I Like It Remix🎹

About Music #51

*Werbung – zur Sicherheit!

Hallöchen ihr Lieben,

da hätte ich doch fast vergessen euch meine Musik der Woche zu zeigen…shame on me! Aber zum Glück ist mir das noch eingefallen und ich hole das jetzt doch mal nach:

  • Cardi B, Kontra K & AK – I Like it / hab ich heute erst gehört, aber ihr wisst ja das ich Kontra K ja sowieso gerne höre
  • Dynoro & Gigi D’Agostino – In My Mind / einfach zum relaxen
  • Summer Cem & Bausa – Cassanova / gibt mir ein bisschen Urlaubsfeeling zurück
  • Loud Luxury & brando – Body / mein absolutes Lieblingslied, der letzten Zeit
  • Maroon 5 & Cardi B – Girls Like you / ein klasse Song
  • Bushido, Samra & Capital Bra – Für euch alle / hab ich wegen einer Freundin sehr oft gehört
  • DJ Khaled & Justin Bieber – No Brainer
  • Armin van Buuren – Blah Blah Blah
  • Robin Schulz – Oh Child
  • Anna-Marie – 2002 / den Song kann ich auch immer hören
  • Alle Farben – Only Thing We Know

maxresdefault.jpg

So ihr lieben das waren die Songs meiner Woche, ich hoffe das ich was für jeden Geschmack dabei hatte 🙂

Einen schönen Start ins Wochenende und bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing My Little Box – Souvenirs de Voyages🐫

About My Little Box #3

*Werbung – selbst bezahlt!

Hallöchen Zusammen,

da die neue My Little Box jetzt schon einige Zeit hier steht und ich nach meinem Urlaub  noch nicht dazu gekommen bin euch diese zu zeigen, werde ich das jetzt mal nachholen.

Die Box die mich da erwartet hat, ist einfach nur wunderschön und ich zeig sie euch jetzt einfach mal:

7518603568_IMG_2212

7583690496_IMG_2214

7518562384_IMG_2213

Wunderschön oder? Aber lasst uns mal in die Box hineinblicken und schauen was sich darin so versteckt hat:

7852039360_IMG_2217

Produkte der My Little Box:

Fernweh-Kissenhülle von My Little Box

Sonnenbrille und Reisepass sind von mir (Deko)

Gesichtspeeling mit Aktivkohle von My little Beauty

Rundes Portemonnaie von My Little Box

Weltkarte von My Little Box

Vinoperkect Serium von Caudalie

Mascara von Artdeco

 

Lieblingsprodukt:

Ich mag die Boxen von My Little Box so gerne, da es um ein Themengebiet geht und dan auch so tolle und passende Produkte in der Box enthalten sind. Ich hab mich sehr über die Weltkarte gefreut, da ich schon länger vorhatte so ein Bild zu machen. Deswegen hab ich mich hier echt gefreut 🙂

 

Floppprodukt:

Da ist in dieser Box leider keins zu finden oder seid ihr hier anderer Meiung?

 

Produkt für Produkt:

7652800416_IMG_2219

Dann lasst uns mal mit dieser schönen Kissenhülle starten. Sie erinnert mich an ein orietalisches Land. Da ich schon in Ägypten und auch Tunesien war, kamen mir beim auspacken gleich wieder Erinnerungen an den Urlaub in den Kopf. Im mag auch die Details mit den Knöpfchen zum verschließen. Wunderschönes Teilchen.

7583693328_IMG_2221

Ich hab schon lange kein Peeling mehr gemacht und jetzt hab ich dieses mit der Aktivkohle in der Box, ich glaub da wollte mich jemand daran erinnern, dass ich mal wieder eins machen muss. Ich hab auch gerade gesehen, dass man es nicht nur als Peeling benutzen kann sondern auch als tägliche Reinigung oder auch als Maske. Das find ich ja mal mega cool.

7719977920_IMG_2222

7585662560_IMG_2223

7791210480_IMG_2224

Hier seht ihr einen kleinen süßen Geldbeutel auch praktisch für den Urlaub. Finde ich sehr süß und auch unheimlich praktisch, da es nicht gleich auffällt, dass es ein Protemonnaie ist. Ich hab mich sehr gefreut.

7652801664_IMG_2218

Die Weltkarte habt ihr ja auch schon gesehen. Ich bin am überlegen, diese aufzuhängen und die Orte zu markieren, an denen ich schon gewesen bin. Find ich auf jeden Fall mega die Idee, diese in die Box zupacken.

