Meine erste Furla Tasche👜

About Haul #65

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend Zusammen,

ich habe euch noch gar nicht meine Shoppingausbeute von Sizilien getzeigt…shame on me. Auf jeden Fall möchte ich euch heute ein Teil davon zeigen.

Den ich habe schon etwas länger von einer Furla Tasche geträumt und habe eine im SiciliaOutletVillage gefunden:

7585754144_IMG_2348

7722029184_IMG_2349

7789195120_IMG_2350

7650790432_IMG_2351

Und diese hier ist es geworden. Dazu gibt es auch eine Geschichte. Mein Freund hatte bei SuperDry einiges gekauft und meinte er bringt die Tüten schon mal zum Auto. Ich hab gesagt ich gehe schon mal zu FURLA. Im Geschäft selbst war ich ganz alleine mit den zwei Verkäufern. Wir haben uns echt herrlich auf Englisch verständigt und hatten auch echt viel Spaß. Mir ist diese Tasche dann direkt ins Augen gestochen und ich habe den beiden erklärt, dass mein Freund das Muster (alles was in Richtung Leoprint geht) nicht unbedingt mag. Sie haben mir versprochen, mir zu helfen meinen Freund zu überzeugen.

Als mein Freund dann ankam im Laden, haben sie mit ihm italienisch gesprochen, den größten Teil hab ich verstanden und einiges musste ich mir mit viel Fanatsie zusammenreimen. Aber am Ende durfte ich die Tasche kaufen und er fand sie sogar wirklich schön.

Ich muss immer daran denken, wenn ich die Tasche ausführe. Ich hoffe die beiden netten Verkäufer sind nächstes Jahr auch wieder da.

Was sagt ihr zu der Tasche, gefällt sie euch oder hätte ihr sie nicht gekauft?

Ich wünsche euch auf diesem Weg einen schönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

Goodbye Agosto🍋

About Niii #81

*Werbung – selbst bezahlt / zur Sicherheit!

Guten Abend Zusammen,

ich habe gerade gemerkt, dass wir den letzten Tag im August haben und ich noch meine rückblickende Blogpost zum Monat machen möchte.

Dieser Monat war ein ganz besonderer Monat für mich, den mein Blog hatte seinen ersten Geburtstag. Ich kann nur immer wieder danke sagen für eure Unterstützung.

Diese Monat haben mein Freund und ich eine schwere Entscheidung getroffen und wir werden in ein neues Abenteuer starten und dafür zwei Monate eine Fernbeziehung führen. Aber ich freue mich auf die Zukunft und werde euch das auch nochmal im genauen erzählen. Manchmal muss man mutig neue Entscheidungen treffen und an einer Kreuzung mal links abbiegen und nicht immer geradeaus gehen.

Dann sind wir Anfang August aus dem Urlaub zurückgekommen, was natürlich nicht immer so toll ist, aber wir waren so erholt und waren bereit für den Alltag. Ich bin zwar mit einer kleinen Erkältung und Ohrenschmerzen angekommen, aber ich habe mich wieder sehr gut erholt.

Ich würde sagen ein toller Monat und ich habe euch unten nochmal alles schön zusammengefasst:

IMG_1036.PNG

 

🍋 Fazit zur Fremdsprachen Challenge

  • diesen Beitrag habe ich noch nicht geschrieben, aber er kommt in den nächsten Tagen – versprochen!

🍋 Montags werden ein paar Motivations Mondays erscheinen (Happy Monday)

🍋 Dienstag stelle ich euch meine gelesen Bücher vor (ich hab im Urlaub in 3 Wochen – 7 Bücher gelesen) da wird also ganz schön was auf euch zukommen

🍋 Donnerstag ist der Tag des Rückblicks oder auch Throwbacks

🍋 Freitag kommt wie immer was auf die Ohren

🍋 Sonntags wird es die bekannten Wochenrückblicks geben

🍋 My Little Box August

🍋 Brandnooz Box Juli & August

🍋 eine special Box

🍋 GlossyBox unboxing

🍋 Unboxing der PinkBox

🍋 Aufgebrauchte Produkte

🍋 Sizilien Tagebuch

🍋 Hauls

🍋 Outfits

🍋 eine neue Kategorie auf meinem Blog

  • LIFESTYLE

🍋 Daily Experience

  • da kommt im nächsten Monat wieder mehr 🙂

🍋 weitere Teile der 1000 Fragen an mich selbst

🍋 und was mir alles noch so in den Sinn kommt

 

Ich hoffe der Monat euch euch genauso viel Spaß gemacht, wie mir und ich freue mich auf September mit euch 🙂

Einen schönen Abend und ein großes Danke schön an euch alle 🙂

Bis bald,

Eure Niii<3

Taormina erkunden – Giorno 9🇮🇹

About Travel #19

*Werbung – selbst bezahlt!

