Geburtstagsüberraschung am Caumasee⛱

About Travel #10

*Werbung – da Orte / Marken / Personen erwähnt werden. Es handelt sich um keine Kooperation!

Hallo Zusammen,

ich hab euch gestern in dem Beitrag About Last Week #45 davon berichtet, dass wir am Samstag meine Schwägerin zu ihrem Geburtstag überrascht haben. Wir haben überlegt wohin wir mit ihr fahren können und wie wir sie überraschen können. Der Bruder meines Freundes hatte dann den Caumasee in Films in der Schweiz entdeckt und ich hab mir dann gleich mal Fotos angeschaut. Ich war total verliebt und sagte nur wir müssen dahin. Wir hatte eine undercover Whatsapp Gruppe gegründet, damit wir planen konnten.

Der Bruder meines Freundes hat am Morgen noch ein paar sachen zum Frühstücken eingekauft und noch ein bisschen Verpflegung für den Tag.

Die beiden saßen schon fast am Frühstück da sind mein Freund und ich dann aufgetaucht und haben sie überrascht. Die Freude war natürlich super groß und wir haben dann mit Sekt zum Frühstück in den Tag gestartet. Ich sags euch, bei mir hat der direkt gewirkt und ich musste erst mal was essen 🙂

IMG_9596

IMG_9595

Nach der Stärkung ging es dann Richtung Caumasee los und die Fahrt hat sich ein bisschen gezogen, aber wir hatten sehr viel Spaß. Die Parkplatz suche hat sich ein bisschen hingezogen, weil wohl auch andere auf die Idee gekommen sind.

Man musste dann ein kleines Stück durch den Wald laufen und kam dann an diesem Punkt raus. (Achtung Gefahr zum verlieben!)

818b99b2-363f-456c-84c0-c68ce9ac8ae7

IMG_9600

IMG_9621

IMG_9603

Wir mussten natürlich erst mal gefühlt 1000 Fotos machen bis wir zu der kleinen Band sind die uns an den See gefahren hat. Die ist überigens kostenlos.

Unten angekommen hat man zwei Möglichkeiten, man kann entweder einen Rundgang um den See machen, die eine Seite ist abgesperrt für Badegäste, aber auf der anderen Seite kommt man auch ans Wasser. Oder man bezahlt Eintritt in Höhe von 12 CHF pro Person und kann zu den Liegewiesen, Vollyballfelder, Trettbooten und zum Restaurant. Wir haben uns dazu entschieden den Eintritt zu bezahlen und sind dann rein ins Vergnügen. Wir sind erst mal am Wasser entlang gelaufen und haben einige Bilder geschossen.

3ec030d4-3120-49d1-acb5-776e3a5108d4

ad0f979d-2467-4d76-a5db-815899c3c63e

fc7f0b45-6e57-43d7-af9c-f9e6447d866d

IMG_9607

IMG_9608

IMG_9617

Dann haben wir die Picknickdecke ausgepackt und haben ein bisschen gevespert. Das war so schön. Ein bisschen frisch, aber man hätte baden gehen können.

IMG_9618

IMG_9619

Dort haben wir dann einige Zeit verweilt und einfach nur genossen, gelacht und geredet.

Zum Abschluss des Tages haben wir uns dann noch ein Trettboot gemietet und sind auf den See raus, das war so herrlich.

IMG_9625

IMG_9627

Wir Mädels haben natürlich nur Sonne getankt, den unsere Männer wollten lieber das Steuer nicht aus der Hand geben.

Wir sind am Ende übrigends nicht mit dem Lift hochgefahren, sondern haben den Berg bestiegen, mir hat das so viel Spaß gemacht, die Jungs haben ein bisschen gemeckert, aber sie mussten ja auch nach oben.

Das war unser wunderschöner Tag am Caumasee und es wird nicht der letzte Tag dort gewesen sein. Ich kann es nur empfehlen, auch mal für einen Kurztripp.

Eure Niii<3

About Last Week #45

KW 25

*Werbung – da Marken/Orte/Personen etc. genannt werden. Es handelt sich um keine Kooperation!

Wunderschönen Sonntag ihr Lieben da darußen,

heute kommt ein Wochenrückblick etwas später, de ich war gestern sehr sehr spät im Bett und hab heute mal ein bisschen länger geschlafen. Diese Woche war einfach wunderschön und wir haben so gemacht und auch wieder nichts. Jetzt heißt es noch 4 Wochen durchhalten bis wir in den Urlaub starten, ich freu mich so aufs Meer.

