Unboxing Glossy Box Young Oktober 2016✨

About Throwback #27

Hellöchen ihr Lieben,

ich habe zu heutigen Throwback ein unboxing der GlossyBox Young aus dem Jahr 2016 für euch.

Hier sind die Produkte die damals in der Box enthalten waren:

IMG_0062.jpg

Ich habe mich beim letzten mal sehr über den Stoffbeutel gefreut und nun kommt er auch noch in anderen Farben, das finde ich mal sehr sehr gut. Pluspunkt liebes Glossy Box Young Team 🙂
Produkte:
1. Reinigungstücher von Balea – 0,95 EUR
2. Zahnpasta von Colgate – 2,99 EUR
3. Light Up Palette von Essence – 3,99 EUR
4. Relaxing Care Day & Night Creme von Bebe – 3,99 EUR
5. 2 Masken (Schoko & Dankeschön Maske) von Schaebens – 2,00 EUR
6. Eye Shadow Palette von P2 – 4,95 EUR
Wert der Box:
19,86 EUR

Lieblingsprodukt:
Die Zahnpasta, aber das hat auch einen Grund und zwar ist unsere ziemlich am leer werden und ich habe noch gedacht jetzt muss ich wegen Zahnpasta zu dm fahren und dann pack ich die Box aus und denke mir so GlossyBox kann Gedanken lesen. Deswegen war es für mich mehr wie perfekt, dass Zahnpasta in der Box war.

Flopprodukt:
In meinem Fall die Eyeshadow Palette von P2, weil ich einfach so gut wie nie Eyeshadow benutze und diese auch noch ziemlich bunt ist. Aber ich habe bestimmt einen Abnehmer um mich herum, der sich darüber freut.

Sterne:
*****von 5

Ich finde die Young Box definitiv einen ticken besser wie die „normale GlossyBox„, auch wenn der Warenwert nicht der gleiche ist. Wie oben geschrieben ist der Stoffbeutel sehr praktisch und auch süß und damit kann man mehr anfangen. Ich bin gespannt auf die nächste Young Box in 2 Monaten. Ich bin einfach nur begeistert über die Box und kann sie euch nur ans Herz legen.

Einen schönen Abend/Tag euch allen.

Eure Niii<3

PS: Die GlossyBox Young Beauty könnt ihr hie erhalten:  https://www.glossybox.de

Advertisements

Audrey Carlan – Calendar Girl – ersehent

About Books #27

Hallo ihr Lieben,

heute der letzte Band der Calendar Girl Serie von Audrey Carlan:

Audrey Carlan – Calendar Girl – ersehnt – Oktober/November/Dezember, deutsche Erstausgabe November 2o16

[UNSET].jpg

Klappentext:

Erinnerungen können schmelzen, dachte ich. Auch die schönen.

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu – an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wir sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?
Autor:
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane sind zunächst als Seifenpublisherin und begeistert damit eine immer größere Fangemeinde, bis der Verlag Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serie „Calendar Girl“ stürmt die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times und wird als das neue „Shades of Grey“ gehandelt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Fazit:
Vorab muss ich sagen ich habe die Bände verschlungen und konnte das Buch eigentlich nicht aus der Hand legen. Ich möchte auch gar nicht so viel wegnehmen, aber für mich war der erste Band der spannste, aber in diesem Buch wird die Geschichte beendet. Was ich sehr schön finde ist, dass immer wieder die Personen aus den anderen Bänden austauchen. Ich bin etwas traurig, dass ich diese Bände nun fertig gelesen habe und hoffe das Audrey Carlan nochmal etwas in diese Richtig schreiben wird. Spannend Bücher und ich kann sie euch nur an Herz legen.

