About Last Week #84

About Last Week #84

KW 24

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

ich hatte eine spannende und auch komische Woche und bin ehrlich gesagt froh, dass diese nun vorbei ist und ich bin bereit für die kommende Woche.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich habe so viel gelesen in der letzten Zeit, ich habe gemerkt wie sehr mir das gefehlt hat und ich habe meine Zeit entsprechend dafür geplant. Am Dienstag kommt wieder eine Buchvorstellung von mir.

Gehört: Xavier Naidoo & Kontra K – Welt
Getan: Zum Eis mit Freunden getroffen
Gegessen: Von Salat in der Mittagspause, über die Banane zwischendurch, die Pancakes am Wochenende bis zum Kit Kat war wirklich vieles dabei.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: übers ausschlafen
Gelacht: mit den richtigen Menschen
Geärgert: oh da gab es die eine oder andere Situation, aber die hab ich schon wieder vergessen
Gekauft: ehrlich gesagt nichts wirklich
Gedacht: Alles passiert aus einem bestimmten Grund und macht nur stärker
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Solitär
Getragen: hohe offene Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 19.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3
Werbeanzeigen

About Last Week #83

About Last Week #83

KW 23

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

wir sind seit gestern am Bodensee und genießen hier die Zeit total, deswegen gibt es heute einen verkürzten Wochenrückblick, damit ihr ein kleines Lebenzeichen von mir bekommt.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Zur Zeit lese ich ein Buch von Sebastian Fitzek, welches schon ein bisschen älter ist und ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob ich das nicht schon mal gelesen habe.

Gehört: Kontra K – Skimaske
Getan: Zum Bodensee gereist und Zeit mit der Familie verbracht.
Gegessen: Von Risotto über Käsekuchen war diese Woche alles dabei.

Getrunken: Milchkaffee, Schwarzer Kaffee, Wasser

Gefreut: Auf den Besuch zuhause.

Gelacht: mit mir kann man immer und überall lachen
Geärgert: über den Stau, der uns ein bisschen viel Zeit gekostet hat. Trotzdem sind wir gut angekommen.
Gekauft: Diese Woche habe ich gar nicht viel kauft und auch nichts von dem ich berichten könnte.
Gedacht: Man muss vieles akzeptieren und dann ist das auch gut so.
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, Smart du nochmal einen anderen RS3
Gereist: In die Schweiz
Gespielt: Solitär
Getragen: Espandrilles
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Bis bald,
Eure Niii<3

Bananenbrot🍌🍞

Bananenbrot🍌🍞

About Food #11

Guten Morgen Zusammen,

ich habe am Wochenende mein erstes Bananenbrot selbst gemacht und ich bin geschmacklich so überzeugt, dass ich euch heute das Rezept posten möchte:

Zutaten:

  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • 200g Mehl
  • 50g geriebene Haselnüsse
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Apfelmus

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.

Bananen zerdrücken. Apfelmus und Eier dazugeben – gut verrühren (gegebenenfalls mixen)

Mehl, Zimt und Backpulver vermengen und anschließend in die Bananenmasse einrühren.

Zum Schluss die geriebenen Haselnüsse dazugeben und alles gut vermengen.

Kastenform mit Butter (oder Kokosöl) einfetten und bei 180 Grad Heißluft ca. 35-45 Minuten backen.

IMG_3263

Ich habe zur Deko noch eine Banane der länge nach geteilt und oben drauf gelegt.

IMG_3268.JPG

Und fertig ist der Leckerbissen. Ich liebe es und werde es demnächst wieder machen. Meine Kollegen haben sich sehr gefreut.

Startet gut in den Tag und bis bald,

Eure Niii<3

Little Lunch🍴

Little Lunch🍴

About Food #10

*Werbung – selbst gekauft!

Hello Zusammen,

wer kennt es nicht, man hat Mittagspause und weiß nicht was man essen soll? Wir haben zwar eine Kantine, aber immer hat man darauf auch keine Lust und viel Freude am Vorkochen habe ich auch nicht immer.

Durch meine Arbeitskolleginnen bin ich auf Little Lunch aufmerksam geworden. Es handelt sich um frische Suppe, die Bio und sehr lecker sind.

Die Zubereitung ist ganz einfach in der Mikrowelle.

Ich habe folgende Suppen bestellt:

IMG_2980.jpg

 

IMG_2981.jpg

 Little Marokko, Champignonsuppe, Little Italy und Little Chicken. Aber es gibt noch deutlich mehr Auswahl und für jeden ist etwas passendes dabei.

IMG_2983

 Little Marokko ist ein Marokanischer Bio Gemüseeintopf mit Kirchererbsen und Süßkartoffeln. Ich muss ehrlich sagen, mir hat diese leider geschmacklich nicht ganz so gelegen, aber man kann sie schon essen.

IMG_2984

 Die Championsuppe ist super lecker und schmeck sehr intensiv nach Pilzen. Ich hab sie mir direkt wieder bestellt.

IMG_2985

 Schon als kleines Kind habe ich Hühnersuppe geliebt und nun hab ich sie mittags im Glas. Sie schmeckt köstlich und hat kleine Muschelnudeln in der Suppe. Ein echter Hingucker.

IMG_2986.jpg

Little Italy hat mir auch sehr gut geschmeckt. Die Mischung aus Tomate und Zucchini ist perfekt.

Vorteile:

– frisch

– Bio

– optischer Hingucker im Glas

– praktisch

– schnell zubereitet

– wenig Kalorien

– große Auswahl

Nachteile:

– nicht so günstig (2,99 EUR)

– meine Kollegin findet das die Portion zu klein ist

Wie ihr bestimmt gemerkt habt, bin ich trotzdem überzeugt und hab mir bereits Nachschub bestellt und hab so immer etwas in der Schreibtischschublade.

Wer hat die Suppen schon mal ausprobiert?

Bis bald,

Eure Niii<3

Hello June🍦

Hello June🍦

About Niii #139

Guten Morgen Juni,

ich hoffe du bringst uns langsam mal den Sommer herbei. Wir denken postiv und morgen soll es so viel ich weiß richtig warm werden. Bisher haben wir noch keine großen Pläne, was im Juni ansteht, aber an Pfingsten geht es an den Bodensee und Mitte Juni ist die Hochzeit meiner Arbeitskollegin, darauf freue ich mich schon sehr.

Auf dem Blog habe ich mir folgendes vorgenommen:

🍦 der versprochene Netflix Beitrag über meine liebsten Filme

🍦 Bücher, Bücher & noch mehr Bücher

🍦 neues aus der Foodwelt

🍦 Wochenrückblicke

🍦 Beitrag zu der Hochzeit meiner Arbeitskollegin

🍦 Ich nehme euch gerne wieder mit in die Heimat

🍦 Musik darf natürlich auch nicht fehlen

🍦 GlossyBox Unboxing

🍦 My Little Box Unboxing

🍦 Fashion & Outfits

🍦 Throwback

🍦 Motivation am Happy Monday

🍦 Neue Beautyprodukte

🍦 leere Produkte

🍦 Lifestyle News

🍦 Daily Life Stuff

🍦 und vieles mehr, dass mir in dem Monat noch so einfällt.

Ich wünsche euch einen erfolgreichen Juni, dass alles klappt was ihr euch vorgenommen habt und einen guten Start in den Samstag.

Eure Niii<3