Harlan Coben – Der Insider

About Books #15

Meine Lieben,

und wieder habe ich ein Buch verschlungen und muss euch einfach davon berichten.

Harlan Coben – Der Insider, deutsche Erstausgabe Oktober 2016

http://www.harlancoben.com

9783442484607_1461749012000_xxl.jpg

Klappentext:

Nachdem vor Jahren ein Unfall die Basketballkarriere von Myron Bolitar beendete, hat er sich notgedrungen eine neue Existenz als Sportagent aufgebaut. Als ihn jetzt auf einmal der Manager eines großen NBA-Teams anheuern will, ist seine Verblüffung daher groß. Doch es geht nicht wirklich um Myrons Qualitäten am Ball: Als Insider soll Bolitar das Verschwinden des großen Superstars der Mannschaft aufklären. Ein Auftrag, der ihn nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Sondern auch ganz nah an die dunklen, bisweilen lebensgefährlichen Abgründe des Spitzensports heranführt….

Autor:

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Seine Thriller wurden in über vierzig Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Harlan Coben, der als erster Autor mit den drei bedeutesten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet wurde – dem EDGAR AWARD, dem SHAMUS AWARD und dem ANTHONY AWARD – gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.

Fazit:

Letzte Woche habe ich euch von dem zweiten Myron Bolitar Band berichtet und diesen fand ich ja nicht so prickelnd. Ich habe erst etwas überlegt ob ich nun dieses Buch lese oder noch ein anderes das auch darauf wartet gelesen zu werden. Ich habe mich meinem Bauchgefühl zu diesem hingezogen gefühlt. Ich muss sagen, es liegen wirklich Welte zwischen dem zweiten und dritten Band der Myron-Bolitar-Ermittelt Serie. Das war für mich wieder ein typischer Harlan Coben Erzählstil. Spannung vom Anfang bis zum Ende. So viele Wendungen und Fantasien wie was wo passiert ist. Viel mir schwer das Buch aus der Hand zu legen und schlafen zu gehen. Wirklich gruseslig/thrillerhaftig (weiß nicht mal ob es das Wort gibt) fand ich es nicht, aber spannend. Für alle Harlan Coben Fans kann ich nur sagen LESEN!

ISBN:

978-3-442-48460-7

 

Eure Niii<3

About Last Week #15

KW 47

Hellöchen meine Lieben,

schon wieder liegt eine Woche hinter uns, hier die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Harlan Coben – Preisgeld
Gehört: Kontra K – 2 Seelen
Getan:  mich ausgeruht und entspannt, dass was mein Körper von mir verlangt hat.
Gegessen: zu viel, leckeren Salat in der Mittagspause
Getrunken: Wasser, Kaffee & Tee (ist glaub der Standart von mir)
Gefreut: auf den Black Friday✖️
Gelacht: über mich beim SingStar spielen
Geärgert: über mich selbst
Gekauft:  ein paar Produkte bei dm (Haul folgt)
Gedacht: DANKBAR! Manchmal musst du auf dich hören
Geklickt: alle möglichen Homepages am Freitag (Black Friday und so)
Gesehen: viele tolle Menschen
Gefahren: meinen Audi
Ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche und ich wünsche euch einen entspannten Sonntag :*
Eure Niii<3

Harlan Coben – Schlag auf Schlag

About Books #14

Meine Lieben,

ich habe mal wieder ein Buch beendet, ich lese derzeit wirklich sehr viel und verschlienge die Bücher gerade zu. Heute geht es um diese Werk:

Harlan Coben, Schlag auf Schlag – deutsche Erstausgabe Januar 2017

http://www.harlancoben.com

IMG_3485.JPG

Klappentext:

Für Sportagent Myron Bolitar kann es gar nicht besser laufen: Sein Schützling Duane Richwood steht bei den US-Open vor seinem ersten Erfolg und auch dem ehemaligen Wunderkind Valerie Simpson könnte ein großes Comeback gelingen. Doch dann wird Valerie ermordet aufgefunden und Duane gerät unter Mordverdacht. Er hat zwar ein wasserdichtes Alibi, aber warum steht sein Name in Valeries Adressbuch, obwohl er sie angeblich nicht kannte? Und was hat es mit dem glühenden Verehrer auf sich, der Valerie jahrelang verfolgte? Myron Bolitar muss den Fall schnellstens klären, damit es keine weiteren Opfer gibt…

Autor:

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nach seinem Studium der Politikwissenschaft arbeitet er in der Tourismusbranche, bevor er sich dem ganzen Schreiben widmete. Seine Werke wurden bislang in über dreizig Sprachen übersetzt. Harlan Coben wurde als erster Autor mit allen drei wichtigen amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet, dem „Edgar Award“, dem „Shamus Award“ und dem „Anthony Award“. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in New Jersey.

