Roadtrip to Sicilia – Sizilien Day 2

Roadtrip to Sicilia – Sizilien Day 2

About Travel #2

*Werbung – selbst bezahlt!

Der erste Tag am Bodensee hat gestartet, natürlich stand der Besuch noch bei meinen Schwiegereltern an um dort auch die Autos zu tauschen, den mein Schwiergerpapi hat uns seinen BMW X3 im Tausch gegen mein Auto gegeben. Nicht das mein Auto nicht sicher ist, aber ein Diesel ist auf der Strecke deutlich angenehmer und die Sicht aus dem Auto ist auch übersichtlicher.

Ich wäre am liebsten schon am Morgen losgefahren, aber mein Freund wollte erst gegen 17 Uhr los um lieber die Nacht durch zufahren.

Um halb 5 kam dann meine Freundin an, die uns für ein paar Tage begleitet hat und wir machten uns langsam startklar.

Ich persönlich liebe es durch die Schweiz zufahren, auch wenn man nicht besonders schnell fahren darf und sich auch wirklich an die Geschwindigkeit halten muss, weil die Strafen doch mehr als hoch sind. Aber durch die Schweizer Alpen zu fahren ist traumhaft.

Mein Ziel war es bis nach Italien zu fahren, in der Zeit konnte sich mein Freund erholen und in Italien sollte er dann fahren. Als wir an der Grenze angekommen sind, war ich noch topfit und wir hatten noch nicht 12 Uhr nachts, als sagte ich mir, komm fahr noch eine Stunde und aus einer sind sogar zwei geworden, dann haben wir getauscht und ich hab ein bisschen die Augen zugemacht.

Ja dieser erste Tag im Auto war nicht sonderlich spannend, aber auch dieser hat zum Urlaub dazugehört.

Bevorzugt ihr den Urlaub mit dem Flugzeug oder auch mit dem Auto?

Bis bald,

Auf gehts in die Heimat🐰

Auf gehts in die Heimat🐰

About Travel #31

Happy Easter,

ich wünsche euch vorab schöne Ostertage mit euren liebsten Menschen um euch herum.

Für mich und meinem Freund ging es am Donnerstagnachmittag los Richtung Bodensee. Ich bin früher von der Arbeit los und hab die fertig gepackten Koffer in der Wohnung abgeholt und bin zu meinem Freund gedüst.

Ich war auf ziemlich viel Verkehr vorbereitet, aber es war nur im Karlsruher–Raum ein bisschen dichter und wir sind ziemlich gut durchgekommen.

Mein Travel–Outfit sah übrigens so aus:

Details of the day:

Sonnenbrille von Shein

Pullover von H&M

Tasche von Louis Vuitton

Jeans von Zara

Schuhe von Zara

Wir sind dann nach 6 Stunden sicher in der Schweiz angekommen und haben noch ein bisschen gequatscht und sind anschließend müde ins Bett gefallen.

In den kommenden Tagen wird es die nächsten Tage dieses Urlaubes zu lesen geben.

Habt ein wundervolles Osterfest und bis bald,

Eure Niii<3

Autumn Outfit🍁

Autumn Outfit🍁

About Outfit #116

*Werbung – selbst bezahlt!

Wunderschönen Morgen Zusammen,

ja da hat mich wieder der frühe Vogel geweckt oder besser gesagt der Wecker und ich hab es mir mit meinem Kaffee gemütlich vor meinem PC gemacht.

Letztes Wochenende war ich mit meinem Freund in der Schweiz unterwegs und wir haben ein paar Outfitbilder gemacht und diese möchte ich euch heute zeigen:

IMG_2003

IMG_2011

IMG_2038

IMG_2087

Details of my Fashion Look:

Sonnenbrille von Shein

Mantel von Shein

Bluse von Zara

Tasche von Seamless Fashion

Jeans von H&M

Schuhe von Superga

Ich muss einfach sagen, dass ich genau diese Jahreszeit wunderschön finde, wir haben auch noch wirklich Glück mit dem goldenen Oktober und können fast noch sommerlich rumlaufen.

Ich verpreche euch in Zukunft wird es mehr dieser Outfitposts geben, den diese machen mir ganz besonders Spaß und meinem Freund sowieso 🙂

Startet postiv und gut gelaunt in die neue Woche, dann kann nichts schief gehen.

Bis bald,

Eure Niii<3

Frauenfeld Open Air Songs 2017🎤

Frauenfeld Open Air Songs 2017🎤

About Music #46

*Werbung – da Künstler genannt werden. Ich höre meine Musik über Spotify und zahle dafür auch selbst. Es handelt sich um keine Kooperation! 

Hallöchen Zusammen,

da es ja gestern hier auf dem Blog einen Rückblick zum Frauenfeld Open Air 2017 gab, möchte ich euch heute die passend Songs von letztem Jahr zeigen. Auch wenn sie nicht mehr top aktuell sind, finde ich, kann man sie immer noch hören. Vielleicht ist es ja eine Inspiration für euch:

  • The Weeknd – Starboy
  • Nas – I can
  • Casper – So perfekt
  • Cro – Meine Gang
  • G-Eazy – Me, Myself and I
  • Maitre Gims – Sapes comme jamains
  • Materia – Lila Wolken
  • Mac Miller – Donald Trump
  • 257er – Holz
  • Gucci Mane & Nicki Minaj – Make Love
  • Bonez Mc & Raf Camera – Palmen aus Plastik
  • MHD – Afro Trap Part 3
  • Machine Gun Kelly – Bad Things
  • Fler & Jalil – Paradies
  • Bushido & Shindy – Moonwalk

Unknown.jpeg

Ich hoffe euch haben diese Songs gefallen und ich höre sie immer noch sehr gerne. Es hat wahrscheinlich auch mit der Erinnerung an das Open Air zutun. Ich mag es einfach Musik zuhören und an Dinge zu denken, die ich damit verbinde. Kennt ihr das auch?

