Unboxing Brandnooz Box Mai

About Brandnooz Box #8

*Werbung – da Markennamen genannt und erwähnt werden. Die Box ist eine Abo Box, die ich selbst bezahle und hier besteht keine Kooperation. Hier in dem Beitrag findet ihr auch nur meine persönliche Meinung dazu!

Hallöchen an diesem Sonntag,

als wir letzte Woche nicht da waren, bekam ich die Versandemail meiner Brandnooz Box, die dann bereits vor meiner Türe nach unserer Rückkehr auf mich gewartet hat.

7516797376_IMG_1867

Dieses Mal gab es dies in der Box zu finden:

7516797376_IMG_1869

Produkte der Brandnooz Box Mai:

Stilles Wasser von Vilsa – 0,64 EUR

Tomatenmark von ORO di Parma – 1,59 EUR

Alkohlfreies Bier Grapefruit von MiXery – 0,69 EUR

Alkohlfreies Bier Lemon von MiXery – 0,69 EUR

Müsli von Allos – 3,79 EUR

Müsliriegel von Corny – 1,25 EUR

Pink Gin & Tonic von Gordon’s – 2,49 EUR

Aprikosen Marmelade von Glück – 2,49 EUR

Ursalz Mittelgrob Rosa von Saldoro – 2,29 EUR

Thunfischsalat Mediterran von Hawesta – 2,59 EUR

Strawberry Falovour Bonbons von Halls – 1,59 EUR

 

Wert der Box: 20,10 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ich finde die Box wirklich sehr spannend und freue mich am meisten über die Popcorn Müsli Riegel von Corny. Ich hab sie noch nicht probiert, aber ich kann es kaum erwarten. Irgendwie essen wir seit unserem Urlaub nicht mehr so viel, haben extra für verschiedene Gerichte eingekauft und dann essen wir am Abend doch nichts. Aber ich werde die Riegel testen und auch gerne berichten.

 

Floppprodukt:

Da gibt es für mich nur eins und zwar der Thunfischsalat, weil zum einen mag ich keinen Thunfisch und zum anderen erinnert es mich eher an Hundefutter aus der Dose (sorry für die die es gerne essen, aber ich möchte euch ja gerne meine persönliche Meinung sagen!) und mein Freund freut sich aber darüber. Also Ende gut alles gut!

 

Produkt für Produkt aus der Mai Box:

7516797376_IMG_1871

Hier haben wir ein leichtperliges Mineralwasser, dass nicht zu still ist und nicht zu viel Kohlensäure hat. Der ideale Durstlöscher für alle die nicht so gerne viel Kohlensäure im Wasser haben. Ich finde es wirklich perfekt, ich trinke nur Leitungswasser und manchmal fehlt mir doch der „Blubb“ und ich kann mir vorstellen die Wasser auch für uns zuhause einzukaufen. Es wurde übrigens im Mai 2018 gelauncht.

7516797376_IMG_1878

Wer mich kennt weiß, dass ich lange Zeit keine Tomaten gegessen habe. Nur Ketchup und auch mal ne Tomatensoße, aber mit Tomaten konnte man mich jagen. Mittlerweile esse ich diese doch gerne vor allem in Italien, die sind besonders gut. Aber Tomatenmark ist immer noch etwas, dass ich in meinem Kühlschrank nicht brauche. Hier freut sich ebenfalls mein Freund.

7516797376_IMG_1872

7516797376_IMG_1873

Nun das richtige für meinen Freund und mich, nämlich alkoholfreie Mixgetränke in Lemon und Grapfruit. Wir trinken beide keinen Alkohol, ich bin mir auch nicht sicher ob wir diese Art von Getränke bei uns zu Hause brauchen würden. Jetzt sind sie mal da und werde an einem schönen Sommerabend auf dem Balkon getrunken. Die gibt es übrigens seit März 2018 auf dem Markt.

7516797376_IMG_1870

Ein neues Müsli und dann noch in der Geschmackrichtung Karamel -> ich bin im Traumland. Ich hab immer Müsli bei der Arbeit und mach mir morgens eine kleine Portion. Aktuell hab ich eins mit Kokos und freu mich wenn das leer ist, damit ich dieses dann mitnehmen kann. Ich mag es nicht so gerne so viele verschiedene zu öffnen, sondern mach immer eins leer und dann wird das nächste aufgemacht. Bei wem ist das genauso?

7516797376_IMG_1876

Ebenfalls perfekt für die Arbeit und den kleinen Hunger zwischendurch. Ich finde die Mischung aus süß und salzig echt spannend und werde euch definitiv berichten wie ich diese finde. Es gibt sie seit Januar 2018 zu kaufen, hab sie aber davor noch nicht entdeckt.

7516797376_IMG_1874

Ich kann hier nur sagen, dass ich die pinke Dose sehr süß finde, aber das war es dann schon. Ist nix für mich, ich brauch keinen Alkohol in meinem Leben.

7516797376_IMG_1879

Ich bin ja eher so Team Nutella, aber ab und zu darf es auch mal ein Marmeladen Brot sein. Ich hatte von Glück schon die Himbeer Marmelade und finde die geschmacklich sehr gut. Ich bin auf die hier sehr gespannt. Diese gibt es seit diesem Jahr Februar zu kaufen.

