About Last Week #17

KW 49

Hallöchen ihr Lieben,

wir haben den zweiten Advent und wir sitzten gefühlt im dunkeln unserer Dachwohnung. Die Fenster sind mit Schnee bedeckt und irgendwie hat das ganze eine beruhigende Austrahlung auf mich. Wir haben uns gemütlich Kerzchen angezündet und ich sitz am Laptop und schreibe. Ich bin ganz ehrlich diese Tage könnte es öfters geben, findet ihr nicht auch?

Wie war den eure Woche?

IMG_4959.jpg

Lasst uns mal gemeisam in meine letzte Woche rein blicken:

Gelesen: Debbie Macomber – Frühlingsgefühle (ich bin aber ziemlich langsam im Augenblick)
Gehört: Mariah Carey – All i want for Christmas
Getan:  täglich meinen Adventskalender geöffnet, viele Gespräche geführt und vor allem POSITIV gedacht
Gegessen: Plätzchen, Salat, Kirchererbsenrisotto
Getrunken: Wasser, Kaffee
Gefreut: über eine kleine Überraschung von meinem Freund. Ich hab damit nicht gerechnet
Gelacht: beim SingStar spielen, ich bin ehrlich – singen kann ich nicht, aber ich habe Spaß daran wie kein anderer.
Geärgert: über mich selbst und meine Sturheit
Gekauft:  Singstar mit Mikrofonen
Gedacht: Postiv Mind
Geklickt: querbeet durchs Internet, auf der Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken
Gesehen: viele tolle Menschen
Gefahren: nur mit meinem Auto
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Einen schönen gemütlichen Sonntag ihr lieben :*
Eure Niii<3

Zeit für Weihnachtssongs🎅🏼🎧

About Music #16

Hello Freunde des Freitags,

um uns alle in Weihnachtsstimmung zu bringen, dachte ich, heute werden mal die Weihnachtssongs bei Spotify geshuffelt und wir schauen mal was dabei rausgekommen ist.

Natürlich werde ich auch wieder Erinnerungen dazu schreiben, wenn es welche gibt. Let’s start:

  1. Melanie Thornton – Wonderful Dreams / Ganz klar die Coca Cola Werbung. Das wir euch bestimmt genauso gehen. Ich hätte die Trucks echt gerne mal gesehen. Hatte ihr dazu mal die Chance?
  2. Sarah Connor – Christmas in my heart / ein wunderschöner Song, den ich ewig lange nicht mehr gehört habe.
  3. Kate Winslet – What if / ist für mich ein Song der mich mit der Vergangenheit verbindet und da kommen hier gard alte Erinnerungen hoch, die nicht hochkommen sollten…
  4. *NSYNC – Merry Christmas, happy Holiday / diese Lied habe ich schon immer sehr geliebt und ich weiß ich habe letztes Jahren den Song bis im Februar in meiner Playlist gehabt.
  5. Pentatonix – Hallelujah / ein Classiker in einer richtig guten Version. Das Lied kann man auch sonst hören und nicht zu Weihnachten.
  6. Band Aid 30 – Do they know it’s Christmas / auch ein wunderschöner Weihnachtssong.
  7. Sarah Connor – The best Side of Life
  8. Wham! – Last Christmas / ich weiß noch wie wir damals in der Realschule den Song rauf und runter gehört haben, ob wir damals wussten worum es ging, kann ich an der Stelle gar nicht sagen 🙂
  9. Mariah Carey – All i want for Christmas / lief beim backen am Samstag rauf und runter.
  10. Chris Rea – Driving Home for Christmas

Welches ist den eure liebster Weihnachtssong?

3be352ad37c3194ced44325001553c67.1000x1000x1

Startet gut ins Wochenende.

Eure Niii<3

 

About Last Week #16

KW 48

Hallo ihr Lieben,

eine spannende und emotionale Woche liegt nun hinter mir. Ich bin ehrlich gesagt froh über die Erfahrungen dieser Woche. Für mich hat all das auch neue Energie gebracht.

Die Bilder meiner Woche:

IMG_4716.jpg

IMG_4717.jpg

Diese sind am Mittwoch auf dem Weg ins Uni Klinikum entstanden. Bei uns zu Hause gab es bisher noch keinen Schnee und ich habe mich so über die verschneite Landschaft gefreut.

Aber nun starten wir doch mal den Rückblick:

Gelesen: Emails bei der Arbeit, Snapchat Nachrichten und die Jolie
Gehört: Christmas Songs, Mariah Carey, Wham usw.
Getan: Plätzchen gebacken, über Dinge nachgedacht, Energie getankt, positiv gedacht,
Gegessen: Plätzchenteig (aber mal ehrlich wer macht das den nicht?)
Getrunken: Kaffee, Wasser & Tee.
Gefreut: die Blutabnahme hinter mir zuhaben, über den Schnee, Zeit mit Freunden
Gelacht: über sehr vieles
Geärgert: über mich, dass ich manchmal mich selbst zu sehr unter Druck setzte
Gekauft: Zutaten für den Teig der Plätzchen
Gedacht: es ist schön diesen Blog zu haben – das ich Dinge loswerden kann die mir auf der Seele brennen
Geklickt: amazon.de
Gesehen: viele tolle Menschen in meinem Leben
Gefahren: mit der Fähre auf dem Bodensee
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag 🙂
Eure Niii<3