About Last Week #5

About Last Week #5

KW 45

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Freunde des About Niii Blogs,

kann mir mal jemand erzählen, dass die Woche schon wieder vorbei ist. Sie hat doch erst angefangen. Ehrlich gesagt hätte ich ein bisschen Angst vor der Woche, da meine Kollegin im Urlaub war und ich zum einen alleine im Büro war und zum anderen, weil ich nicht wusste was mich erwartet, aber für mich hat es sich wie ein Tag Arbeit angefühlt und schon war sie wieder vorbei. Jetzt habe ich noch einen Tag und am Dienstag ist sie wieder da, ich freu mich kann ich euch sagen.

Bilder der Woche:

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich habe einen Thriller fertig gelesen, den werde ich euch morgen vorstellen und aktuell lese ich das Buch von Felix Lobrecht – Sonne & Beton.

Gehört: eigentlich nur Podcast
Getan: Gearbeitet, gelesen und den Haushalt
Gegessen: Natürlich gab es am Wochenende wieder Pancakes. Unter der Woche habe ich Mittags immer Salat gegessen und abends gab es alles mögliche, aber trotzdem sehr gesund.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: auf die Weihnachtszeit
Gelacht: Ich lache so viel, aber diese Woche habe ich keine Situation die ich jetzt erzählen kann.
Geärgert: über nichts
Gekauft: Tatsächlich gar nichts.
Gedacht: Es ist nicht immer so schlimm wie man denkt.
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Narcos, Netflix, Voice of Germany, Take me out, 1:30 von Teddy,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3,
Gereist: Nach Aachen City
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 22.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,

Werbeanzeigen

About Last Week #4

About Last Week #4

KW 44

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Freunde des About Niii Blogs,

ich möchte euch ein bisschen von meiner Wochen erzählen. Die Woche habe ich sehr viel über mich selbst gelernt. Ich habe mich gut motivieren können und kann sagen die Woche war mehr als erfolgreich.

Wir waren am Wochenende mal wieder am schönen Bodensee und haben die Zeit so sehr genossen.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich haben jeden Tag unzählige E-Mails bei der Arbeit gelesen. Abends hab ich versucht die ein oder andere Seite in meinem aktuellen Thriller zu lesen.

Gehört: Alles Querbeet
Getan: Gearbeitet, gelesen, Zeit mit meinem Freund verbracht und heute viel Zeit im Auto verbracht.
Gegessen: Natürlich gab es am Wochenende wieder Pancakes. Unter der Woche habe ich Mittags immer Salat gegessen und abends gab es alles mögliche, aber trotzdem sehr gesund.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: auf das Wochenende.
Gelacht: Ich lache so viel, aber diese Woche habe ich keine Situation die ich jetzt erzählen kann.
Geärgert: über den vielen Verkehr
Gekauft: Trockenshampoo und Shampoo
Gedacht: Ein Besuch bei der Familie ist Balsam für die Seele
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Narcos, Netflix, Voice of Germany, Take me out, 1:30 von Teddy,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, Fiat 500 X
Gereist: Nach Konstanz
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 22.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,

Bananenbrot 🍌🍞

Bananenbrot 🍌🍞

About Food #2

Guten Abend Zusammen,

ich habe am Wochenende mein erstes Bananenbrot selbst gemacht und ich bin geschmacklich so überzeugt, dass ich euch heute das Rezept posten möchte:

Zutaten:

  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • 200g Mehl
  • 50g geriebene Haselnüsse
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Apfelmus

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.

Bananen zerdrücken. Apfelmus und Eier dazugeben – gut verrühren (gegebenenfalls mixen)

Mehl, Zimt und Backpulver vermengen und anschließend in die Bananenmasse einrühren.

Zum Schluss die geriebenen Haselnüsse dazugeben und alles gut vermengen.

Kastenform mit Butter (oder Kokosöl) einfetten und bei 180 Grad Heißluft ca. 35-45 Minuten backen.

IMG_3263

Ich habe zur Deko noch eine Banane der länge nach geteilt und oben drauf gelegt.

IMG_3268.JPG

Und fertig ist der Leckerbissen. Ich liebe es und werde es demnächst wieder machen. Meine Kollegen haben sich sehr gefreut.

bis bald,

About Last Week #3

About Last Week #3

KW 43

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Freunde des About Niii Blogs,

ich möchte euch ein bisschen von meiner Wochen erzählen. Die Woche habe ich sehr viel über mich selbst gelernt. Ich habe mich gut motivieren können und kann sagen die Woche war mehr als erfolgreich.

Wir haben gestern das schöne Wetter in Holland genossen und haben einige Fotos gemacht.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich haben jeden Tag unzählige E-Mails bei der Arbeit gelesen. Abends hab ich versucht die ein oder andere Seite in meinem aktuellen Thriller zu lesen.

Gehört: Apache 207 – Roller
Getan: Gearbeitet, gelesen, Zeit mit meinem Freund verbracht und heute einfach mal gefaulenzt.
Gegessen: Natürlich gab es am Wochenende wieder Pancakes. Unter der Woche habe ich Mittags immer Salat gegessen und abends gab es alles mögliche, aber trotzdem sehr gesund.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: auf das Wochenende.
Gelacht: Ich lache so viel, aber diese Woche habe ich keine Situation die ich jetzt erzählen kann.
Geärgert: über gar nichts.
Gekauft: Waschmittel zum waschen.
Gedacht: Nichts tun kann so toll sein
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Narcos, Netflix, Voice of Germany, Take me out, 1:30 von Teddy,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 22.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,

Easy Zimtschnecken🍩

Easy Zimtschnecken🍩

About Food #1

Guten Abend ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit, passend zur herbstlichen Jahreszeit, für ein Rezept. Und zwar ein ganz einfaches Rezept für Zimtschnecken.

Zutaten:

1 Packung Blätterteig

50 g Butter

4 EL Zucker

1 TL Zimt

1 Ei

Zubereitung:

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen (hab ich in der Mikrowelle gemacht) und etwas abkühlen lassen. Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel mischen. Den Blätterteig entrollen und mit der flüssigen Butter bestreichen. 1 EL der Zimtmischung zur Seite stellen und den Rest auf dem Blätterteig verteilen und danach aufrollen.

Die Teigrolle in ca. 25 Stücke schneiden und auf ein Backblech legen. Das Ei verquirlen und die Schnecken bestreichen. Den übrigen Zimt auf die Schnecken bestreichen.

Das Ganze bei 200 Grad für ca. 12 Minuten backen und fertig.

Super lecker und ein Traum, meine Kollegen haben sich darüber sehr gefreut und sie waren ruck zuck verputzt.

Ich wünsche euch einen tollen Abend und ich sage bis bald,