Mona Kasten – begin again📙

About Books #69

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen guten Morgen,

ich habe wieder ein tolles Buch beendet und möchte meine Erfahrung mit euch teilen. In diesem Beitrag geht es um das Buch:

Mona Kasten – Begin again, Originalausgabe 2016

10768704992_IMG_2926.jpg

Klappentext:

Er stellt die Regeln auf, sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Hapers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbrigt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren…

 

Autorin:

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkst sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Problem bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

 

Persönliches Fazit:

Ich glaube ihr kennt mich langsam und wisst, dass ich die „Gossip Girl-artigen“ Bücher sehr mag und wenn ihr das ebenfalls mögt, kann ich das Buch sehr empfehlen. Es ist sehr einfach geschrieben und dadurch ließt es sich sehr schnell und einfach. Mir hat die Geschichte zwischen Allie und Kaden auch sehr gefallen und muss jetzt unbedingt noch den nächsten Teil lesen.

ISBN: 978-3-7363-0247-1

Verlag: LYX

Seiten: 482

Sterne: ***** von 5

Preis: 12,00 EUR

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #67

KW 49

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Zusammen,

mein heutiger Tag wird daraus bestehen so gut wie nichts zu machen. Einfach weil die letzten Wochen und Tage schon etwas anstrengender waren und ich bin dem Kisten packen sehr gut voran gekommen bin.

Sonst gibt es von der Woche gar nicht so viel zu erzählen, die Geschichte mit meinem Auto am Donnerstag hab ich euch bereits erzählt. Aber am Freitag kam mein kleines Auto wieder gesund zu mir nach Hause.

Und jetzt wird es langsam ernst, die letzte Woche in der alten Wohnung und noch 3,5 Tage beim alten Arbeitgeber arbeiten, ich bin nämlich schlecht im GOODBYE SAGEN! Ich kann euch da aber nächste Woche mal erzählen, ob ich das gut hinbekommen habe oder eher nicht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche hab ich gar nicht so viel Zeit zum lesen gehabt, leider. Aber trotzdem hab ich am Dienstag eine Buchvorstellung für euch und zwar das Buch, dass ich letzte Woche bereits angekündigt habe von Mona Kasten. Sonst hab ich viele Emails bei der Arbeit gelesen und Whatsapp Nachrichten.
Gehört: Diese Woche lief alles querbeet bei mir, von Schlager über Charts bishin zu ganz neuen Songs. Schaut doch gerne mal in diesen Beitrag: Thank u, next🖤
Getan: Gepackt, gearbeitet und viel organsiert für den Umzug.
Gegessen: Da ich letzte Woche durch den Virus nicht so viel gegessen habe, hat sich mein Körper ein bisschen daran gewöhnt und ich hab ehrlich gesagt nicht so viel gegessen. Es gab viel Salat und gestern waren wir unsere Oma besuchen, da haben wir Kuchen mitgebracht.
Getrunken: Kaffee nach längere Zeit mal wieder, Wasser und Tee
Gefreut: Meine Oma vor dem Umzug nochmal gesehen zu haben.
Gelacht: Mir fällt zwar grad keine bestimmte Situation ein, aber ich hab bestimmt mal lachen müssen die Woche.
Geärgert: Über die Situation mit meinem Auto, aber am Ende ist ja alles gut gegangen und es fährt wieder.
Gekauft: Ehrlich gesagt hab ich diese Woche nichts wirklich gekauft, den alles was ich nun kaufe muss auch mit umgezogen werden.
Gedacht: Bald ist alles geschafft.
Geklickt: Google, Instagram, Youtube
Gesehen: The Hills hab ich fertig geschaut, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Haus des Geldes
Gefahren: Audi A3 & Opel Corsa
Gereist: Nur zur Arbeit und wieder Heim
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich hoffe eure Sonntag ist nicht ganz so verregnet wie meiner 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Lake Week #66

KW 48

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

so jetzt schaffe ich es auch mal den Wochenrückblick zu schreiben, aber am Wochenende war ich bei meinem Freund in der neuen Heimat und hab dort die Zeit gemeinsam verbracht.

