Endlich wieder die Weste ausgepackt🧡

Endlich wieder die Weste ausgepackt🧡

About Fashion #10

*Werbung – selbst gekauft!

Hallo ihr Lieben,

wir haben das lange Wochenende am Bodensee verbracht, deswegen war es hier ein bisschen ruhiger. Aber das Wochenende war traumhaft schön und wir haben es einfach genossen.

Bevor ich nun ins Bett gehe, gibt es noch mein heutiges Outfit für euch:

Details of My Monday:

Weste von Bershka

Kleid von Shein

Tasche von Louis Vuitton

Leggings von Primark

Schuhe von Deichmann

Ist es bei euch auch schon so kalt geworden? Ich freu mich trotzdem ein bisschen endlich wieder die Weste trage zu können.

Nun wünsche ich euch eine gute Nacht und tolle Träume,

Werbeanzeigen

J.S. Monroe – Finde mich bevor sie es tun📘

J.S. Monroe – Finde mich bevor sie es tun📘

About Books #9

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

ich dachte ja ich brauch jetzt mal wieder ein Buch fürs Herz und zu was greife ich? Ja genau wieder zu einem Thriller. Ich hatte ein bisschen Angst davor diese zu lesen, nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, aber ich war zu neugrierig es nicht zutun. Deswegen kommt heute die Vorstellung von diesem Buch:

J.S. Monroe – Finde mich bevor sie es tun, Originalauflage 2017

10779858224_IMG_2465.jpg

Klappentext:

Sie starb vor fünf Jahren. Und plötzlich bekommst du eine Nachricht von ihr: Finde mich, bevor sie es tun.

Mitten in der Nacht geht Rosa Sandhoe zum Cromer Pier. Sie blickt ins tosende Wasser – und sie springt. Der Tod einer jungen Studentin, die gerade ihren Vater verloren hat. Tragisch, aber nicht unerwartet. Seither sind fünf Jahre vergangen und Rosas Freund Jar glaubt immer noch nicht an ihren Selbstmord. Wie ein Bessesener klammert er sich an die Vergangenheit. Und plötzlich bekommt er eine Nachricht von Rosa: „Finde mich, Jar. Finde mich, bevor sie es tun…“ Was gesah wirklich in der Nacht am Cromer Pier? Ist Rosa gar nicht tot? Und wenn doch, wer spielt dann dieses grausame Spiel mit Jar?

 

Autor:

J.S. Monroe studierte Englisch in Cambridge und schrieb nach dem Studium für fast alle renommierten Tageszeitungen Großbritannies. Er arbeitet u.a. als Auslandskorrespondent für den Daily Telegraph und als Redakteur für BBC Radio 4. J.S. Monroe lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Kindern in Willshire.

 

Persönliches Fazit:

Das Buch wurde so geschrieben, dass jedes neue Kapitel aus einer andere Sicht geschrieben wurde. Das heißt einmal hat man Jar und sein Befinden, dann gibt es Tagebuchseiten von Rosa (Zeitpunkt ist immer etwas schwierig abzuschätzen). Am Anfang hatte ich damit ein bisschen Probleme, aber mit der Zeit kommt man ganz gut rein und ehrlich gesagt so als wirklichen Thriller würde ich es gar nicht ansehen, eher als einen Roman der am Ende aufgelöst wird und dann kommen ein paar Details ans Tageslicht die vielleicht nicht ganz so schön sind. Im großen und ganzen war das Buch gut, aber ich würde es wahrscheinlich kein zweites Mal lesen wollen. Ich kann es empfehlen, aber wenn man es nicht gelesen hat, hat man auch nicht unbdeingt irgendwas verpasst.

 

Sterne: *** von 5

ISBN: 978-3-7341-0502-9

Verlag: blanvalet

Seiten: 441

Preis: 12,99 EUR

Ich hoffe die Vorstellung hat euch trotzdem gefallen und ich wünsche einen guten Start in den Dienstag.

Bis bald,

Eure Niii<3

All Black & Leather🖤

All Black & Leather🖤

About Fashion #9

*Werbung – selbst gekauft!

Hello Together,

gestern Abend sind wir nach einen chilligen Mittag noch mit Freunden ausgegangen, damit der Tag nicht ganz so unnütz war😂.

Ich habe mich dafür für folgendes Outfit entschieden:

Details:

Oberteil von Only

Tasche von Primark

Hose von Zara

Schuhe von Deichmann

Ich wünsche euch einen entspannten Montagmittag.

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #2

About Last Week #2

KW 39

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend,

ich melde mich zur späten Stunde mit meinem Wochenrückblick zurück. Wir waren so viel unterwegs und ich habe die letzte Woche, den fehlenden Schlaf des letzten Wochenendes nachgeholt und Energie getankt. Den nächsten Mittwoch geht es schon wieder on Tour.

In der letzten Zeit hab ich das Gefühl nur noch irgendwo zu sein und darunter leidet dieser Blog, aber ich hoffe ihr freut euch trotzdem wenn ihr hier ab und zu von mir lesen könnt. Momentan bin ich auf Instagram sehr viel aktiver (deniiiiise) und ihr könnt dort gerne mal vorbei schauen.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: In der letzten Zeit hab ich nicht wirklich viel gelesen, da ich viel gearbeitet habe und dann auch noch der Haushalt gewartet Haltung ich mir viel Zeit mit meine, Freund genommen habe.

Gehört: Momentan höre ich eine Playlist die ich mir im August angelegt habe und die erweitere ich jede Woche um neue Songs.
Getan: Das wunderschöne Wetter am Wochenende genossen.
Gegessen: Natürlich gab es am Wochenende wieder Pancakes. Unter der Woche habe ich Mittags immer Salat gegessen und abends gab es alles mögliche, aber trotzdem sehr gesund.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: auf das Tuning Treffen gestern.
Gelacht: Ich lache so viel, aber diese Woche habe ich keine Situation die ich jetzt erzählen kann.
Geärgert: über den fehlenden Schlaf
Gekauft: Benzin für das Auto 🙈 Ich darf aktuell den Flitzer von meinem Freund fahren, der ziemlich Leistung hat, aber auch sehr hungrig ist.
Gedacht: Warum sind wir so viel on Tour?
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Narcos, Netflix, Voice of Germany, Take me out
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Meine neuen Boots
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 22.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,

Eure Niii<3

Kunstfell 🍂

Kunstfell 🍂

About Throwback #6

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen Abend Zusammen,

ich komm von der Arbeit nach Hause und in der Wohnung ist es Arsc*kalt. Jetzt sitzte ich mit einem Tee und Decke vor dem PC. Ich hab mal die Heizungen aufdreht und hoffe es wird langsam wärmer. Aber ich bin ein kleiner Sparfuchs und lasse die Heizungen tagsüber nicht laufen, wenn ich nicht zuhause bin, da es in meinem Augen Geldverschwendung ist.

Wie macht ihr das den, oder seid ihr tagsüber zu Hause?

Ich habe noch ein kleines Throwback Outfit of the day für euch:

IMG_4817.JPG

Details of this:

Mütze von Peaches

Jacke von River Island

Pullover von H&M

Korb von Vainja HH

Jeans von Zara

Schuhe von Primark

Dieses Outfit hatte ich letztes Jahr an, als ich zum Plätzchen backen zu einer Arbeitskollegin gefahren bin. Ich weiß zwar nicht warum ich mich da noch so genau daran erinnern kann, aber es ist tatsächlich so.

Ich wünsche euch einen kuschligen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3