Meine Lieben Leser,

ich möchte euch heute weiter mitnehmen in meinen Urlaub auf Sizilien und zwar geht es heute um Tag Nummero 9.

IMG_0439.PNG

So der Tag war schon ein paar Tage vorher geplant worden. Wir haben gefrühstückt und sind dann los zum einkaufen, den der Kühlschrank musste mal wieder gefüllt werden. Dabei dachten wir uns nicht und wollten noch zur Bank, den wir brauchten noch ein bisschen Bargeld. Aber es war der erste Tag im August, also Monatsanfang und da gehen gefühlt alle Italiener zur Bank um ihre Gehaltschecks einzulösen und wir mussten etwas länger warten, aber hey wir hatten Urlaub. Nach einer Ewigkeit später waren wir wieder zu Hause und ich hab ich mit meinem Buch auf die Terrasse gelegt um noch ein bisschen zu entspannen. Mein Freund machte in der Zeit das Mittagessen fertig:

IMG_0443

Ja ihr seht richtig, die Pizza von letzten Abend wurde nochmal warm gemacht. Wir mussten uns stärken, den anschließend ging es für uns nach Taormina. Eine wunderschöne Stadt auf dem Berg mit tollem alten Theater. Ich war dort bereits vor einigen Jahren und mir gefällt es bei jedem Besuch. Ist auch ein kleiner Tipp, wenn ihr mal auf Sizilien seid, dort vorbeizuschauen.

IMG_0447

IMG_0448

IMG_0449

IMG_0450

IMG_0452

IMG_0453

IMG_0454

IMG_0455

IMG_0462

IMG_0465

IMG_0467

IMG_0468

Wunderschön oder? Wir sind anschließend noch in eine Art Disco gegangen oder auch Bar und haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.

IMG_0474

IMG_0475

IMG_0478

IMG_0479

IMG_0480

IMG_0483

IMG_0486

Es war einfach sehr schön. Gegen kurz nach 12 Uhr haben wir uns dann auf den Weg zum Auto gemacht und waren wirklich sehr erstaunt wie viel noch in den Straßen los war, man hätte denken können es ist am Tag. Gegen halb 2 sind wir zu Hause angekommen und musste natürlich noch eine Runde UNO und sind anschließend schlafen gegangen.

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und ich sage bis bald,

Eure Niii<3

 

UNO Sucht & Ralley – Giorno 7🇮🇹

About Travel #17

*Werbung – selbst gekauft

Hallo Zusammen,

heute geht es weiter mit dem Urlaubsdairy aus Italien und zwar möchte ich euch von dem siebten Tag auf der Insel berichten.

IMG_0400.PNG

An  diesem Tag stand früh aufstehen auf dem Programm, nämlich um 6:30 Uhr weckte uns der geliebte Wecker. Ich habe mich dann gleich fertig gemacht und hab dann auch den Kaffee fürs Frühstück rausgelassen.

Gegen kurz nach halb 8 ging es dann auch schon los, wir haben uns mit dem Cousin von meinem Freund getroffen und sind in die Berge von Italien gefahren und zwar zu einer Ralley. Ich weiß gar nicht ob ich euch jemals erzählt habe, dass ich auf Autorennen stehe. Ich habe mich echt sehr darauf gefreut.

Wir haben uns dort einen schönen Platz gesucht um möglichst viel zu sehen, was natürlich nicht möglich ist, den du stehst an einer Kurve und siehst dort alle Autos die vorbeikommen.

IMG_0359

Hier unten war der Start und wir sind um diese Kurve rumgelaufen und haben in der nächsten ein tolles Schattenplätzchen gefunden.

