About Last Week #87

About Last Week #87

KW 27

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

heute habe ich meinen Wochenrückblick für euch.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich bin gerade an einem sehr spannenden Thriller von der Autorin Marina Heib, diesen werde ich euch am Dienstag auch direkt vorstellen, da ich persönlich sehr von dem Buch überzeugt bin.

Gehört: Ich habe diese Woche sehr viel Musik gehört und zwar alles Querbeet, aber am liebsten immer noch von Shirin David und Maitre Gims – ON OFF
Getan: Angefangen mit der Planung für den Urlaub, was brauchen wir noch, was kann ich schon einpacken, was muss noch gewaschen werden und so weiter.
Gegessen: Es gab Pancakes (da freue ich mich am meisten am Wochenende drauf), Eis, Burger, Salat, Obst und viel Gemüse, Frozen Yoghurt
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: über die Menschen mit den ich diese Woche Zeit verbringen konnte.
Gelacht: always
Geärgert: da gab es keine Situation an die ich mich erinnern kann, langsam könnte ich diesen Punkt mal aus meinem Rückblick rausnehmen oder?
Gekauft: Ich war nur mal schnell im Drogerie Markt und hab ein paar Sachen wie Deo, Waschmittel und Trockenshampoo gekauft, mehr aber auch nicht.
Gedacht: Nur noch 5 Mal arbeiten, dann hab ich endlich Urlaub
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, Haus des Geldes – mal wieder neu gestartet,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, VW Polo
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe mal wieder
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3
Werbeanzeigen

Strandtasche für den Urlaub☀️

Strandtasche für den Urlaub☀️

About Haul #95

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

nächsten Monat gehen wir in den Urlaub und ich hab noch eine kleine neue Tasche gesucht und habe bei Depot eine tolle gefunden. Da ich dachte, vielleicht sucht jemand von euch auch noch nach dem perfekten Begleiter und deswegen gibt es diesen kleinen Beitrag:

Und was sagt ihr? Wahrscheinlich denkt ihr nun, dass wir nach Ibiza gehen, aber das ist es leider nicht. Wir werden wieder nach Sizilien gehen und ich freu mich darauf. Den durch den Umzug und den Jobwechsel konnte ich die ersten sechs Monate keinen Urlaub nehmen. Langsam merke ich, dass meine Akkus schwach werden und ich Urlaub brauche. Einfach mal nichts tun, den hier gibt es immer noch was zu tun. Umzugskartons in der Garage, davon müssen wir langsam mal weg kommen. Jetzt können sich mein neuer Begleiter und ich uns auf das Meer freuen.

Ihr bekommt diese Tasse übrigens bei Depot für 24,99 EUR.

Habt ihr schon Urlaub geplant?

Ich wünsche euch einen schönen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #76

About Last Week #76

KW 16

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Huhu ihr Lieben,

diese Woche gibt es den Wochenrückblick leider erst sehr spät, aber ihr wisst ja das ich unterwegs war. Aber ich hole auf diesem Weg nach. Ich hatte eine tolle kurze Woche und ein so tolles Wochenende. Das könnt ihr mit diesen Beiträge nachlesen: Auf gehts in die Heimat🐰Karfreitag am Bodensee☀️Friseurbesuch in der Heimat💇🏼‍♀️ und Ostersonntag am See🐰

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich bin gerade an einem Buch und ich komm einfach nicht voran, deswegen gab es die letzten beiden Wochen leider keine Buchvorstellung. Ich hoffe das wird ganz bald wieder.

Gehört: Sarah Connor – Vincent
Getan: die Zeit mit den liebensten verbracht und einen tollen KurzUrlaub genossen.
Gegessen: wir haben unsere Ernährung umgestellt und aktuell versuchen wir Low Carb zu kochen, ich denke dazu wird es auch noch einen Beitrag geben.
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Über das tolle und schöne Wochenende.
Gelacht: da lass ich keine Gelegenheit aus
Geärgert: darüber kann ich hier nicht sprechen
Gekauft: Bei Deichmann, The Body Shop, My Müsli & Just Spices
Gedacht: Lange Autofahrten sind echt anstrengend
Geklickt: durchs Internet
Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, Death Wish, Suits, The Blacklist
Gefahren: Audi A3, Audi RS3 & Smart
Gereist: an den Bodensee
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Boots, Turnschuhe und Pumps
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 15.000 Schritte
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen schönen Abend und bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #64

About Last Week #64

KW 46

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

so mein Freund hat sich gerade verabschiedet und es war wieder ziemlich emotional, ich glaube auch wenn es nur auf kurze Dauer so ist, kann ich mich daran überhaupt nicht gewönnen. Aber auch diese Zeiten muss eine Beziehung überstehen und ich denke gerade unsere schafft das auf jeden Fall.

Mein Woche über lief an sich ganz gut. Am Dienstag war ich nach der Arbeit bei einer lieben Kollegin eingeladen und wir hatten einen tollen Abend.

