About Last Week #60

KW 42

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

was für eine tolle Woche, die hinter mir liegt. Eigentlich war alles wie immer, aber am Mittwoch habe ich super tolle Neuigkeiten bekommen und bin dafür immer noch sehr dankbar.

Am Freitag ging es dann in die neue Wohnung, für die Schlüsselübergabe und wir haben dann gleich mal dort übernachtet. Es war zwar alles ein bisschen provisirisch, aber dennoch hab ich mich dort sehr wohl gefühlt.

Wir waren auch an dem Wochenende auf einem Autoevent in Aachen und das war ebenfalls sehr schön, auch wenn ich falsch angezogen war und ziemlich gefroren habe.

Den heutigen Tag haben wir mit chillen verbracht und ich habe eine neue Netflix Serie gestartet, mal schauen ob Elite etwas für mich ist.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich lese aktuell einen Thriller von John Katzenbach, den lese ich heute Abend bestimmt noch fertig und dann könnt ihr euch freuen am Dienstag davon zu lesen.
Gehört: Eigentlich alles querbeet und auch viel Radio, aber ich habe euch am Freitag über die Songs meiner Woche berichtet, schaut dort doch gerne nochmal vorbei: Still Here🖤
Getan: Vertrag unterschrieben, Kartons gepackt und mich gefreut
Gegessen: Irgendwie von allem etwas und auch nichts gescheites, deswegen möchte ich heute mal kein schlechtes Vorbild sein, aber es war glaub von allem etwas dabei.
Getrunken: Wasser, Kaffee und ganz viel Tee
Gefreut: Über den postiven Anruf und auf die Zukunft in der neuen Heimat
Gelacht: Auf dem Autoevent, da gab es echt lustige Situationen und das hat sehr gut getan.
Geärgert: Über vieles was ich gelernt habe und in Zukunft anders machen werde.
Gekauft: weitere Umzugskartons, da merkt man erst mal wie viel Zeug man eigentlich hat!
Gedacht: Alles wird gut und ich darf mich nicht so stressen
Geklickt: Snapchat, Instagram, Möbelsuche
Gesehen: Elite auf Netflix
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About last Week #59

KW 41

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

der Oktober ist ja in seiner schönsten Form gerade wieder zu finden und gibt somit extrem viel Energie an uns zurück.

Meine Woche war sehr erfolgreich, ich hatte tolle telefonate und auch Gepräche.

Es stand natürlich auch viel Arbeit auf dem Programm und ich habe die ersten Umzugskartons für den Umzug gepackt. Man merk dann erst wie viel Zeug man eigentlich hat.

Gestern morgen haben ich den Wecker nicht hören wollen oder mein Körper hat sich einfach den Schlaf geholt den er gebraucht hat. Somit bin ich erst um kurz vor 12 Uhr aufgewacht. Danach haben wir das schöne sommerliche Wetter noch ausgiebig genutzt und heute schauen wir mal was wir anstellen werden.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Aktuell lese ich einen Thriller und ich hoffe ich schaffe es bis Dienstag fertig zu werden um euch diesen vorzustellen.
Gehört: Immer noch das Palmen aus Palstik 2 Album und dazu könnt ihr mal gerne in den Blogbeitrag von Freitag reinklicken: A Mann für Amore🎹
Getan: gearbeitert und die ersten Kartons gepackt.
Gegessen: Die Woche war alles dabei von Salat über Pizza bis hin zu Tiramisu und wieder Salat.
Getrunken: Apfelsaftschorle, Wasser und Kaffee
Gefreut: Über einen besonderen Anruf, hierfür müsst ihr mir noch die Daumen drücken, aber ich denke ich kann es bald erzählen 🙂
Gelacht: Bei uns im Büro wird jeden Tag gelacht
Geärgert: Über manche Personen, die sich zu wichtig nehmen!
Gekauft: Die Woche hab ich wirklich kein Geld ausgegeben, außer für mein Pausenbrot…
Gedacht: Ich bin froh wenn das neues Jahr beginnt
Geklickt: Instagram, InstaStory, Google, Snapchat
Gesehen: Bullshit TV – Tinder Fails
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Von Zuhause zur Arbeit und wieder zurück
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #58

KW 40

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

da bin ich wieder zurück aus Hamburg und hatte wunderbare Tage in der Hafenstadt. Der Flug mit Handgepäck hat super geklappt und ich werde euch in den nächsten Tagen noch mehr berichten über Hamburg und auch über das Hotel in dem wir waren.

