About Last Week #44

KW 24

*Werbung – da Marken genannt werden. Hierbei handelt es sich um keine Kooperationen.

Hallo Zusammen,

was für eine grandiose Woche. Irgendwie ist alles sehr gut gelaufen und dazu kommt, das auch die Fußball WM gestartet hat. Welcher Mannschaft drückt ihr die Daumen? Ich bin natürlich für Deutschland. Mein Freund hat dieses Jahr nicht so viel Freude am jubeln, den seine italienische Mannschaft ist ja bekanntlich nicht dabei. Heute es es dann auch endlich soweit und Deutschland hat das erste Spiel, ich freu mich schon richtig darauf. Am Freitag waren wir mit Freunden Abends weg und es lief Spanien gegen Portugal, das war auch das erste richtige Spiel dieser WM, welches ich gesehen habe. Am Donnerstag war ich auf einem Geburtstag und so wirklich hat mich das Eröffnungspiel dann doch nicht interessiert.

Kommen wir aber jetzt mal zu der restlichen Woche ohne Ball. Wir haben den Plan für unseren Sommerurlaub stehen und wissen nun wie und was wir noch planen müssen, aber das sind genau die schönsten Planungen die man machen kann 🙂

Bei der Arbeit lief es auch sehr gut und ich war sehr entspannt. Am Freitag war ich außerdem noch beim Friseur und hab meinen Ansatz nachgefärbt. Das war so ziemlich meine Woche im Schnellverfahren.

Bilder der Woche:

IMG_9439.JPG

IMG_9444.JPG

IMG_9455.JPG

IMG_9461.jpg

IMG_9465.jpg

7516744096_IMG_1905.jpg

Gelesen: Ich hab das Buch von Karl Lagerfeld fertig gelesen, dazu kommt am Dienstag ein Beitrag, den ihr hier lesen könnt. Ich hab jetzt auch ein neues Buch angefangen, aber dazu möchte ich noch nicht so viel sagen, aber ihr werdet es bald auch hier lesen können. Dann hab ich mir die Glamour und Jolie gekauft und ebenfalls gelesen und was mir alles so in die Hände gefallen ist.
Gehört: Diese Woche lief eigentlich nur Musik auf dem Weg zur Arbeit und sonst hatte ich dazu gar nicht so viel Zeit. Aber wir haben am Dienstag einen Beitrag auf Vox über Helene Fischer anschaut und ich hatte dann einen Ohrwurm von Fieber.
Getan: Nach sehr langer Zeit zum Friseur geflitzt und den Ansatz beseitigen lassen. Mich nicht stressen lassen und einfach genossen.
Gegessen: Auf dem Bild oben könnt ihr unser Frühstück vom Samstag sehen und sonst gab es gar nicht so viel außergewöhnliches viel Salat bei der Arbeit und abends haben wir immer was anderes gekocht.
Getrunken: Wasser und Kaffee
Gefreut: auf den Sommerurlaub, der nicht mehr soweit entfernt ist.
Gelacht: über mich selbst -> das muss man einfach auch können!
Geärgert: über meine Verbissenheit und das ich vieles lockere sehen müsste.
Gekauft: gestern ein paar Dinge beim Drogerie Markt, die zeige ich euch in den nächsten Tagen.
Gedacht: Bleib ruhig!
Geklickt: Instagram, eure Blogbeiträge
Gesehen: das Finale von Bachelor in Paradise auf RTL, Portugal gegeben Spanien
Gefahren: Mitgefahren im Porsche Chayenne
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :*
Eure Niii<3

