Netflix Movie Lieblinge📺

Netflix Movie Lieblinge📺

About Lifestyle #4

Hallo ihr Lieben,

Heute habe ich meine Lieblingsfilme die auf Netflix laufen.

Lasst uns mal gemeinsam schauen, welche Filme ich mag:

ZBF1-696x385.jpg

ZIEMLICH BESTE FREUNDE

Seit er bei einem Gleitschirmflug abgestürzt ist, ist Philippe (François Cluzet) vom Kopf abwärts gelähmt. Seinen Lebensmut hat er dennoch nicht verloren, denn Philippe ist reich. Im Hof verstaubt ein Maserati und für ein Bild mit Farbklecksen gibt er schon mal gut und gerne 14.000 Euro aus. Gerade als er einen neuen Pfleger sucht, steht der gerade aus dem Gefängnis entlassene Driss (Omar Sy) in seinem Wohnzimmer und möchte eigentlich nur einen Stempel dafür haben, dass er sich vorgestellt hat, um weiterhin Arbeitslosenunterstützung zu erhalten. Frei dem Motto Gegensätze ziehen sich an, stellt Philippe Driss ein, denn dessen unbekümmerte, lockere Art fasziniert Philippe. Anfangs abgeneigt, überhaupt einer festen Beschäftigung nachzugehen, krempelt Driss nach und nach das Leben des Adeligen um und zwischen beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft.

TIJ-I11.jpg

THE ITALIEN JOB

Charlie Croker (Mark Wahlberg) tüftelt den Coup seines Lebens bis ins kleinste Detail perfekt aus – Goldbarren im Wert von 35 Millionen Dollar sollen in Venedig geraubt werden. Alle Crewmitglieder sind nach ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten eingeteilt: Safeknacker-Veteran John Bridges (Donald Sutherland), Computergenie Lyle (Seth Green), der virtuose Fahrer Rob (Jason Stratham), Explosionsexperte Left Earl (Mos Def) und das undurchsichtige Allroundtalent Steve (Edward Norton). Nachdem der Beutezug reibungslos über die Bühne geht und die italienische Polizei spektakulär ausgetrickst wurde, folgt die große Überraschung: Steve hat ein zweites Team, mit dem er die Beute der Bande stiehlt. Er erschießt John, die anderen versinken samt leerem Geldtranssporter in eiskaltem Flusswasser. Allerdings merkt Steve nicht, dass den Gangstern die Befreiung gelingt…

the_hangover_movie

HANGOVER

Doug will in 48 Stunden seine wundervolle Freundin Tracy (Sasha Barrese) heiraten, doch vorher soll mit seinen Freunden Phil (Bradley Cooper) und Stu (Ed Helms) in Las Vegas gefeiert werden. Außerdem dabei ist sein zukünftiger Schwager Alan (Zach Galifianakis). Mit dem schicken Mercedes von Alans Vater Sid (Jeffrey Tambor) beginnt die Tour. Im Penthouse angekommen, holt Alan den Jägermeister aus der Tasche: Es wird angestoßen – und Schnitt. Am nächsten Tag wachen Phil, Stu und Alan mit dem Kater ihres Lebens in einem zertrümmerten Hotelzimmer auf. Im Badezimmer wartet ein Tiger, aber von Doug fehlt jede Spur. Das ist noch nicht das Schlimmste, denn die Drei haben einen Filmriss und keine Erinnerung mehr. Einen Tag vor der Vermählung machen sich die verkaterten Kumpels in Vegas auf die Suche nach dem Bräutigam und enthüllen Stück für Stück die Ereignisse der vergangenen Nacht…

pu4_190318_0240_643fbf2a_the_best_man_holiday_b

URLAUB MIT HINDERNISSEN

Es sind Weihnachtsferien und einige Freunde treffen nach fünfzehn Jahren erstmals wieder zusammen. Lance (Morris Chestnut) ist mittlerweile ein Profi-Footballer kurz vor dem Ruhestand, Jordan (Nia Long) eine erfolgreiche Fernsehproduzentin, Shelby (Melissa De Sousa) hat es zum Star eines trashigen Reality-Formats über Hausfrauen geschafft und Quentin (Terrence Howard) ist ein wohlhabender PR-Berater, der noch immer sein Junggesellenleben genießt. Doch so perfekt läuft es nicht für jeden: Harper (Taye Diggs) hat Probleme mit dem Verfassen seines zweiten Buchs und sieht sich der großen Herausforderung eines Babys gegenüber, nachdem seine Frau Robyn (Sanaa Lathan) einige Fehlgeburten hatte. Murch (Harold Perrineau) hat die Gelder für seine Schule nach dem Erscheinen eines freizügigen Videos seiner Frau Candy (Regina Hall) entzogen bekommen. Als Lance und Gattin Mia (Monica Calhoun) nun alle in ihre Bleibe einladen, um gemeinsam Weihnachten zu feiern, kommen viele Spannungen an die Oberfläche, die sowohl Ehen als auch Freundschaften infrage stellen lassen.