***** von 5 Sternen

ISBN: 978-3-548-28887-1
Eure Niii<3

Unboxing Pink Box -Hugs & Kisses💋

About PinkBox #7

Hallo ihr Schönen,

ich habe meine Pink Box für den Monat Februar erhalten und sie steht unter den Sternen Hugs & Kisses. Eine wunderschöne Valentinsbox. Dann würde ich sagen, wir starten mit der Box:

Facetune_13-02-2018-16-37-02.JPG

Ist sie nicht schön? Sie hat meine Lieblingsfarben weiß und rosa, ich hab mich gleich verliebt. Aber natürlich ist der Inhalt genauso wichtig und den zeige ich euch jetzt:

Facetune_13-02-2018-19-25-14

Produkte:

Mizellen Reinungswasser von Lancaster – 5,00 EUR

Cherry Magic Körpermilch von Treaclemoon – 3,95 EUR

BB Cream von Tavana – 7,95 EUR

Gel Eyeliner von Rimmel London – 4,50 EUR

Highlighter Pencil von Jelly Pong Pong – 14,70 EUR

Magazin von Joy – 2,00 EUR

Matcha Thai Style von Taste Nirvana – 1,99 EUR

 

Wert der Box: 40,09 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ich finde das die PinkBox eine der besten der letzten Zeiten ist und es ist wirklich sehr sehr schwer sich zu entscheiden. Ihr könnt mir ja unten mal schreiben, welches eure Lieblingsprodukt ist. Schweren Herzens würde ich sagen, dass ich die Marke Lancester sehr mag und deswegen entscheide ich mich für das Mizellen Reinigungswasser.

 

Floppprodukt:

Das ist schon einfacher und zwar finde ich das Matcha Getränke nicht so toll. Ich mag das einfach nicht. Was aber nicht bedeutet, dass das Produkt schlecht ist sondern einfach nicht meine Geschmacksnerven trifft. SORRY!

 

Produkte im Überblick:

Wir starten der Reihenfolge von oben nach. Deswegen auch mit meinem liebsten Produkt der Hugs & Kisses Box. Ich liebe Mizellen Reiningswasser, ich habe auch schon einige getestet und fand das von Biotherma sehr gut und bin sehr gespannt ob dieses hier auch so gut das Make Up entfernt. Ich bin wirklich am überlegen am Ende von Monat einen Boxeninhalts-Rückblick zu machen und zu berichten wie ich die Produkte wirklich fand nach längerem testen. Was meint ihr? Aber nun das Produkt in Bildern:

7718073968_IMG_1412

7718073968_IMG_1413

Next one: hier haben wir die WILD CHERRY MAGIC KÖRPERMILCH von treaclemoon. Ich mag die besonderen und süßen Aufmachungen der Verpackungen. Außerdem finde ich es sehr cool, dass es einen Pumpspender hat, ist doch einfach von Vorteil, ohne lästiges öffnen, einfach nur drauf drücken und eincremen. TOP! Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass die Produkte sehr pflegend für die Haut sind und ich mag sie auch geruchlich. Ich hab eben auch gelsen, dass die Produkte vegan sind. Rundum ein gutes und niedliches Produkt.

7718073968_IMG_1405

Von der Firma Tavana hatte ich bis zum auspacken der Box noch nie was gehört, weiß nicht ob ich einfach hinter dem Mond leben! Ich benutzen morgens immer eine normale Tagespflege ohne Farbe. Ich bin hier mal gespannt, den BB Creams sollen zum einen die Tagespflege ersetzten und zum anderen die Haut mit einer deckenden Cream von Augenringen und Pickelchen unter dem Make Up vorbereiten. Ich werde sie testen und gleich mal noch die Marke Tavana googlen und mich schlau machen.

7718073968_IMG_1414

7718073968_IMG_1415

Als nächstes haben wir ein Produkt von Rimmel London. Ich dachte immer die Firma gibt es nicht mehr…hab mich da wohl auch getäuscht. Einen Gel Eyeliner mit Wow Effekt, dass ist zumindest das was hier versprochen wird. Ich benutze am liebsten schwarz für meine Augen, denke aber das Braun ist relativ dunkel und ich werde es am Wochenende mal probieren wie es aussieht.

7718073968_IMG_1410

7718073968_IMG_1411

Das nächste Produkt ist ein Alleskönner! Er nennt sich BARE NECESSITIES HIGHLIGHTING PENCIL von Jelly Pong Pong (die Firma kenn ich auch nicht!). Und zwar haben wir hier in einem Stift folgendes, einen Highlighter, Lidschatten Base, Eyeliner und Concealer. Ich bin so gespannt, denke als Concealer ist er mir zu orangestichig.

