Berlin is calling & Hello Glow💄

Berlin is calling & Hello Glow💄

About Travel #11

*Werbung – selbst gekauft!

Hallo ihr Lieben,

am Samstagmorgen ging es für mich ganz früh schon an den Flughafen nach Köln.

Mein Outfit für die Reise war dieses hier:

Jacke von No Name (hab ich schon ewig)

Bluse von Zara

Tasche von Michael Kors

Jeans von Zara

Schuhe von Deichmann

Ich war gut gelaunt und glücklich mit der größten Vorfreude auf den Trip nach Berlin. Da wir nur 30 Minuten bis zum Flughafen brauchen (ich hab mehr eingeplant) war ich schon sehr früh am Flughafen und musste dort die Zeit totschlagen.

Und ihr glaubt nicht wer sich mit mir das Flugzeug geteilt hat – Ana Johnson und die Kim. Ich war glücklich wie ein kleines Kind. Neben im Flugzeug saß zudem auch noch JuliaBeautx.

Und dann ging es auch schon los mit der Reise. Ich bin übrigens zum ersten Mal alleine geflogen, da ich mich mit meiner Freundin in Berlin getroffen habe.

Das Foto hat meine Freundin geschossen, als wir uns endlich nach Monaten wiedergegeben haben, kann man die Freude sehen?

Und hier noch der Beweis, mit welchen beiden tollen Frauen ich geflogen bin.

Das lustige an der Geschichte war, dass ich am Freitag mit meiner Freundin telefoniert habe und meinte, dass Ana auch auf der GLOW ist, vielleicht treffe ich sie ja im Flugzeug. Wer also positiv denkt, kann manchmal genau das bekommen. Allerdings sind auch andere Dinge passiert, die ich im Voraus gesagt habe, die ich lieber hätte nicht sagen sollen, aber dazu am Ende mehr.

Nach meiner Ankunft machten wir uns auf den Weg zum Hotel mit Bus und Bahn.

Wir habe eine Übernachtung im nhow Hotel gebucht, da ich unbedingt in dieses Hotel wollte und wie ihr an den Bilder sehen könnt, war es genau meins. Es ist sehr stylisch und rosa eingerichtet. Wir haben für das Doppelzimmer 80 Euro die Nacht bezahlt, ohne Frühstück. Wir haben uns beide sehr wohl gefühlt und können es wärmstens weiterempfehlen.

Natürlich waren wir nicht da um im Zimmer zu sitzen und sind noch in die Stadt gedüst.

Wir beide waren schon mehrfach in Berlin und sind einfach ein bisschen geschlendert und haben es uns gut gehen lassen.

Bevor es später zum Abendessen ging haben wir nochmal die Beine im Zimmer hochgelegt und haben anschließend noch ein paar coole Bilder im Hotel geschossen.

Zum Abendessen ging es zum Vapiano an der Mercedes Benz Arena.

Um den Abend gemütlich ausklingen zulassen sind wir noch in eine Bar ganz in der Nähe des Hotels und anschließend nicht allzu spät ging es zurück um ein paar Stündchen Schlaf nachzuholen.

Am nächsten Morgen mussten wir schon wieder sehr früh raus und auschecken. Das gute war, wir konnten die Koffer im Hotel lassen und am Abend erst abholen.

Auf dem Weg zur GLOW Messe haben wir uns noch ein Frühstück To Go geholt und haben uns dann zum Eingang der Messe gegeben.

Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken, tollen Fotos, vielen Marken und Produkten, sowie viele bekannte Gesichter die mich täglich auf Instagram entgegen blicken.

Wir sind gegen Mittag zurück ins Hotel um den Koffer zu holen und umzupacken, den wir sind nur mit Handgepäck geflogen und da dürfen ja keine Flüssigkeiten rein. Wir hatten nämlich geplant unseren Koffer auf dem Rückflug aufzugeben.

Auf dem Weg zum Flughafen haben wir Scherze darüber gemacht, was passiert wenn wir nicht zurück fliegen können und nochmal in Berlin bleiben müssen ohne Hotel. Hätten wir das mal lieber nicht getan, Karma und so.

Am Flughafen angekommen und zum Check in von Eurowings gedüst, dort wurde mir dann mitgeteilt, dass ich Glück hatte und den letzten Platz im Flieger bekommen habe. Wäre ich später da gewesen hätte ich vielleicht nicht fliegen können…weil ein Flug immer überbucht ist….find ich ja persönlich blöd. Aber ich hatte mit dem letzten Platz nochmal Glück und es war sogar ein Fensterplatz.