7583680992_IMG_2225

Dann gibt es die Vinoperfect von Caudalie, diese pflegt und wirkt vor Pigmentflecken vor. Diese habe ich zwar nicht, aber ich probiere sie trotzdem mal aus.

7585681376_IMG_2220

Und zum Schluss noch eine Mascara von Artdeco. Ich hatte bereits eine von Artdeco und war mit dieser sehr zu frieden.

 

Und somit sind wir auch schon am Ende meines Unboxings und ich bin sehr happy mit der Box. Was sagt ihr zu den Produkten?

Sterne: ***** von 5

Bis bald,

Eure Niii<3

 

#SiciliaOuletVillage – Sicilia Giorno 1

About Travel #12

*Werbung – selbst bezahlt

Huhu ihr Lieben,

heute geht es weiter mit dem ersten richtigen vollen Tag auf Sizilien. Wenn ihr den Anreisetag noch nicht gelesen habt, verlinke ich euch diesen nochmal hier: Braucht man eine Badehose im Urlaub – welcome to Sicilia🇮🇹

IMG_0134.PNG

Der erste Tag hat für mich um 8 Uhr morgens begonnen mit einem Espresso. Ich bin ganz ohne Wecker so früh aufgewacht.

IMG_0138

Unser Plan für den Tag stand schon fest, da mein Freund ja eine Badehose brauchte, ging es für uns nach Enna. Enna liegt im Inselinneren und dort findet man das Sicilia Outlet Village. Wir waren da auch schon letztes Jahr. Auf dem Weg dorthin hatten wir mal extrem hohe Temperaturen.

IMG_0144

Leider haben wir an dem Tag fast 3 Stunden für die Strecke gebraucht und das war etwas anstrengen, aber leider waren die Straßen extrem voll und wir standen im Stau.

Aber der Stau hat sich gelohnt, als wir angekommen sind hat mein Freund eine Badehose bei Calvin Klein und eine bei SuperDry gekauft. Ich habe mir auch noch ein paar Sachen gekauft.

IMG_0165

IMG_0160

IMG_0157

IMG_0154

Mein Outfit an diesem Tag sah übrigens wie folgt aus:

Processed with VSCO with g3 preset

bd9dbfc7-654d-4394-9750-ec88601dec72

Details:

Sonnenbrille von Shein

Oberteil von H&M

Tasche von Seamless Fashion

Shorts von H&M

Schuhe von Pavements Shoes

Also ein sehr erfolgreicher erster Tag auf Sizilien mit vielen deutschen Kennzeichen und auch im Outlet waren sehr viel deutschsprachige Menschen. Ist wirklich komisch, wenn du nur noch italienisch hörst und auf einmal verstehst du jemand. Ich hab dann im ersten Moment gedacht, wow ist mein italienisch gut…hahah!

Abends ging es zu einem Cousin von meinem Freund zum grillen. Ich war aber wirklich froh, als wir im Bett lagen.

Ach ich mag Sizilien einfach. Wer von euch war auch schon mal dort?

Habt einen schönen Mittwoch und bis bald,

Eure Niii<3

Liselotte Roll – Bittere Sünde📙

About Books #51

*Werbung – selbst gekauft!

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich im Urlaub echt viel gelesen habe und heute möchte ich euch mal eins dieser Bücher vorstellen. Es geht heute um dieses hier:

Liselotte Roll – Bittere Sünde, Erstausgabe Oktober 2013

IMG_0226.jpg

Klappentext: 

Magnus Kalo ermittelt

Als die grausam misshandelte Leiche von Erik Berggren gefunden wird, steht Kommissar Magnus Kalo vor einem Rätsel. Das Opfer führte ein einsames Leben und hat sich nichts zuschulden kommen lassen. Doch ein Blick in dessen Vergangenheit bringt erste Anhaltspunkte: Eriks Vater soll zur Zeit der Militärjunta in Argentinien ein Mädchen gefoldert und vergewaltigt haben. Ist Rache das Motiv für Mord? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer word auch die Gefahr für und seine Familie…

Autorin:

Liselotte Roll wurde 1973 geboren. Nach ihrem Studium der Meeresarchäologie arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Ein Aufenthalt in Argentinien liefert ihr die Inspiration für ihren Thriller Bittere Sünde. Heute wohnt Liselotte Roll mit ihrer Familie im Norden Stockholms am Meer. Vor kurzem erhilet sie das Lasse-O.Mansson-Stipendium 2013.

