Catrice Lippenprodukte💋

Catrice Lippenprodukte💋

About Beauty #29

*Werbung – persönliche Empfehlung / selbst gekauft!

Happy Hump Day,

ich habe gestern mit meiner Nachbarin gesprochen und wir haben beide bemerkt, wie schnell die Zeit vergeht und ich muss sagen, es war doch erst Wochenende und jetzt haben wir schon wieder Mittwoch. Kann mal jemand die Zeit ein bisschen anhalten?

Wir können das ja nicht steuern und somit beginne ich meinen heutigen Blogpost mit ein paar Neuheiten bei Catrice Cosmetics. Ich habe 3 neue Lippenprodukte entdeckt und mir diese gekauft und schon gut getestet. Da ich so begeistert bin, möchte ich euch diese vorstellen:

Facetune_17-03-2019-20-20-28.JPG

Bevor ich auf die Produkte eingehe, ist das Design nicht schon der Hingucker schlecht hin? Ich würde diese als typische Niii Produkte beschreiben.

Facetune_19-03-2019-19-53-36.JPG

Das erste Produkt ist der Lipstick Eraser BALM. Er entfernt Lippenstift von den Lippen und pflegt gleichzeitig. Ehrlich gesagt konnte ich mir das nicht richtig vorstellen und hab es getestet. Der Lippenstift wird sehr gut entfernt und die Schicht auf den Lippen ist anschließend so pflegend wie ein Fettstift für die Lippen. Die Erfindung finde ich super, weil wer kennt es nicht, manche Lippenstifte lassen sich sehr schwer wieder entfernen, mit dem Eraser überhaupt kein Problem mehr.

Facetune_19-03-2019-19-54-37.JPG

Hier haben wir ein Peeling-Lippenbalsam mit feinen Zuckerpartikeln. Nicht nur unser Gesicht sollten wir ab und zu mal peelen, sondern auch die Lippen, damit die abgestorbene Hautschicht entfernt wird und die neue Schicht sich entfalten kann. Ich habe bisher Produkte von Hello Body verwendet und kann sagen, dass dieser hier mehr als mithalten kann. Der Duft ist angenehm und lässt sich leicht auftragen und peelt sehr gut.

Facetune_19-03-2019-19-55-19.JPG

Und zum Schluss mein kleines Highlight der Volumizing Lip Balm mit kühlendem Effekt und Minzaroma. Dieser lässt die Lippen prickeln und dadurch wirken sie ein bisschen größer und sind wir mal ehrlich wer riskiert nicht gerne eine dicke Lippe? Nein Spaß beiseite, ich mag es volle Lippen zu haben und mein Gefühl sagt mir, die Lippen wirken optisch größer und werden angenehm gepflegt.

Meine abschließenden Worte sind, dass ich die 3 Produkte sehr empfehlen kann und sie auch im Vergleich zu den teueren mithalten können. Schaut sie im Drogerie Markt an und testet sie auch mal gerne.

Habt einen angehmen Mittwoch und bis bald,

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

About Last Week #71

About Last Week #71

KW 11

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

wir sind wieder am Wochenrückblick angelangt. Eigentlich ist gar nicht so viel spannendes passiert. Ich war Arbeiten und hab die Woche ein paar Überstunden abgebaut. Es gab dort so ein paar Punkte die besprochen werden mussten, aber als ich alles gesagt hatte, ging es mir gut und es kann nur besser werden.

Außerdem dauert es jetzt nicht mehr lange bis unsere Küche endlich da ist, ihr fragt euch sicherlich, wie wir das schaffen und ehrlich gesagt fragen wir uns das auch. Wir haben mittlerweile ein IKEA Regal aufgestellt, mit all unseren elektronischen Geräten und können so unsere provisorische Küche ganz gut nutzen. Aber ich freu mich auf gefüllte Paprika mit Reise, das wird das erste sein das ich kochen werde.