Nachdem ganzen mussten wir uns noch einen Kaffee bei Starbucks gönnen. 40 Minuten vor Abflug sind wir zum Gate. Meine Freundin und ich hatten Glück, dass unsere beiden Abflüge direkt nebeneinander lagen. Da ich 5 Minuten früher fliegen sollte, wollten wir an meinem Gate warten. Dort angekommen, saßen dort so viele Menschen und wir bekamen mit, dass der Köln/Bonn Flug der schon längst abfliegen sollte immer noch nicht bereit zum Boarding war.

Dadurch verzögerte sich auch mein Flug und ein anderer nach Düsseldorf ebenso. Lauter fragende Gesichter und Menschen die nach Hause wollten. Dann kam der Zeitpunkt an dem meine Freundin bereits ins Flugzeug steigen konnte und wir verabschiedeten uns, ich betete nur noch, dass ich nach Hause kommen.

Dann die Durchsage, dass die Leute nach Düsseldorf an Board können und der erste Flug nach Köln/Bonn annulliert wurde. Die Menschen von diesem Flug sollten an einen Sammelpunkt, weil sie dort Informationen erhalten haben, wie es für sie weitergeht. Mittlerweile war es schon 21:30 Uhr und ich hätte schon seid 20 Minuten in der Luft sollen sein. Ich hab dann meinen Freund informiert, dass ich später komme und er hat online geschaut und mir mitgeteilt, dass mein Flug 1 Stunde Verspätung hat.

Na gut, dann ging es auch für uns an ein anderes Gate und dort wartet ich 1 Stunden und das lief zum Glück alles nach Plan. Um 23:38 Uhr landet ich in Köln.

Um 1 Uhr nachts war ich glücklich im Bett und wollte nur noch die Augen schließen. Was für ein Abenteuer und zugleich tolles Wochenende von dem ich euch nun erzählen konnte.

Ich hoffe der Einblick hat euch gefallen und bis bald,

10 Summer Hacks☀️ – So überstehst du den Sommer🌴

10 Summer Hacks☀️ – So überstehst du den Sommer🌴

About Lifestlye #25

Hello Freunde der heißen Temperatur,

ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir macht die Hitze echt ziemlich zu schaffen um aber trotzdem gut durch den Sommer zukommen habe ich ein paar Hacks für euch zusammengeschrieben.

Ich liebe den Sommer und ich denke ihr auch, deswegen gebe ich euch ein paar Tricks mit auf den Weg, damit wir diesen besser durchstehen. Den schließlich ist es auch nicht so leicht für unsere Haut, die durch einen möglichen Sonnernbrand vielleicht leitet, die Haare die austrocknen und ganz zu schweige von unserem Make Up, dass nicht mehr dort sitzt, wo wir es am morgen aufgetragen haben.

017.jpg

1. Glow-Lotion

Strahlende Haut ist im Sommer einfach wunderschön. Am besten man trägt eine Glow Lotion auf, damit strahlt die Haut und sieht frisch und erholt aus. Zum Beispiel diese hier von NARS:

0607845021032.jpg

2. Haare ausspülen vor dem Pool

Ihr würdet im Urlaub gern sofort in den Pool springen? Verständlich! Aber bevor ihr das tut, solltet ihr euer Haar mit Leitungswasser ausspülen. Dadurch saugen eure Haare das Wasser auf und es ist unwahrscheinlicher, dass sie viel Poolwasser aufnehmen. Das trocknet sie nämlich aus und wer möchte schon trockene Haare, vorallem nicht im Urlaub.

3. Nagellack im Kühlschrank

Sobald es heiß wird, haben wir alle Probleme mit Nagellack: Der wird durch die Hitze klebrig und dickflüssig. Nicht schön! Wenn ihr euch bei der Maniküre nicht über solche Dinge ärgern wollt, dann bewahrt euren Lieblingslack einfach im Kühlschrank auf. Das verhindert, dass sich die Konsistenz verändert und verlängert gleichzeitig die Haltbarkeit des Produkts. Außerdem finde ich es toll den kalten Nagellack aufzutragen, weil es kurz kühlt.

