Kökosöl – das Wundermittel🥥

Kökosöl – das Wundermittel🥥

About Lifestyle #23

Hallo Ihr Lieben,

heute mal eine etwas andere Erfahrung die ich gemacht habe. Ich verwende seit einigen Monaten am Samstagabend Kokosöl für meine Haare.

Und zwar gebe ich eine große Protion in meine gewaschnen/ungewaschen Haare und verteile das sehr gut. Die Haare sehen danach sehr eklig aus. Ich flechte sie anschließen zusammen und lasse das Öl über nacht in meinen Haaren. Ich lege immer ein Handtuch aufs Kopfkisschen (das riecht dann morgens nach Kokos) und so passiert der Bettwäsche nichts.

Am nächten Morgen sehen die Haare gefühlt noch schlimmer aus und fettig bis in die Spitzen, ich fühle mich da selbst immer ganz unwohl, aber es ist ja nicht ungewaschen oder ungepflegt. Ich dusche und wasche anschließend meine Haare und ihr könnt euch nicht vorstellen wie gut das den Haaren tut. Ich hab auch das Gefühl, dass dadurch meine Haare besser wachsen, aber ich kann mich auch täuschen.

Ich verwende im übrigen dieses Kokosöl:

207328.png

Habt ihr das auch schon ausprobiert und wie sind eure Erfahrungen damit? Oder falls ihr das testen wollt, lasst mich das doch wissen 🙂

Tipps rund um den Body🍑

Tipps rund um den Body🍑

About Lifestyle #21

Hallo ihr Lieben,

heute hab ich ein paar Tricks für weißere Zähne, zarte Haut und und und.

1. Aloe Vera Eiswürfel

Hat die Haut zu viel Sonne abbekommen oder ist gereizt von der Rasur? Dann nehmt ein Aloe Vera Gel und gebt dieses in eine Eiswürfelform und dies in die Gefriere Gestellen. Die Eiswürfel über die reizten Stellen auf der Haut führen und schon könnt ihr eine positive Veränderung feststellen.

2. Kälte im Schlafzimmer

Wer im Schlafzimmer die Heizung abdreht, sorgt dafür das mehr Fett verbrannt wird.

3. Fleckiger Selbstbräuner war gestern

Damit man ein tolles super-ebenmäßiges Ergebnis an den Handgelenken, Knien, Ellenbögen und Knöcheln erzielt muss man sich zuerst mit Bodylotion eincremen und danach die Bräunungslotion auftragen, lässt sich kinderleicht auftragen.

4. Labello als langzeitspender

den ganzen Tag Spaß am Parfüm haben, ohne nachsprühen zu müssen: Labello auf die Haut tupfen, anschließend den Duft aufsprühen. Auf der Fettschicht hält der Duft viel länger.

5. Instafilter für die Beine

Einen Klecks Foundation in die Bodylotion geben und auf die Beine verteilen. Das kaschiert Besenreiser und sichtbare Ardern.

6. Weißere Zähne

Klingt bisschen komisch, hilft aber wirklich: Man nimmt die Innenseite einer Bananenschale und reibt sie über Zähne, fas löst gelbliche Verfärbungen.

7. Kokosöl Allrounder

Raue Ellenbogen und Schienbeine werden mit Kokosöl wieder geschmeidig. Morgens und Abend einmassieren.

8. Einfaches Peeling

3 EL Kaffeesatz mit 2 EL Olivenöl mixen, in kreisenden Bewegungen einmassieren und wieder abwaschen.

9. Haarkur als Rasiergel

Die Haarkur macht die Härchen geschmeidig und erleichtert das enthaaren.

10. Apfelessig ein Figur Boost

Morgens einen Schuss in ein Glas Wasser geben und trinken – regt den StoffWechsel an.

Ich hoffe die Tipps haben euch gefallen und ich sage bis bald,