1000 Fragen an mich selbst – Part 15 – Superkräfte treffen auf Selbstgespräche

1000 Fragen an mich selbst – Part 15 – Superkräfte treffen auf Selbstgespräche

About Niii #59

*Werbung – da irgendwas verlinkt oder erwähnt wird, dass ich als Werbung kennzeichnen muss. Ich kann euch sagen das alles was ich hier auf dem Blog schreibe, selbst gekauft ist und keine Kooperation.

Meine Lieben,

ich möchte mich heute wieder ein paar Fragen, des 1000 Fragen an dich selbst Test stellen und fange direkt mal an:

IMG_9731.PNG

Frage 141: In welche Länder möchtest du noch reisen?

Ich hab das Glück schon sehr viel gesehen zu haben. Aber natürlich ist die Wet sehr sehr groß und ich möchte unbedingt einmal nach Australien oder Neuseeland. Bali und Hawaii stehen auch noch auf meiner Reiseliste. Und es gibt noch so viele andere Länder, die ich unbedingt sehen möchte.

Frage 142: Welche übernatürlichen Kräfte hättest du gerne?

Zum eine würde ich mich gerne unsichtbar machen und dann vieles mitbekommen, was andere so machen und sagen. Ebenso hätte ich gerne die Superkraft fliegen zu können, dass wäre so mega cool. Dann könnte ich meine Reiseziele an einem Tag abfliegen. Und auch cool wäre es, wenn ich die Zeit zurückspuhlen könnte, nicht um Dinge anders zu machen, sondern um schöne Momente nochmal zu erleben. Man das wäre wirklich was.

Frage 143: Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?

Es gab bestimmt schon einige Situationen, die mir peinlich waren, aber genau aus diesen lernt man doch, deswegen sollte man sich nicht verstecken. Fehler passieren – who cares?

Frage 144: Welches Lied macht dir immer gute Laune?

Taylor Swift – Shake it off

Frage 145: Wie flexibel bist du?

Auch dies ist schwer zu beantworten.

Frage 146: Gibt es eine ungewühnliche Kombination beim Essen, die du richtig gerne isst?

Ich glaub ich bin da so ziemlich der NORMALO und mir fällt nichts besonderes ein.

Frage 147: Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?

WARTEN

Frage 148: Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?

Was ist den das für eine Frage?

Frage 149: Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?

weniger Kalorien

Frage 150: Führst du oft Selbstgespräche?

Kommt schon mal vor. Öfter mal bei der Arbeit und dann sagt meine Kollegin: WAS? Und ich antworte dann nur: war nicht an dich, mein anderes ich hat nicht geantwortet😂 Aber ich finde das auch nicht schlimm. Auf öffentlichen Straßen mache ich das natürlich nicht, sondern eher beim nachdenken oder so. Also ich denke noch alles im grünen Bereich und ihr müsst euch keine Sorgen um mich machen 🙂

 

Ich beende den Blogpost an dieser Stelle und wünsche euch einen tollen Abend :*

Bis bald,

Eure Niii<3

 

Werbeanzeigen

1000 Fragen an mich selbst – Part 14

1000 Fragen an mich selbst – Part 14

About Niii #58

*Werbung – da irgendwas verlinkt oder erwähnt wird, dass ich als Werbung kennzeichnen muss. Ich kann euch sagen das alles was ich hier auf dem Blog schreibe, selbst gekauft ist und keine Kooperation.

Meine Lieben,

ich möchte mich heute wieder ein paar Fragen, des 1000 Fragen an dich selbst Test stellen und fange direkt mal an:

IMG_9731

Frage 131: Mit welcher berühmten Person würdest du gerne einmal einen Tag verbringen?

Da gibt es so einige. Ich glaube ich wäre gerne mal ein Tag bei der Königsfamilie in England. Um zu schauen, wie ein Tag dort aussieht. Ob vieles nicht auch ganz normal ist, wie bei uns auch. Das würde mich echt interessieren.

Frage 132: Warst du schon einmal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?

Ich denke in meiner Teenie Zeit bestimmt, ich war ein großer Bro’Sis Fan. Für alle die die Band nicht kennen, sie sind durch die Castingshow Popstars berühmt geworden. Da fand ich den Sha ganz toll. (Peinlich, Peinlich)

Frage 133: Was ist dein Traumberuf?