Kyra Sedgwick Diet - Daddy ohne Plan Streaming Jetzt in HD ansehen CHILI

DADDY OHNE PLAN

Joe „The King“ Kingman (Dwayne Johnson) führt ein Leben, wie es ihm – und sicher auch vielen anderen – gefällt: Der Footballheld ist reich, berühmt und hat keinerlei Probleme beim anderen Geschlecht zu landen. Mitten hinein in diese Traumwelt aus teuren Autos und bejubelten Spielen platzt das kleine Mädchen Payton (Madison Pettis). Die steht plötzlich vor Joes schickem Appartement und kann belegen, seine Tochter aus einer früheren Beziehung zu sein. Mit ihr verändert sich für Joe so einiges, denn die Vaterschaft ist bekanntermaßen keine leichte Aufgabe. Er muss lernen, sein großes Ego herunterzuschrauben und sich von nun an mit Ballettunterricht und Gute-Nacht-Geschichten auseinanderzusetzen. Doch das gestaltet sich alles schnell schwieriger als vermutet, denn neben Joe hat auch Payton eine äußerst eigenwillige Persönlichkeit – was die knallharte Managerin des Footballstars, Stella Peck (Kyra Sedgwick), zusehends in Sorge versetzt. Und dann gibt’s da ja auch noch Paytons schöne Ballettlehrerin Monique (Roselyn Sanchez)…

Isnt-It-Romantic

ISN’T IT ROMANTIC

Die junge New Yorker Architektin Natalie (Rebel Wilson) ist der Liebe gegenüber sehr zynisch eingestellt. Auch beruflich läuft es nicht so wie geplant: Anstatt ein neues Hochhaus für die Skyline des Big Apple zu designen, besteht Natalies Tagesgeschäft viel eher daraus, Kaffee und Bagels für die Kollegen zu besorgen. Und dann wird sie auch noch von einem Taschendieb angegriffen, bekommt einen schmerzhaften Schlag auf den Kopf und wird bewusstlos. Als Natalie endlich wieder erwacht, ist sie gefangen in ihrem ganz persönlichen Alptraum: einer romantischen Komödie. Und die ist zudem auch noch äußerst jugendfrei, fluchen absolut unmöglich. Doch weder Natalies plötzlicher Partner, ihr Klient Blake (Liam Hemsworth) noch ihr herzlich ehrlicher bester Freund Josh (Adam Devine) oder die Yoga-begeisterte Isabella (Priyanka Chopra) scheinen sich der Komik der Situation bewusst.

5857592337_48ba583d34_b

BAD TEACHER

Elizabeth (Cameron Diaz) ist wohl das Musterbeispiel für eine ganz und gar inkompetente Pädagogin: Sie säuft wie ein Loch, kifft wie blöde, ist promiskutiv, dass die Balken krachen, und hat schlichtweg null Bock auf ihren Job als Lehrerin. Dass ihr Verlobter sie sitzen lässt – geschenkt! Gleich wirft sie sich dem nächsten an den Hals, und zwar einem ihrer Kollegen (Justin Timberlake). Dummerweise steht sie damit in direkter Konkurrenz zur charmanten und wesentlich bodenständigeren Amy (Lucy Punch). Während sie die Krallen ausfährt, muss sie nebenbei auch noch die völlig respektlosen Anmachen eines ausgeflippten Sportlehrers (Jason Segel) parieren. Dann treibt es Elizabeth mit ihren Intrigen endgültig zu weit. Die „böse Lehrerin“ muss eine harte Lektion lernen und ihren bisherigen Lebenswandel ganz grundsätzlich überdenken…

567954-walt_disney_productions

MARY POPPINS

London, um 1910. Michael (Matthew Garber) und Jane Banks (Karen Dotrice) werden von ihren Eltern vernachlässigt. Mr. Banks (David Tomlinson, „Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett“) ist ein Bankangestellter, in dessen striktem Tagesablauf die Kinder kaum Platz haben, und Mrs. Banks (Glynis Johns, „Der endlose Horizont“) verwendet ihre Zeit hauptsächlich für ihren Kampf um das Frauenwahlrecht in der Suffragetten-Bewegung. Die Kinder vergraulen ein Kindermädchen nach dem anderen, ehe sich der Wind dreht und buchstäblich Mary Poppins (Julie Andrews) ins Haus geflattert kommt. Sie erobert die Herzen von Jane und Michael im Nu. Gemeinsam mit Bert (Dick van Dyke, „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“, Nachts im Museum), einem Freund Marys, erleben die Kinder die erstaunlichsten Abenteuer und natürlich erfüllt die Nanny auch ihre eigentliche Mission: Sie öffnet den Eltern die Augen und bringt das Familienleben der Banks‘ wieder in Ordnung.

