New Music KW 19

New Music KW 19

About Music #87

Es wird wieder Zeit euch die die neuen Songs der Woche vorzustellen:

  • Ed Sheeren & Justin Bieber – I Don’t Care / da haben sich ja zwei ganz große zusammengatan und haben eine wunderbaren Song veröffentlicht. Mir gefällt dieser sehr gut und die Stimmen der beiden harmonieren meiner Meinung nach sehr gut.
  • David Guetta & RAYE – Stay (Don’t go away) / ein slower Song, der aber trotzdem gute Laune macht, ich würde ihn nicht unbedingt bei Liebeskummer hören.
  • Alvaro Soler – La Libertad / ein neuer Sommersong? Ich glaube ganz ehrlich sehr stark daran, den mir macht er gute Laune und Lust auf Sommer.
  • Sido – wie Papa / ein ruhiger und typischer Sido Song, gefällt mir auf einer Art und auf der anderen Seite würde ich ihn nicht auf Dauerschleife hören, da es mir zu eintönig ist.
  • DJ Antoine & Craig Smart – Good Vibes (Good Feeling) / jetzt kommen langsam die neuen Sommersongs auf den Markt und dieses kann ich sehr empfehlen, da es mir persönlich sehr gut gefällt.
  • Meghan Trainor – Badass Woman / gefällt mir, aber mir fehlt ein bisscher die schnelle im Song.
  • Shindy – Nautilus / die neuen Shindy Songs gefallen mir alle bisher echt gut und ich mag es das er ein 90s Feeling vermittelt.

I-Dont-Care-1557434265-640x640.jpg

Eine kleine Auswahl, aber trotzdem hoffe ich, dass ich euch inspirieren konnte.

Bis bald,

Eure Niii<3

Junger Mann, was haben Sie in Ihrem Koffer?🔫

Junger Mann, was haben Sie in Ihrem Koffer?🔫

About Travel #29

Guten Morgen Zusammen,

vor ein paar Wochen haben wir unsere alte Heimat besucht. Es ging Freitags los und der Freitag lief sowas von schief, dass ich dachte wir verpassen den Flieger. Aber lasst mich mal von Anfang an anfangen, am Donnerstag war meine Kollegin leider krank und ich wusste nicht sicher, ob ich freitags früher gehen kann, da haben mein Freund und ich schon leichte Diskustionen gehabt. Aber wenn es nicht geht und niemand da ist, hab ich einfach bei der Arbeit zu sein, vorallem wenn man den Job erst angefangen hat.

Dies war aber unnötig, den sie war am nächsten Tag wieder da und ich konnte schön früh Feierabend machen. Allerdings fuhr mein Freund von der Arbeit aus noch „kurz“ nach Dortmund und rief mich dann auf der Rückfahrt an…natürlich war Stau! Wir entschieden uns dann um, er sollte direkt zum Flughafen fahren nach Düsseldorf und ich bin mit seinem Arbeitskollegen von hier aus gefahren.

IMG_0621.JPG

Ich habe dann am Flughafen noch ein bisschen auf ihn warten müssen, war aber gar nicht schlimm, den wir hatten zum Glück noch ein bisschen Zeit.

An der Sicherheitskontrolle angekommen, dachte ich aber ich bin im falschen Film, sein Koffer wird rausgezogen und er wird gefragt was er da drin hat. Jetzt stellt euch das mal vor, er nimmt einen Akkuschrauber (ich hab es Bohrmaschine genannt) mit im Handgepäck, weil er sich diese von seinem Bruder ausgeliehen hat. Findet ihr den Fehler? Er meinte noch ganz cool, mein Bruder meint das ist kein Problem. Ich bin dann fast geplatzt und hab nur gesagt, dein Bruder fliegt auch nie, weil er Angst vorm Fliegen hat!

Die Mitarbeiter waren sehr nett und haben den Akkuschrauber dann für uns beim Fundbüro abgegeben und wir konnten diesen auf dem Rückflug abholen.

Ich sag es euch, das war ein Spaß. Ich war nur noch froh im Flugzeug zu sitzen und war bereit für Zürich.

IMG_0626

Sein Bruder hat uns am Flughafen abgeholt und wir kamen sehr müde und sehr spät dort an. (Man sieht es uns an)

IMG_0630

IMG_0641

Ich hab das Wochenende dann mit der Familie meines Freundes und meiner liebsten Freundin verbracht. Es war einfach traumhaft schön und wir haben sehr viel Kraft getankt.

IMG_0649

Sonntagsabends ging es wieder Richtung Düsseldorf, davor musste aber ein Stop bei Starbucks sein:

IMG_0650

Ich liebe solche Kurztrips und in zwei Wochen kommt meine liebe Freundin zu mir und wir bleiben ein Wochenende in Köln.

