Wochenende in München

About Throwback #48

*Dieser Post beinhaltet Werbung. Hierbei handelt es sich nicht um eine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

wieder einmal Donnerstag und wieder wird es Zeit für einen Throwback. Heute reisen wir zusammen nach München, dort waren wir (mein Freund & ich) vergangenes Jahr im März. Ich hab ihm diesen Ausflug zu Weihnachten geschenkt, weil ich Karten für die Show von JP – PS ich liebe euch gekauft habe. Er wollte dort unbegingt hin und ich wollte ihm diesen Wunsch erfüllen. Ich hab uns für die Zeit im Bunkerhotel einquartiert. Ein wunderschönes Hotel in München mit nur wenigen Zimmern. Da es ein besonderer Anlass war, hab ich die Penthousesuit rausgesucht.

Unser Zimmer sah übrigens so aus:

Bildschirmfoto 2017-03-25 um 21.35.21.png

Die Nacht in der Penthousesuit kostet zwischen 139,00 bis 179,00 Eur für 2 Personen. Momentan wird neben dem Hotel ein Einkaufszentrum gebaut und deswegen war die Parksituation davor ein bisschen schwierig. Aber man findet immer einen Parkplatz.

Ausstattung:

-Küchenzeile mit Koch & Essgeschirr

-Mikrowelle

-Kaffeemaschine

-Toaster

-Wasserkocher

-offenes Bad

-begehbarre Dusche

-Fön & Bügeleisen

Zusätzlich kann man für 10,00 EUR pro Person auch Frühstück aufs Zimmer bestellen.

Die Rezeption ist von morgens um 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr besetzt. Wenn man Mittags eincheckt bekommt man einen Code für die Eingangstüre und für das Zimmer.

Ich kann das Hotel wirklich sehr empfehlen und wir haben uns dort für eine Nacht sehr wohl gefühlt.

Das nun zum Hotel, aber der eingentliche Grund warum wir nach München gefahren sind war die JP Show am 16. März in der Olympia Halle. Er schaut sehr gerne die Videos von ihm an.

Ich finde selbst als Frau sind die Auto Videos von JP super lustig und auch interessant gemacht, Aber ich bin von klein auf ein großer Auto Fan und mich hat das ganze schon immer interessiert.

Also haben wir Mittags in München noch was gegessen und sind dann zur Olympia Halle gefahren.

IMG_0020

Wir hatten sehr gute Plätze, war nicht direkt in der ersten Reihe aber wir haben ihn und die Show sehr gut gesehen. Mein Rat an die Mädels begleitet eure Männer mit zu einer Show. Es gab sehr viel aus dem Alltag und viel über seine Autos. Aber das Publikum wurde so oft miteinbzogen, es war einfach super.

IMG_0021

Es gab auch einen Special Guest und zwar keinen anderen als Matthias Malmedie, auch bekannt aus Gripp dem Automagazin.

IMG_0022

Während wir auf den Einlass gewartet haben, haben Mitarbeiter von JP auf dem Parkplatz verschiedene Fahrzeuge gefilmt. Bevor sie dieses Video haben laufen lassen, meinte mein Freund so: OH MIST UND WIR HABEN SO WEIT HINTEN GEPARKT!

Aber sein Auto war tatsächlich im Video. Ich kann euch sagen, er hat gestrahlt wie ein kleiner Jung als sein GTI eingeblendet wurde.

IMG_0023

Der Abend und die Show waren einfach der Hammer und ich hab mich selbst gefreut, dass sich mein Freund so gefreut hat.

IMG_0024

 

Am nächsten Tag ging es dann noch in ein anderes Hotel in München und zwar haben wir nachträglich noch einen Tag verlängert. Wir sind dann ins Motel One München City Süd. Eins der schönsten Motel Ones in dem ich bisher war.

MO_Mu__nchen-City-Su__d_facade.jpg

Wir haben für die Übernachtung im Doppelzmmer 84,00 EUR bezahlt und wollten unbedingt ein Zimmer im Turm haben. Unser Zimmer lag auch ganz oben.

Frühstück gab es morgens von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr und es gab eine  sehr große Auswahl von allem.

