Challenge No. 8 – Fremdsprache🇮🇹

About Happy Monday #15

*Werbung – da Künstler und Marken genannt werden. Hierbei besteht keine Kooüeration!

Einen wunderschönen guten Morgen,

die heutige Idee für die Challenge kam mir beim schauen von Sing mein Song das Tauschkonzert auf Vox. Letzte Woche wurden die Songs von Mark Forster wiedergegeben und mich hat Rea Garvey so überrascht mit seiner Version von Eff die Stimme.

Für Rea Garvey ist deutsch nicht die Muttersprache, aber er hat einfach gesungen und es probiert. Jetzt der die Sprache weiß, weiß auch das es nicht perfekt sein muss, es muss nur der Mut da sein zu probieren.

Jetzt kommen wir zu meinem Selbstversuch der sich jetzt über ein paar Monate hinweg begleiten wird, den diese Aufgabe kann man nicht über einen Tag hinweg beobachten. Ich möchte mich trauen italienisch zu sprechen. Mein Freund spricht italienisch und ein großer Teil seiner Familie ebenso. Jedes Mal wenn wir in Italien sind, sitze ich daneben und traue mich nicht wirklich zu antworten, aus Angst das ich etwas falsch sage. Ich verstehe ziemlich viel und hab auch mal einen Sprachkurs gemacht, aber da ist eben das Problem mit dem Mut.

Aber ich stell mich meinem Gegener und versuche mein bestes zugeben. Vielleicht bekommt ihr ja dann irgendwann einen Post auf italienisch…(wahrscheinlich nicht😂).

Welche Sprachen sprecht ihr und wie findet ihr die Challenge?

Bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 7 – Sprich es an!

About Happy Monday #14

Hallöchen Zusammen,

jetzt sitze ich unter meinem Dachfenster und der Regen tropft auf das Fenster über mir und ich genieße dieses Geräusch gerade sehr. Gestern hab ich meine neue Challenge online gestellt. Es ging darum, dass man Dinge und Probleme gleich anspricht. Mein Tag startet damit, dass ich in ein Gespräch gezogen worden bin, dass ich nicht führen wollte und es mir auch nicht schlecht ging…naja aber ich hab mich den Tag über bei der Arbeit auf meine Arbeit konzentriert und mein Ding gemacht und somit auch nicht viele Berühungspunkte mit anderen gehabt.

Deswegen ging die Challenge heute weiter und ich hab es doch tatsächlich geschafft zu sagen, hey das war jetzt gard nicht so cool, du hättest das auch so und so machen können oder beim nächsten Mal könntest du es bitte so machen, weil dann ist die Ordnung besser.

Und ich kann gar nicht beschreiben, wie toll das Gefühl ist, direkt zusprechen und nicht sich erst mal aufzuregen und alles in sich reinfressen und sich dann bei jemand anderen auskotzen.

Ich muss hier noch echt viel lernen, aber ich werde es so gut es geht versuchen!

Ich wünsche euch direkt gesagt einen schönen Abend :*

Bis bald,

Eure Niii<3

PS: Sorry das der Beitrag so anders ist, irgendwie kann ich mit dem neuen WordPress Update nur noch Beiträge in HTML hochladen…kann mir hier jemand helfen?

Challenge No. 7 – Sprich es an!

About Happy Monday #13

Guten Morgen Montag und guten Morgen ihr Lieben,

ein neuer Start in die Woche und ich bin sowas von gut drauf, hab super gut geschlafen und bin auch recht fit. Ich könnte sowieso dauernd schlafen, so war das schon als Kind und hat sich nie verändert. Gebt mir ein Sofa und die Niii schläft ein 🙂

Aber weg vom schlafen, jetzt geht es um die heutige Challenge und die sieht wie folgt aus:

  • Dinge die mich stören ansprechen und nicht in mich hineinfressen!