Habt ihr Tipps für Köln was wir uns unbeidingt anschauen müssen?

Ich hoffe meine kleine Story hat euch gefallen und ich wünsche einen schönen Mittwoch.

Bis bald,

Eure Niii<3

 

 

Wörthersee Reloaded🚗🚙🚕

Wörthersee Reloaded🚗🚙🚕

About Travel #23

*Werbung – selbst bezahlt!

Hello Friends,

am Wochenende waren wir am Wörthersee in Österreich zum Reloaded. Ich möchte euch mit diesem Beitrag mit auf die Reise nehmen und euch davon erzählen.

Vorab das Event auf dem wir waren nennt sich WÖRTHERSEE RELOADED und ist sozusagen ein Abschlussevent am Wörthersee aus der Tuningszene. Falls ich das falsch verstanden haben, könnt ihr mich gerne korregieren.

Am Freitag gegen 12 Uhr hat mich mein Freund abgeholt von der Arbeit und wir sind losgedüst.

IMG_1268

Zuerst auf die Fähre rauf und schon ein bisschen Urlaubsfeeling schnuppern. Wir hatten laut Navi eine Wegzeit von 6 Stunden vor uns, dachten wir zumindest. Auf der Fahrt haben wir über alles mögliche gesprochen und haben Musik gehört und versucht, dass die Zeit sich schnell vorfährst bewegt.

IMG_1281

Diese Bonbons habe ich von meiner Arbeitskollegin bekommen, ich sag euch die sind ein Traum und ich muss unbedingt einen kroatischen Laden finden, der die verkauft. Ich dachte erst die schmecken mir nicht, da die Mischung auf Pfefferminz und Schokolade nicht so meine erste Wahl wäre, aber die sind himmlisch.

IMG_1283

IMG_1306

IMG_1289

IMG_1291

IMG_1292

IMG_1294

IMG_1310

IMG_1314

Die Berge sind einfach eine schöne Landschaft zum anschauen und ich musste noch ein paar Selfies machen, damit vergeht die Fahrt auch viel schneller als gedacht.

Nach 8 langen Stunden der Fahrt sind wir dann auch endlich im Hotel angekommen. Und diese kleine Pension war wirklich sehr süß und auch die Gastgeber sehr sehr freundlich. Wir haben uns direkt wohl gefühlt.

IMG_1315

IMG_1316

IMG_1318

Es sind doch immer die kleinen Dinge, die eine Freude machen. Auf der Rolle standen noch ein paar wichtige Informationen und auch das WLAN Passwort.

Wir sind noch in die Innenstadt gefahren von Velden um dort noch ein Kleinigkeit zu essen. Ich hab zu meinem Freund gesagt, ich fühle mich wie in Las Vegas durch das Casino und die Beleuchtung. Der einzige Unterschied, überall waren Autos – sehr teuere Autos und auffallende Autos. Genau meine Welt. Davon habe ich nur keine Fotos gemacht, den ich habe alle Eindrücke so sammeln müssen.

Gegen 23 Uhr sind wir dann auch sehr müde ins Bett gefallen.

Tag 2: Samstag

IMG_1322

Mein gewähltes Outfit für den Tag:

Bluse von Primark

Tasche von Liu Jo

Jeans von H&M

Schuhe von Pavements Shoes

IMG_1324

Und dann ging es gegen 8:30 Uhr zum frühstück und es gab einfach alles was man sie gewünscht hat. Frisch gestärkt sind wir dann zu einer Tankstelle gefahren, dort war die Hölle los. So viele Männer die in den Waschboxen ihre Autos geputzt haben. Mein Gedanke war nur, wenn die sich alle so um ihre Frauen kümmern würden, dann würden Beziehungen ewig halten. Von dort ging es weiter zu einer Location, dort wurde ein paar Videos gedreht und nach 3 Stunden sind wir den Alpenpass hochgebrettert um dort ebenfalls noch ein paar Videos zu drehen und dort standen ebenfalls sehr viel schöne Autos rum.

IMG_1342.jpg

IMG_1361

IMG_1362

IMG_1373

Und als ich langsam am erfrieren waren, obwohl dort oben die Sonnen schien habe wir uns auf den Rückweg gemacht und haben den Abend gemütlich in einem Steakhouse ausklingen lassen.

IMG_1374

IMG_1375

IMG_1376

Wir waren zwar gestärkt aber musste trotzdem nochmal an die Turbokurve, dort trifft sich auch jeder. Die Turbokurve ist eine Straße und in der Kurve liegt ein großer Parkplatz. Auf dem Weg zum Parkplatz kann man dann zeigen, was sein Auto so kann und wer am lautesten ist. Der Parkplatz wurde um 24 Uhr geschlossen und dann hat nur noch das Bett auf uns gewartet.