Ich hatte nie so wirklich einen Traumberuf, wie ich möchte Tierarzt oder so werden. Ich organisiere sehr gerne  und kann das auch in meinem Beruf ausleben und deswegen würde ich sagen, mein Traumberuf hätte etwas mit organisieren zutun. Vielleicht Eventmanager oder Hochzeitsplaner.

Frage 134: Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?

Eigentlich nicht, wahrscheinlich kommt es auf die Situation drauf an. Aber ich gebe auch gerne Hilfestellung und darum fällt es mir auch nicht schwer zu fragen. Den merke, nur wer Fragt wird schlau.

Frage 135: Was kannst du nicht wegwerfen?

Ich könnte niemals meine Maja (erstes Kuscheltier) wegwerfen, daran hängen so viele Erinnerungen. Habt ihr auch noch ein Kuscheltier aus eurer Kindheit?

Frage 136: Welche Seite im Internet besuchst du täglich?

Google

Frage 137: Sind die besten Dinge im Leben gratis?

Ja 🙂

Frage 138: Hast du schon mal was gestohlen?

Zählen im IKEA die Bleistifte, dann kann ich nämlich ja sagen. Mein Bruder und ich haben früher daraus immer eine Art Challenge gemacht, wer schafft es mehr mitzunehmen.

Frage 139: Was kochst du, wenn du Gäste hast?

Das was mein Freund kocht und ich bin seine Kochassistentin.

Frage 140: In welchem Laden möchtest du am liebsten einmal eine Minute lang gratis einkaufen?

Bei Hermès, dann würd ich so viel Tasche mitnehme.

Heute war es kurz und knapp, aber alles an Antworten war dabei. Es macht so viel Spaß die Fragen zu beantworten. Deswegen bis zum nächsten Mal.

Eure Niii<3

Geneva Lee – Game of Passion📘

Geneva Lee – Game of Passion📘

About Books #48

*Werbung – da Verlag und Autor genannt werden, es handelt sich um keine Kooperation. Ich möchte einfach das Buch vorstellen. Es ist selbst gekauft!

Hallo Zusammen,

heute gibt es wieder ein gelesenes Buch von mir, dass ich euch unbedingt vorstellen muss. Dieser Blogbeitrag geht heute um diese Buch:

Geneva Lee – Game of Passion – Erstausgabe 2018

7718069648_IMG_2084.jpg

Klappentext:

Wie weit wirst du gehen für die Liebe deines Lebens?

Nach den erschütternden Ereignissen, in die Emma verwickelt war, beordert ihrer Mutter sie nach Palms Springs, um sie so weit wie möglich von Jamie West, dem Hauptverdächtigen im Mordfall seines Vaters, fernzuhalten. Doch die Ruhe hat ein schnelles Ende, als Jamie plötzlich mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Türe steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Möder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen…

 

Autorin:

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit ihrer Royals-Saga um den königlichen Bad Boy Prinz Alexander begeistert sie die Leserinnen und stürmt die internationalen Bestsellerlisten. Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

 

Persönliches Fazit:

Ich persönlich fand den ersten Teil ein bisschen besser, aber dieser hier ist auch sehr einfach und gut zu lesen. Es ist spannend wie es sich weiter entwickelt. Ich hab selbst schon zweifel daran, ob nicht einer der beiden doch der Mörder ist, aber dass erfahren wir wohl erst im dritten Band. Es ist spannend und ich muss mich jetzt ans dritte Buch machen. Ihr müsst es unbedingt selbst lesen.

 

Sterne: ***** von 5

 

Verlag: blanvalet

 

Seiten: 257

 

ISBN: 978-3-7341-0482-4

 

Preis: 9,99 EUR

Bis bald,

Eure Niii<3

Ich packe meinen Koffer und nehme mit ☀️

Ich packe meinen Koffer und nehme mit ☀️

About Beauty #10

*Werbung – in diesem Blogbeitrag werden Marken genannt, alles ist aber selbst bezahlt und nicht Teil einer Kooperation!

Huhu ihr Lieben,

für mich steht der Urlaub vor der Türe und ich dachte mir ich zeige euch heute mal welche Sonnencreme und After Sun Lotions ich mitnehme.

Ich selbst bin ein eher hellere Hauttyp und muss schon ziemlich aufpassen, dass ich keinen Sonnenbrand bekomme. Unser Sommerziel ist auch sehr heiß und da muss einfach der richtig Schutz mitgenommen werden.

