue mich von euch zu lesen.

Eure Niii<3

OOTD für Köln👜

OOTD für Köln👜

About Outfit #134

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderbaren Abend Zusammen,

es gab schon seid längerem kein Outfitpost mehr von mir und ich hab ehrlich gesagt grad auch nicht so viel zu berichten. Morgen gibt es meinen Blogpost von Köln (ich hoffe ich schaffe ihn noch).

Draußen windet es und es wirkt ein bisschen unheimlich, hab dies Mal auch nicht unter einem Baum geparkt 🙂 Ist das Wetter bei euch heute auch so?

Am Wochenende war ich mit einer Freundin in Köln und ich hab mich am ersten Tag für dieses Outfit entschieden:

9E383A03-16E3-4AC4-BC5C-7179BC0B16C2.JPG

Details:

Wetse von Bershka

Pullover von Topshop

Tasche von Valentino

Jeans von Zara

Schuhe von Deichmann

Ich werde mich jetzt zu meinem Freund auf die Couch kuscheln und noch ein bisschen fernsehen. Was macht ihr heute so?

Habt einen tollen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

Mona Kasten – Trust Again📙

Mona Kasten – Trust Again📙

About Books #78

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen ihr Leseraten,

nach dem Buch Mona Kasten – begin again📙 musste ich natürlich wissen wie es weiter geht und habe mir den zweiten Band bestellt. Diesen stelle ich euch heute vor.

Mona Kasten – Trust Again, Erstausgabe 2017

Facetune_03-03-2019-18-48-27.JPG

Klappentext:

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt…

 

Autorin:

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkst sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

 

Persönliches Fazit:

Ich steh total auf dieses Gossip Girl Zeit und mag deswegen diese Art von Büchern sehr gerne. Ich finde Mona Kasten hat einen interessanten Schreibstil und ich habe das Buch sehr schnell gelesen und verschlungen. Ich habe allerdings einen kleinen Kritikpunkt, den oft ist es so, dass Vorsetzungen nicht mehr ganz so gut sind. In diesem Buch sind die Hauptrollen nicht mehr die gleichen Personen wie im ersten Band und ich mochte die Charaktere viel lieber und fand es auch schwerer in dieses Buch einzusteigen. Trotzdem war es sehr gut und ich werde mir den dritten Band auch noch besorgen.

Sterne: **** von 5

Seiten: 458

Verlag: LYX

ISBN: 978-3-7363-0249-5

Preis: 12,00 EUR

Schönen Dienstag und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #70

About Last Week #70

KW 10

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

meinen Wochenrückblick gibt es nun ein paar Tage später, da ich gestern noch zum Flughafen gefahren bin und leider erst um Mitternacht wieder zuhause war.

Letzte Woche war für mich großartig, den ich habe einen langen Traum wieder entdeckt, nur durch Gespräche und hab einen Plan für meine Zukunft. Ich kann an dieser Stelle noch nicht so viel dazu sagen, aber ich werde euch davon berichten.

Bei der Arbeit lebe ich mich langsam ein und ich hab mich auch angepasst, an das Tempo und komme somit ganz gut damit klar.

Am Wochenende war ich mit meiner Freundin in Köln, es wird die Tage ein Blogbeitrag dazu geben, also seid gespannt.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe den dritte Band von Mona Kasten – Trust Again fertig gelesen, diesen stelle ich euch morgen auch vor.
Gehört: Cordula Grün, das Lied lief rauf und runter in unserem Hotelzimmer
Getan: gepackt für Köln & Zukunftspläne geschmiedet
Gegessen: Salat, bei Vapiano & Asiatisch
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Ich hab mich so wahnsinnig auf das vergangene Wochenende gefreut, da meine Freundin und ich uns leider nicht mehr so oft sehen und es war so toll.
Gelacht: Wir waren in Köln in einem Parkhaus und sind über das Treppenhaus nach oben gelaufen. Vor uns waren ein paar Handwerker und die sind in eine Türe reingelaufen und meine Freundin ist einfach hinterher. Ich bin dort stehen geblieben, weil mir das komisch vorkam und plötzlich kommt sie zu mir zurück und sagt, dass ist wohl nicht der richtige Weg. Wir haben so lachen müssen.
Geärgert: Nothing
Gekauft: Ich dachte ja ich kann in Köln ein bisschen was einkaufen, aber das Ergebnis waren nur ein paar Nespresso Kaffee Kapseln.
Gedacht: Hör nie auf an deine Träume zu glauben
Geklickt: Instagram, Xing, Blogs
Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Take Me Out, Denver Clan,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3 & VW EOS
Gereist: Nach Köln und Düsseldorf
Gespielt: Ich hab so ein neues Solitär Spiel entdeckt, kann ich nur empfehlen.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Niii<3