Am Samstag ging es noch in das Aquis Plaza in Aachen zum schlendern und nichts kaufen, es gab nichts 🙂 Und heute wollten wir Fotos machen gehen, aber das Wetter meinte nicht mitspielen zu wollen, so würde es dann ein chilliger Sonntag.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

 

Gelesen: Ich bin grad an dem Buch You von Caroline Kepnes und schaue nebenher auf Netflix die Serie an. Ich berichte euch bald davon.
Gehört: Kontra K – Kampfgeist 4.
Getan: aufgeräumt – morgen kommt unser Esstisch und ich freue mich so 🙂
Gegessen: In der Kantine bei der Arbeit, Salat und Pasta
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: AKtuell steht die Vorfreude auf die Küche und den Esstisch an erster Stelle und Vorfreude ist meistens noch ein bisschen schöner, oder?
Gelacht: Im Fitnessstudio
Geärgert: Aus Spaß haben mein Freund und ich uns geärgert.
Gekauft: Ich war nur im Drogerie Markt, den Haul kann ich euch die Tage auch gerne mal zeigen.
Gedacht: Momentan ist alles so unkompliziert
Geklickt: Instagram, DM Online, Xing, Google
Gesehen: You auf Netflix, The Grand Tour, Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und nach Hause
Gespielt: Best Fiends
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Niii<3

OOTD für Köln👜

OOTD für Köln👜

About Outfit #134

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderbaren Abend Zusammen,

es gab schon seid längerem kein Outfitpost mehr von mir und ich hab ehrlich gesagt grad auch nicht so viel zu berichten. Morgen gibt es meinen Blogpost von Köln (ich hoffe ich schaffe ihn noch).

Draußen windet es und es wirkt ein bisschen unheimlich, hab dies Mal auch nicht unter einem Baum geparkt 🙂 Ist das Wetter bei euch heute auch so?

Am Wochenende war ich mit einer Freundin in Köln und ich hab mich am ersten Tag für dieses Outfit entschieden:

9E383A03-16E3-4AC4-BC5C-7179BC0B16C2.JPG

Details:

Wetse von Bershka

Pullover von Topshop

Tasche von Valentino

Jeans von Zara

Schuhe von Deichmann

Ich werde mich jetzt zu meinem Freund auf die Couch kuscheln und noch ein bisschen fernsehen. Was macht ihr heute so?

Habt einen tollen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #70

About Last Week #70

KW 10

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

meinen Wochenrückblick gibt es nun ein paar Tage später, da ich gestern noch zum Flughafen gefahren bin und leider erst um Mitternacht wieder zuhause war.

Letzte Woche war für mich großartig, den ich habe einen langen Traum wieder entdeckt, nur durch Gespräche und hab einen Plan für meine Zukunft. Ich kann an dieser Stelle noch nicht so viel dazu sagen, aber ich werde euch davon berichten.

Bei der Arbeit lebe ich mich langsam ein und ich hab mich auch angepasst, an das Tempo und komme somit ganz gut damit klar.

Am Wochenende war ich mit meiner Freundin in Köln, es wird die Tage ein Blogbeitrag dazu geben, also seid gespannt.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe den dritte Band von Mona Kasten – Trust Again fertig gelesen, diesen stelle ich euch morgen auch vor.
Gehört: Cordula Grün, das Lied lief rauf und runter in unserem Hotelzimmer
Getan: gepackt für Köln & Zukunftspläne geschmiedet
Gegessen: Salat, bei Vapiano & Asiatisch
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Ich hab mich so wahnsinnig auf das vergangene Wochenende gefreut, da meine Freundin und ich uns leider nicht mehr so oft sehen und es war so toll.
Gelacht: Wir waren in Köln in einem Parkhaus und sind über das Treppenhaus nach oben gelaufen. Vor uns waren ein paar Handwerker und die sind in eine Türe reingelaufen und meine Freundin ist einfach hinterher. Ich bin dort stehen geblieben, weil mir das komisch vorkam und plötzlich kommt sie zu mir zurück und sagt, dass ist wohl nicht der richtige Weg. Wir haben so lachen müssen.
Geärgert: Nothing
Gekauft: Ich dachte ja ich kann in Köln ein bisschen was einkaufen, aber das Ergebnis waren nur ein paar Nespresso Kaffee Kapseln.
Gedacht: Hör nie auf an deine Träume zu glauben
Geklickt: Instagram, Xing, Blogs
Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Take Me Out, Denver Clan,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3 & VW EOS
Gereist: Nach Köln und Düsseldorf
Gespielt: Ich hab so ein neues Solitär Spiel entdeckt, kann ich nur empfehlen.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Niii<3

Unboxing GlossyBox – Beauty School💄

Unboxing GlossyBox – Beauty School💄

About Glossybox #27

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend ihr Lieben,

ich bin wieder zuhause nach meinem Wochenende in Köln und bin ziemlich müde, da wir echt viel gelaufen sind und auch viel gesehen habe. Aber nachher heißt es noch an den Flughafen fahren und meinen Freund abholen, ich hab ihn echt vermisst.