Ich hab mir meine Sonnencremen mal zusammengepackt und zeige euch diese mal:

7789209808_IMG_2142

Ich weiß das sieht jetzt aus, als würde wir einen längeren Trip in den Süden machen, aber lieber hab ich zu viel dabei, wie zu wenig.

7856321600_IMG_2143

Da haben wir zum einen diese Sonnencreme fürs Gesicht mit Lichtschutzfaktor 30 von Weleda. Diese haben ich euch in meinem Beitrag zum Unboxing PinkBox Juli – Festival🎊 vorgestellt. Ich finde es sehr wichtig das Gesicht zu schützen. Im Urlaub creme ich mich auch immer morgens gleich ein und dann am Strand, wenn ich aus dem Wasser komme nochmal. Ich möchte einfach eine rote Haut vermeiden – den Indianer Oberhäuptling muss ich wirklich nicht werden.

7858421008_IMG_2144

Da kommt die Sonnenmilch von Lancaster mit Lichtschutzfaktor 15 aus dem Unboxing My Little Box Juni – Les Beaux Jours auch mit. Diese werde ich aber eher am Ende des Urlaubs verwenden, da der LSF nicht mehr so hoch ist und wenn die Haut vorgebräunt ist, ist es auf jeden Fall besser.

7858411360_IMG_2145

Für die ersten Strandtage gibt es dann LFS 50 von La Roche-Posey aus dem Unboxing My Little Box Juli – La Piscine🐠. Ich finde diese riecht besonders gut und wird mein Helfer für den perfekten Start in den Urlaub.

7858418704_IMG_2146

Weiter gehts mit einem UV Water Spray von Garnier Ambre Solaire. Diese hab ich bei dm gekauft und der höhste LSF ist 30. Der Vorteil von dem Spray ist ein leichter Auftrag auf der Haut. Es ist unsichtbar, wobei ich darauf nicht so viel Wert lege. Zudem erfrischend und feuchtigkeitsspenden mit Aloe Vera. Es soll ebenso nicht fetten und wasserfest sein.

Das sind nun die Produkte bevor dem und während dem Sonnenbaden und für hinterher habe ich diese eingepackt:

7787037632_IMG_2147

After Sun Lotion Milch von De Bruyére, die beste die ich jemals entdeckt habe und zwar gab es dir vor einigen Jahren in einer Beauty Box und ich hab sie schon mehrmals nachgekauft. Zieht sehr schnell in die Haut ein und riecht super gut. Die perfekte Pflege für die Haut nach der Sonne.

7856294240_IMG_2148

Und dann hab ich noch diese bei mir zu Hause entdeckt von Ultrasun. Ein After Sun Cooling & moisturising Gel. Ich bin da mal gespannt. Ich hoffe das ich es nur zum eincremen brauche und nicht weil ich Sonnenbrand habe.

So ihr Lieben, habt ihr noch Sonnencremes oder After Sun Lotions die ich unbedingt testen muss, dann lasst mich das gerne wissen.

Ich hoffe dieser Beitrag hat euch gefallen und wir hören uns ganz bald wieder 🙂

Eure Niii<3

1000 Fragen an mich selbst – Part 13

1000 Fragen an mich selbst – Part 13

About Niii #57

*Werbung – da irgendwas verlinkt oder erwähnt wird, dass ich als Werbung kennzeichnen muss. Ich kann euch sagen das alles was ich hier auf dem Blog schreibe, selbst gekauft ist und keine Kooperation.

Meine Lieben,

ich möchte mich heute wieder ein paar Fragen, des 1000 Fragen an dich selbst Test stellen und fange direkt mal an:

IMG_9731

Frage 121: Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?

Definitiv nein. Ich finde das die Liebe wichtiger ist und da denke ich auch egoistisch. Ich würde meinen Freund immer der Arbeit vorziehen, weil er mir wichtiger ist und die Arbeit ist mein Job. Klar muss ich im Job auch meine Aufgaben erfüllen, aber solange ich das mache, sehe ich darin auch kein Problem.

Frage 122: Wofür bist du deinen Eltern dankbar?

Ich bin ihnen für sehr vieles dankbar. Zum einen für den Weg den sie mir gegeben haben. Für meine Kindheit, für Erfahrungen die ich sammeln konnte und das ich heute die bin die ich eben bin. Danke Mama und Papa!

Frage 123: Sagst du immer was du denkst?