Ich hab oft das Problem, dass ich mit einer anderen Person besser über Fehler der anderen Person sprechen kann, wie mit der Person selbst! Es mag daran liegen, dass ich auch nicht immer mit Kritik umgehen kann, es ist zwar deutlich besser geworden. Trotzdem möchte ich niemand in die Situation bringen, mit der ich oft selbst nicht klar komme. Also eher ein „beschützer“ als das es ein Lästern bei einer dritten Person ist.

Aber dadurch wird das Problem an sich ja nicht besser und ich möchte das für die Zunkuft ändern. Damit starten wir heute. Ich werde euch auf jeden Fall davon berichten, wie der Tag gelaufen ist.

Bevor ich den Beitrag nun beende, würde es mich brennend interessieren wie das bei euch ist. Versteht ihr mich oder seid ihr da sehr direkt?

Startet gut in den Montag und bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 6 – Start your day right after vacation☀️🖥

About Happy Monday #12

Hallöchen Zusammen,

ich hoffe ihr habt fleißig meinen gestriegen Challenge No. 6 – Start your day right, after vacation🖥☀️ gelesen und seid nun gespannt auf mein Fazit.

Zum einen muss man sagen, ich hab ziemlich unruhig geschlafen und war schon um 5 Uhr wach und hab mir ein bisschen den Kopf zerbrochen. Aber es war wirklich ein grandioser Tag und lief super entspannt ab. Es gab, dass muss ich ehrlich sagen, auch die Momente in den ich dacht, OH MAN! Aber ich bin immer noch so im chiller Modus und möchte diesen auch so beibehalten und mich nicht selbst stressen. Ich werde aus dieser Challenge nun eine Wochen und Monatschallenge machen. Den in ein paar Wochen geht es für uns schon wieder in den Süden.

Wer von euch kennt das mit dem ersten Arbeitstag nach dem Urlaub oder seid immer völlig entspannt und gelassen?

Ich wünsche euch einen wundervollen restlichen Dienstag :*

Bis bald,

Eure Niii<3

Challenge No. 6 – Start your day right, after vacation🖥☀️

About Happy Monday #11

Guten Morgen Zusammen,

wer kennt es nicht der Tag bevor es nach dem Urlaub wieder zur Arbeit geht. Der Körper hat sich an andere Schlafenszeiten gewöhnt und man ist noch nicht so müde und liegt immer noch ein bisschen länger wach. Das war bei mir gestern der Fall, aber ich hab mir gesagt, dass ich den heutigen Tag wirklich stressfrei beginne und step by step alles anschaue, was in der Zeit so angefallen ist. Ich freu mich auch jetzt schon auf den heutigen Tag.

Deswegen meine Aufgabe: Keep cool and start your day right! Also ich werde mich nicht stressen um gleich wieder Urlaubsreif zu sein. Ich kann nur eins nach dem anderen machen und was nicht geht, das muss warten. Ich glaub das ist ein Punkt der für mich sehr schwierig wird, aber ich möchte dies umsetzten.

Ich bin wirklich gespannt auf mein Endergebnis und ich freue mich, wenn ihr auch gerne mitmachen möchtet, lasst mich das doch gerne mal wissen 🙂

Die Niii geht jetzt entspannt zur Arbeit :*

Bis bald,

Eure Niii<3

 

Goodbye May🌍

About Niii #41

*Werbung – da Marken gekennzeichnet wurden, hierbei handelt es sich um keine Kooperation!

Hallöchen ihr Lieben,

so zu später Stunde und nach einem langen Tag, den ich komme gerade aus Monaca zurück (Blogpost folgt!), gibt es aber trotzdem noch einen Post von mir und zwar wird es Zeit dem Mai tschüss zu sagen.