IMG_0369

IMG_0371

IMG_0378

IMG_0386

IMG_0388

IMG_0398

So hab ich dann die Ralley verfolgt. Es war mega interessant und auch spanned anzuschauen. Irgendwann gab es einen Abbruch für zwei Stunden, den irgendwas ist auf der Strecke passiert und wir haben entschieden keine zwei Stunden zu warten und sind gegangen.

IMG_0399

Den süßen Flitzer hab ich auf dem Weg zum Auto entdeckt und musste diesen einfach knipsen.

Wir sind anschließend noch kurz los um eine Wäscheleine kaufen zugehen, diese wurde dann zum Wäscheständer. Ebenfalls haben wir noch ein paar karten Uno gekauft, weil wir Tage davor davon gesprochen haben. Hätten wir mal lieder sein lassen, den danach hat uns die Sujcht gepackt. Wenn jemand von euch eine Stelle für Anonyme-Uno-Spieler kennt, wir müssen uns da echt anmelden😂

Mittags ging es dann mit den Uno Karten an den Strand.

IMG_0408.jpg

IMG_0414

Abends gab es dann noch leckeres Essen und einen gemütlichen Verdauungsspaziergang und dann noch ein paar Runden UNO und dann hat das Traumland auf uns gewartet.

Ich hoffe dieser Tag hat euch auch so viel Spaß gemacht wie mir und ich wünsche euch einen schönen restlichen Tag 🙂

Bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 9 – Summer Bucket Liste☀️

About Happy Monday #19

Guten Morgen Zusammen,

ich habe euch vor einige Woche die Challenge hier veröffentlicht: Challenge No. 9 – Summer Bucket List☀️ und heute gibt es mein Fazit zu den Punkten die ich mir vorgenommen habe. Ich bin jetzt echt mal gespannt wie das so geklappt hat und was ich umgesetzt habe.

Let’s go:

  • viel Reisen

Ich denke diesen Punkt habe ich sehr gut bestanden. Ich war ja auf Sizilien im Urlaub und wir haben dort echt schöne Orte bereist und haben somit auch echt viel neues entdeckt. Ich war vor kurzem das erste Mal in Aachen und jetzt am Wochenende im Saarland. Was sagt ihr, den Punkt hab ich auf jeden Fall abgehackt✔️

  • braun werden

Der Bikini-Abdruck ist noch sehr sehr deutlich zu erkennen und ich habe es ohne wirklichen Sonnenbrand geschafft natürlich braun zu werden. Jetzt versuche ich die Bräune sehr gut zuerhalten und creme mich gründlich ein. Diesem Punkt würde ich auch ein bestanden geben✔️

  • gesund bleiben

Wäre da die Klimaanlage nicht gewesen. Aber ich hab mich gut auskuriert und bin wieder kerngesund. Aber da es eigentlich nur ganz klein war und nicht schlimm würde ich mir hier auch den Bestanden Hacken geben✔️

  • Ein Picknick mit Freunden

Das Picknick sah dann eher so aus: ein Eis mit dem Freund am See. Diesen Punkt muss ich nochmal wiederholen um diesen zuerfüllen. Ich werde es euch aber wissen lassen.

  • Eis selber machen

Hab ich tatsächlich gemacht und da es optisch nicht so toll geworden ist und ich eigentlich einen Blogpost darüber schreiben wollte…mache ich es nochmal und solange habe ich diesen Punkt auch nicht bestanden. Ihr könnt euch somit auch einen tollen Beitrag freuen.

  • Ruhe & Gelassenheit

Die hab ich in Italien gefunden und auch mit nach Deutschland genommen. Ich behalte sie auch sehr gut bei und bin da wirklich auch sehr stolz auf mich. Daumen drücken das es so bleibt. Hab ich also bestanden oder?✔️

  • Den Sommer mit Fotos und Erinnerungen festhalten

Da habt ihr bereits einige gesehen und es folgen noch ganz viele. Ich mag es einfach Erinnungen festzuhalten. Wir haben gestern Bilder vom Urlaub von letzten Jahr anschaut und das ist einfach unbezahlbar✔️