Gestern gab es dann schon mal einen kleinen Vorgeschmack, dazu kommt die Tage auch noch ein Beitrag online, wir haben meine Schwägerin gestern an ihrem Geburtstag überrascht und sind mit ihr in die Schweiz an den Caumasee gefahren. Es war so wunderschön und so entspannend, dass es mir vorkam als wäre ich auf einer anderen Welt. Aber wie schon gesagt, der Beitrag wird folgend.

Gestern Abend waren wir wieder im Club in St. Gallen und haben den Geburtstag noch schon aufklingen lassen. Es war einfach mega cool und so interessante Leute vor Ort, ich mag das einfach. Wir haben bis halb 4 getanzt und waren froh als wir endlich im Bett waren.

Natürlich haben wir gestern auch das Deutschlandspiel verfolgt und ich dachte schon jetzt wars das, aber ich glaub diese erste Niederlage hat unser Team hoffentlich motiviert.

Mein Freund wir nachher noch Formel 1 anschauen und ich mach mir ein paar Gedanken über Blogpost die ich veröffentlichen kann.

Bilder meiner Woche:

Kurz zu den Bilder, auf den ersten beide seht ihr das Überraschungsfrühstück von Samstag. Das nächste Bild zeigt den Eingang des Clubs mit dem Leomande Schriftzug. Die Erdbeerbowle gab es letzte Woche Abends mal, als wir mit Freunden unterwegs waren. Die kleinen Küchlein hab ich für meinen Papa zum Geburtstag gemacht. Natürlich muss ich auch morgens immer wieder mal ein  Lenkrad Foto machen (fragt nicht wieso, aber ich glaub das hat was mit meiner Vorliebe für Autos zutun). Und das letzte Bild ist gestern am Caumasee entstand 🙂

Gelesen: Diese Woche habe ich zwei Bücher fertig gelesen und zwar Save me und Save you von Mona Kasten, diese werden in den nächsten zwei Dienstagen online kommen. Dann hab ich wie immer täglich unzählige Emails gelesen und Whatsapp Nachrichten, wobei ich da grad wirklich ein schlecher „Zurückschreiber“ bin. Nicht weil ich keine Lust habe, sondern manchmal komm ich dazu auch nicht. Ich lese auch super gerne Kommentare von euch zu meinen Beiträgen.
Gehört: So ziemlich alles was mir in die Quere gekommen ist. Am Wochenende im Club lief alles durcheinandern und ich brauch Musik einfach in meinem Leben. Gerne könnt ihr bei meinem Beitrag von Freitag Three Little Birds of Music🎶 nochmal schauen was ich euch da geschrieben habe.
Getan: Meine Schwägerin und meinen Papa zum Geburtstag überrascht. Das Leben genossen und trotzdem viel gearbeitet. Entspannt am Caumasee in der Schweiz, viel gefeiert und getanzt.
Gegessen: Alles was der Kühlschrank hergegeben hat diese Woche und am Samstag wurde gegrillt.
Getrunken: Wasser und Kaffee
Gefreut: ich hab mich die ganze Woche auf das Gesicht meiner Schwägerin gefreut, wenn wir vor der Türe stehen an ihrem Geburtstag und es war einfach ein tolles Gefühl.
Gelacht: über so vieles
Geärgert: kann ich mich in dieser Woche an nichts erinnern.
Gekauft: ich hab bei dm so einiges gekauft, das findet ihr hier: Wieder einmal im Drogerie Markt Paradies💄
Gedacht: Der Somer ist einfach so toll!
Geklickt: Instagram und durch Amazon
Gesehen: Deutschland gegen Schweden,
Gefahren: Audi A1, Audi A3 & Golf 7 GTI
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag und bis bald,
Eure Niii<3

Ich hab nix zum anziehen!

About Outfit #83

*Dieser Post enthält Werbung, alle Produkte sind selbst gekauft und nicht Teil einer Kooperation!

Hallöchen an diesem Samstag,

so nachdem ich heute die Royale Hochzeit im Fernsehen verfolgt habe und anschließend noch auf einen Geburtstag geflitzt bin.

IMG_8762.jpg

Überlege ich gerade was ich heute Abend anziehen soll. Wir gehen in einen sehr coole Club und es wird ein ganz besonderer Abend. Mein Problem ist, ich glaube ich hab nichts zum anziehen…wer kennt das Problem ebenfalls?

Ich hab zum Glück noch zwei Stunden Zeit mir darüber Gedanken zu machen.

Dies hab ich heute für den Geburtstag getragen:

Facetune_19-05-2018-12-28-14.JPG

Details:

Bluse von Shein

Tasche von Zara

Jeans von Pull & Bear

Schuhe von Puma 

Ich liebe wie man bestimmt schon mitbekommen hat, die Mischung aus weiß und beige. Ich mag es einfach unheimlich gerne damit Akzente zu setzten.