LEIGHTON_DENNY_Ice_Cream_Delights_Collection.jpg

4. Tomatensaft für blondes Haar 🍅

Wer blonde Haare hat, wird sich im Sommer schon einmal gedacht haben: „Gott, sehen meine Haare schlimm aus““ Das Blond wird schnell stumpf oder sogar leicht grünlich. Wenn ihr euch jetzt angesprochen fühlt, dann probiert doch einfach mal ein bisschen Tomatensaft aus. Tränkt eure Haare für fünf bis zehn Minuten darin und wascht sie danach wie gewohnt – schon ist euer Blondton wieder genauso schön wie am Anfang.

tomatensaft.jpg

5. Aloe-Vera-Eiswürfel

Zu lange in der Sonne gewesen? Wir wüssten da etwas. Und nein, es ist keine After-Sun-Lotion. Wenn ihr euch einen Sonnenbrand zugezogen habt, könnt ihr ihn prima mit Aloe-Vera-Eiswürfeln kühlen. Friert dazu einfach ein Aloe-Vera-Gel in Eiswürfelformen ein. Nach dem Sonnen könnt ihr sie rausholen und fahrt euch damit über die betroffenen Stellen. So könnt ihr die Haut kühlen und sie gleichzeitig pflegen. Klassische Win-Win-Situation!

Aloe-vera-einfrieren.jpg

6. Avocado-Maske 🥑

Chlor, Sand und Sonne lassen euer Haar oft spröde, trocken und irgendwie stumpf wirken. Und das sieht in der Regel gar nicht schön aus. Was ihr dagegen tun könnt? Macht euch Avocado ins Haar. Okay, genauer gesagt eine Avocado-Maske. Dazu mixt ihr einfach eine halbe Avocado, einen Teelöffel Olivenöl und einen Spritzer Zitronensaft, tragt es auf eure kompletten Haare auf und lasst die Maske 20 Minuten einwirken. Ihr werdet sehen, eure Haare fühlen sich wie neu geboren an – und ihr natürlich auch!

1299137_w650h433.jpg

7. Babypuder am Strand

Ihr seid gerade am Strand und stellt nach einer Weile fest: Der Sand ist einfach überall in eurem Gesicht und am Körper. Und so richtig ab geht er nicht. Das lässt sich aber ganz schnell ändern – und zwar mit etwas Babypuder. Nehmt ein wenig davon auf einen Pinsel und geht damit über Gesicht und Körper. So pinselt ihr getrockneten Sand im Handumdrehen weg und mattiert gleichzeitig glänzende Stellen.

a7512b12-a216-45d2-b2b5-9ab8d5e2aab1.jpg

8. Rasierer mit Olivenöl reinigen

Im Sommer rasieren wir uns nahezu jeden Tag die Beine. Dass die Haut da empfindlich reagiert, ist logisch. Aber nicht nur die Haut, sondern auch der Rasierer merken die tägliche Anwendung. Wenn ihr wollt, dass eure Klingen nicht rosten, könnt ihr sie nach der Rasur in Olivenöl einlegen. Außerdem sorgt das dafür, dass die Klinge schön über Beine und Co. gleitet. Wer will, kann sogar verdünntes Olivenöl als Rasierschaum-Ersatz nehmen. Funktioniert super.

Venus-Snap-with-Embrace-Razor-in-Cosmo Pink-06.jpg

9. Deo an den Füßen

Dieser Trick soll nicht für tollen Duft sorgen, sondern gegen Feuchtigkeit helfen. Wenn ihr in Sandalen oder Schlappen oft Blasen bekommt, dann dadurch, dass sich Feuchtigkeit bildet und im Schuh Reibung entsteht. Genau diese Stellen könnt ihr einfach mit einem Deo-Stick einreiben und schon habt ihr keine Probleme mehr mit Blasen. Einen Versuch ist das definitiv wert!

1632390116323901_dove_dry_spray_antiperspirant_deodorant_beauty_finish_3.8_oz_main.jpg

10. Macht euer Make-up reisetauglich

Weg vom Strand, hin zur Anreise: Wenn euch beim Reisen auch schon mal ein Puderprodukt in der Tasche oder im Koffer gebrochen ist, dann wisst ihr sicher genau, wie weh das tut. Mit diesem Trick wird euch das aber nie wieder passieren: Legt einfach ein Wattepad zwischen Produkt und Deckel und schließt die Verpackung ganz normal. So wird das Puderquasi abgefedert und kann nicht brechen. Jackpot!

les-beiges-poudre-belle-mine-naturelle-n10-12g.3145891864670.jpg

Nun seid ihr gefragt, habt ihr noch weitere Tricks, dann lasst sie uns wissen 🙂

Einen schönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

 

 

Nivea – GLOW

Nivea – GLOW

About Haul #44

*Blogpost beinhaltet Werbung, die Produkte sind selbst gekauft und wurde mir nicht kostenlos zu Verfügung gestellt.