Ich kann trotzdem vorab nur sagen, Hamburg ist toll und mir hat es dort sehr gut gefallen.

Die Woche hatte ebenfalls sehr gut gestartet und Montag und Dienstag waren auf der Arbeit auch sehr entspannt. Am Dienstag ging es noch zum Amt meinen Ausweis abholen, ich habe noch ein bisschen gezittert, ob er auch wirklich fertig wird, hatte aber als Plan B schon einen Termin für einen vorläufigen Reisepass. Zum Glück war mein Ausweis fertig und ich konnte den anderen Termin absagen.

Am Mittwochmorgen ging es dann sehr früh los Richtung Flughafen und gestern sind wir zurückgekommen.

Heute bin ich mit auspacken beschäftigt und schweleg noch in Erinnerungen.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche habe ich den Stadtplan und die U-Bahn Karte von Hamburg gelesen, schließlich musste ich auch wissen, wo muss ich hin. Dann gab es ganz liebe Nachrichten von meinem Freund, der mich vermisst hat und ich ihn auch.
Gehört: Raf Camora & Bonez MC – Palmen aus Plastik 2 Album
Getan: Koffer gepackt und in den Flieger gestiegen.
Gegessen: Das war glaub die Woche der Sünden, wir zum Wonder Waffel, zu Vapiano, zum Henssler und vielen anderen Spots in Hamburg gegeganen. Natürlich war auch auch mal ein Salat dabei.
Getrunken: Latte Macchiato bei Starbucks, Ice Tea, Wasser, Red Bull, Apfelsaftschorle
Gefreut: Ich habe mich die ganze Woche so sehr auf Hamburg gefreut.
Gelacht: Ich glaub in den letzten vier Tagen habe ich so viel gelacht, es fing schon bei der Flughafenkontrolle an und hörte gestern im Flugzeug wieder auf.
Geärgert: Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge zu ärgern.
Gekauft: ich hab ein bisschen was gekauft, durch die Glamour Shopping Week, dass werde ich euch die Tage noch zeigen, den das Päckchen ist noch unterwegs.
Gedacht: Hamburg gefällt mir fast noch ein bisschen besser wie Berlin.
Geklickt: Google Maps, Instagram, Snapchat, Google
Gesehen: Die Repeerbahn, hab ich mir irgendwie anders vorgestellt.
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Hamburg City
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #56

KW 38

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

immer wieder Sonntags…ja und eine Woche die hinter uns liegt. Ob ich von dieser so viel spannendes berichten kann, werden wir gleich mal sehen. Es gibt meinen Wochenrückblick erst heute, da ich mir gestern ein bisschen Zeit für mich selbst genommen habe. Ich finde das muss man viel öfters mal machen.

Meine Woche war nicht so unglaublich spannend. Von Montags bis Freitags war ich bei der Arbeit und habe anschließend die Zeit mit meinem Freund verbracht.

Am Samstag ging es für uns nach Aachen um die Stadt ein bisschen zu erkunden. Ich muss sagen, ich hab mich gleich sehr wohl gefühlt. Der Aachner Dom ist ein sehr schönes Gebäude und wir waren bei Food Brothers Mittag essen. Und waren einfach mal 11 Stunden im Auto gewesen. Ich habe nach unserem Sizilien Urlaub gesagt, ich möchte jetzt nicht mehr so viel Auto fahren, aber es kommt wohl doch anders, als man denkt.

Gestern haben wir gemütlich gefrühstückt und den Mittag mal mit chillen genossen und Abends ging es zu dem Bruder meines Freundes.