150707-crocker-clueless-designer-tease_a8jnvd

CLUELESS

„Clueless“ führt ein in die Welt der verwöhnten, reichen und hormonhörigen Teenager von Beverly Hills, frei nach Jane Austen. Cher Horowitz (Alicia Silverstone) ist eine Highschool-Queen. Fast alle mögen sie und bewundern ihren modebewussten Kleidungsstil. Sie genießt es, schüchternen Schulkameradinnen dabei zu helfen, einen neuen Look zu bekommen. In Sachen Make-Up, Klamotten und Verkuppelungs-Tipps macht ihr schließlich niemand etwas vor! Ihr neuestes „Projekt“ ist die schüchterne Schulkameradin Tai (Brittany Murphy). Sie soll erst optisch runderneuert und dann mit Elton (Jeremy Sisto) zusammengebracht werden. Doch es fällt gar nicht so leicht, jemandem von seinem Dasein als Mauerblümchen zu erlösen, wenn man selbst im Gefühlschaos steckt. Unerwartet treten der gut aussehende Christian (Justin Walker) und ihr Ex-Stiefbruder Josh (Paul Rudd) in ihr Leben.
So jetzt kennt ihr meine liebsten Netflix Filme und ich wünsche euch einen tollen restlichen Tag.

Caroline Kepnes – You📓

Caroline Kepnes – You📓

About Books #14

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen Dienstag Zusammen,

ihr wisst ja am Dienstag stelle ich euch immer ein Buch vor, das ich gelesen habe. Heute gibt es von Caroline Kepnes, You – du wirst mich lieben. Ich habe paralle dazu auch die Netflixserie geschaut und es gibt ein paar kleine Unterschiede. Ich fand sowohl als auch, dass Buch sehr spannend als auch die Serie.

Facetune_18-03-2019-21-53-17.JPG

Klappentext:

Joe Goldberg ist gutaussehend, charmant und bereit, sich endlich zu verlieben. Als die angehende Autorin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der er arbeitet, ist er augenblicklich von ihr hingerissen. Er weiß, dass er sie wiedersehen muss, und tut, was jeder in seiner Situation tun würde: Er googlet ihren Namen und findet alles über sie heraus, was er kann, um ihr „zufällig“ ein zweites Mal zu begegnen. Beide spüren die Verbindung, die zwischen ihnen herrscht – es ist die perfekte Liebesgeschichte.

…oder?

Denn Joe ist nict der, der er vorgibt zu sein. Und auch hinter Becks unschuldigem Lächeln verbirgt sich mehr als gedacht. Bald schon gerät ihre Beziehung außer Kontrolle – und die Abgründe, die sich dabei auftun, haben tödliche Konsequenzen…

 

Autorin:

Caroline Kepnes wurde in Cape Cod geboren. Sie hat bereits mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht und Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Außerdem arbeitet sie als Journalistin für Entertainmet Weekly. Sie hat einen Abschluss von der Brown University in Kulturwissenschaftenund lebt seit einigen Jahren in Los Angeles. Mit ihrem Debütroman You – Du wirst mich lieben landete sie einen weltweiten Erfolg. Die gleichnamige Verfilmung wird in Deutschland als Serie auf Netflix ausgestrahlt.

 

Persönliches Fazit:

Ich bekam die Empfehlung für die Serie von einer Freundin von mir, trotzdem bestellte ich mir erst das Buch und fing auch direkt mit dem Lesen an. Ich hatte ein paar Startschwierigkeiten mit dem Buch, weshalb ich dann Netflix angeschaltet haben und parallel geschaut und gelesen habe. Aber mittdrin hab ich dann doch das Buch zu ende gelesen und dann erst die Serie fertig geschaut. Es gab ein paar Abweichungen, aber manches kann man wahrscheinlich auch nicht so wiedergeben, wie man es in Worte ausdrückt. In dem Buch geht es um den Buchhändler Joe, der sich als richtiger Stalker entpuppt und auch zu allem bereit ist für seine Beck. Man kann fast sagen, es wird jeder aus dem Weg gerräumt, nur damit er sie hat. Wenn es eine wahre Geschichte wäre, dann wäre es sehr krank und ich hoffe das niemand wirklich so drauf ist. Das Buch war ganz ok, ich würde euch aber empfehlen lieber die Serie anzuschauen, obwohl ich Bücher meistens immer bevorzuge.