Hallo Zusammen,

ich habe gerade gemerkt, dass es von mir schon lange keinen Haul mehr gegeben hat und dies werde ich direkt mal nachholen. Ich war vor ein paar Tagen im Drogerie Markt und habe dort einen Aufsteller von Nivea entdeckt. Und hab mir diese beiden Produkte aus der Nivea Glow Reihe mitgenommen:

7516735856_IMG_1746

Wir haben einmal den Beauty Primer – 2 in 1 Tagespflege & Make-Up Base und dann noch das Magic Mousse – Reinigungschaum.

Ich würde sagen zuerst stelle ich euch den Beauty Primer vor:

7516735856_IMG_1747

7516735856_IMG_1748

Der Beauty Primer ist für trockene und sensible Haut und dient zum einen als Tagepflege und zum anderen als Make Up Base. Ihr bekommt diesen für 4,45 EUR im Drogerie Markt. Meine Haut verträgt den Primer sehr gut und als Grundlage für mein Puder finde ich diesen auch sehr gut.

So und nun kommen wir zum Reinigungsschaum:

7516735856_IMG_1749

7516735856_IMG_1750

Den musste ich auch einfach mitnehmen, der hat meinen Namen im Laden gesagt. Dieser kostet 3,95 EUR und ist ebenfalls für trockene und sensible Haut. Ich benutze diesen Schaum mit einer Geschichstbürste von Braun und ich gebe ihn auf die Haut auf und wasche anschließend alles wieder ab. Ich hab danach ein sehr weiches Gesicht und die Haut fühlt sich sehr gut an.

So das war es nun mit meinen neuen Einkäufen, mich würde interessieren, ob ihr diese Produkte auch verwendet? Oder ob ihr wegen mir zum Drogerie Markt gehen werdet?

Bis bald,

Eure Niii<3

Goodbye March

Goodbye March

About Niii #34

Hallo Zusammen,

es ist Zeit dem März 2018 zu verabschieden. Ich möchte diesen Monat nochmal in einem Post zusammenfassen und auch mit euch gemeinsam checken, ob ich alles geschafft habe, was ich mir in meinem Hello March💐 Beitrag vorgenommen habe.

Für mich war der März zum einen ein wirklich anstrenger Monat, ich hoffe aber wirklich das dies nun besser wird. Ich hab trotzdem so viel erlebt. Ich war zum einen mit einer Freundin in Dortmund auf der Glow und zum anderen hab ich viel Zeit mit meinem Freund verbracht. Es gab einen tollen Abend mit meinen Arbeitskollegen. Ich würde sagen der März war ein toller und auch erfolgreicher Monat für mich. Die ersten Sonnenstrahlen waren zu sehen und es gab den ein oder anderen Tag, an dem ich wieder mit der Sonnebrille aus dem Haus gehen konnte (ich liebe Sonnenbrillen).

Es sind keine schlimmen Dingen passiert, also mein Fazit zum März ist sehr positiv.

Jetzt schauen wir aber mal, welche Punkte ich einhalten konnte aus dem Blogpost am Anfang des Monats. (Ich hab mir die Punkte hier rein kopiert und gehe sie jetzt Punkt für Punkt durch, an sich hab ich eigentlich ein ganz gutes Gefühl).

🌸 Bücher (Dienstags)

🌸 Throwbacks (Donnerstags)

🌸 Music (Freitags)

🌸 GlossyBox unboxing

🌸 PinkBox unboxing

🌸 Brandnooz Box unboxing (Februar & März)

🌸 Sunshine Blogger Award

  • hab ich noch nicht gemacht, kommt versprochen im April

🌸 Netflix Lieblinge

  • kommt im April

🌸 M. Asam Beauty Haul

  • kommt ebenfalls im April

🌸 Hauls

🌸 Outfits

🌸 Daily Me

🌸 About Last Week (Sonntags)

 

Also ich würde sagen, ich hab so gut wie alles geschafft, dass ich mir vorgenommen habe. Ich verpreche euch, den April möchte ich auf jeden Fall komplett schaffen. (Nein ich werde nicht nur ein Punkt auf die To-do-Liste schreiben).

Ich wünsche euch einen schönen letzte März Tag und bis bald,

Eure Niii<3

Was ich auf der Glow gekauft/bekommen habe✨

Was ich auf der Glow gekauft/bekommen habe✨

About Beauty #3

*Werbung

Meine Lieben,

ich habe euch versprochen, dass ich euch zeige was ich auf der Glowcon in Dortmund gekauft habe und was ich geschenkt bekommen habe. Ich würde sagen zuerst zeige ich euch was ich selbst gekauft hab und dann gehts weiter.