Fazit:

Mein nun zweites Buch der Myron Bolitar Reihe und ich habe wieder das selbe Problem, dass ich am Anfang doch meine Probleme habe in die Bücher reinzukommen. Es fiel mir dieses mal deutlich leichter, da ich die Hauptfiguren bereits kannte. Ich bin ein großer Harlan Coben Fan und mag seine Bücher sehr gerne. Doch bei diesem Buch muss ich sagen mir hat etwas die „Aktion“ gefehlt. Die Geschichte an sich wird spannender und es ist auch hier interessant wie sich am Ende dann noch alles zusammenreimt. Ich hatte meine Vermutung und zum ersten Mal, seit ich die Bücher von Harlan Coben lesen lag ich damit auch richtig. Das Buch ist nicht schlecht, aber nochmal lesen würde ich es dennoch nicht.

Sterne:

*** von 5

ISBN:

978-3-442-46450-0

Eure Niii<3

About Last Week #14

KW 46

Meine Lieben,

das Jahr neigt sich so langsam schon dem Ende zu. Wir haben die Woche über unsere Silvesterpläne gesprochen und meine Gedanken waren so: „das Jahr hat doch erst gestartet!“

IMG_4268

Lasst uns zusammen mal auf meine letzte Woche zurückblicken:

Gelesen: Harlan Coben, Emails, Couch Magazin habe ich durchgeblättert
 
Gehört: Kontra K. – Solaten 2.0
 
Getan: gefreut, gelacht, gesungen!
 
Gegessen: Fleischkäse, Schoki, Müsli
 
Getrunken: Wasser, Tee & Kaffee
 
Gefreut: das wir der Mutter meines Freundes eine kleine Freude an ihrem Geburtstag gemacht haben.
 
Gelacht: über alles 🙂
 
Geärgert: Nichtigkeiten…schon wieder vergessen
 
Gekauft: ein bisschen was bei dm (Blogpost wird folgen)
 
Gedacht: ich brauch endlich mal Winterreifen
 
 
Gesehen: Voice of Germany
 
Gefahren: mein Audi mit Winterreifen!!!
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag :*
Eure Niii<3

About Last Week #12

KW 44

Hallöchen da draußen,

eine ziemlich kurze Arbeitswoche liegt hinter mir und nun sitzte ich hier unter meinem Dachfenster und der Regen tropft auf das Fenster. Ich denke nochmal über diese Woche nach.

Dann schauen wir uns doch mal die Woche rückblickend an:

Bild der Woche:

IMG_0125.jpg

Gelesen: Harlan Coben – In Ewiger Schuld, Whatsapp Nachrichten, Emails, Blogs
Gehört: Spice Girls – Wannabe
Getan:  Dinge bereut – erneut den gleichen Fehler gemacht und nicht daraus gelernt! Ich bin oft sehr offen und erzähle manchmal zu viel und gebe damit zu viel preis. Ich kann ja nur dazu lernen.
Gegessen: Hühnernudelsuppe, Nachtisch von Mama (ich weiß leider nicht mehr genau wie er sich nennt)
Getrunken: Wasser, Kaffee
Gefreut: das bald die Weihnachtsdeko wieder ansteht und Plätzchen backen uns so weiter
Gelacht: gab es viele Situationen
Geärgert: über ein Verhalten -> muss ich noch klären
Gekauft:  Deko bei Depot
Gedacht: Dinge ändern sich nur, wenn man sie anspricht
Geklickt: Amazon, H&M, Depot
Gesehen: Türkisch für Anfänger die Serie auf Netflix
Gefahren: den Golfi von meinem Freund
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag :*
Eure Niii<3

About Last Week #10

KW 42

Meine Lieben,

die Woche ist vergangen wie im Flug. Irgendwie ist so viel passiert und irgendwie auch gar nichts. Aber schauen wir doch mal was detailiert passiert ist:

Gelesen: Harlan Coben – In Ewiger Schuld
Gehört: Bushido & Shindy – Brot brechen
Getan:  die Dinge positiv angegangen, ehrliche Worte aus dem innersten gesagt und ich habe nicht aufgeben
Gegessen: viel zu viel ungesundes
Getrunken: Wasser, Kaffee
Gefreut: das ich nächste Woche ein paar Tage frei habe
Gelacht: sehr viel
Geärgert: eigentlich gab es nichts
Gekauft:  Shampoo von Balmain
Gedacht: DANKBAR!
Gesehen: viele tolle Menschen
Gefahren: meinen Audi
Bilder der Woche:
IMG_3825.jpg
Eure Niii<3