Ich werde euch morgen berichten, ob es geklappt hat mit dem passenden Outfit oder ob ich zuhause geblieben bin😂.

Habt einen schönen und entspannten Samstagabend.

Bis bald,

Eure Niii<3

Besonderes Geschenk🎀

About Niii #25

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe euch geht es gut? Mich hat es tatsächlich ziemlich erwischt und ich hüte das Bett. Mein Freund war grad so lieb und hat mir noch meinen Laptop gebracht und versuchen noch ein bisschen zu schreiben. Ich glaub es wird klein ewig langer Text dabei herauskommen, aber ich möchte euch ein Geschenk zeigen, dass ich von meinem Dad zu Geburtstag bekommen habe:

IMG_6181.JPG

Und zwar hat er mir ein ABOUT NIII Schild selbst gemacht. Ich habe mich so darüber gefreut, den dieser Blog bedeutet mir sehr viel und ich bin sehr froh, damit begonnen zu haben.

Außerdem zeigt mir das auch das meine liebsten dahinter stehen und mich unterstützen. Er hat sich so viel Mühe damit gemacht und ich war so sprachlos vor Freude.

Jetzt muss ich noch einen perfekten Platz dafür finden.

Was sagt ihr zu meinem neuen Schild?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend und ich drück euch heute lieber mal nicht, nicht das ich meine Bazillen noch verteile🙈.

Eure Niii<3

Ein Geburtstagsgeschenk & ein blöder Kommentar

About Niii #22

Meine Lieben,

ich möchte euch noch mein Geburtstagsgeschenk von meinem Freund zeigen. Ich möchte damit weder angeben noch eine Diskusion auslösen.

Denn ich habe von Ihm diese Schuhe bekommen:

IMG_5950.JPG

Ich habe mir die Schuhe gewünscht. Ich hatte dieses Bild bereits bei Instagram gepostet und einen nicht so tollen Kommentar erhalten. Ich bin nun in einem Ziespalt den ich mag die Schuhe und hatte bereits ein Paar davor.

Ich wollte einfach mal von euch wissen, wie ihr damit umgeht und ob euch schlecht oder blöde Kommentare kalt lassen oder ob ihr darüber nachdenkt?

Ich hab für mich den Kommentar unbeantwortet gelassen und möchte mich einfach über mein Geschenk freuen und es auch gerne tragen. Aber mich lässt manches leider nicht so kalt und ich denke darüber nach und das ist oft dann auch nicht so der tolle Weg.

Ich kann mit konstruktiver Kritik umgehen und versuche es auch zuändern, wenn ich es für richtig empfinde.

Mein Motto lautet einfach, jeder kann eine Meinung haben, aber man darf niemand ändern oder grundlos schikanieren.

Habt einen schönen Mittag :*

Eure Niii<3

 

Selfmade Adventskalender🎅🏼

About Countdown till Xmas #3

Meine Lieben,

ich habe euch bereits 2 Adventskalender vorgestellt. Hier der Post zum Glossybox Adventskalender und hier der Adventskalender von Nespresso. Aber heute möchte ich euch einen zeigen den ich selbst gemacht habe.

Dafür braucht man:

  • Holz für den Rahmen
  • 24 Beutel, Säckchen oder ähnliches
  • eine Lichterkette
  • und Kleber oder Tackernadeln zum befestigen

Und am Ende kommt das dabei raus:

IMG_4348.JPG

Ich habe den Holzrahmen bekommen und hatte somit das Glück, dass ich diesen nicht selbst zusammenbasteln musste. Nehmt euch einfach Holz oder eine kleine Europalette. Wie ihr das Holz anriechtet ist ganz euch überlassen. Anschließend haben wir die 24 Säckchen mit einem Tacker daran befestigt und mit den Geschenken bestückt.

Zum Schluss noch die Lichterkette darum gewickelt und das Geschenk für die Schwiegermama war fertig. Sie hat idealerweise im November Geburtstag und die Freude war natürlich sehr groß.

Ehrlich gesagt, gefällt mir der Kalender selbst sehr und ich hätte auch gern so einen. Aber ich darf mich ja auf meinen Glossybox Kalender freuen.

Wie sieht es eigentlich bei euch aus? Habt ihr auch einen Adventskalender? Oder findet ihr das kindisch? Oder habt ihr einen verschenkt? Lasst mich das doch gerne wissen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag 🙂

Eure Niii<3