Goodbye March📎

Goodbye March📎

About Niii #124

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderschönen Abend,

ich habe eben gemerkt, dass wir heute den letzten Tag im März haben und es Zeit wird für meinen Monatsrückblick.

Diese Monat ist glaub gar nicht so viel spannendes passiert. Ich war mit einer Freundin übers Wochenende in Köln und hatte dort eine sehr coole Zeit, wir haben viel gesehen und entdeckt.

Unsere Wohnung nimmt langsam Form an und die Tage sind gezählt bis wir unsere Küche endlich erhalten. Ich sag euch im hab in meinem Kochbuch schon lauter Seiten markiert, welche Gerichte ich dann kochen werde. Natürlich nehme ich euch auf diese Reise auch mit.

Und nun schauen wir doch mal zusammen, ob ich meine Ziele für den Monat März erreicht habe.

IMG_1607.PNG

📎Sonntags: Wochenrückblick

📎Montags: Happy Monday Challenges & postiv vibes

📎Dienstags: Bücher die ich gelesen habe und euch vorstellen möchte

📎Donnerstags: Throwbacks

📎Freitags: Musik und neue Songs

📎Fun Fact Fridays

  • Dies habe ich diesen Monat so gar nicht auf dem Schirm gehabt…sorry!

📎Outfits: alles was ich so trage

📎Sizilien Kurztrip

📎Auflösung meiner Bucket List Winter

📎Aufgebrauchte Produkte

  • Ich hatte diesen Monat leider keine leeren Produkte 🙂

📎1000 Fragen Challenge geht in die nächste Runde

📎Plank Challenge

📎Hauls (ich hab noch ein paar Produkte die ich euch zeigen möchte)

📎GlossyBox unboxing

📎My Little Box unboxing

📎Netflix-Filme

  • Oh man…folgt hoffentlich im April

📎Something about Cars

  • Ehrlich gesagt hatte ich da diesen Monat gar nicht so viel zu sagen.

📎und alles andere das mir in den Sinn kommt 🙂

So Freunde ich bin am Ende und fertig mit dem März. Wie war den eure März?

Ich wünsche euch einen fantastischen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

Plank Challenge Day 27 & 28💪🏼

Plank Challenge Day 27 & 28💪🏼

About Sport #19

Guten Morgen Zusammen,

ich kann erstmal so viel verraten, die 28 Tage der Challenge sind nun rum und ich kann erstmal wieder aufatmen. Ob und wie ich diese gemeistert habe oder auch nicht, folgt nun:

img_0664-4

Day 27: Da waren es nun 4 Minuten. Ich glaube die längsten 4 Minuten in meinem ganzen Leben. Ich habe auf das Signal des Timers gewartet der mir sagt du hast es geschafft. In meinem Kopf hab ich versucht mitzuzählen, macht es aber nur noch schlimmer. ABER ICH HAB DIE 4 MINUTEN DURCHGEZOGEN. Anschließend war ich platt und stolz zugleich.

Day 28: So lange ich kann, mein Freund hat die Stoppuhr laufen lassen und ich hab gestartet. Mein Ziel war es mehr als 4 Minuten zu schaffen. Ich frage zwischendurch immer mal wieder ob ich die 4 Minuten geschafft habe. Bis die 4 Minuten erreicht waren, war es schon ziemlich hart, aber als ich wusste ich hab sie, war mein Ehrgeiz wieder voll da und mein Kopf sagte: nur noch heute dann musst du es erstmal nicht mehr machen. Ich habe am letzten Tag 4 Minuten und 40 Sekunden durchgehalten.

Ein bisschen traurig bin ich schon, dass ich nun am Ende bin. Es hat mich sehr motiviert und auch durch den Blog hab ich für mich die Challenge durchgehalten. Ich werde nun erstmal ein Plank Pause einlegen, habe aber schon eine neue Challenge im Auge.

Wer von euch hätte den gedacht das ich es durchziehe?

Habt einen wunderbaren Mittwoch und bis bald,

Eure Niii<3

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

About Sport #18

Guten Morgen Zusammen,

ja ich bin immer noch an der Plank Challenge, dachte mir nur es ist besser ein paar Tage zusammen zufassen, da es spannender ist wie einzelne Tage zu lesen.

img_0664-5

Day 22: Da waren es also die 3 Minuten. Es war sehr hart und die Zeit verging so gar nicht. Am nächsten Tag hab ich es auch wirklich in den Schultern gepührt. Während der Übung fing auch das zittern wieder an, aber ich bin standhaft geblieben und hab die 3 Minuten durchgezogen.