7718073968_IMG_1408

7718073968_IMG_1409

Ich hab mich sehr über die JOY gefreut. Die Box ist auch in Zusammenarbeit mit der Joy. Den das Magazin lese ich sehr gerne und ich mag Mode und Lifestlye Zeitungen am liebsten.

7718073968_IMG_1407

Und nun zum letzten Produkt der Box. Hier haben wir den Matcha Thai Kokos Trink von Taste Nirvana. Ich kann  dazu gar nicht so viel sagen, ich hab ihn meiner Mama geschenkt und sie meinte sie würde diesen nicht unbedingt wieder kaufen, aber übel ist er auch nicht…sorry das ich selbst keinen Meinung dazu schreiben kann.

7718073968_IMG_1406

 

Jetzt sind wir auch Ende der Boxvorstellung und ich würde mich sehr freuen von euch zu erfahren, welche Produkte ihr davon mögt, welche Erfahrungen ihr damit vielleicht schon gemacht habt und welche bei euch auf der Floppliste landen würden.

Mein Fazit ist, wie oben bereits geschrieben, eine der besten Boxen seit langem mal wieder. Ich bin damit mehr als zufrieden gestellt worden.

Sterne: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5

Einen schönen Abend/Tag euch allen.

Eure Niii<3

PS: Die Pink Box könnt ihr hier erhalten: https://www.pinkbox.de

 

 

Bunte Mischung🎤

About Music #26

Hello Freunde der Music,

heute gibt es mal wieder eine bunte alte/neue Mischung meiner gehörten Musik und ich möchte dazu wieder was sagen, wenn mir etwas einfällt. Also lasst uns starten.

  • Digital Farm Animals – Millionaire / ein Song der mich an viele Autofahrten erinnert. Ich muss auch immer mitsingen. Ich singe sowieso unglaublich viel, auch wenn meine Stimme nicht die beste ist.
  • XAVAS – Ich bin ich / ein unglaublich alter Song, den ich damals so oft gehört habe. Ich kannte das ganze Album auswendig.
  • Kiesza – Hideaway / erinnert mich an eine Freundin, die den Song gehört hat und ihn mir gezeigt hat und anschließend lief er in den Charts. Wird mich immer an sie erinnern.
  • Luis Fonsi & Demi Lovato – Échame La Culpa / haben wir auf der Fahrt nach Dortmund gehört, ich hatte den vorher gar nicht so wirklich auf dem Schirm. Aber er bringt unglaublich gute Laune.
  • Kontra K & Rico – Mosaik / wie ihr ja bereits wisst, mag ich Kontra K und seine Musik wirklich gerne. Dieses Lied hat so viel, worüber man nachdenken kann.
  • Flori Mumajesi – Beautiful / hab ich bei irgendwem auf Youtube gesehen und meinem Freund gezeigt, der meinte nur…was für ein gedudel. Und eine Woche später hatte der den Song im Auto und hat ihn gefeiert…da denk ich immer daran, wenn ich diesen höre.
  • Rico & Bausa – Junkie / der kam am Tag raus, als wir nach Dortmund geflitzt sind und ich hab ihn bestimmt 5 mal hinter einander gehört…
  • Eifel 65 – Blue / wird mich immer an meinen Bruder erinnern. Wir waren damals Miniklein und fanden den cool.
  • RAF Camora – Gotham City / ich liebe das Lied
  • Justin Timberlake – Supplies 

b869e819b95458855f985e299452c753.1000x1000x1.jpg

Eure Niii<3

About Last Week #26

KW 6

Guten Morgen ihr Lieben,

ich muss erst mal sagen, es tut mir wahnsinnig leid, dass ich die Woche so unaktiv war…ich werde das heute alles nachholen und eure Blogs und Beträge lesen. Ich hatte irgendwie so viel um die Ohren und war so mit mir beschäftigt, dass ich leider nicht die Zeit und den Kopf hatte. SORRY!

Sonst war die Woche ganz gut und ich hab viel klären können. Ich hoffe ihr hattet auch eine tolle Woche?