Es war einfach toll und ich mag München sehr gerne. Lebe aber selbst lieber in einer kleiner Stadt 🙂

Was mögt ihr lieber die Großstadt oder das Dorfleben?

Bis bald,

Eure Niii<3

 

Again in Dortmund🚗

About Travel #1

Meine Lieben,

ich wollte euch noch von meinem erneuten Besuch in Dortmund erzählen und zwar sind mein Freund und ich nochmal hingedüst, da er seine Felgen abholen konnte für seinen GTI. Und so haben wir uns sehr früh auf den weiten Weg (5 Stunden Fahrzeit) gemacht.

IMG_6390

Und zwar haben wir uns für den Ausflug einen Diesel von einem Freund geliehen bekommen. Ich muss schon sagen es macht sehr viel Spaß mit einem Audi A7 mit weit über 300 PS zufahren. Wir haben uns natürlich abgewechselt mit dem Fahren und sind um die Mittagszeit in Dortmund bei JP Performance angekommen.

Dort haben wir uns erst mal einen Burger gegönnt, da bei letzten Buch Anfang Januar so viel los war.

IMG_6373

Ich kann die Burger wirklich nur empfehlen und sagen, dass es die besten waren die ich jemals gegessen habe. Falls ihr dort mal vorbeikommt, geht zu BIG BOOST BURGER. Preis-Leistung ist wirklich in Ordnung.

Ich hab jetzt noch ein paar Bilder der Fahrzeuge die man dort bewundern kann:

05f92e7e-9516-4ce2-96c4-eaf79ea96f46

Die G Klasse von Marcedes fand ich schon immer cool, so wie ihr sie hier sehen könnt würde ich sie direkt kaufen. Aber da fehlt das nötige Kleingeld. Mein Freund und ich haben schon Witze darüber gemacht, wenn ich mal Mama bin und die Kinder mit dem Auto zum Kindergarten bringen würde. Ich würde mich glaub sehr unbeliebt machen, ach die Blondine wieder die 5 Parkplätze braucht…da bleiben wir lieber bei meinem Auto.

68f5b4d4-6e7d-4716-b52e-577da4605552

ebdb1fd4-0f80-4054-8e35-70753829f506

Und jetzt noch ein Bild davon, wie Männer einkaufen gehen:

8ba8c7ce-887a-45b9-bae3-db655ad624b2.jpg

Also hier seht ihr, dass er sich Rotiform Felgen gekauft hat und das ganze Auto einfach damit voll war…das sollte ich mich mal trauen, so viel einzukaufen….

Aber es war einfach ein toller Tag in Dortmund, den wir mit einem kleinen Stadtbummel von beendet haben und in einer kleinen Bar noch etwas getrunken haben.

IMG_6381

IMG_6384

IMG_6387

92fe4c68-88b9-406f-8e4d-378056a9043b

Und anschließend haben wir uns auf den weiten Weg nach Hause zurück gemacht. Ich muss sagen mir gefällt Dortmund schon sehr gut und ich bin im März wieder da. Diese Mal aber ohne Freund und es geht nicht um irgendwelche Autoteile. Ich werde euch aber auch von diesem Ausflug berichten.

IMG_6392

Ich hoffe mein Einblick in diesen Tag hat euch gefallen und ihr hört ganz bald wieder von mir 🙂

Eure Niii<3

 

 

About Last Week #24

KW 4

Hallo Zusammen,

eine kurze Arbeitswoche liegt hinter mir, da ich am Freitag meinem Freund zu liebe freigenommen habe und wir einen kleinen Ausflug gemacht haben (dazu kommt natürlich auch noch ein Beitrag). In der Woche ist an sich nicht viel passiert, nur das wie immer die Zeit vergangen ist wie im Flug. Ich hab mir einige Gedanken gemacht und bin dazu gekommen, dass ich Dinge nicht ändern kann und ich manches einfach hinnehmen muss, aber auch klare Linien für daraus ziehe.

