Unboxing PinBox – 6. Geburtstag🎂

About PinkBox #9

*Dieser Post behinhaltet Werbung, diese Produkte sind alle selbstgekauft und es entspricht alles meiner eigenen Meinung!

Hallo ihr Lieben,

ganz frisch vom Postmann hab ich jetzt die neue PinkBox für euch. Ich glaub so schnell hab ich zu den Abo Boxen noch nie einen Blogpost geschrieben. Aber es gibt für alles ein erstes Mal. Deshalb lasst uns jetzt direkt mal in die Box schauen.

Facetune_14-04-2018-13-32-37

Und zwar zum Anlass des 6. Geburststags der Pink Box, dreht sich heute alles um Geburtstage.

Dies waren die Produkte der Box:

Facetune_14-04-2018-13-42-48

Produkte inside:

Flüssigseife von Balea – 2,95 EUR

Handcreme von Le Parfumeur – 16,25 EUR

Nano Haargummis von Invinsibobble – 3,95 EUR

Nagellack von Sally Hansen – 8,99 EUR

Fruit & vegetable Slice Mask Strawberry von Kocostar – 3,95 EUR

Geburtstagskalender & Luftballon von PinkBox

Magazin WohnIdeen – 3,80 EUR

 

Wert der Box: 39,89 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ihr werdet es nicht glauben, es ist die Maske. Ich bin in der Zwischenzeit zu einem Maskenjunkie geworden. Ich hab mit Tuchmasken angefangen und jetzt mach ich wirklich oft am Abend noch eine Maske. Deshalb hab ich mich darüber am meisten gefreut.

 

Floppprodukt:

Die Handcreme in Übergöße. Sie hat zwar ein sehr coole und für mich auch ansprechendes Design, aber ich benutze ja keine.

 

Produkte im einzelnen:

Dann starten wir mal mit der Handseife von Balea. Diese hat die Geruchsrichtung Hafer & Sanddorn. Wir benutzen ja diesen Spender von Sagrotan unter den man die Hände nur darunter heben muss. Aber wir werden diesen mit der Seife sicher auch auffüllen. Dir definitiv verwendet!

Facetune_14-04-2018-13-47-19

Die Handcreme von Le Parfumer finde ich preislich schon sehr teuer. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich keine benutze. Ich werde die verschenken und kann auch somit in einem zulünftigen aufgebraucht Post auch nicht mitteilen, wie ich diese finden…

Facetune_14-04-2018-13-46-42

Wer verliert auch immer wieder Haargummis? Oder ist das nur ein Phanomän das mir passtiert? Jetzt hab ich wieder ein paar kleine, die ich immer sehr gut verwenden kann, wenn ich kleinere Zöpfe mache. Ich bin sowieso ein großer Fan der Invinsbobbles.

Facetune_14-04-2018-13-46-10

Der Nagellack hätte auch zu meinem Floppprodukten gehört, aber ich wähle ja immer nur eins aus. Ich mag die Farbe nicht so wirklich gerne, aber es wird sich bestimmt jemand darüber freuen.

Facetune_14-04-2018-13-45-06

Und zum Schluss gibt es noch die coole Maske von Kocostar, die Firma sagte mir bis heute gar nichts, aber ich werde mal bei dennen vorbeischauen, wenn ich mit dem Resulat zufrieden bin. Ich liebe die Verpackung und bin selbst noch ein bisschen überrascht, dass ich Maske mag.

Facetune_14-04-2018-13-48-25

Dann gibt es in jeder PinkBox immer eine Zeitschrift, dieses Mal war es WohnIdeen. Ich mag zwar lieber die Fashion Magazine, werde es aber mal durchblättern.

Facetune_14-04-2018-13-43-38

Und zum Geburstag der PinkBox lag ein Luftballon und auch ein Geburtstagskalender, damit man keine Geburtstage mehr vergisst, mit in der Box.

Facetune_14-04-2018-13-44-32

Facetune_14-04-2018-13-45-38

Jetzt habt ihr den kompletten Inhalt von mir präsentiert bekommen, ich hoffe ich hab dadurch niemand die Spannung weggenommen und wenn doch, SORRY!

Mein Fazit zur Geburstagsbox:

Facetune_14-04-2018-13-47-53

Als erstes wünsche ich der PinkBox alles liebe und gute zum 6. Geburtstag. Ich bin jetzt schon sehr lange Abonentin der Box und freue mich darüber, dass es euch bereits so lange schon gibt. Mir hat die Box so mittelmäßig gefallen, ich fand die Extras süß, aber die Produkte zum Teil nicht ganz so. Aber dennoch freue ich mich auf die nächste Box von euch.