Und am nächsten Tag ging es nach Hause und wir saßen wieder 7 Stunden im Auto. Aber dieses Mal 7 Stunden mit ganz viel Erinnerungen und erlebten vom Wochenende, dass wir nochmal revue passieren lassen haben.

Ich bin auch jetzt noch am verabreiten, weil es so schön und toll war und ich wahnsinnig froh bin, dass ich mitgegangen bin.

Der nächste Trip an den Wörthersee ist auch schon geplant 🙂 War den von euch schon mal jemand dort?

Habt einen schönen Mittag und bis bald,

Eure Niii<3

Der Freund bekommt ein neues KFZ & ich die Werksführung🚙

Der Freund bekommt ein neues KFZ & ich die Werksführung🚙

About Cars #2

*Werbung – selbst bezahlt!

Guten Morgen Zusammen,

dieser Beitrag ist eine Mischung aus der Kategorie Travel und auch aus der Kategorie Cars, ich habe mich aber entschieden diesen unter Cars laufen zu lassen. Eigentlich muss ich das ja gar nicht erwähnen, aber ich wollte es einfach mal sagen. Und zwar sind wir am Montag nach Ingoldstadt gefahren um das neue Auto meines Freundes abzuholen. Er hat sich einen Traum erfüllt und eigentlich wäre das Auto noch gar nicht fertig gewesen, den uns wurde bei der Bestellung gesagt, dass der Ausliefertermin im Oktober oder November sein wird. Im Urlaub bekamen wir den Anruf, dass wir das Auto abholen könnten und so vereinbarten wir den Termin am Montag.

Wir machten uns sehr früh, gegen 5 Uhr auf den Weg mit einem Audi Q3. Und waren gegen kurz nach 9 Uhr in Ingoldstadt.

IMG_1086

Wir haben uns dann für die Abholung angemeldet und haben den Termin 20 Minuten später bekommen. Wir haben also im Wartebereich platzgenommen und haben uns einen Kaffee bestellt, während wir gewartet habe.

IMG_1090.jpg

Plötzlich sagt mein Freund so: ich höre den 5 Zylinder schon (ich weiß nur das er laut ist, kann aber einen 4 von einen 5 Zylinder nicht unterscheiden). Also hab ich mal nach unten geschaut, er hat aber die Anweisung von mir bekommen nicht zu schauen und dann haben sie sein Auto gerade in die Position gefahren.

31c49f2d-993a-42a9-9395-927664b031f2

Kurze Zeit später wurde er auch aufgerufen und durfte endlich zu seinem neuen KFZ. Er hat als Mechaniker genug Erfahrung, vor allem da er selbst bei Audi arbeitet, brauchte er nur eine Erklärung für das Audi Connect System und das hat die nette Dame ihm erklärt. Dann gab es noch zwei Schlüsselanhänger für ihn und es wurden noch ein paar Fotos geschossen.

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe vor 9 Jahren in Neckarsulm meinen Audi A3 abgeholt und haben einen schönen Blumenstrauß dazubekommen. Ich war schon etwas enttäuscht, dass man ihn mit zwei Schlüsselanhänger abgespeist hat. Aber na gut.

IMG_1093

IMG_1094

Anschließend sind wir gemeinsam aus der Halle rausgefahren und haben das Auto davor geparkt.

2de325bf-934a-497a-84bd-f849d1df2fd5

Und hier haben wir den kleinen Flitzer, es tut mir leid das ich nicht mehr zeige, auf dies haben mein Freund und ich uns geeinigt.

Denn als nächstes stand die Werksführung auf dem Plan. Man muss die Handys abgeben und darf logischerweise keine Fotos machen, aber der Prozess ist wirklich sehr interessant.

Zuerst wurde uns ein kleiner Film gezeigt, über die Audi Standorte auf der ganzen Welt und welches Auto wo produziert wird und anschließend gab es noch ein paar Sicherheitshinweise. Sehr lustig auch, wir saßen in der ersten Reihe neben uns noch jemand und neben mir ein Vater mit seinen zwei Kindern. Als die Dame von Audi erklärte, dass Fotos und Rauchen nicht gestattet ist und man auf seine Kinder aufpassen soll, schaute Sie mich an und fragte mich: brauchen Sie einen Buggy für ihre Kinder? Ich war bisschen sprachlos und wartet darauf, dass der Vater der Kinder etwas sagte. Aber das war dann auch mein Part und ich erklärte: Sorry, aber die Kinder sind nicht von mir! Das hat die ganze Stimmung aufgelockert und es wurde gelacht. Dann ging es in den Bus und wir haben die Prozesse gesehen, wie ein Auto hergestellt wird. Wirklich sehr sehr interessant.