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und sage bis bald,

Eure Niii<3

Frauenfeld Open Air 2017 – Day 3🎤

Frauenfeld Open Air 2017 – Day 3🎤

About Throwback #56

*Werbung – da Künstler, Marken und Ort genannt werden. Es handelt sich um keine Kooperation, da ich das Ticket selbst gekauft habe.

So und zum letzten Mal für heute,

nun der dritte und letzte Tag auf der Reise zurück zum Frauenfeld Opain Air 2017.

Der Tagesplan sah so aus:

Unknown.png

An dem Morgen hab ich doch meinen Wecker nicht hören wollen, mein Freund und meine Freundin waren schon wach und dachten sich wohl was ist den mit ihr los…naja ich konnte ja nicht verschlafen, aber beinahe wäre es so gewesen.

Abends meinte ich noch, wir können morgen auch erst Nachtmittags gehen, weil die Künstler am Morgen muss ich nicht sehen. Aber meine Freundin bestand darauf, dass wir uns KMN Gang anschauen. Wie sich dabei heraustellte eine der besten Entscheidungen überhaupt. Da Zuna auch am Start war und mit seinem Wieso mich direkt um den Finger gewickelt hat. Von den nächsten Künstler haben wir nicht so viel mitbekommen, wir haben uns an die Tribüne gesetzt und haben der Musik von MIMIKS, TALIB KWELI & GUCCI MANE einfach aus der Ferne gelauscht. Dann hat es leider angefangen mit regnen, zwar nicht lange, aber es hat gereicht das wir uns eine Regenjack bei Snipes gekauft haben:

Unknown.jpeg

Perfekt zum Bühnenauftritt von G-EAZY hat es aufgehört mit Regnen und wir konnen uns seine Show anschauen. Ich kannte zwar nur 3 Lieder oder so, aber diese haben wir dann lautstark mitgefeiert. Auf Cro habe ich mich auch sehr gefreut wirklich ein cooler Typ und die Maske die er aufhatte kannte ich noch nicht. Allerdings merkte man gegen Ende, dass sich die Masse der Menschen zur anderen Bühne bewegte um auf Bushido und Shindy zu warten. Wir hatten uns bereits bei dem Auftritt von Cro auf der Plattform in der Mitte der beiden Bühnen auf die richtige Seite gestellt um die beiden aus nächster Nähe zu sehen. Ich bin schon seit dem ersten Shindy Album – NWA, ein großer Fan von Ihm. Ich mag die Art von Musik und seine Einstellung. Die beiden habe eine super Show gemacht und das Publikum zwischen den Songs gut unterhalten. Ebenso hatten sie Ali Bumaye und AK-Außerkontrolle mit am Start. 

 

Es gab einen Moment der mir wirklich Gänsehaut bereit hat und zwar hat Bushido die Menge gefragt, wer ihn schon seit 2003 hört und da gab es in der Menge ein Mädchen auf den Schultern, wahrscheinlich ihr Freund, dass sehr laut gerufen hat. Er meinte das es schon 14 Jahre her und sie bestimmt als Teenie noch nicht die Musik gehört hat und sie antwortet ihm nur, ich bin 33 Jahre! Er wollte ihr dann sein Handtuch zu schmeißen, meinte aber auch das es einen Horde Pyranias um sie herum sind und das wenn er nicht weit genug wirft, jemand anderes das Handtuch mit seinem Schweiß bekommt. Sie ließ sich trotzdem darauf ein. Und leider hat sie es nicht gefangen…das fand ich in dem Moment echt traurig. Aber ein Mädchen in ihrer Nähe und jetzt müsst ihr euch vorstellen was sie gemacht hat. Sie hat es ganz selbstlos an das Mädel weitergegeben. Das war eine so schöne Geste und unvergesslich und dafür hat Bushido das Mädchen, dass das Handtuch gefangen hat auf die Bühne geholt. Sie durfte das rechtliche Konzert auf der Bühne verbringen. Ich kann nur sagen das dieser Moment so krass liebevoll und herzlich war und ist, dass ich glücklich bin das es das auf dieser Welt in dieser Form noch gibt. Um 2 Uhr hieß es dann – GOODBYE FRAUENFELD OPENAIR! 

 

Aber ich kann nur sagen, dass die Erinnerung noch lange nicht vorbei ist. Ein wunderschönes Wochenende, dass wir noch lange in uns tragen und noch lange davon erzählen werden. Ich warte schon auf die Early Bird Tickets für nächstes Jahr. Jetzt habe ich zum Ende noch ein paar Fotos für euch:

Unknown-1.jpeg

Unknown-2.jpeg

Unknown-3.jpeg

Das war es nun mit dem Rückblick und ich hoffe es hat euch gefallen. Mir auf jeden Fall.

Bis bald,

Eure Niii<3