Für mich war der Monat traumhaft und das Ende mit unserem Kurztrip an die Küste Frankreichs war einfach unbeschreiblich toll. Ich hab sehr viel Ideen gesammelt von den ich euch berichten möchte und hab Kraft und viel Power getankt. In 6 Wochen geht es dann für mich schon weiter nach Italien und ich freu mich so sehr auf diese Zeit.

images.jpeg

Und schauen wir doch mal gemeinsam, ob ich meine Ziel für Mai eingehalten habe:

🌍 Eine Challenge – bleibt aber bis zu dem Post noch geheim

  • die gab es leider noch nicht…

🌍 Dienstags stelle ich euch meine gelesenen Bücher vor

🌍 natürlich gibt es wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

  • leider hab ich wohl auch nichts leer gemacht, ich muss gleich mal in die Schränke schauen und das im Juni nachholen

🌍 Happy Monday Challenge

🌍 Freitags wird es neue und alte Musik geben

🌍 Der Donnertag wird mit Throwbacks/Rückblicken glänzen

🌍 Sonntags nochmal die Woche rückblickend betrachtet

🌍 Meine neue Zahnbürste wird vorgestellt

🌍 Ein paar Hauls wird es auch geben

🌍 GlossyBox unboxing

🌍 PinkBox unboxing

🌍 Brandnooz Box unboxing

  • Dieser Beitrag kommt die Tage, den die Box ist angekommen da waren wir nicht zuhause

🌍 Netflix Lieblinge

  • Der Beitrag steht auch immer noch aus…

🌍 Natürlich ein Beitrag zu unserem Urlaub

  • Kommt die Tage 🙂

🌍 OOTD

🌍 Und alles andere das ich euch so erzählen möchte

 

So ihr lieben das war mein Mai und ich freue mich von euch zuerfahren, wie euch der Mai gemeinsam mit mir gefallen hat?

Bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 5: In der Ruhe liegt die Kraft🙏🏻

About Happy Monday #10

Hallo Zusammen,

gestern habe ich mit einer Aufgabe/Challenge gestartet, mit der ich hoffe mein Leben besser zu machen. Die Challenge könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Also wie sieht mein Fazit aus, ich bin ehrlich gesagt mehr als zufrieden mit mir. Ich hab den Tag schon viel gelassener gestartet. Hab Dinge viel später erledigt und vor mir hergeschoben. Ich hätte im anderen Fall panik bekommen und hätte mir unnötig Stress gemacht. Ich hab immer wieder zu mir selbst gesagt, du kannst dich nicht teilen und mach das worauf du Lust hast, der Rest ergibt sich von alleine. Und genau so war es!

Ich hab in der letzten Zeit oft gemerkt, dass ich durch meinen eigenen Stress andere mitreisse. Aber wir sind nur Menschen und jeder lernt in seinem Tempo. Wenn ich die Dinge mit 80 km/h erledige, macht es ein andere mit 30 km/h. Jeder kommt an sein Ziel, der eine früher der andere später. Außerdem wer sagt mir das ich irgendwann nur noch 50 km/h schaffe, weil ich mich zu sehr verausgabt habe? Und dann am Ende nur noch 20 km/h oder weniger schaffe. Deswegen alles mit der Ruhe und wenn was nicht gleich klappt, dann klappt es halt am Abend oder am nächsten Tag.

Wenn ich etwas haben möchte und es nicht sofort bekommen, dann hat es vielleicht einen Grund. Wieso sollte ich mich dann in der Sekunde aus der Ruhe bringen lassen? Entweder war es das falsche oder es kommt zum richtigen Zeitpunkt.

Mein Tipp an alle die auch nicht so ruhig bleiben können und sich selbst stressen oder andere, wem schadet ihr den? EUCH SELBST!

Also alles mit der Ruhe🙏🏻

Probiert es aus und ich werde irgendwann nochmal ein weiteres Fazit schreiben. Aber ich teste mich weiter und versuch mein bestes zu geben und auch meine Ruhe zu finden.

Habt einen tollen restlichen Tag und ich freue mich von euch zuhören :*

Bis bald,

Eure Niii<3