Sterne: ** von 5

Ich wünsche euch einen wunderschönen Samstag :*

Eure Niii<3

PS: Die Pink Box könnt ihr hier erhalten: https://www.pinkbox.de

 

 

 

Unboxing GlossyBox November 17*

Hello Friends,

gestern Abend, ziemlich spät, ich glaube so gegen 20 Uhr hat es an der Türe geklingelt und der Hermes Fahrer brachte mir mein Paket. Ich muss ehrlich sein, ich habe doch schon ein zu großes Gewissen und finde es nicht sehr gut, dass der arme Mann um diese Zeit nicht bei seiner Familie sein kann…Ich muss mir da echt was überlegen…

IMG_4591

Aber wie bereits gesagt, erhielt ich mein GlossyBox Dear Santa für den Monat November. Ich bin mal ehrlich und sag euch das sie mich nicht so vom Hocker gehauen hat, aber schaut selbst:

IMG_4610.JPG

Produkte:
1. Magic MakeUp Remover von Afterspa – 9,95 EUR
2. Farbglanz Elixier von Garnier Olia – 5,95 EUR
3. Nagellack von Sally Hansen – 8,99 EUR
4. Lip Gloss Stick von Babor – 17,00 EUR
5. Blush Mono von Doucce – 11,75 EUR
Wert der Box:
53,64 EUR
Lieblingsprodukt:
Beim auspacken fiel mein Auge direkt auf die Babor Verpackung. Aber ich sag euch die Farbe des Lip Sticks…deswegen ist hier Babor schon mal raus. Ich würde mich für das Magic MakeUp Remover Tuch entscheiden. Wenn ihr meinen Blog aufmerksam lest, wisst ihr bereits, dass ich ein ähnliches Tuch bereits in der Pink Box hatte und diese ist super. Also hier fällt meine Wahl, deswegen so aus.
Flopprodukt:
In meinem Fall der Nagellack, nicht weil ich diesen nicht schön finde, sondern ich trage Gelnägel und lasse sie mir alle vier Wochen neu machen und brauche somit keinen Nagellack. Vielleicht wird es ja ein Weihnachtsgeschenk für jemand liebes um mich herum 🙂

Analyse der einzelnen Produkte:

Let’s start with the truth….schauen wir uns die Produkte doch mal mit der Luppe an oder besser gesagt, wir starten die Analyse. Als erstes Produkt haben wir den Magic Makeup Remover von der Marke Afterspa. Die Marke kannte ich bis dato noch nicht. Es verspricht das mit diesem Tuch die Abschmickwünsche wahr werden, denn man lässt es etwas Wasser über das Tuch laufen und ringt es etwas aus und geht sich damit über das Gesicht. Ich sag euch, ich dem Zeitalter der Chemie doch ein Traum? Also ich werde es probieren und euch informieren

IMG_4606

Nun zum Farbglanz Elixier von Garnier Olia. Mal eine dumme Frage, ich hatte bisher noch nie was von GARNIER OLIA gehört…hab ich da was verpasst? Naja weiter zum Produkt, dieses wird nach der Haarwäsche oder auch für die tägliche Pflege in die Haare gegeben und gleichmäßig verteilt. Am besten lässt man den Haaransatz aus. Die Pflege ist für colorites Haar und hat eine Formel die das Haar nicht fetten lässt. Leute ich bin gespannt, da meine Haare meistens am zweiten Tag schon einen kleinen fettigen Ansatz haben 😦

IMG_4611

Ich glaub zu dem Nagellack muss ich nicht mehr so viel sagen…ich mag die Farbe, aber wie bereits oben erwähnt, benutze ich diesen eher weniger, was eigentlich schade ist.

IMG_4608

Ich bin wirklich ein großer Anhänger der Marke Babor und habe mich gefreut ein Produkt der Marke in meiner Dear Santa Box zu haben…aber die Farbe und ich werden leider keine Freunde…zu schade.

IMG_4609

Und zum Schluss haben wir Produkt Nummer 6 das Freematic Blush Mono. Die Marke Doucce sagte mir bis gerade eben auch noch nichts, aber ich werde nach dem Post mal auf die Homepage gehen und schauen, was es dort noch zu entdecken gibt. Ich bin total verliebt in die Farbe des Blushes und freue mich auf das Benutzen.

IMG_4607

Natürlich war auch wieder ein GlossyMag dabei, welches ich auch gleich mal lesen möchte.

IMG_4605

Fazit zum Schluss:

Ich bin nicht wirklich zufrieden mit der Box. Ich mag das Thema „Dear Santa“, aber das war es dann auch schon. Ich finde es sind keine „WOW“ Produkte, aber auch keine sehr schlechten Produkte. Naja ich bin gespannt auf Dezember.

Sterne:
** von 5

Einen schönen Abend/Tag euch allen.

Eure Niii ❤
PS: Die GlossyBox könnt ihr hier erhalten: https://www.glossybox.de