Dies war meine Woche kurz und knapp zusammengefasst.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Emails bei der Arbeit, Whatsapp Nachrichten von lieben Freunden, ich habe auch einen neuen Thriller fertig gelesen und werde euch am Dienstag davon berichten.
Gehört: Auf der Fahrt nach Aachen lief ganz viel Radio, irgendwann kann man seine eigenen Spotify Playlists nicht mehr hören…
Getan: Den Sonntag zu chillen genutzt, kam auch schon länger nicht mehr vor.
Gegessen: Wie ich euch oben schon gesagt habe, waren wird bei Food Brother’s, der Laden ist uns damals in Dortmund empfohlen worden. Als wir dann gesehen haben, dass es diesen auch in Aachen gibt, sind wir natürlich direkt dorthin gegangen.
Getrunken: Kaffee, Wasser & Fanta Peach
Gefreut: Auf alles was uns nun erwartet 🙂
Gelacht: Bei der Arbeit, gab es eine Situation, die eigentlich nicht lustig war, aber ich habe mir das so bildlich vorgestellt und musste dann so lachen. Ich wurde sogar von Kollegen gefragt, ob alles gut ist…
Geärgert: Da gab es gar nichts zu ärgern diese Woche.
Gekauft: neue Produkte von Hello Body: Coco Wow & Hello Konjac✨
Gedacht: Wie schnell sich ein ganze Leben komplett ändern kann
Geklickt: Instagram, Youtube, Google
Gesehen: Netflix und Youtube
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Super schönen Start in die neue Woche und lasst euch nicht ärgern 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #55

KW 37

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

erstmal ganz liebe Grüße aus Österreich. Ich habe so ein tolles Wochenende hinter mir und freue mich schon darauf euch von dem tollen Wochenende in einem Beitrag zu berichten.

Meine Woche war ziemlich relaxed und ich habe mich nicht stressen lassen. Am Mittwoch hatte ich ein wunderbares Telefonat und habe ganz vieles tolles erfahren. Ich denke ich muss bald mal einen Bericht zu meinen zukünftigen Herausforderungen schreiben. Aber da aktuell noch nicht alles auf sicheren Beinen steht, möchte ich noch ein bisschen die Zeit vergehen lassen und euch dann alles erzählen.

Aber mich würde mal interessieren, ob ihr eher der mutige Typ seid oder doch eher auf Nummer sicher geht?

Wir werden uns langsam auf den Heimweg machen, aber mein Freund ist noch nicht ganz fertig und so habe ich die Zeit noch ein bisschen zu schreiben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe einen neuen Thriller angefangen und ich komm nicht so wirklich voran, werde euch aber berichten sobald ich diesen fertig gelesen habe.
Gehört: Alles was die Playlist von meinem Freund auf der Fahrt nach Österreich hergeben hat.
Getan: Die Zeit genossen und einfach die Dinge langsam angegangen.
Gegessen: In unserem Hotel gab es so ein leckeres Frühstücksbuffet und sonst gab es die Woche über morgens mein Müsli und Abends haben mein Freund und ich gekocht, was der Kühlschrank hergab.
Getrunken: Kaffee und Wasser
Gefreut: Auf das Wochenende in Österreich
Gelacht: Über die vielen witzigen Situationen die wir am Wochenende erlebt haben.
Geärgert: Über den vielen Verkehr
Gekauft: Gar nichts. Ich bin richtig stolz auf mich
Gedacht: Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune
Geklickt: Blogs und Instagram
Gesehen: Netflix und Youtube, Apple Event
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Österreich
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week # 54

KW 36

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

sagt mal kann mal jemand die Zeit anhalten? Ich hab gefühlt doch erst vor zwei Tagen meinen letzten Wochenrückblick geschrieben und heute bin ich schon wieder dabei…ich kann es kaum glauben.

Aber trotzdem möchte ich euch erzählen wie meine Woche so war, am Montag, dass habe ich heute bereits heute morgen erzählt waren wir in Ingoldstadt und haben das neue Fahrzeug von meinem Freund abgeholt. Ein wahnsinnig toller Tag und wir sind sehr müde abends wieder nach Hause gekommen, da man so viele Eindrücke sammelt und auch mitnimmt.