  • Auf Open Airs tanzen

Auch die gab es zum einen waren wir Anfang Juli auf dem Open Air in Stuttgart bei Kontra K und vorgestern bei RAF Camora und Bonez MC. Bei beiden hatten wir traumhaftes Wetter. In Stuttgart war es sehr heiß und wir waren froh, als die Sonne langsam unterging. Vorgestern war ich tatsächlich im Pullover und hab erst ein bisschen gefroren. Aber beiden waren traumhaft✔️

  • Abends die Sterne beobachten

Ich hab sogar eine Sternschnuppe gesehen und danach sind tolle Dinge passiert. Es gibt so viel Energie einfach mal die Sterne zubeobachten und zu genießen. Wir so schnell wie möglich wiederholt✔️

  • Viel Fahrrad fahren

Ich hab immer noch einen Platten und somit ist dieser Vorsatz bisher noch nichts geworden. Aber ich hab es mir fest vorgenommen.

  • Kleider tragen

Oh yes. Das hab ich im Urlaub ständig gemacht. Hier bisher noch nicht, aber ich mag es sehr✔️

  • Früh aufstehen

Dieser Punkt war der schwerste für mich. Im Urlaub bin ich immer gegen 7 Uhr wach geworden und aufgestanden und diese innere Uhr hab ich auch mit nach Deutschland genommen. Ich versuche sie wirklich bei zu behalten, da man so viel mehr von dem Tag hat✔️

Jetzt zum Schluss meine Frage an euch: Hab ich es einigermaßen gut gemacht? Sollte ich solche Challenges öfters machen? Habt ihr euch auch eine Summer Bucket List erstellt?

Ich freue mich von euch zu lesen und wünsche einen wunderbaren Start in die Woche 🙂

Bis bald,

Eure Niii<3

 

Unboxing vernasch die Welt Box – ITALIEN🇮🇹

About Vernasch die Welt Box #1

*WERBUNG – selbst gekauft!

Huhu ihr Lieben,

mir ist mal wieder eine neue Abo Box in die Hände gefallen und ich muss sie euch einfach mal zeigen. Es geht in diesem Beitrag um die Vernasch die Welt Box. Jeden Monat gibt es eine neue Box, die ein neues Land vorstellt. Also die Süßigkeiten und Lebensmittel die typisch dafür sind. Diesen Monat geht es um ITALIEN. Ich kann ja gar nicht glauben das es auch noch ausgerechnet dieses Land ist, passt wohl einfach zu mir.

7787102000_IMG_2281

Und in diesem Design kam die Box bei mir zuhause an. Sie ist kleiner wie die Brandnooz Box, aber auch anders aufgebaut. Wirklich vergleichen möchte ich die beiden Boxen wirklich nicht.

7787085056_IMG_2282

Schwupps ist auch schon der Deckel auf und ihr könnt schon die ersten Produkte erkennen.

7787101040_IMG_2283

Beiliegend ist dann eine Karte mit der Übersicht der einzelnen Produkte.

7787101520_IMG_2284

Inhalt:

Tronky Stängele

Kinder Panecioc

Novipiu Schokolade

Fonzies

Novi Nero Schokolade

Kellogg’s Coco Pops Bar

 

Produktanalyse:

7860450768_IMG_2288

Da hat mein Freund sich erstmals drüber gefreut. Ich muss ganz ehrlich gestehen, diese bisher noch nicht gekannt geschweige den probiert zu haben. Die Waffeln sind aus dem Hause Ferrero und bestehen aus Haselnüssen gefüllter Schokocreme. Ja und mittlerweile habe ich diese auch probiert und sie schmecken traumhaft. Aber man schmeckt auch die Kalorien dahinter.

Sterne: **** von 5

7787099168_IMG_2285

Diese gab es im Urlaub oft zum Frühstück. Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich sie hier irgendwie nicht so mag. Dies liegt wahrscheinlich an der Luft oder ich weiß es auch nicht. Sie sind auf jeden Fall der perfekte Snack für die Pause zwischendrin. Einfach in ein Getränk der Wahl tauchen und genießen.

Sterne: *** von 5

7787104112_IMG_2290

Zartbitterschokolade mit Nuss. Habe ich noch nicht probiert, denke aber diese wird wie Zartbitterschokolade schmecken. Wer von euch kennt sie den schon?

