About Last Week #88

About Last Week #88

KW 28

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

die Woche ist so schnell vergangenen und ich möchte euch in diesem Post erzählen was ich so gemacht habe.

Hier nun mein Bilder der Woche:

IMG_4018.jpg

Gelesen: Ich habe so einige Bücher die Woche über verschlungen und somit habe ich für die kommende Woche sehr viel zum berichten. Ich kann aber sagen, ich merke immer wieder das ich ein Thriller Fan bin und diese am liebsten lese. Was lest ihr am liebsten?

Gehört: Am Freitag ist das neue Shindy Album DRAMA erschien und ich habe es rauf und runter gehört.
Getan: Die Garage aufgeräumt, damit das Auto von meinem Freund dort endlich parken kann.
Gegessen: Natürlich gab es am Wochenende wieder Pancakes. Unter der Woche habe ich Mittags immer Salat gegessen und abends gab es alles mögliche, aber am meisten Gemüse.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: auf den kommenden Urlaub und das Meer.
Gelacht: ich habe die Woche so viel gelacht und das hat sehr gut getan.
Geärgert: was ist das?
Gekauft: Ich habe mir für den Urlaub noch ein bisschen was bei Shein bestellt.
Gedacht: Was muss ich noch alles vor dem Urlaub erledigen?
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, Haus des Geldes – mal wieder neu gestartet, Suits – die neue Staffel gab es am Freitag auf Netflix
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe mal wieder, da es kälter geworden ist
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 22.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3
Werbeanzeigen

New Music KW 28

New Music KW 28

About Music #102

Hallöchen Freunde der Music,

ich habe hier die neuen Songs der Woche für euch:

  • ED Sheeran & Travis Scott – Antisocial / ein mega guter Song, der Beat gefällz mir und ich habe ihn nach dem ersten hören nochmal laufen lassen müssen.
  • Steve Aoki & Darren Cris – Crash Into me / auch sehr mega.
  • Jax Jones & Bebe Rexha – Harder / Jax Jones höre ich schon immer sehr gerne, ich mag die Beats und das „kindliche“.
  • Capital Bra & Samra – Zombie / Beide Künstler finde ich gut, dieser Song hat mich beim ersten mal hören leider nicht ganz so umgehauen.
  • Loud Luxury & Bryce Vine – I’m not alright / Loud Luxury erinnert mich immer an Italien und das jetzt vor dem Urlaub ein neuer Song erscheint ist doch echt ein Zeichen. Ich feier diesen.
  • Billie Eilish & Justin Bieber – Bad Guy / Mir hat schon die erste Version ohne Justin Bieber gut gefallen und finde diese auch sehr gut.
  • David Guetta & Martin Solveig – Thing For You / Auch hier haben wir zwei Meister in einem Song und ich bin überzeugt.
  • French Montana & City Girls – Wiggle it / dies ist wohl mein liebster diese Woche und ihr müsst ihn anhören.
  • Beyoncé – Spirit / Super Lied zum Soundtrack von König der Löwen.
  • Sido & Luciano – Energie / gefällt mir
  • Shindy – Raffaello / am Freitag ist auch das neue Shindy Album erschien und ich war so happy, dass es auf dem Weg zur Arbeit hin und zurück durchlief und es hat mich überzeugt.

hryx5vpp39vkxk8onxtl.jpg

Welcher Song gefällt euch am besten?

Ich wünsche einen schönen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #87

About Last Week #87

KW 27

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

heute habe ich meinen Wochenrückblick für euch.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich bin gerade an einem sehr spannenden Thriller von der Autorin Marina Heib, diesen werde ich euch am Dienstag auch direkt vorstellen, da ich persönlich sehr von dem Buch überzeugt bin.

Gehört: Ich habe diese Woche sehr viel Musik gehört und zwar alles Querbeet, aber am liebsten immer noch von Shirin David und Maitre Gims – ON OFF
Getan: Angefangen mit der Planung für den Urlaub, was brauchen wir noch, was kann ich schon einpacken, was muss noch gewaschen werden und so weiter.
Gegessen: Es gab Pancakes (da freue ich mich am meisten am Wochenende drauf), Eis, Burger, Salat, Obst und viel Gemüse, Frozen Yoghurt
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: über die Menschen mit den ich diese Woche Zeit verbringen konnte.
Gelacht: always
Geärgert: da gab es keine Situation an die ich mich erinnern kann, langsam könnte ich diesen Punkt mal aus meinem Rückblick rausnehmen oder?
Gekauft: Ich war nur mal schnell im Drogerie Markt und hab ein paar Sachen wie Deo, Waschmittel und Trockenshampoo gekauft, mehr aber auch nicht.
Gedacht: Nur noch 5 Mal arbeiten, dann hab ich endlich Urlaub
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, Haus des Geldes – mal wieder neu gestartet,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, VW Polo
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe mal wieder
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3

New Music KW 27

New Music KW 27

About Music #100

Guten Morgen ihr Lieben,

wie ihr sehen könnt, ist das schon der 100 Beitrag zum Thema Musik, eigentlich ein Grund zum feiern, aber wie? Ich würde sagen wir stoßen mit den neuen Songs der Woche an, was meint ihr?