 

Kommen wir zu den Bildern der Woche:

IMG_6346.JPG

IMG_6348.jpg

IMG_6423.jpg

Gelesen: Emails, WhatsApp Nachrichten, Zeitung
Gehört: Bausa & Rico – Junkie
Getan:  gekämpft damit mein Freund glücklich ist
Gegessen: meinen liebsten Salat bei den Eltern meines Freundes
Getrunken: Wasser, Kaffee, Tee
Gefreut: das wir nach Dortmund gefahren sind
Gelacht: über so vieles
Geärgert: über manche Autofahrer
Gekauft:  ich glaub ich hab die Woche wirklich nichts gekauft…
Gedacht: ich brauch Sonne, Sommer, Strand & Meer
Geklickt: durch WordPress
Gesehen: Dschungelcamp, JP Performance
Gefahren: mit einem Audi A7
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen super schönen Sonntag und genießt es egal was ihr vor habt :*
Eure Niii<3

One Day @ Dortmund

About Niii # 20

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute von unserem Ausflug nach Dortmund am vergangenen Donnerstag erzählen. Mein Freund schaut sehr gerne die Youtube Videos von JP Performance an und hat mich gefragt, ob wir nicht im Januar, wenn wir Urlaub haben hinfahren sollen. Natürlich wollte ich ihm den Gefallen tun und so machten wir uns am Donnerstag sehr früh am Morgen, den wir hatten ein Weg 5 Stunden vor uns, auf den Weg nach Dortmund.

Auf dem Weg kamen wir in eine Vollsperrung, hatten aber Glück das wir dirket neben einer Ausfahrt standen und konnten diese Sperrung über die Landstraße umfahren. Leider mussten wir einen schrecklichen Unfall ansehen. Ich war danach ganz angespannt und sagte meinem Freund auch immer wieder, bitte fahr langsam, ich vertrau dir, aber ich kenn die anderen Autofahrer ja nicht. Lieber langsamer und sicherer ankommen. Nach 5 Stunden erreichten wir unser Ziel in Dortmund endlich und entdecken auch einige andere wartetende Besucher dort.

IMG_5875

Gebäude Nummer 1:

IMG_5946

Gebäude Nummer 2:

IMG_5947

Ich habe mir überlegt, für die die JP Perfprmance nicht kennen kurz zu erklären, in meinen Worten, was dort passiert. Es handelt sich im eigentlichen Sinne um eine Auto/Tunning Werkstatt. JP ist durch die Sendund PS Profis bekannt geworden und dreht unter der Woche täglich Youtube Videos. Er hatte in Dortmund erst ein Gebäude und hat letztes Jahr das zweite Gebäude dazugenommen. Hier kann man auch Burger Essen (Big Boost Burger). Auf dem Bild seht ihr allerdings die Schlange von Menschen die bereits gewartet hatte auf einen Burger. Ich glaub jetzt hab ich das aus Mädchensicht mal ganz kurz zusammengefasst. Aber wer sich noch mehr darüber informieren möchte hier die Homepage.

Wir haben uns dann seine ausgestellten Fahrzeuge in den beiden Hallen angeschaut und ich werde euch hier mal ein paar Bilder davon einfügen:

IMG_5879

IMG_5881

IMG_5949

IMG_5877

Wir wollten nach unserem Rundgang zum Abschluss auch noch einen Burger essen, aber da hätten wir 2 Stunden warten müssen und das wollten wir dann auch nicht. Also bekamen wir den Tipp in die Dortmunder Innenstadt zufahren um bei Food Brothers einen Burger zuessen. Das haben wir dann auch gemacht und das war eine verdammt gute Wahl.

IMG_5887

IMG_5944

IMG_5945

Und anschließend haben wir uns auf den langen Rückweg gemacht. Ein wunderschöner Tag in Dortmund lag hinter uns beiden und wir waren sehr glücklich, dass wir hingefahren sind. Ich kann es allen „Autoverrücken“ nur empfehlen. Ihr macht eure Männer damit glücklich.

Seid ihr schon mal dort gewesen?

Ich schnapp mir nun mein iPad und schaun noch ein bisschen Netflix und genieße den Sonntag 🙂

Eure Niii<3

 

 

Time to say Goodbye to 2017

About Niii #18

Hallo Zusammen,

ich möchte mich mit diesem Post nochmal rücklblickend an 2017 erinnern. Für mich war es ein besonderes Jahr, dass Höhen und Tiefen hatte aber mich um so viel bereichert hat.