Meine Bilder der Woche sehen so aus:

Facetune_04-02-2018-19-21-51.JPG

IMG_6550.jpg

IMG_6564.JPG

IMG_6653.JPG

Gelesen: vier Bücher…Blogbeiträge folgen
Gehört: Bausa Album
Getan:  wichtige Gespräche geführt und Dinge geklärt
Gegessen: Instent-Nudel-Suppe, Brezel, Mozartkugel – also nicht alles gleichzeitig
Getrunken: Wasser, Kaffee, Tee
Gefreut: über positives Feedback – das ich alles unter Kontrolle habe und nicht mehr die kleine Heulsuse bin!
Gelacht: beim New Girl schauen auf Netflix…ich hab mich nicht mehr eingekriegt
Geärgert: über mich selbst und die Tatsache, dass ich Dinge von anderen erwarte nur weil ich es so machen würde…ein Lehrprozess den ich in kauf nehme um mich selbst zu bessern
Gekauft:  ein paar Klenigkeiten bei dm, einen neuen Kalender von Cupcakes & Kisses
Gedacht: Alles kann so einfach sein und man macht es sich selbst so schwer!
Geklickt: durch Instagram
Gesehen: DSDS, New Girl on Netflix
Gefahren: mein kleinen Flitzer
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :*
Eure Niii<3

Twerk it like Miley🎤

About Music #25

Meine Lieben,

ich bin gerade dabei meinen Computer aufzuräumen. Platz zu machen für neue Dinge und deswegen muss ich meine Musik ausortieren und in Spotify exportieren, damit ich dort meine gewünschten Wiedergabenlisten habe. Ich habe mich mal durch meine „alte“ Musik gehört und dabei sind diese 10 Lieder rausgekommen:

600x600bb.jpg

1. Ahmed Chawki, Pitbull & Sophia del Carmen – Habib (i love you)
2. Ali Bumaye – voll süß aber
3. Brandon Beal – Twerk it like Miley
4. KC Rebell & Xavier Naidoo – Fata Morgana
5. Mark Forster – Chöre
6. Oriano & Ray Horton – Pony
7. Sia – Never Give Up
8. Tove Lo – Talking Bodys
9. Wincent Weiss – Musik sein
10. Train – Marry Me

Ich hoffe es gefällt euch einer davon und ich hab euch ein bisschen gute Laune fürs Wochenende geschenkt 🙂

Ich sage bis bald,

Eure Niii<3

Audrey Carlan – Calendar Girl – berührt

About Books #25

Hallo ihr Lieben,

heute wird sich alles um den Nachfolger meines letzten Blogposts drehen:

Audrey Carlan – Calendar Girl – berührt – April/Mai/Juni, deutsche Erstausgabe August 2o16

IMG_0002.jpg

Klappentext:

„Warum fühlst du dich alleine, wenn du gerade einen Auftrag hast?“ fragte er. Ich kuschelte mich in seine Arme. „Ich schlafe nicht mit all meinen Kunden, Alec.“
Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel näher, eine Million Dollar für die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnäckig – und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias guten Vorsätze unter der Sonne Hawaiis dahin. Und mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie bald mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington, D.C. aber auch Gefahr…
Autor:
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane sind zunächst als Seifenpublisherin und begeistert damit eine immer größere Fangemeinde, bis der Verlag Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serie „Calendar Girl“ stürmt die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times und wird als das neue „Shades of Grey“ gehandelt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Fazit:
Von den Geschichten her, bevorzuge ich den ersten Band, ja vielleicht auch wegen Wes (Mr. Januar). Aber ich liebe einfach das Leben von Mia Saunders. Ich habe mich oft gefragt ob ich das könnte um eine Million zu verdienen. Sie hat das Glück zu reichen Männern zu kommen und die Geschichten dazu sind mehr als spannend. Das letzte Kapitel, Monat Juni, ist mal mit sehr viel Spannung verbunden…an dem Mia sehr zu knabbern hat. Mehr möchte ich nicht dazu sagen. Die Reihe ist etwas anders, wie Shades of Grey, aber die Art & Weise wie das Thema Sex behandelt wird, sehr ähnlich. Ich werde mich nun dem 3. Band widmen.

***** von 5 Sternen

ISBN: 978-3-548-28885-7
Eure Niii<3