About Last Week #43

KW 23
*Werbung – dieser Blogpost kann Werbung beinhalten, da Marken und auch Produkte genannt werden. Ich hab alles selbstgekauft und hierbei handelt es sich um keine Kooperation!
Hallöchen ihr Lieben,
so die erste Woche nach unserem Urlaub haben wir schon mal geschafft. Jetzt sind es noch sechs Wochen bis wir endlich am Strand liegen, ich kann es kaum erwarten.
Die Woche war wirklich ganz ok und ich hab mich wieder sehr gut an meinen Alltag gewöhnt. Ich hab mich nicht selbst gestresst und hab gemacht was ging.
Am Montag nach dem Arbeiten sind wir spontan mit der Mutter meines Freundes nach der Arbeit essen gegangen und haben den Abend ganz gemütlich ausklingen lassen.
Die Hitze in unserer Dachwohnung ist auch noch ganz gut zum aushalten, wir haben mittlerweile rausbekommen wie wir am besten lüften und wann wir die Wohnung abdunkeln. Kennt das jemand von euch auch?
An sich war die Woche echt gut, auch wenn ich lieber wieder an der französichen Küste wäre.
Meine Bilder der Woche:
IMG_9348.jpg
IMG_9373.jpg
Facetune_14-05-2018-23-11-49.JPG
Gelesen: Ich habe jetzt auch den fünften Band zur Trinity Reihe von Audrey Carla beendet und am Dienstag erfahrt ihr mehr dazu. Aber das Ende ist schon ein bisschen komisch 🙂 Dann hab ich mit dem Buch von Karl Lagerfeld angefangen und komm etwas schleppend voran. Ich hab ja noch bis übernächsten Dienstag Zeit, dann erwartet ihr ja einen Buchbeitrag von mir, ich hoffe ich schaffe das. Und sonst hab ich nur Emails bei der Arbeit und Whatsapp Nachrichten gelesen.
Gehört: Wir haben diese Woche wieder sehr viel Musik gehört, ob ich einen Song benennen kann, fehlt mir gerade sehr schwer. Aber schaut doch mal bei meinem Blogpost Eazy🎶 von Freitag vorbei, da könnt ihr die Songs meine Woche nachlesen und ebenfalls anhören. Und ja G-Eazy ist natürlich wieder mit dabei.
Getan: Mich wieder zurück in den Arbeitsalltag katapuliert, Veränderungen im Büro, viele tolle Blogbeiträge von euch gelesen und viel nachgedacht über die Zukunft.
Gegessen: Salat mit Pute, Fitnesssalat am Freitag beim gemeinsamen Mittagessen und sonst nicht so viel ich hab bei der Hitze keinen wirklichen Hunger – zum Teil reicht mir mein Müsli und dann noch Obst am Tag. Wahrscheinlich nicht genug, aber was soll man (ich) machen!
Getrunken: Wasser, Kaffee und Eiskaffee
Gefreut: über die Veränderungen, über vieles was mich zum Nachdenken gebracht hat. Urlaubserinnerungen mit euch auf dem Blog zuteilen und das ganze somit nochmal zu erleben.
Gelacht: über wirklich viele, ich kann euch heute nur keine besonders lustige Situation sagen, aber ich lache wirklich sehr viel.
Geärgert: nur darüber, dass ich manchmal Probleme oder Dinge die mich nerven nicht direkt anspreche, weil ich niemand verletzten möchte. Aber oft wäre es besser gleich darüber zusprechen wie alles unter den Teppich zukehren.
Gekauft: ich hab die Glamour Beauty Week ordentlich ausgenutzt und werde euch die Tage mal zeigen, was ich mir alles gekauft habe.
Gedacht: Chill – mach alles mal ein bisschen langsamer und du kommst trotzdem am Ziel an, vielleicht sogar besser wie unter Stress.
Geklickt: Instagram & Google Übersetzter
Gesehen: Bachelor im Paradise am Mittwoch auf RTL, Schlag den Hensler gestern Abend, Youtube Videos und InstaStorys
Gefahren: Fiat 500 X
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Bis bald,
Eure Niii<3

Nice, to met you🇫🇷

About Travel #8

*Werbung – da bestimmt irgendwas erwähnt wird. Ich hab diesen Urlaub von meinem Geld bezahlt und es gibt keine Kooperation! Ich berichte einfach nur von meinen Erlebnissen.

Hallo ihr lieben da draußen,

ich nehme euch heute weiter mit auf meiner Reise nach Südfrankreich. Die ersten beiden Teil findet ihr hier: Off to Cannes🇫🇷  und Welcome to Saint Tropez🇫🇷

Heute gehts nach Nizza oder auch Nice genannt. Ich muss sagen, das Wetter war leider nicht so, es war sehr bewölkt aber drückend warm.

IMG_9126

Wir haben in unserem Hotel in Cannes gemütlich gefrühstückt und haben uns dann auf den Weg nach Nizza gemacht.

IMG_9115

IMG_9164

Ich würde sagen man ist in 30 Minuten angekommen. Wir haben dann direkt an der Promenade ein Parkhaus gefunden und mussten ziemlich weit nach unten fahren um einen freien Parkplatz zu bekommen. Auch hier sind die Parkgebühren bei über 3 EUR die Stunde, aber das Auto steht sicher und man muss sich keine Sorgen machen.

Zu erst sind wir ein bisschen in die Innenstadt gelaufen und haben dort diesen wunderschönen Platz entdeckt.

d9765b60-cd43-4e11-b8ea-16c521eb54af

785ff9b4-0218-4cbf-ac1d-cb85cab6819a

Es gibt eine Straße voller Einkaufsgeschäfte, die meisten haben wir selbst auch und wir haben einfach nur ein bisschen gebummelt ohne etwas zu kaufen.

8d7c65e0-bf40-4665-b0a5-2ecc6cc8aa3b

Aber den Karl Lagerfeld Shop haben wir entdeckt und mein Freund wurde gezwungen ein Bild zu machen.