7583872400_IMG_1525.jpg

Zuerst hab ich ein bisschen bei L’Oreal eingekauft, während meine Freundin sich die Haare hat stylen lassen. Ich musste mir ja schließlich die Zeit vertreiben.

7718062608_IMG_1541.jpg

Natürlich musste das ColoVista Silber Shampoo mit, ich muss es testen. Ich bin immer noch auf der Suche nach dem richtigen für mich.diese hat mit Messerabatt 4,45 EUR (regulär 4,95 EUR) gekostet. Das nächste das mir in die Hand gefallen ist, ist das The Bun Gel-Spray, dieses ist für Stärke und Volumen bei einem Dutt, egal bei welcher Position auf dem Kopf. Dieses habe ich 7.15 EUR (regulär 7,95 EUR) erhalten. Dazu gab es dann noch einen Foundation Pinsel von L’Oreal dazu.

Anschließend wollte ich bei Garnier noch mein Mizellen Reinigungwasser kaufen. Aber es kam anders als erwartet. Eine liebe Dame bei Garnier zeigte mir ein neues Produkt, welche im Mai auf den Markt kommt und zwar dieses hier:

7718062608_IMG_1542.jpg

Das Mizellen Reinigungswasser All-in-1, speziell für empfindliche Haut & Augen. Ich hab es dann auch meinem Handrücken getestet und für sehr gut empfunden. Und natürlich musste ich es kaufen. Wie ihr seht ist es auch das Lieblingsprodukt von Maren Wolf. Beim Kauf gab es dann noch ein Hydra Bomb Tuchmaske dazu und einen rosa Cakepop. Ich hab das Mizellen Reinigungswasser jetzt schon einige Tage getestet und muss sagen, dass es für mich noch ein Tick besser ist, wie das rosane für normale Haut. Ich kann es euch empfehlen 🙂

Danach sind wir noch ein bisschen herumgeschlendert und beim Stand von dm sind wir auch von einer netten Dame angesprochen worden, die uns eine App für Parfüm gezeigt hat. Dort entdeckte ich eins um das ich schon oft herumgeschliechen bin. Das von Shirin David.

7718062608_IMG_1540.jpg

Auf der Glow gab es dafür auch noch einen guten Preis, nämlich 20 EUR und da hab ich nicht lange überlegt und es mitgenommen.

Das waren die Produkte die ich selbst auf der Messe gekauft habe, wie ihr seht nicht wirklich viel, aber ich hab sehr viel so bekommen, dass ich eigentlich einen Koffer auf der Messe gebraucht habe.

Deswegen nun die Sache die verteilt worden oder die wir am Glücksrat gewonnen haben.

7718062608_IMG_1537.jpg

First of all, diese Tasche von Manhattan Cosmetics, die wir selbst mit einem Druck gestalten konnten. Ich hab mich für den Lippenstift und die Lippen entschieden und finde diese als Alltagsbegleiter sogar richtig cool.

7718062608_IMG_1538.jpg

Zusätzlich haben wir beim durschschlendern der Messe immer wieder was in die Hand gedrückt bekommen. Wie ihr seht von Congstar, Colgate und Carefree.

Jetzt wird es aber Zeit euch diese Produkte zu zeigen:

7718062608_IMG_1539.jpg

Von Cosmetic-Bag über Zahnpasta zu Labello bis zu Karten von odernichtoderdoch! Ich hab mich am meisten gefreut, dass ich bei Gilette den Swirl Rasierer gewonnen habe. Zahnpasta hab ich auch genügend erhalten. Masken natürlich auch, kann wirklich langsam mal damit handeln…

Und jetzt kommen wir zu meinem Highlight und zwar der Goodie-Bag, den man mit dem Platin Ticket erhalten hat:

7718062608_IMG_1533.jpg

Ich finde es ist eine coole Erinnerung auch weil Dortmund draufsteht.

7718062608_IMG_1534.jpg

Hier mal ein kleiner Einblick in den Bag, der wirklich sehr sehr schwer war meine Schultern haben am Ende sehr geschmerzt, aber wer ein Goodie-Bag hat muss leiden oder wie sagt man so schön?

Und jetzt hab ich euch hier alle Dinge auf einen Blick:

7718062608_IMG_1536.jpg

Ich bin immer noch sprachlos, dass wir so viel geschenkt bekommen haben und auch sehr dankbar. Ich möchte auf jeden Fall einer Person noch ein paar Sachen abgegeben, du weißt dass du gemeint bist, die dort leider nicht dabei sein konnte. Außerdem macht es Spaß zuteilen.

Ich hoffe mein großes UNBOXING hat euch gefallen und bis bald,

Eure Niii<3