Unboxing GlossyBox – Beauty School💄

Unboxing GlossyBox – Beauty School💄

About Glossybox #27

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend ihr Lieben,

ich bin wieder zuhause nach meinem Wochenende in Köln und bin ziemlich müde, da wir echt viel gelaufen sind und auch viel gesehen habe. Aber nachher heißt es noch an den Flughafen fahren und meinen Freund abholen, ich hab ihn echt vermisst.

Am Donnerstag hat mich die neue GlossyBox erreicht und ich möchte euch die Produkte meiner Box zeigen:

Facetune_10-03-2019-14-40-07.JPG

Das Thema der heutigen Box ist – BEAUTY SCHOOL. Es geht darum noch ein paar Tricks und Tipps aus der Beauty School zu lernen und das ist genau das richtige für mich.

Dann lasst uns mal die Produkte anschauen:

Facetune_10-03-2019-14-43-18

Produkte:

Makeup Brush Cleanser von Bodyography Professional Cosmetics – 11,00

Put On Hydration Sheet Mask von Skinbiotic – 19,00 EUR

1 Day Color Spray von L’Oreal Paris – 7,95 EUR

Cleasing Foam von Rituals – 12,50 EUR

Lip Pump von Skinchemists – 28,00 EUR

 

Wert der Box: 78,45 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ich hab mich am meisten über den Pinselreiniger gefreut, da ich mir diesen wahrscheinlich nie selbst gekauft hätte.

 

Floppprodukt:

Hat diese Box nicht wirklich, aber das Produkt das ich wahrscheinlich nicht selbst benutzen werde ist, das 1 Day Color Spray.

 

Produktanalyse:

Facetune_10-03-2019-14-44-42

Ich weiß wie wichtig es ist seine Pinsel regelmäßig zu reinigen, das tue ich auch, momentan hat ich da ein Reinigungsgel von Real Techniques, welches sehr gut. Ich denke allerdings mit diesem Spray ist es hoffentlich um einiges einfacher. Es verspricht auch eine tiefe Reigung und entfernt Bakterien und Make Up Rest. Ich sag es euch, ich freue mich aufs testen.

Facetune_10-03-2019-14-46-59

Eine neue Tuchmaske, juhu ich freu mich. Mittlerweile verwende ich sooft eine Maske, dass mein Vorrat schon ziemlich klein geworden ist. Da ich bisher von dieser Maske noch keine verwendet habe ist das natürlich umso spannender. Kennt ihr die Marke?

Facetune_10-03-2019-14-45-20

Ich finde die Idee dieser Sprays wirklich cool und interessant, allerdings hab ich ein bisschen Angst, dass es doch länger in den Haaren bleibt wie ich es mir wünsche. Vielleicht sollte ich es einfach mal probieren, was meint ihr?

Facetune_10-03-2019-14-46-29

Ich bin ein großer Fan von Rituals und habe aber noch keine Gesichtsreinigungsprodukte getestet. Ich bin gespannt auf diesen Schaum.

Facetune_10-03-2019-14-45-55

Zum Schluss gab es noch ein Produkt, dass die Lippen voller aussehen lassen soll. Defintiv sehr spannend und muss getestet werden.

Facetune_10-03-2019-14-44-01

Im GlossyMagazin gab es diesen Monat wieder die Produkte und ein paar Tipps und die Vorschau auf die neue Box im April.

 

Fazit:

Ich mag die Box und auch die Produkte. Es war leider keine Box die mich richtig vom Hocker gehauen hat, aber auch nicht richtig schlecht.

Ich wünsche euch einen tollen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3