  • Post Melone & Young Thug – Goodbyes / ein ruhiger Beat und dazu dieser Rap, gefällt mir außerordentlich gut.
  • Ed Sheeran & YEBBA – Best Part of me / ein schöner Song, mir persönlich ein bisschen zu langsam und ich würde diesen eher in die Kategorie Herbst oder Wintersongs einordnen.
  • Dimitri Vegas, Like Mike & David Guetta – Instagram / da haben wir doch mal einen Song nach meinem Geschmack, der Titel und auch die Künstler sind klasse, der Beat übertrifft alles und ich mag ihn direkt.
  • Jason Derulo & Farruko – Mamacita / ein cooler Sommersong, ein bisschen zu langsam, aber trotzdem sehr cool.
  • Ardian Bujupi – Arrita / ich fang direkt mit dem tanzen an, wenn ich den jetzt grad höre, der Mann hat einfach was drauf.
  • Summer Cem & Gringo – Yallah Goodbye / der ist hammer, ich mag beide Künstler sehr. Der Beat erinnert mich an irgendein Lied und ich komm nicht drauf, könnt ihr mir da weiterhelfen?
  • Loredana – Jetzt rufst du an / wer kennt die Situation nicht auch, manche Personen melden sich dann, wenn es zu spät ist und genau darum geht es hier und mir gefällts.

Jason-Derulo.png

Schönen Samstag und bis bald,

Eure Niii<3

Xavier Naidoo – Favorite Songs♡

Xavier Naidoo – Favorite Songs♡

About Music #99

Guten Morgen ihr Lieben,

die Reihe mit den Lieblingslieder verschiedener Künstler geht in die nächste Runde und heute möchte ich euch meine Lieblinge von Xavier Naidoo vorstellen:

10--er-ist-der-dritte-juror-bei--dsds----16-9---spoton-article-707822

WELT

Dieser Song, war der letzte den er veröffentlicht hat und dieser erscheint auf seinem kommenden Album Hin und weg. Ich mag aus dem Song ganz besonders diese Textzeile:                                                                                   Wie kann man nur so stur sein?
Hier gibt keiner klein bei
Keiner sagt „Entschuldigung“
Keiner sagt „Ich verzeih‘!“
Wie kann man nur so stur sein?
Eher ist es vorbei
Keiner sagt „Entschuldigung“
Keiner sagt „Ich verzeih‘!“

Da sie mich an eine Situation in meinem Leben erinnert. Das gilt bestimmt auch für mich, aber für manche Situationen kann man nichts und manchmal wartet man wohl länger auf eine Entschuldigung, auch wenn es vielleicht vergebens ist! Aber dennoch ist der Song super schön und dann noch mit Kontra K, da muss ich ja nicht mehr sagen 🙂

ICH DANKE ALLE MENSCHEN

Auch wieder so ein Song, über den man nachdenken kann. Man trifft in seinem Leben jede Menge Menschen, nicht alle passen zu dir und deinem Leben, aber alle lernen dir irgendwas und genau deswegen danke ich allen Menschen, die mich auf meinem Weg begleitet haben, manche sind nur eine Straße mit mir gegangen und andere haben die Welt mit mir umrundet und dafür bin ich unheimlich dankbar.

ICH KENNE NICHTS DAS SO SCHÖN IST WIE DU

Als der Song auf den Markt kam, kannte ich meinen Freund noch nicht, aber der Song beschreibt das was ich für ihn fühle. Den ich könnte Tagelang von ihm erzählen und jede Stunde mit ihm ist so lebenswert und auch an diesyer Stelle bin ich dankbar für ihn und auch für diese unglaubliche Meisterwerk von Xavier Naidoo.

sasha-und-xavier-naidoo-singen

DIESER WEG

Ich glaube auch dieses Lied spricht jeden von uns an und zeigt auch wieder auf, wie dankbar wir für jede Erfahrung in unserem Leben wir sein sollten.

ABSCHIED NEHMEN

Oh man jetzt sitze ich hier und mir kommen doch tatsächlich die Tränen. Ich muss ganz ehrlich sein, wenn ich dieses Lied höre muss ich an meinen Opa denken, ein großartiger Mensch, mit dem ich in meiner Kindheit sehr viel Zeit verbracht habe, der mir geduldig neue Sachen gezeigt hat oder mich von Gemüse überzeugt hat, obwohl ich es nicht probieren wollte. Ich hatte nie so richtig die Zeit mich richtig zu verabschieden, da er sehr krank war und ich noch ziemlich jung. Ich war damals im Landschulheim als er gestorben ist und ich habe das damals innerlich gespürt und wollte nicht nach Hause, weil ich nicht die Gewissheit haben wollte. Das ganze ist nun mehr als 16 Jahre her und es nimmt mich immer noch sehr mit und besonders, wenn ich dieses Lied höre.

ZEILEN AUS GOLD

Kommen wir nun zu einem schöneren Lied, ich glaube diese ist eins der die ich immer sehr gemocht habe und wenn ich eins aussuchen würden, dann wäre es Zeilen aus Gold.

Xavier-Naidoo-Foto-Joerg-Steinmetz-Que

20.000 MEILEN

Auch ein Song der einfach unfassbar viel beschreibt und mich immer wieder aufwühlt.

WO WILLST DU HIN?

Wie oft ich das in meiner Teeniephase gehört habe und mich verstetzt es wieder dorthin.

xavier-naidoo-schiebt-seine-brille-hoch

Welcher ist eure liebster Song von Xavier Naidoo?

Ich wünsche euch einen mega tollen Freitag und bis bald,

Eure Niii<3