Darin liegt meine Stärke leider nicht. Ich kann Personen die ich sehr mag, sagen was ich denke, aber Personen die mir egal sind und mit den ich nicht so viel zutun habe, denke ich mir oft meinen Teil um keinen Ärger zu provozieren. Ob das der richtige Weg ist, weiß ich selbst nicht so genau. Aber so ist nunmal meine Natur.

Frage 124: Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du nicht schaust?

Ich hab schon öfters gesagt, dass ich nicht viel fernseh schaue. Also läuft der TV auch nicht oft. Somit lautet die Antwort in diesem Fall – nein.

Frage 125: Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?

Ehrlich gesagt bisher alle. Das mein Opa vor vielen Jahren gestorben ist, ist immer noch ziemlich schlimm, den ich hätte ihm so gerne meinen Freund vorgestellt und hätte mit ihm über vieles gesprochen. Ich vermiss ihn ehrlich gesagt immer noch…

Frage 126: Was kaufst du für deine letzten zehn Euro?

Das was mir in die Hände fällt oder ich spare es!

Frage 127: Verliebst du dich schnell?

Jeden Tag aufs neue in meinen Freund. Aber sonst kommt das ja nicht mehr vor, wenn du eine glückliche Beziehung hast.

Frage 128: Woran denkst du, bevor du einschläfst?

Ich bin ja so der Typ, ich nehme alles mit ins Bett und denke darüber nach. Mir hat mein Freund mal gesagt, leg dich hin, mach die Augen zu und denk an nichts. Aber hallo? Kennt er meine Kopf und meine Gedanken? Mir geht ziemlich viel durch den Kopf bevor ich schlafen gehe. Ich denke über den Tag nach oder über einen bevorstehenden Tag. Außer wenn ich sehr müde bin, dann schlaf ich ganz schnell ein.

Frage 129: Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?

Der Samstag. Weil ich frei habe und doch noch was erledigen kann. Außerdem ist da Wochenende.

Frage 130: Was würdest du als deinen größten Erfolg bezeichnen?

Zum einen das ich meinen Schulischen und Arbeitsweg so gut gegangen bin. Dann auch das ich eine tolle Familie habe und natürlich auch die Beziehung zu meinem Freund.

So meine lieben Leser, hier wieder ein kleiner Auschnitt der 1000 Fragen und ich sage bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #49

About Last Week #49

KW 29

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Sonntag und ich möchte euch ein bisschen von meiner Woche erzählen.

Es war nicht so wirklich spektakulär, den es stand wie immer die Arbeit im Vordergrund und es lief mal besser und mal schlechter. Aber es war ok.

Die Hitze hat mir irgendwie sehr zu schaffen gemacht und ich hab auch nicht so gut geschlafen und wie ihr bestimmt wisst, braucht die kleine Niii viel schlaf.

Dafür steht der Urlaub langsam vor der Türe und ich freue mich sehr auf das Meer und den Strand. Ich werde auf jeden Fall danach davon berichten.

Ich denke es wird Zeit für die Bilder der Woche sonst wird das hier ein Roman und es war ja nur eine Woche:

 

Gelesen: Ich hab mittlerweile den zweiten Band der Game of Serie von Geneva Lee fertig gelesen, dieser heißt Game of Passion und ich stelle euch diesen am Dienstag vor. Sonst hab ich wieder mehr Whatsapp Nachrichten gelesen und geantwortet. Und was mich auch sehr gefreut hat, dass ich einige liebe Kommentare von euch lesen durfte.
Gehört: G-Eazy – Power
Getan: mich auf meinen Urlaub vorbereitet und einige Dinge dafür organisiert. Viel gearbeitet und auch das schöne Wetter genossen.
Gegessen: Wir haben eigentlich die Woche über gar nicht so einen Hunger gehbat. Irgendein Abend hab ich zu meinem Freund gesagt, lass uns mit dem Essen noch warten, ich hab noch keinen Hunger. Dann meinte er irgendwann, du es ist schon halb neun und wir sollten mal was essen. Wir haben uns dann noch einen Kleinigkeit zubereitet. Zum Frühstück hab ich jetzt Bircher Müsli entdeckt und esse das Morgens sehr gerne.
Getrunken: Wasser und Wasser und nochmal Wasser. Morgens den Kaffee um richtig wach zu werden. Aber hauptsächlich Wasser.
Gefreut: Das meine Arbeitskollegin wieder aus dem Urlaub zurück ist und ich bald Urlaub habe. Es gibt doch nichts schöneres wie die Vorfreude auf etwas, auf das man wartet.
Gelacht: Bei der Arbeit haben wir viel gelacht. Manchmal muss ich mich echt konzentrieren, wenn meine Kollegin telefoniert und irgendwas erklärt und sich das so lustig anhört…man ist das ein Kampf nicht zu lachen.
Geärgert: Da gab es dieses Woche die ein oder andere Situation, aber irgendwie haben wir es klären können und ich hab leider ausversehen eine Kaffeetasche runtergeschmissen, was nicht schlimm war, aber mir war es mehr als unangenehm.
Gekauft: Das könnt ihr hier in dem Post mal anschauen: Mit Mama zum Drogerie Markt🛒
Gedacht: Manche Leute machen sich durch ihre Minik absichtlich unschön, obwohl sie so viel mehr ausstrahlen könnten.
Geklickt: WordPress, Instagram und Hello Body
Gesehen: Die Bachelorette, das Sommerhaus der Stars und ein paar Youtube Videos
Gefahren: Golf 7 GTI & mein Audi und BMX X3
Gereist: Diese Woche bin ich noch an meinem liebsten See an dem ich wohne:)
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