Day 23: Mir fielen die 3 Minuten deutlich leiter wie am Vortag und kamen mir auch nicht so lange vor.

Day 24: Und langsam komm ich an meine Grenzen 3,5 Minuten ist extrem lange und ich hab oft im Kopf abgebrochen, aber konnte mich immer wieder motivieren. Aber es war heftig.

Day 25: Ganz klar der beste überhaupt. Der Körper braucht die Erholung und die Muskelgruppen können sich entspannen.

Day 26: Nachdem Tag Pause war es gestern Abend wirklich hart die 3,5 Minuten durchzuhalten. Es ist mir gelungen und ich lang anschließend auf dem Boden und dachte nur, wieso hast du dich darauf eingelassen? Anderseits sind es nur noch 2 Tage bis die Challenge beendet ist.

Wie geht es euch und seid ihr noch dabei?

Habt einen guten Start in den Montag und bis bald,

Eure Niii<3

Hello March📎

Hello March📎

About Niii #122

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderbaren guten Morgen,

Freitag und es beginnt auch ein neuer Monat. Langsam lassen wir den Winter hinter uns und die Frühlingsgefühlen zeigen sich wieder. Auch wenn es in den nächsten Tagen, laut Wetterbericht nicht so tolles Wetter wird, kann ich den Frühling gar nicht mehr abwarten.

Im März ist bis jetzt noch gar nicht so viel geplant, außer ein Wochenendtrip nach Köln und sonst lasse ich mich gerne überraschen.

IMG_1130.PNG

Diesen Monat habe ich folgendes auf meinem Blog geplant:

📎Sonntags: Wochenrückblick

📎Montags: Happy Monday Challenges & postiv vibes

📎Dienstags: Bücher die ich gelesen habe und euch vorstellen möchte

📎Donnerstags: Throwbacks

📎Freitags: Musik und neue Songs

📎Fun Fact Fridays

📎Outfits: alles was ich so trage

📎Sizilien Kurztrip

📎Auflösung meiner Bucket List Winter

📎Aufgebrauchte Produkte

📎1000 Fragen Challenge geht in die nächste Runde

📎Plank Challenge

📎Hauls (ich hab noch ein paar Produkte die ich euch zeigen möchte)

📎GlossyBox unboxing

📎My Little Box unboxing

📎Netflix-Filme

📎Something about Cars

📎und alles andere das mir in den Sinn kommt 🙂

Wie ist das den bei euch, bloggt ihr einfach drauf los, oder habt ihr einen Plan?

Ich bin da schon eher der Plan-Mensch-mit-Kalender und wenn mir eine Idee kommt, schreibe ich diese direkt auf.

Ich wünsche eine guten Start in den Freitag und sage bis bald,

Eure Niii<3

 

Goodbye February🤡

Goodbye February🤡

About Niii #121

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen liebe Leser,

der kürzeste Monat des Jahres ist nun auch schon wieder vorbei und die Zeit fängt schon wieder an zu fliegen.

Im Februar ist nicht so wahnsinnig viel passiert, wir haben unsere Küche geplant und haben die neue Heimat erkundet. Ich war zum ersten mal in Belgien. Wir kommen hier langsam an und genießen die neue Heimat.

In meinem Job fühle ich mich sehr wohl und hab auch sehr viele neue interessante Menschen kennengelernt.

IMG_1129.PNG

Jetzt lasst uns mal schauen, was ich in diesem Monat geschafft habe von den Punkte die ich mir vorgenommen habe:

💕 Outfitpost

💕 Hauls

💕 Throwbacks aus meinem Leben

💕Alltagsstorys aus dem neuen Leben

  • Da gab es leider gar keine von den ich berichtet habe

💕 was ich so lese

💕Wochenrückblicke

💕 Netflixlieblinge

  • Die hatte ich diesen Monat leider auch nicht gebloggt.

💕Fun Facts Fridays

  • auch diese habe ich euch vorenthalten

💕Kurztrip nach Sizilien

  • dieser folgt nächsten Monat

💕Beauty

💕und was mir noch so einfällt

Ich würde sagen sie ist bestanden aber nur ganz knapp, ich hoffe die Zusammenfassung meines Monats gefällt euch und ihr könnt nochmal den ein oder anderen Beitrag nachlesen.

Habt einen wunderbaren Abend und morgen einen guten Start in den März.

Bis bald,

Eure Niii<3