JANUAR:

img_8604.jpg

Meine Bruder hatte Geburtstag und wir haben für Ihn ein Zimmer voller Luftballons vorbereitet. Er hat wirklich Augen gemacht, aber es war auch sehr viel Arbeit. Aber für meinen Bruder würde ich das jeder Zeit wieder machen.

IMG_8741

Und ich war mit meinem Freund im Zürich, den ich hatte für meine Apple Watch ein Hermes Armband geschenkt bekommen und dies durfte ich mir vor Ort aussuchen.

Im Januar hat das Jahr einfach sehr ruhig und entspannt gestartet und ich habe nicht so viel, außer diesen beiden Highlights erlebt.

FEBRUAR:

Im Februar hatten mein Freund und ich unser 2 jähriges Jubileum.

IMG_8955.JPG

IMG_8960

Dafür habe ich für ihn kleine Herzpizzen und Schoko-Erdbeeren gemacht.

IMG_8905

Wir waren dazu noch gemütlich brunchen und haben die gemeinsame Zeit genossen.

IMG_8886

MÄRZ:

IMG_9484

IMG_9551

IMG_9499

IMG_9567

Im März haben wir einen Kurzurlaub nach München gemacht um dort die Show von JP anzuschauen. Ich habe ihm den Ausflug zu Weihnachten geschenkt, den er schaut gerne die Autovideos auf Youtube von JP Performance an.

April:

IMG_0192.jpg

Wir haben uns neue Fahrräder von Cube gekauft und haben im April wirklich einige Touren gemacht und auch sehr viele Kilometer zurückgelegt.

MAI:

IMG_0947.jpg

Im Mai ging unsere Begeisterung fürs Bike weiter und wir haben einige Ausflüge in die Schweiz gemacht. Dort sagt man nämlich zum Fahrrad – VELO.

Juni:

IMG_1196.JPG

War ich auf einer Hochzeit eingeladen und es war ein sehr heißer Tag. Aber es war super schön.

JULI:

IMG_1562.jpg

IMG_1727

IMG_1945

Der Juli war mein Highlight Monat des Jahres. Ich war auf dem Frauenfeld Open Air und hat einfach wahnsinnig viel Spaß. Und direkt im Anschluss sind mein Freund und ich nach Sizilien geflogen.

AUGUST:

Für den August gibt es gar kein bestimmtes Bild, den wir haben nach dem Urlaub wieder gearbeitet und haben die sommerlichen Äbende draußen verbracht mit dem Fahhrad. Und ich habe mit meinem Blog auf WordPress gestartet.

SEPTEMBER:

IMG_3259.JPG

Ende September ging es wieder aufs Oktoberfest, auch ein kleines Highlight auf das ich mich jedes Jahr aufs neue freue.

OKTOBER:

IMG_3395.jpg

Im Oktober ging es mit den liebsten in den Europa Park. Wir versuchen jedes Jahr einmal dorthin zukommen. Ich mag die Atmosphäre und das Gefühl wieder Kind zu sein für einen Tag.

NOVEMBER:

Der November war der Monat der für mich am schwersten war. Der Gentest der vor mir lang und ich irgendwie auch Angst hatte. Aber rückblickend ist alles gut ausgegangen. Aber trotzdem der schwerste Monat.

DEZEMBER:

IMG_5458

Dezember ist ja mein Monat, nicht nur das Weihnachten vor der Tür steht, alles so besinnlich wird und überall Lichterketten leuchten.

Ich danke euch allen die mein Jahr 2017 zu etwas besonderem gemacht haben. Ich danke euch allen vor den Bildschirmen die meinen Blog lesen und auch verfolgen. Einfach DANKE!

Lasst uns das neue Jahr genauso freudig erwarten und bereiten wir uns vor auf das nächsten Abenteuer mit dem Namen 2018.

Kommt gut ins neue Jahr und ich drücke euch ganz lieb :*

Eure Niii<3