1000 Fragen an mich selbst – Part 12

1000 Fragen an mich selbst – Part 12

About Niii #56

*Werbung – da irgendwas verlinkt oder erwähnt wird, dass ich als Werbung kennzeichnen muss. Ich kann euch sagen das alles was ich hier auf dem Blog schreibe, selbst gekauft ist und keine Kooperation.

Meine Lieben,

ich möchte mich heute wieder ein paar Fragen, des 1000 Fragen an dich selbst Test stellen und fange direkt mal an:

IMG_9731

Frage 111: Bist du stolz auf dich?

Natürlich. Es gibt immer wieder Situationen, die einen herausfordern und man auch nicht immer richtig handelt und reagiert, aber ich arbeite täglich an mir und bin schon stolz auf mich. Auch wenn das vielleicht komisch klingt!

Frage 112: Welches nutzlose Talent besitzt du?

Gibt es überhaupt ein nutzloses Talent um hier mal eine Gegenfrage einzuwerfen? Ich denke wenn man irgendwas kann oder ein Talent hat, dann ist das nicht nutzlos. Man muss einfach nur wissen was man daraus machen kann.

Frage 113: Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Bestimmt, aber dann weil ich gemerkt habe, es ist nicht der richtige Weg. Und dann finde ich es besser an der nächsten Kreuzung einen anderen Weg einzuschlagen und das muss nicht unbedingt schlecht sein, weil es nicht beendet wurde.

Frage 114: Warum trinkst du Alkohol beziehungsweise keinen Alkohol?

Ich antworte mal auf keinen Alkohol. Ich trinke ab und zu mal zum anstossen ein Glas Sekt oder so. Aber ich brauche keinen Alkohol in meinem Leben, es macht es nicht besser. Und ich hab auch die wilden Partyzeiten hinter mir. Mir ist meine Freizeit einfach zuschade um mit Karter am Wochenende im Bett zuliegen. Außerdem bekomme ich lieber alles um mich herum mit. Ich kann drauf verziechten ohne das mir etwas in meinem Leben fehlt.

Frage 115: Welche Sachen machen die froh?

Wenn es den lieben Menschen um mich herum gut geht und alle gesund und dankbar sind.

Frage 116: Hast du heute schon einmal nach den Wolken am Himmel geschaut?

Ja direkt nach dem aufstehen um zu schauen, wie das Wetter heute wird und was ich anziehen soll 🙂

Frage 117: Welches Wort sagst du häuftig?

ECHT?

Frage 118: Stehst du gerne im Mittelpunkt?

Eigentlich nicht, manchmal komm ich in die Situation, weil ich einfach gerne erzähle und nicht mehr aufhören kann. Danach denke ich immer musste das jetzt sein? Aber in der Situation ist das ok…

Frage 119: Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Für meine liebsten Menschen um mich herum.

Frage 120: Sind Menschen von Natur aus gut?

Ja, es sind die Erfahrungen die sie zu dem machen was sie sind. Ich bin auch schon oft verletzt worden und war dann sauer, wenn ich mir dann die Zeit nehmen und mir Gedanke um den Menschen mache, merke ich oft warum sie so sind. Ich kann niemand ändern, aber ich kann ihnen die guten Seiten zeigen.

Meine Lieben jetzt hab ich wieder in die Tastatur gehauen und verabschiede mich mit diesen Fragen von euch.

Bis bald,

Eure Niii<3