Sterne: *** von 5

7860449280_IMG_2287

FONZIES. Eine große Liebe und ich musste echt lachen, den wir haben gefühlt viele Packungen aus Italien mitgebracht, weil viele gefragt haben. Fonzies sind sind eine Art Flips mit Käsegeschmack und sobald man angefangen hat mit naschen, kann man schwer wieder aufhören. Deswegen haben wir auch kleine Packungen gekauft. Aber ich kann es nur empfehlen, natürlich nicht für jeden Tag, aber das ist ja selbstverständlich oder?

Sterne: ***** von 5

7787108720_IMG_2286

Schokolade mit 70% Kakaoanteil und Himbeer und Mandelstücken. Kann ich leider noch nichts dazu sagen, den sie ist noch zu.

Sterne: *** von 5

7860451344_IMG_2289

Und zum Schluss noch die Coco Pops von Kellogg`s. Ich würde sie jetzt nicht unbedingt Italien zuordnen…Ich finde aber die Idee cool, dass man die Kornflacks als Riegel verpackt hat und sie so auch mal schnell snacken kann. Schmecken übrigens auch so 🙂

Sterne: **** von 5

So und das waren jetzt auch die Produkte. Ich finde die Idee der Box ganz süß, bin aber noch nicht so wirklich sicher, ob es eine Box ist die ich wirklich brauche. Aber lasst uns mal abwarten, ob ich euch noch von einer weiteren berichten werde.

Habt einen entspannten Samstag und bis bald,

Eure Niii<3

Wann wird er erwachsen – Giorno 3🇮🇹

About Travel #14

*Werbung – selbst bezahlt!

Wunderschönen Montag ihr Lieben,

heute geht es um den dritten Tag unseres Urlaubes.

IMG_0225.PNG

Ich habe an diesem Morgen mein erstes Buch im Urlaub fertig gelesen. Ich werde euch in den nächsten Tage von diesem Buch berichten. Anschließend habe ich das Frühstück für meinen Freund und mich vorbereitet. Da ich dort sehr früh wach geworden bin.

An diesem Morgen ist mir auch mein Frühstücksbagel in den Kaffee geflogen und wir haben so gelacht. Kann ja mal passieren oder?

Anschließend ging es wieder an den Strand um ein bisschen Sonne zu tanken und ins Meer zu hüpfen.

IMG_0231

IMG_0236

Auf dem letzten Bild sieht man, dass mein Freund ein kleines Spielkind ist und immer irgendeinen Stein werfen oder suchen muss. Ich bin auch mal kurz eingenickt und wach auf und er hat mich mit einigen Steinen belegt. Ich frag mich immer, wann wird er erwachsen?

Mittags ging es wieder Richtung zu Hause, da man in der Mittagssonne einfach nicht liegen bleiben möchte. Wir sind dann noch kurz los und haben Salz eingekauft, da wir das davor vergessen hatten.

Und dann kam das Malheur, ich hatte meine Adiletten an und denk noch so, ich hab ein Stein darunter, aber nein ich bin irgendwo in einen Kaugummi getreten. Das war eine Sache den da wieder wegzubekommen. Ich hab mir danach geschworen, meinen Kaugummi immer ordnungsgemäß zu entsorgen.

In der Zeit in der ich mit dem Kaugummi kämpfte, kochte mein Freund uns dieses Mittagessen.

IMG_0237

Frisch gestärkt hat dann das Meer wieder nach uns gerufen und wir blieben bis zum Abend.

IMG_0239

Abends haben wir uns gerichtet für die kleine Innenstadt am Meer und haben unseren ersten Müllbeutel voll gehabt. Jetzt denkt ihr bestimmt, warum erzählt sie uns das? Ja das hat einen Grund. Auf Sizilien oder in Italien gibt es sogenannte Müllstellen und man bringt seinen Müll dorthin. Keine Müllabfuhr, die von Haus zu Haus fährt. Aber dafür kann man den Müllsack einfach aus dem Auto in die entsprechenden Tonnen werfen. Ich hatte so viel Spaß am Müll entsorgen, dass ich zu meinem Freund sagte, dass ist in Zukunft meine Aufgabe 🙂

Und das war dann auch schon der dritte Tag auf der tollen italienischen Insel. Ich mag zurück.

Habt einen tollen Wochenstart und bis bald,

Eure Niii<3