Danach kam dann endlich die Stärkung, wir haben bei der Anmeldung ein blaues Bändchen bekommen, mit dem wir den ganzen Tag ins Restaurant gehen konnten um zu essen. Qualitativ war das Essen ok, aber auch damals in Neckarsulm war es besser. Dafür kann man in Ingoldstadt sooft gehen wie man möchte und auch so viel essen wie eben in den Bauch passt.

IMG_1106

Es war auch so gegen 15 Uhr und wir machten uns auf den Heimweg. Da wir noch den Audi Q3 dabei hatten, musste ich mit diesem fahren.

Ich kann euch sagen, als wir endlich zu Hause waren, wollte ich nur noch schlafen 🙂 Aber es war ein schöner Tag und auch ein Erlebnis das man nicht so oft im Leben hat. Wer von euch hatte dann auch schon mal eine Werksführung bei einem Autohersteller?

Ich wünsche einen entspannten Sonntag und bis bald,

Eure Niii<3

 

Geburtstagsüberraschung am Caumasee⛱

Geburtstagsüberraschung am Caumasee⛱

About Travel #10

*Werbung – da Orte / Marken / Personen erwähnt werden. Es handelt sich um keine Kooperation!

Hallo Zusammen,

ich hab euch gestern in dem Beitrag About Last Week #45 davon berichtet, dass wir am Samstag meine Schwägerin zu ihrem Geburtstag überrascht haben. Wir haben überlegt wohin wir mit ihr fahren können und wie wir sie überraschen können. Der Bruder meines Freundes hatte dann den Caumasee in Films in der Schweiz entdeckt und ich hab mir dann gleich mal Fotos angeschaut. Ich war total verliebt und sagte nur wir müssen dahin. Wir hatte eine undercover Whatsapp Gruppe gegründet, damit wir planen konnten.

Der Bruder meines Freundes hat am Morgen noch ein paar sachen zum Frühstücken eingekauft und noch ein bisschen Verpflegung für den Tag.

Die beiden saßen schon fast am Frühstück da sind mein Freund und ich dann aufgetaucht und haben sie überrascht. Die Freude war natürlich super groß und wir haben dann mit Sekt zum Frühstück in den Tag gestartet. Ich sags euch, bei mir hat der direkt gewirkt und ich musste erst mal was essen 🙂

IMG_9596

IMG_9595

Nach der Stärkung ging es dann Richtung Caumasee los und die Fahrt hat sich ein bisschen gezogen, aber wir hatten sehr viel Spaß. Die Parkplatz suche hat sich ein bisschen hingezogen, weil wohl auch andere auf die Idee gekommen sind.

Man musste dann ein kleines Stück durch den Wald laufen und kam dann an diesem Punkt raus. (Achtung Gefahr zum verlieben!)

818b99b2-363f-456c-84c0-c68ce9ac8ae7

IMG_9600

IMG_9621

IMG_9603

Wir mussten natürlich erst mal gefühlt 1000 Fotos machen bis wir zu der kleinen Band sind die uns an den See gefahren hat. Die ist überigens kostenlos.

Unten angekommen hat man zwei Möglichkeiten, man kann entweder einen Rundgang um den See machen, die eine Seite ist abgesperrt für Badegäste, aber auf der anderen Seite kommt man auch ans Wasser. Oder man bezahlt Eintritt in Höhe von 12 CHF pro Person und kann zu den Liegewiesen, Vollyballfelder, Trettbooten und zum Restaurant. Wir haben uns dazu entschieden den Eintritt zu bezahlen und sind dann rein ins Vergnügen. Wir sind erst mal am Wasser entlang gelaufen und haben einige Bilder geschossen.

3ec030d4-3120-49d1-acb5-776e3a5108d4

ad0f979d-2467-4d76-a5db-815899c3c63e

fc7f0b45-6e57-43d7-af9c-f9e6447d866d

IMG_9607

IMG_9608

IMG_9617

Dann haben wir die Picknickdecke ausgepackt und haben ein bisschen gevespert. Das war so schön. Ein bisschen frisch, aber man hätte baden gehen können.

IMG_9618

IMG_9619

Dort haben wir dann einige Zeit verweilt und einfach nur genossen, gelacht und geredet.

Zum Abschluss des Tages haben wir uns dann noch ein Trettboot gemietet und sind auf den See raus, das war so herrlich.

IMG_9625

IMG_9627

Wir Mädels haben natürlich nur Sonne getankt, den unsere Männer wollten lieber das Steuer nicht aus der Hand geben.

Wir sind am Ende übrigends nicht mit dem Lift hochgefahren, sondern haben den Berg bestiegen, mir hat das so viel Spaß gemacht, die Jungs haben ein bisschen gemeckert, aber sie mussten ja auch nach oben.

Das war unser wunderschöner Tag am Caumasee und es wird nicht der letzte Tag dort gewesen sein. Ich kann es nur empfehlen, auch mal für einen Kurztripp.

Eure Niii<3