Persönliches Fazit:

Ich habe schon länger keinen wirklich schlimmen Thriller mehr gelesen und dieser hat mich doch sehr gefesselt. Ich habe das Buch im Haus der Eltern meines Freundes auf Sizilien entdeckt und dachte mir, dass muss ich lesen. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich es durch. Klar gab es so ein paar Stellen, da konnte ich abends nicht weiterlesen, ich bin da schon so ein kleiner Angsthase. Wer damit kein Problem hat, der sollte das Buch unbedingt lesen. Ich mag diese Art von Thrillern sehr sehr gerne. Und wie das Buch ausgeht, müsst ihr herausfinden. Ich hab mich auf jeden Fall in meinen Vermutungen getäuscht…

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-8035-9225-6

Verlag: LYX

Seitenzahl: 394 Seiten

Bis bald,

Eure Niii<3

Braucht man eine Badehose im Urlaub – welcome to Sicilia🇮🇹

About Travel #11

*Werbung – zur Sicherheit. Den Urlaub hab ich selbst bezahlt und es handelt sich um keine Kooperation.

Hallo Zusammen,

heute ist schon wieder Montag und der Urlaub liegt hinter uns. Ich möchte euch in den kommenden Tagen von unserer Reise berichte.

Wir sind dieses Jahr wieder nach Sizilien gereist um dort ein paar Wochen zu verbringen. Letztes Jahr sind wir mit dem Flugzeug geflogen und dieses Jahr wollten wir das Auto mitnehmen, weil man sonst auch wieder einen Mietwagen benötig. Dann kam uns die Idee, mit der Fähre von Genua über Nacht nach Sizilien zu schippern, allerdings waren wir ein bisschen spät dran und die Kosten so enorm hoch, dass wir beschlossen haben, die komplette Strecke mit dem Auto zu fahren. In unserem Fall sprechen wir von 17 Stunden Fahrzeit. Wir sind zu zweit und können uns beim fahren abwechseln und so stand der Plan fest.IMG_0106

Wir haben uns dann darauf geeinigt am Sonntag gegen 2 Uhr los zufahren. Allerdings waren wir so gut in der Zeit, dass wir schon am Samstag um 23 Uhr losgefahren sind. Ich bin die komplette Schweiz durchgefahren und wir hatten wirklich wenig Verkehr.

IMG_0102

Auf der Fahrt ist nicht so viel spannendes passiert, wir haben geredet und Musik gehört und haben die Landschaft beobachtet. Man sieht ja nicht wirklich viel, wenn man nur auf der Autobahn unterwegs ist.

Es lief so gut, dass wir schon gegen 13 Uhr an der Fähre in Villa San Govanni angekommen sind und mussten dort noch kurz warten, bis wir auf die Fähre konnten. In der Wartezeit kam ein Herr der unsere Scheibe schauber gemacht hat und er hat es wirklich gut gemacht. Ich sagte zu meinem Freund, komm wir geben ihm mehr Geld, der er hat im Vergelich zu uns nicht so viel. Und dann ging es mit geputzter Scheibe auf die Fähre. Ich bin sehr froh, dass mein Freund gefahren ist, den wir mussten auf das zweite Deck und da kommt man mit einer Rappe nach oben und ich sag es euch, ich dachte wir passen da nicht drauf…

IMG_0108

IMG_0116

Mein Freund hat das natürlich super gemeistert und so konnten wir die Überfahrt an Deck enspannt genießen.

IMG_0113

Ich hab mich so sehr auf Sizilien gefreut und so sind wir dann an unseren Urlaubsort, der zwischen Messina und Palermo liegt gefahren. Man braucht dafür nochmal 1,5 Stunden.

Ich war so froh als wir endlich am Ziel angekommen sind, dass ich noch dieses Foto geschossen habe von unsere Aussicht und mich dann hingelegt habe:

IMG_0128

Der Klöpper des Tages war übrigens mein Freund, der mir mitteilte, dass er seine Badehose zuhause vergessen hat…wie das dann weitergegangen ist, erzähle ich euch in meinem nächsten Sizilien Beitrag 🙂

Habt einen guten Start in die neue Woche und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #50

KW 32

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Sonntag und ich möchte euch ein bisschen von meiner Woche erzählen.