Am Donnerstag hat mich die neue GlossyBox erreicht und ich möchte euch die Produkte meiner Box zeigen:

Facetune_10-03-2019-14-40-07.JPG

Das Thema der heutigen Box ist – BEAUTY SCHOOL. Es geht darum noch ein paar Tricks und Tipps aus der Beauty School zu lernen und das ist genau das richtige für mich.

Dann lasst uns mal die Produkte anschauen:

Facetune_10-03-2019-14-43-18

Produkte:

Makeup Brush Cleanser von Bodyography Professional Cosmetics – 11,00

Put On Hydration Sheet Mask von Skinbiotic – 19,00 EUR

1 Day Color Spray von L’Oreal Paris – 7,95 EUR

Cleasing Foam von Rituals – 12,50 EUR

Lip Pump von Skinchemists – 28,00 EUR

 

Wert der Box: 78,45 EUR

 

Lieblingsprodukt:

Ich hab mich am meisten über den Pinselreiniger gefreut, da ich mir diesen wahrscheinlich nie selbst gekauft hätte.

 

Floppprodukt:

Hat diese Box nicht wirklich, aber das Produkt das ich wahrscheinlich nicht selbst benutzen werde ist, das 1 Day Color Spray.

 

Produktanalyse:

Facetune_10-03-2019-14-44-42

Ich weiß wie wichtig es ist seine Pinsel regelmäßig zu reinigen, das tue ich auch, momentan hat ich da ein Reinigungsgel von Real Techniques, welches sehr gut. Ich denke allerdings mit diesem Spray ist es hoffentlich um einiges einfacher. Es verspricht auch eine tiefe Reigung und entfernt Bakterien und Make Up Rest. Ich sag es euch, ich freue mich aufs testen.

Facetune_10-03-2019-14-46-59

Eine neue Tuchmaske, juhu ich freu mich. Mittlerweile verwende ich sooft eine Maske, dass mein Vorrat schon ziemlich klein geworden ist. Da ich bisher von dieser Maske noch keine verwendet habe ist das natürlich umso spannender. Kennt ihr die Marke?

Facetune_10-03-2019-14-45-20

Ich finde die Idee dieser Sprays wirklich cool und interessant, allerdings hab ich ein bisschen Angst, dass es doch länger in den Haaren bleibt wie ich es mir wünsche. Vielleicht sollte ich es einfach mal probieren, was meint ihr?

Facetune_10-03-2019-14-46-29

Ich bin ein großer Fan von Rituals und habe aber noch keine Gesichtsreinigungsprodukte getestet. Ich bin gespannt auf diesen Schaum.

Facetune_10-03-2019-14-45-55

Zum Schluss gab es noch ein Produkt, dass die Lippen voller aussehen lassen soll. Defintiv sehr spannend und muss getestet werden.

Facetune_10-03-2019-14-44-01

Im GlossyMagazin gab es diesen Monat wieder die Produkte und ein paar Tipps und die Vorschau auf die neue Box im April.

 

Fazit:

Ich mag die Box und auch die Produkte. Es war leider keine Box die mich richtig vom Hocker gehauen hat, aber auch nicht richtig schlecht.

Ich wünsche euch einen tollen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

 

Fazit: Challenge No. 14 – Bucket List Winter❄️

Fazit: Challenge No. 14 – Bucket List Winter❄️

About Happy Monday #29

Hallöchen Zusammen,

kurz die Mittagspause genutzt um diesen Beitrag zu schreiben. Vor einiger Zeit habe ich meine Challenge No.14 – Bucket List Winter❄️ veröffentlicht. Ich bin mal gespannt, welche Punkte ich geschafft habe und welche leider auf den nächsten Winter geschoben werden müssen.

Wer von euch macht sich auch, die sogenannten Bucket List?

praxistipps.s3.amazonaws.com-schneeflocken-fotografieren-bild-pixabay-_18077e6b.jpg

Folgende Punkte habe ich mir vorgenommen und nun bin ich selbst sehr gespannt, was ich umgesetzt habe.

❄️ Ich möchte unbedingt Schlittschuhfahren gehen

  • Fängt ja schon wunderbar an, ich habe es leider nicht geschafft aufs Eis zugehen. Es lag wahrscheinlich daran, dass wir umgezogen sind und ich muss erstmal schauen, ob es hier die Möglichkeit gibt. Diesen Punkt nehmen wir fürs nächste Jahr wieder mit auf.