Am Mittwoch kam zum ersten mal dieses Gefühl, ich fühl mich leer und kraftlos. Es ist halt doch belastender als man sich das vorstellt. Eigentlich wollte ich auch das Wochenende bei meinem Freund verbringen, aber er wollte dann lieber nicht das ich mich ins Auto setzte und zu ihm fahre.

Gestern habe ich dann schon ein super süßes Weihnachtsgeschenk bekommen, das werde ich euch in den kommenden Tagen vorstellen, dann wisst ihr auch wieso ich dieses vorab bekommen habe.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche habe ich ein Buch angefangen und wieder aufgehört, hab mir ein anderes zur Hand genommen und dann schließlich doch wieder zum ersten gegriffen. Am Dienstag werde ich euch ein neues Buch von Mona Kasten vorstellen und ich muss mich sehr ranhalten, damit ich alle Bücher vor dem Umzug gelesen und auf Momox verkaufen kann, ich möchte diese nicht unbedingt alle mit umziehen.
Gehört: Da kann ich euch mal den Beitrag von Freitag verlinken: Erster Weihnachtssong🎅🏼 und dann hab ich durch Haus des Geldes mir noch sehr oft Bella Ciao angehört.
Getan: Meinem Körper die Ruhe gegeben, die er braucht, weil er gibt einem das schon sehr genau zu verstehen, wenn du so nicht weiter machen kannst.
Gegessen: Bei meiner Arbeitskollegin gab es am Dienstag sehr leckeres Rind und Nudeln. Dann hab ich mir Milchreis gemacht, ich mag das sehr gerne, aber mein Freund ist davon kein großer Fan und wenn er schon nicht da ist muss ich das doch ausnutzen.
Getrunken: Wasser und sehr viel Tee, morgens gab es dann auch immer eine Tasse Kaffee, die brauch ich um wach zu werden.
Gefreut: Auf das gemeinsame Wochenende mit meinem Freund und das mich sehr viele Nachrichten per Whatsapp erreicht haben mit den ich nicht gerechnet habe.
Gelacht: Verbringt einen Tag im Büro mit meiner Arbeitskollegin und ich habt den Spaß eures Lebens.
Geärgert: Ich glaub da gab es diese Woche wirklich mal gar nichts.
Gekauft: Ich habe mir ein paar neue Produkte von Hello Body gekauft, diese habe ich euch auch vorstellt in diesem Beitrag: Hello Body Bestellung ist angekommen✨ und einen tollen Just Spices Adventskalender🎄
Gedacht: Manchmal fehlt mir echt etwas Zeit, ich brauch einfach ein paar Stunden mehr, kann ich die irgendwo beantragen?
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Findet Dorie, Haus des Geldes, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, The Hills
Gefahren: Audi RS3
Gereist: Diese Woche auch nicht wirklich spektatulär nur zur Arbeit und nach Hause.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen guten Sonntag und einen ganz tollen Tag.
Bis bald,
Eure Niii<3

Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig

Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig

About Throwback #71

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderschönen guten Morgen,

heute Reisen wir zusammen in die Vergangenheit und zwar:

Die Reise geht zurück auf das Mein Schiff 2 von TUI und wir befinden nun uns in Tunesien. Ich war bereits davor schon einmal dort und hatte ziemlich viel Respekt, den ich durch den Urlaub davor bekommen habe. Als „blondes“ Mädchen in einem Land in dem es sonst viel verschleierte Frauen gibt. Aber irgendwie war genau dieser Aufenthalt anders. Wie bereits letzte Woche geschrieben, entschied ich mich dazu das Land mit einer geführten Bike Tour zu erkunden. Die Haare waren durch den Helm verdeckt, wobei trotzdem der ein oder anderer Spruch hinterher gerufen wurde. Wir machen verschiedene Stops und hatten immer wieder Zeit für uns ein bisschen tunesischen Boden zu erkunden. Unsere letzte Station war ein kleines Künstlerdorf. Ich lief mit meinem Dad einige Gassen entlang, da wir fast einen Stunde dort Pause machten. Und dort entdeckte er uns oder wir ihn. Ich zeige euch erst das Bild:

Unknown.jpeg

Dieser Mann kam auf uns zu und redete in Englisch mit uns, ob wir mal eine schöne Aussicht sehen wollten. Innerlich war ich -> ÄHHH NEIN, weil ich einfach Angst hatte. Aber mein Dad meinte nur, vertrau mir und ihm und wir gehen mit. Und ihr werdet es nicht glauben, er hat uns die schönste Aussicht aufs Meer gezeigt, die ich bis dato gesehen habe. Anschließend hat er uns noch ein bisschen was über Tunesien erzählt und uns zurück zu unserer Gruppe geführt. So wie er kam war er auch wieder verschwunden.

Mein Vater hat zu mir gesagt ich habe ihm vom Anfang an vertraut, weil er mich an den „Gott“ aus Bruce Allmächtig erinnert hat. Ich konnte ihm anschließend nur zustimmen. Das war wirklich ein schöner und besonderer Aufenthalt in Tunesien und ich bin so froh, dass ich von Bord gegangen bin um mich auf dieses Abenteuer einzulassen.

Eure Niii<3