Am Anfang der Woche lag ich mit einem Virus im Bett und hab gar nicht so viel gemacht.

Dann ging es am Donnerstag und Freitag wieder lustig bei der Arbeit zu.

Und am Freitag bin ich dann gemeinsam mit einer Freundin zu meinem Freund gefahren. Am Samstag waren wir auf der Essen Motor Show und haben sehr viele tolle Menschen kennengelernt.

Sonntags haben wir noch schön zusammen gefrühstückt und haben uns dann auf die fünfstündige Heimfahrt gemacht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe eine neue Reihe von Mona Kasten begonnen und ich hoffe ich kann euch diese morgen vorstellen. Ich hatte ehrlich gesagt gar nicht so wirklich die Zeit zum lesen, fand ich selber sehr schade.
Gehört: Auf dem Weg am Freitag haben wir wirklich viele Schlager gehört und es hat einfach sehr viel Spaß gemacht, laut im Auto mitzusingen. Vielleicht gibt es mal meine liebsten Schlager an einem Freitag hier auf meinem Blog.
Getan: Mich auskuriert und den Virus los geworden. Meinen Freund besucht und trotzdem noch einige Kartons gepackt.
Gegessen: Die Woche über konnte ich gar nicht so viel essen, hab mich von Brezeln ernährt. Am Samstag wurden wir zum Essen eingeladen, da gab es einen leckeren Salat mit Hähnchen und am Sonntag gab es Rührei zum Frühstück, anschlißend haben wir noch einen Pfannkuchen mit Apfel gegegssen.
Getrunken: Sehr viel Tee und Wasser.
Gefreut: Über die Menschen, die ich kennenlernen durfte, die man wahrscheinlich schon nie getroffen hätte.
Gelacht: Eine Autofahrt mit meiner Freundin und mir, müsste ich mal verfilmen, dann wüsstet ihr wie viel wir doch lachen.
Geärgert: Da gab es eine Situation am Freitag, ich hab richtig gezittert und musste mich erst mal beruhigen. Menschen können manchmal echt ungerecht sein. Aber die Person hat zudem kein Fingerspitzengefühl. Naja ich kann mittlerweile darüberstehen.
Gekauft: Ich habe noch weitere Umzugskartons gekauft und kann somit weiterpacken. Mehr hab ich gar nicht gekauft, außer Lebensmittel.
Gedacht: Hoffentlich ist der Umzug bald rum!
Geklickt: Instagram, Amazon, Mömax,
Gesehen: The Hills, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Netflix
Gefahren: Audi A3 & Audi RS3
Gereist: In die neue Heimat und wieder zurück!
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Startet gut in die neue Woche 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Goodbye November

About Niii #118

*Werbung – zur Sicherheit!

Hallo Zusammen,

es ist nun Zeit das Kapitel November 2018 zu schließen und ich möchte nochmal abschließend auf den November blicken.

Für mich persönlich ist die Zeit gerade sehr spannend und lässt mich auch wachsen. Mein Freund und ich haben die vier Wochen relativ gut gemeistert und ich bin ehrlich gesagt sehr stolz auf uns.

Dies ist auch mein letzter ganzer Monat bei meinem aktuellen Arbeitgeber. Dies ist auch ziemlich schwer, den ich hab viele Leute sehr ins Herz geschlossen. Aber auch hier wird man reifer mit der Zeit.

Und auch der November auf meinem Blog war für mich sehr spannend und schön. Ich mag es eure Kommentare zulesen und den Austausch mit euch. Deswegen lasst uns zusammen auf den November 2018 auf About Niii blicken:

IMG_2700.PNG

🍂 leere Produkte werde ich euch vorstellen

🍂 ich habe Zeit ganz viel zu lesen und dann bekommt ihr Dienstag meine Buchvorstellungen.

🍂 ich plane weitere Happy Monday Challenges

🍂 Outfits wird es natürlich auch geben

🍂 Wochenrückblicks

🍂 FUN FACT FRIDAY – diese Idee macht mir echt Spaß

🍂 Vielleicht werde ich diesen Monat auch etwas einkaufen und euch vorstellen, geplant ist mal nichts, da ich ja ein bisschen spare.