❄️ Gemeinsam mit meinem Freund einen Schneemann bauen

  • Oh man, ich glaube ich sage an dieser Stelle – Nicht bestanden!

❄️ Weihnachstsplätzchen backen

  • Dies wiederum hab ich geschafft und zwar gemeinsam mit meiner Schwiegermutter.

❄️ Schöne Winter Sparziergänge machen

  • Sowohl in der alten wie auch in der neuen Heimat. Ich bin grad so faziniert, wie viel man hier entdecken kann, da wir die Gegend noch nicht wirklich gut kennen.

❄️ Einen Pyjama Tag machen

  • Das passiert fast jeden Sonntag. Ich liebe es einfach im Pyjama auf der Couch zuliegen und nichts zu machen.

❄️ Netflix Filme schauen

  • I did 🙂 Ich kann euch den Film Prinzessinentausch mit Vanessa Hudgens sehr empfehlen.

❄️ Heiße Schokolade trinken

  • Nachdem Spaziergang ein MUSS! Irgendwie erinnert einen das an die Kindheit und eine heiße Schokolade wärmt den Körper wieder auf.

❄️ Schlitten fahren

  • Das habe ich dieses Jahr auch nicht geschafft.

❄️ Ins Kino gehen mit Freunden oder mit meinem Freund

  • Wir haben die Filmabende zuhause dann doch vorgezogen. Ich finde das auch gemütlicher mit Popcorn und gemütlichen Klamotten.

❄️ Fotos machen im Schnee

  • Ich hab nur ein paar Fotos vom Schnee gemacht, allerdings ist der hier auch nicht lange liegen geblieben. Vielleicht lässt sich der Schnee nochmal blicken.

❄️ Eine Schneeballschlacht

  • Das haben wir gemacht, als wir am Wochenende in der Heimat waren, den in der Schweiz hat es einen Tag geschneit und dann ging es vor die Haustüre.

❄️ Viel Weihnachtsmusik hören

  • Ich kann euch eine Geschichte erzählen, als wir umgezogen sind, hatten wir einen Transpoter und mussten zweimal fahren. Jedes Mal haben wir ein Auto von uns mitgenommen und auf der Rückfahrt sind wir zu zweit im Transporter gefahren und wir konnten nur Radio hören. 5 Stunden Weihnachtsmusik am Stück – ich glaub ich muss nicht mehr sagen.

❄️ Weihnachtskarten verschicken

  • Ist vor lauter untergegangen.

 

An meiner Winter Bucket List ist sicherlich noch bearbeitungsbedarf und ich kann mich nächsten Winter nur verbessern. Ich hoffe wir stecken dann nicht wieder im Umzugsstress.

Hab ich die Challenge bestanden oder eher nicht, lasst mich das gerne mal wissen.

Einen wunderbaren Tag und bis bald,

Eure Niii<3

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

About Sport #18

Guten Morgen Zusammen,

ja ich bin immer noch an der Plank Challenge, dachte mir nur es ist besser ein paar Tage zusammen zufassen, da es spannender ist wie einzelne Tage zu lesen.

img_0664-5

Day 22: Da waren es also die 3 Minuten. Es war sehr hart und die Zeit verging so gar nicht. Am nächsten Tag hab ich es auch wirklich in den Schultern gepührt. Während der Übung fing auch das zittern wieder an, aber ich bin standhaft geblieben und hab die 3 Minuten durchgezogen.

Day 23: Mir fielen die 3 Minuten deutlich leiter wie am Vortag und kamen mir auch nicht so lange vor.

Day 24: Und langsam komm ich an meine Grenzen 3,5 Minuten ist extrem lange und ich hab oft im Kopf abgebrochen, aber konnte mich immer wieder motivieren. Aber es war heftig.

Day 25: Ganz klar der beste überhaupt. Der Körper braucht die Erholung und die Muskelgruppen können sich entspannen.

Day 26: Nachdem Tag Pause war es gestern Abend wirklich hart die 3,5 Minuten durchzuhalten. Es ist mir gelungen und ich lang anschließend auf dem Boden und dachte nur, wieso hast du dich darauf eingelassen? Anderseits sind es nur noch 2 Tage bis die Challenge beendet ist.

Wie geht es euch und seid ihr noch dabei?

Habt einen guten Start in den Montag und bis bald,

Eure Niii<3