Der Rest der Woche war dann eher Standart, morgens aufstehen und ab zur Arbeit anschließend nach Hause kommen. Außer am Donnerstag, da bin ich nach der Arbeit mir einer lieben Arbeitskollegin noch in die Stadt gegangen.

Und diese Woche ist auch eine Ausprache zustande gekommen und ich bin froh darüber, den ich gehe wieder sehr viel lieber zur Arbeit, wie davor. Aber hier muss ich sagen, dass die andere Person auf mich zugekommen ist und das sehr gut getan hat.

Gestern und heute ist so mehr, wie chillen unser Leben uns genießen das wir frei haben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Da bin ich mal ehrlich und sage nur die Emails bei der Arbeit.
Gehört: Raf Camora – Sag nix
Getan: Einfach mal losgelassen und gesagt ich muss mich mal entspannen und genauso habe ich das auch gemacht.
Gegessen: In Ingoldstadt haben wir ein sehr leckeres Buffet gehabt und dann gab es die Woche noch Salat und Pizzabrötchen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Tee und Orangina.
Gefreut: Über die Aussprache die viel zu lange auf sich warten lassen hat, bin da aber auch nicht unschuldig dran.
Gelacht: Über mich selbst, weil ich meinen Freund so geärgert habe und er versucht hat nicht zu lachen und die Situation war einfach mega lustig und am Ende haben wir beide gelacht..
Geärgert: Ich kann mich an keine Situation erinnern.
Gekauft: Eine neue Jogginghose
Gedacht: Everything happens for a reason
Geklickt: Blogs, Instagram, Amazon
Gesehen: Netflix und Youtube
Gefahren: Audi RS3 & Audi Q3 & Audi A3
Gereist: Nach Ingoldstadt
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #53

KW 35

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

 

und schon haben wir wieder eine Woche rum und befinden uns bereits im September.

Diese Woche war nicht so spannend irgendwie bestand sie nur aus arbeiten und viel Organisation der Zukunft. Trotzdem habe ich das Gefühl die Woche ist gerannt und ich hab sie gar nicht wirklich mit erlebt.

Gestern habe ich angefangen meinen Kleiderschrank auszusortieren und ein bisschen aufzuräumen, da ich so viele Dinge habe, die ich zum Teil gar nicht mehr anziehe. Das Gefühl die Altlasten los zu werden ist auch sehr schön und befreiend.

Gestern Abend war noch ein liebe Freundin zu besuch und wir haben uns einen schönen Mädelsabend mit viel Gesprächsstoff gemacht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe es diese Woche wieder geschaftt ein Buch fertig zu lesen, das werde ich euch am kommenden Dienstag vorstellen. Dann dürfen eure Blogbeiträge abends auch nicht fehlen. Ich finde es so spannend zu lesen, über welche Dinge ihr zu berichten habt.
Gehört: Raf Camora & Bonez MC – erblindet
Getan: Nachgedacht über die Zukunft und mir einen Plan zusammengestellt, wie ich mir das alles vorstelle. Ebenso viel gearbeitet und auch die Zeit mit meinem Freund genossen.
Gegessen: Wir haben viel selbst gekocht und ich hab seit langem mal wieder Maultaschen gegessen.
Getrunken: Kaffee, Wasser und Tee (da es so abgekühlt hat, war mir im Büro oft echt richtig kalt).
Gefreut: Über das was kommt und auch das ich mal mutig bin.
Gelacht: Gestern gemeinsam mit meiner Freundin, sie kann vieles so lustig rüberbringen, was wahrscheinlich nicht so lustig ist.
Geärgert: Über mich selbst, dass ich manchmal von anderen erwarte, dass sie es genauso machen wie ich. Obwohl jeder anders ist und sein Tempo hat.
Gekauft: Nur ein paar Kleinigkeiten beim Drogerie Markt.
Gedacht: Wie schnell sich ein Leben ändern kann
Geklickt: Blogs, Instagram, Facebook
Gesehen: Promi Big Brother, Youtube Videos, Netflix
Gefahren: Audi Q3
Gereist: Nur zur Arbeit und nach Hause und in die Stadt.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3