Wir sind am Dienstagabend von Sizilien zurückgefahren und waren am Mittwoch abends wieder zuhause. Eine sehr lange Fahrt, aber es lief alles sehr gut. Wir hatten nur das Problem, dass die Motorkontrollleuchte geleuchtet hat und wir aber wussten, dass es nicht schlimm ist. Aber natürlich macht man sich gedanken und hofft nicht irgendwo in Italien liegen zu bleiben. Aber wir sind ohne Macke hier wieder angekommen.

Am Donnerstag ging es dann für einen kleinen Ausflug nach Aachen und am Freitag haben wir dann so ein paar Dinge erledigt.

Ich hab aus dem Urlaub nämlich eine Mittelohrentzündig mitgebracht und mir geht es nicht ganz so prickelnd, muss aber morgen für die Arbeit wieder fit sein. Aber ich hab mich auch das Wochenende über geschon.

 

 

Gelesen: Ich habe im Urlaub unheimlich viel gelesen und hab seit wir zuhause sind noch überhaupt keine Zeit darüf gehabt Ich habe einige Whatsapp Nachricht gelesen und beantwortet und hab auch einige Emails durchgelesen.
Gehört: Loud Luxury – Body
Getan: gewaschen, ausgepackt und mich ausgeruht. Ich habe leider eine Mittelohrentzündung aus dem Urlaub mitgebracht…
Gegessen: Die Woche gab es ganz lecker gefühlte Paprika mit Hackfleisch. Gestern haben wir uns mal für Sushi entschieden. War super lecker.
Getrunken: Wasser und Kaffee
Gefreut: Über eine Einladung die so einiges verändern wird 🙂
Gelacht: Gestern hatten wir es von Hochzeitsanträgen und ich hab halt so lustige Beispiele gebracht und mein Freund und eine Freundin haben das dan so anschaulich ins lächerliche gezogen, dass ich vor lauter Vorstellung so lachen musste und dies ging dann in einen schlimmen Hustenanfall über.
Geärgert: Über gar nichts 🙂
Gekauft: Da hab ich mir was neues bei Hello Body bestellt: Neues aus dem Hause – Hello Body✨
Gedacht: wieso vergeht ein Urlaub immer so wahnsinnig schnell. Wir sind doch erst losgefahren…
Geklickt: WordPress, Instagram und Hello Body
Gesehen: Die Bachelorette, das Sommerhaus der Stars und ein paar Youtube Videos
Gefahren: BMX X3 & Golf 7 GTI
Gereist: Von Sizilien nach Deutschland zurück
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Neues aus dem Hause – Hello Body✨

About Beauty #14

*Werbung – selbst gekauft!

Hellöchen Zusammen,

langsam kommen wir wieder zu Hause an, aber ich möchte so gerne zurück nach Italien. Wer kennt das auch?

Aber ich habe heute eine Neuigkeit für euch und zwar hat die Firma Hello Body ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Wenn ihr mich hier schon länger verfolgt, wisst ihr auch, dass ich schon einige Produkte besitze und ein großer Fan geworden bin.

Deswegen möchte ich euch auch heute folgendes Produkt vorstellen:

IMG_0765.jpg

Und zwar gibt es jetzt den Coco Calm – Soothing Face Toner.

Was so ein Toner kann, das werde ich euch jetzt sagen. Dieser besteht aus Kokosnuss-Extrakt, Zaubernusswasser und Aloe Vera Saft. Man nimmt den Toner auf ein Wattepad nach der Reinigung und kann so die Haut revitalisieren, hydrieren und bekommt einen ebenmäßigen Teint.

Ich liebe an den Hello Body Produkten den Kokosduft und meine Haut verträgt die Produkte sehr sehr gut. Ich kann es euch wirklich empfehlen.

Dieser Toner ist heute bei mir angekommen und ich musste diesen natürlich gleich mal testen. Für mich der beste Toner den ich bisher ausprobiert habe und auch gleichzeitig der teuerste. Aber da hab ich auch einen kleinen Tipp -> folgt Hello Body auf Instagram und schaut immer wieder in der InstaStory vorbei, dort findet ihr immer wieder tolle Aktionen und Rabattcodes. So mach ich das nämlich auch.

Ich hoffe die Vorstellung hat euch gefallen und ich wünsche euch einen tollen Samstag :*

Bis bald,

Eure Niii<3