Nachdem wir kein shopping betrieben haben sind wir an die Promenade um sind dort ein etwas spazieren gelaufen und haben ein cooles Fotomotiv entdeckt.

6cb78dea-e652-44a1-ada0-5926461c7826

Ich kann das zwar nicht so zu 100% vertreten, da mir Nizza nicht so super gut gefallen hat. Ich kann nicht sagen, ob es am Wetter lag oder an der Stadt im allgemeinen. Für mich wäre dies ein Ort gesehen und ich muss nicht nochmal vorbeischauen. Habt ihr da eine andere Meinung?

45469048-706c-46af-9664-740ca5a94863

Und auf dem Bild seht ihr die Strandpromenade von Nizza nochmal von etwas weiter oben.

Das war eigentlich auch schon unserer kurzer Abstecher nach Nizza, wie gesagt es ist nicht meine Favorit City, aber es war trotzallem ein toller Tag.

Auf dem Heimweg haben wir noch bei Starbucks angehalten und ich hab mir schnell noch einen Kaffee geholt.

IMG_9111

Ich wünsche euch einen schönen Samstag und hoffe mein Beitrag zu Nizza (Nice) hat euch gefallen.

Bis bald,

Eure Niii<3

 

 

 

Order some drinks🍸

About Throwback #46

Hallo Ihr Lieben,

Heute begleitet ihr mich wieder auf eine Reise zurück auf das TUI – Mein Schiff 2. Dort habe ich 14 Tage im Oktober 2012 verbracht.

Auf dem Bild sind meine Mama und ich gerade an Deck und bestellen uns einen Drink 🙂

IMG_0017.jpg

Wir hatten eine wundervolle Reise an Bord und haben so viel geshen, ich werde auch immer wieder mal ein Bild von dieser reise posten. An dem Abend waren wir auf Mallorca und es ging weiter nach Tunesien, dort habe ich eine Bike Tour gebucht um das Land zu erkunden. Als blonde Frau (Mädchen) ist es dort immer ein bisschen schwierig und ich dachte mir mit einer Fahrradtour inklusive Helm kann ich nichts falsch machen und genauso war es auch. Die Zeit an Bord war unbeschreiblich toll und man hat so viele Möglichkeiten, Länder zu sehen in kurzer Zeit. Ich kann es nur empfehlen.

Bis bald,

Eure Niii<3

Welcome to Saint Tropez🇫🇷

About Travel #7

*Werbung – da Orte und Markennamen genannt werden, hierbei handelt es sich um keine Kooperationen. Dieser Urlaub ist selbst bezahlt. Und hier findet ihr meine persönliche und eigene Meinung!

Hallo Zusammen,

heute geht die Reise von Cannes (Off to Cannes🇫🇷) weiter nach Saint Tropez:

IMG_9105.PNG

Ich muss sagen, dass ich schon immer mal nach Saint Tropez wollte, war einer meiner großen Träume. Deswegen haben wir uns auch am zweiten Tag entschieden die Fahrt nach St. Tropez zu machen. Von Cannes fährt man ca. 1 Stunde. Der Verkehr vor Ort war ein bisschen hektisch und wir sind in das erste Parkhaus auf dem Weg. Derf Tarif von 3,20 EUR die Stunde war auch nicht grad ohne, aber das war uns dann auch egal. Ein paar Gehminuten von dem Parkplatz lag dann auch schon der Hafen und die süße kleine Innenstadt.

IMG_9041

IMG_9042

IMG_9043

Wir haben erst mit dem Yachten anschauen begonnen und sind den Hafen entlang spaziert. Das traumhafte Wetter hat dazu noch mehr Urlaubsfeeling verbreitet.

IMG_9049

IMG_9048

5af015d3-14fb-4aa6-91ff-efce99970b3e

2b6f7eb1-0681-436d-a578-1ce15af70ff2.jpg

Das passiert dann, wenn der Wind deinem Bild einen Strich durch die Rechnung macht.

83f9e0d8-0f3f-4946-a833-6a7d45056cab

IMG_9044

62014a45-bc93-45f3-9aa6-50d72819756e

Man beachte, dass hier selbst die Uhr von  Rolex ist.

Anschließend ging es noch in die Innenstadt, den ich musste unbedingt zum DIOR Café.

2f347dcc-cdcb-4c99-b300-a6a0ddb468c4

c4fa4037-dd23-4b26-ad5e-6d88443d3de0

Wir haben nur geschaut und ein paar Bilder gemacht und sind dann ein Eis essen gegangen.

2dc7b391-e075-4331-8ed1-28180273a0fa

IMG_9051

IMG_9054

112bba19-61ff-460a-b615-1e5e980f172c

Ich hab mir Saint Tropez zwar etwas anders vorgestellt, aber ich hab mich so wohl gefühlt und der Tag wird mir immer in Erinnerung bleiben.