 

Sterne: ** von 5

ISBN: 978-3-7363-1081-0

Preis: 12,90 EUR

Verlag: LYX

Seiten: 507

Ich wünsche euch einen angenehmen Dienstag und sage bis bald,

About Last Week #87

About Last Week #87

KW 27

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

heute habe ich meinen Wochenrückblick für euch.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich bin gerade an einem sehr spannenden Thriller von der Autorin Marina Heib, diesen werde ich euch am Dienstag auch direkt vorstellen, da ich persönlich sehr von dem Buch überzeugt bin.

Gehört: Ich habe diese Woche sehr viel Musik gehört und zwar alles Querbeet, aber am liebsten immer noch von Shirin David und Maitre Gims – ON OFF
Getan: Angefangen mit der Planung für den Urlaub, was brauchen wir noch, was kann ich schon einpacken, was muss noch gewaschen werden und so weiter.
Gegessen: Es gab Pancakes (da freue ich mich am meisten am Wochenende drauf), Eis, Burger, Salat, Obst und viel Gemüse, Frozen Yoghurt
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: über die Menschen mit den ich diese Woche Zeit verbringen konnte.
Gelacht: always
Geärgert: da gab es keine Situation an die ich mich erinnern kann, langsam könnte ich diesen Punkt mal aus meinem Rückblick rausnehmen oder?
Gekauft: Ich war nur mal schnell im Drogerie Markt und hab ein paar Sachen wie Deo, Waschmittel und Trockenshampoo gekauft, mehr aber auch nicht.
Gedacht: Nur noch 5 Mal arbeiten, dann hab ich endlich Urlaub
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, Haus des Geldes – mal wieder neu gestartet,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, VW Polo
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe mal wieder
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3

Goodbye June🍦

Goodbye June🍦

About Niii #144

Hallöchen ihr Lieben,

wir sind mal wieder sehr schnell an einem Monatsende angekommen und es wird Zeit rückblickend auf den Juni zu schauen, dass machen wir jetzt am besten gleich mal zusammen.

Vorab würde ich gerne von euch wissen, was das schönste war, dass ihr im Juni erlebt habt?

Für mich war es der Besuch am Bodensee, weil wird dort Zeit hatten und uns ein bisschen erholen konnten.

IMG_0151.PNG

🍦 der versprochene Netflix Beitrag über meine liebsten Filme

🍦 Bücher, Bücher & noch mehr Bücher

🍦 neues aus der Foodwelt

🍦 Wochenrückblicke

🍦 Beitrag zu der Hochzeit meiner Arbeitskollegin

  • Dazu habe ich ehrlich gesagt keinen Beitrag geschrieben, sorry!

🍦 Ich nehme euch gerne wieder mit in die Heimat

  • Ich habe dieses Mal in der Heimat einfach die Zeit dort vor Ort genossen und habe deswegen gar nichts dazu geschrieben, ich hoffe ihr versteht das.

🍦 Musik darf natürlich auch nicht fehlen

🍦 GlossyBox Unboxing

🍦 My Little Box Unboxing

🍦 Fashion & Outfits

🍦 Throwback

🍦 Motivation am Happy Monday

🍦 Neue Beautyprodukte

🍦 leere Produkte

🍦 Lifestyle News

🍦 Daily Life Stuff

🍦 und vieles mehr, dass mir in dem Monat noch so einfällt.

So ich denke den Juni habe ich sehr gut gemeistert und habe mich auch bewusst ein bisschen zurückgehalten, den das Bloggen soll Spaß machen und kein Muss sein.

Welcher Beitrag hat euch am besten gefallen?

Ich wünsche einen tollen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #85

About Last Week #85

KW 25

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

ich habe eine tolle Woche hinter mir, es lag zum einen daran, dass ich nur drei Tage gearbeitet habe und zum anderen, weil so viel passiert ist und nächste Woche entscheidet sich wohin meine Reise weitergeht. Ich bin also gespannt und berichte euch nächste Woche davon.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich lese aktuell so viel, dass sich hier die Bücher stampeln, aber ich werde jeden Dienstag eins vorstellen und am Dienstag gibt es eins von Daniel Holbe

Gehört: Xavier Naidoo & Kontra K – Welt (in Dauerschleife)
Getan: Beim Autotreffen gewesen
Gegessen: Es gab Pancakes (da freue ich mich am meisten am Wochenende drauf), Eis, Burger, Salat, Obst und viel Gemüse
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: über die Sonnenstrahlen, auch wenn es nächste Woche meiner Meinung nach nicht so heiß werden muss
Gelacht: everyday
Geärgert: Nothing
Gekauft: Ich war nur im Drogerie Markt und habe die Produkte gekauft, die wir täglich im Gebrauch haben
Gedacht: Der Sommer ist da und alles ist gut
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Keilabsatzschuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 20.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3