🍂 1000 Fragen Challenge

🍂 Unboxing My Little Box

🍂 Unboxing GlossyBox

🍂 Throwbacks am Donnerstag

🍂 meine wöchentlichen Charts wird es natürlich auch geben

🍂 My Favorit Produkt der Woche

🍂 ich möchte unbedingt noch ein paar Autos unter ABOUT CARS vorstellen

🍂 und dann gehts schon an die Weihnachtsvorbereitung

🍂 und noch das ein oder andere aus meinem täglichen Leben

So ihr Lieben ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und ich verabschiede von euch und wünsche einen guten Start in den Dezember 🙂

Bis bald und danke für alles,

Eure Niii<3

Mona Kasten – Save Us📔

About Books #66

*Werbung – selbst gekauft!

Schönen guten Morgen Zusammen,

ich habe endlich den dritten Band der Mona Kasten Serie beendet. Es gibt auch schon diese beiden Teile: Mona Kasten – Save Me📙 & Mona Kasten – Save you📒 zum nachlesen auf meinem Blog. Aber heute dreht sich alles um den dritten Band.

Mona Kasten – Save us, Erstausgabe 2018

10747331904_IMG_2690.jpg

Klappentext:

Können Sie sich retten?

Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton Hall College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deute darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach alles, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind…

 

Autorin:

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

 

Persönliches Fazit:

Ihr müsst euch das so vorstellen, dass Buch kam bei mir an und ihr habt mich und das Buch zwei Tage aneinanderkleben gesehen. Ja ich konnte es nicht weglegen und mein Freund hat sich bereits lustig über mich gemacht, dass es doch nicht normal sein, dass ich innerhalb von 1 Stunde so viel gelesen habe. Er meinte schon ich brauche ein 500 EUR Gutschein zu Weihnachten um Bücher einzukaufen und dies würde bei mir nichtmal für ein Jahr reichen. Aber gut kommen wir zurück zum Buch. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, wieder in die Welt von Ruby und James einzutauchen. Ich wollte einfach wissen wie geht es weiter, was passiert mit der schwangeren Schwester von James und darf Ruby zurück auf die Maxton Hall. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber vieles war zwar klar was passieren wird, aber es unglaublich schön geschrieben und es fesselt trotzdem so sehr. Schade das die Reihe nun zuende ist, aber ich habe mir noch ein weiteres Buch von Mona Kasten bestellt und kann es kaum erwarten dieses in den Händen zu halten. Ja ich kann es euch empfehlen.

 

Sterne: ***** von 5

ISBN: 978-3-7363-0671-4

Preis: 12,90 EUR

Verlag: LYX

Seiten: 374

Bis bald,

Eure Niii<3

 

 

About Last Week #64

KW 46

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

so mein Freund hat sich gerade verabschiedet und es war wieder ziemlich emotional, ich glaube auch wenn es nur auf kurze Dauer so ist, kann ich mich daran überhaupt nicht gewönnen. Aber auch diese Zeiten muss eine Beziehung überstehen und ich denke gerade unsere schafft das auf jeden Fall.

Mein Woche über lief an sich ganz gut. Am Dienstag war ich nach der Arbeit bei einer lieben Kollegin eingeladen und wir hatten einen tollen Abend.

Am Mittwoch kam zum ersten mal dieses Gefühl, ich fühl mich leer und kraftlos. Es ist halt doch belastender als man sich das vorstellt. Eigentlich wollte ich auch das Wochenende bei meinem Freund verbringen, aber er wollte dann lieber nicht das ich mich ins Auto setzte und zu ihm fahre.