Zurück zum Parkhaus und wir haben einfach mal 18 EUR dagelassen nur zum parken, ich werd mich bei uns in der Stadt nicht mehr beschweren 🙂

Wir haben uns dann auf den Weg zurück nach Cannes gemacht. Haben dort nämlich einen Parkplatz entdeckt, bei dem man nicht bezahlen musste und hatte zwar einen kleinen Weg an der Strandpromenade entlang in die Innenstadt und haben dort zu Abend gegessen.

IMG_9059

Ich weiß das wir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hinfahren werden.

Und wer meiner lieben Leser war auch schon mal in Saint Tropez?

Bid bald,

Eure Niii<3

About Last Week #42

KW 22

Werbung – da Markenkennzeichnung, hierbei handelt es sich um keine Kooperation!

Wunderschönen Sonntag ihr Lieben,

hinter mir liegt eine tolle und erholsame Woche. Ich hab euch bereits gestern von Off to Cannes🇫🇷 berichtet und in den nächsten Tagen kommen die anderen 3 noch fehlende Tage unseres Urlaubes. Wir haben Sonne getankt, das Meer gerochen und einfach genossen. Unbeschrieblich schön diese Tage – die sich Urlaub nennen. Jetzt sind wir wieder da und die Akkus sind wieder geladen.

Die Bilder meiner Woche:

IMG_9222.jpg

Ich hab mir diesen coole Becher für zu Hause in Frankreich gekauft und ich liebe Starbucks einfach. Wir haben bei uns zu Hause leider keinen und für mich ist die Freude umso größer wenn ich eine sehe.

IMG_9253.jpg

Ich hab gestern noch einen Erdbeerkuchen „gebacken“. Ich liebe Erdbeeren und könnte mich gerade nur davon ernähren!

IMG_8894.jpg

IMG_9257.jpg

Gelesen: Im Urlaub kommt man leider nicht so zum lesen, aber ich hab abends im Hotelzimmer noch ein paar Seiten des fünften Bandes der Trinity Reihe von Audrey Carlan gelesen, dann gab es die Glamour und die Jolie die ich mir noch zugelegt habe für den Urlaub!
Gehört: Wir sind immer noch im G-Eazy Fieber und hören wirklich viel von ihm. Hier gibt es noch meinen Blogpost der Musik der Woche: Urlaubserinnerung🎤☀️🌴
Getan: Wetter genossen, Städte erkundet, Zeit mit meinem Freund gehabt, viel Auto gefahren und verdammt viel gesehen
Gegessen: Erbeeren, Erbeerkuchen, Salat & Burger im Urlaub, leckeres Frühstücksbuffet jeden Morgen
Getrunken: Caramel Macciatto bei Starbucks, Wasser & Tee
Gefreut: das mein Freund die Idee mit dem Urlaub hatte und wir einfach so viel Zeit zusammen hatten. Ich hab mich echt frei gefühlt
Gelacht: es gab eine sehr lustige Situation am ersten Morgen im Hotel und zwar kamen wir ans Buffet und die Dame die im Hotel arbeitet hat uns mit Bonjour begrüßt und ich im Effekt sag doch auch BONJOUR! Danach hat sie natürlich auf französich weitergesprochen und ich musste ihr erklären, dass ich kein französich kann und ob sie bitte englisch mit mir spricht! Wir haben anschließend so gelacht und ich hab nur noch HELLO gesagt 🙂
Geärgert: ich hatte doch Urlaub da gibt es nichts zum ärgern!
Gekauft: ich hab wirklich gar nichts im Urlaub gekauft und mein Wocheneinkauf wird euch nicht wirklich interessieren!
Gedacht: so eine Auszeit brauch ich öfters
Geklickt: Instagram, durch viele Blogs, Amazon
Gesehen: Youtube, InstaStorys, Bachlor im Paradise und französiches Fernsehen
Gefahren: meinen Audi A3
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag und sage bis bald,
Eure Niii<3

Outfit for Cannes🇫🇷

About Outfit #88

*Werbung – da Marken genannt werden, es handelt sich dabei um keine Kooperation!

Hallo ihr Lieben,

heute morgen habe ich euch bereits von meiner Reise nach Cannes erzählt und euch auch schon einige Bilder gezeigt. Jetzt gibt es noch mein Outfit von dem Tag hinterher.

Facetune_28-05-2018-03-52-57.JPG

Details:

Pullover von Colloseum

Jeans von Marsala

Schuhe von Pavement Shoes

Zum reisen braucht man einfach was gemütliches und da es schon um 4 Uhr in der Frühe los ging hab ich mich für eine Jeans und einen dünnen Pullover entschieden. War genau das richtige für den Tag.

Wie sieht den ein Travel-OOTD bei euch aus?

Bis bald,

Eure Niii<3