7516797376_IMG_1880

Rosa Salz? Ich bin verliebt und freu mich aufs kochen, was nicht so zu meinen Leidenschaften gehört. Aber das muss ich probieren. Hat hier jemand von euch schon Erfahrungen mit gesammelt?

7516797376_IMG_1875

Ich glaub zu dem Thunfischsalat hab ich oben schon genug gesagt und ich möchte mich an der Stelle ungern wiederholen, da es für euch auch nicht so spannend ist.

7516797376_IMG_1877

Zum Schluss haben wir noch erfrischende Erdbeer Bonbons die dazu noch zuckerfrei sind. Kann man doch immer gebrauchen.

 

Fazit: 

Ich finde die Brandnooz Box diesen Monat sehr gut. Es gibt immer Produkte die einem nicht so liegen und andere die sehr interessant sind. Ich mag diese Art von Abo Box und kann sie auch auch nur wärmstens empfehlen.

 

Sterne: **** von 5

Ich sagen an dieser Stelle bis bald und wünsche euch einen wunderschönen Sonntag 🙂

Eure Niii<3

 

 

Unboxing Brandnooz Box November🍭

About Brandnooz Box #2

Hallo Zusammen,

wir haben wieder ein Brandnooz Box zugeschickt bekommen. Ich nenne sie liebevoll „Essensbox“ 🙂 hier der Inhalt:

IMG_4864.JPG

IMG_4854

Produkte in der Box:
1. Schokolade von Milka – je 1,09 EUR
2. Honig Bonbons von Bonbonmeister – 1,39 EUR
3. Alkohlfreier Mixery Getränke von MiXery – je 0,69 EUR
4. Schoko Pullver von Ovomaltine – 4,99 EUR
5. Hafer Kakao Cookie von Lambertz – 1,29 EUR
6. Vanille Soße von Rama Cremefine – 0,69 EUR
7. Spanische Persimon – 0,69 EUR
8. Whiskey von Johnny Walker – 3,99 EUR
9. Streichkäse von Milkana – 2,19 EUR
Wert der Box:
18,79 EUR
Im vergleich zur Oktober Box, haben wir mehr als einen Euro mehr Inhalt.
Lieblingsprodukt:
Mein Freund und ich haben uns am meisten über die Ovomaltine gefreut, denn uns ist das Kaba Pullver ausgegangen und dann kam das natürlich direkt passend.
Flopprodukt:
Der Whiskey, denn ich trinke keinen Whiskey. Ich habe diesen direkt verschenkt. Aber ich finde es gut, dass etwas von der Marke Johnny Walker im Paket war, denn das zeigt auch, das „teuerer Marken“ vertreten sind.

Fazit der einzelnen Produkte:

IMG_4855

Starten wir mit der Schokolade von Milka. Ich habe beide Sorten bereits beim einkaufen entdeckt, aber nicht gekauft. Wir essen nicht so viel Schokolade und dann brauchen wir sie auch nicht zuhause. In der Box waren zum einen die Milka Waves, bestehend aus weißer und Vollmilchschokolade mit krokant (sehr lecker). Und die Collage, mit Nüssen und Himbeeren. Kann man kaufen, wenn man sich für was anderes außer der „standart“ Schokolade entscheiden möchte.

IMG_4863

Ich mag Ovomaltine im Vergleich zum „normalen“ Kakao Pullver lieber. Diese wird in der Schweiz hergestellt. Ihr könnte es auch zum backen verwenden. Finde ich sehr gut. Würde ich auch kaufen, auch wenn es wahrscheinlich ein bisschen teuere ist.

IMG_4862

Zum direkt verzehr und auch zum aufschlagen und kühl stellen und dann als leckere Sahne zu genießen. Finde ich praktischer, auch wenn mal Besuch kommt.

IMG_4861

Whiskey Time – but not for me! Ich glaube dazu muss ich jetzt nicht mehr so viel sagen oder?

IMG_4860

Streichkäse – laktosefrei! Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Streichkäse Freund. Aber ich habe einen Partner an der Seite der sich freut, diesen auf seine Vesperbrötchen zu schmieren.

IMG_4859

Na gesunde Bio Cookies? Diese sind mit Zartbitterschokolade und schmecken himmlisch gut. Sind auch erst im November 2017 auf den Markt gekommen. Find ich sehr lecker.

IMG_4858

Hier mein zweiter Favorit der Box. Eine Frucht die ich bisher noch nicht gesehen, gescheige den probiert habe. Aber die ist sooooo lecker und hat extrem viele Vitamine. Man kann sie mit oder ohne Schale essen. Ich hab die Schale natürlich mitgegessen und bin überzeugt.

IMG_4857

Bei uns im Haushalt, halten wir nicht so viel von Mischgetränken und deswegen sind diese zu meinem Papa gewandert. Vielleicht lässt er uns in den Kommentaren wissen, was seine Meinung dazu ist.

IMG_4856

Und zum Schluss haben wir die Hustenbonbons von Kaiser. Das ist hoffentlich wie, wenn man einen Regenschirm dabei hat, dass es nicht regnet. Den ich hoffe, dass ich keinen Husten bekomme. Aber ich kann euch verraten sie sind lecker.

Sterne: **** von 5

Das war es nun mit der Brandnooz Box aus dem Monat November, lasst mich doch gerne mal wissen, welche Produkt auch am besten gefallen hat.

Ich wünsche euch einen schönen Abend :*

Eure Niii<3

PS: Die Box könnt ihr hier bestellen: BRANDNOOZ BOX