Gestern habe ich dann schon ein super süßes Weihnachtsgeschenk bekommen, das werde ich euch in den kommenden Tagen vorstellen, dann wisst ihr auch wieso ich dieses vorab bekommen habe.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche habe ich ein Buch angefangen und wieder aufgehört, hab mir ein anderes zur Hand genommen und dann schließlich doch wieder zum ersten gegriffen. Am Dienstag werde ich euch ein neues Buch von Mona Kasten vorstellen und ich muss mich sehr ranhalten, damit ich alle Bücher vor dem Umzug gelesen und auf Momox verkaufen kann, ich möchte diese nicht unbedingt alle mit umziehen.
Gehört: Da kann ich euch mal den Beitrag von Freitag verlinken: Erster Weihnachtssong🎅🏼 und dann hab ich durch Haus des Geldes mir noch sehr oft Bella Ciao angehört.
Getan: Meinem Körper die Ruhe gegeben, die er braucht, weil er gibt einem das schon sehr genau zu verstehen, wenn du so nicht weiter machen kannst.
Gegessen: Bei meiner Arbeitskollegin gab es am Dienstag sehr leckeres Rind und Nudeln. Dann hab ich mir Milchreis gemacht, ich mag das sehr gerne, aber mein Freund ist davon kein großer Fan und wenn er schon nicht da ist muss ich das doch ausnutzen.
Getrunken: Wasser und sehr viel Tee, morgens gab es dann auch immer eine Tasse Kaffee, die brauch ich um wach zu werden.
Gefreut: Auf das gemeinsame Wochenende mit meinem Freund und das mich sehr viele Nachrichten per Whatsapp erreicht haben mit den ich nicht gerechnet habe.
Gelacht: Verbringt einen Tag im Büro mit meiner Arbeitskollegin und ich habt den Spaß eures Lebens.
Geärgert: Ich glaub da gab es diese Woche wirklich mal gar nichts.
Gekauft: Ich habe mir ein paar neue Produkte von Hello Body gekauft, diese habe ich euch auch vorstellt in diesem Beitrag: Hello Body Bestellung ist angekommen✨ und einen tollen Just Spices Adventskalender🎄
Gedacht: Manchmal fehlt mir echt etwas Zeit, ich brauch einfach ein paar Stunden mehr, kann ich die irgendwo beantragen?
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Findet Dorie, Haus des Geldes, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, The Hills
Gefahren: Audi RS3
Gereist: Diese Woche auch nicht wirklich spektatulär nur zur Arbeit und nach Hause.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen guten Sonntag und einen ganz tollen Tag.
Bis bald,
Eure Niii<3

Mona Kasten – Save you📒

About Books #45

*Werbung – da Autorin / Verlag / Marken genannt werden. Es handelt sich um keine Kooperation!

Hallo Zusammen,

ich habe euch letzte Woche von dem Buch Mona Kasten – Save Me📙 berichtet und ich habe nun den zweiten Band dazu fertig gelesen. Heute wird sich alles um dieses Buch drehen:

Mona Kasten – Save you, deutsche Erstausgabe Mai 2018

7651004064_IMG_2014.jpg

Klappentext:

„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür. Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemand so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück – als sie auf dem Maxton Hall Collage niemand kannte und sich kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen.

 

Autorin:

Mona Kasten wurden 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

 

Persönliches Fazit:

Vorab muss ich sagen, ich muss jetzt bis Ende August auf den dritten Band warten…AHHHHH! Ich bin einfach in der Story mit drin, fühle mit Ruby mit und wer kennt es nicht den ersten Liebeskummer? Das ganze dann noch in eine Art Gossip Girl oder Pretty Little Liars Story zu verwandeln, macht das ganze perfekt. Genau das sind die Bücher und auch Serien die ich mag. Werden Ruby und James wieder zu einander finden oder ist es endgültig vorbei, dass werdet ihr erfahren, wenn ihr das Buch lest, was ich euch echt empfehle. Aber lasst euch noch Zeit, damit es nicht so lange bis zum dritten Band dauert.

 

Cover:

Wie schon bei Save Me finde ich dieses Cover sehr edel und ansprechend. Ganz nach meinem Geschmack. Die Bücher sind nicht nur zum lesen, sondern auch ein Dekorationsstück für die Wohnung.

 

Sterne: ***** von 5

 

Verlag: LYX

 

ISBN: 978-3-7363-0624-0

 

Seiten: 382

 

Preis: 12,90 EUR

 

Bis bald,

Eure Niii<3