1000 Fragen an mich selbst – Part 66 – Erwachsensein

1000 Fragen an mich selbst – Part 66 – Erwachsensein

About Niii #127

Huhu ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit für eine neue Runde Fragen und Antworten.

IMG_9731

Frage 651: Wie würdest du dein Leben mit drei Stichwörtern beschreiben?

erfüllt, glücklich & richtig

Frage 652: Was ist das beste am Erwachsensein?

Ganz ehrlich? Für mich ist es das frei sein, meinen Weg zu gehen und meine Entscheidungen zu treffen.

Frage 653: Bist du ein Kämpfertyp?

Das kommt immer auf die Situation an, aber wenn ich etwas will, dann will ich es und dann braucht da auch nichts dazwischen zu kommen.

Frage 654: Wie viel Fantasie hast du?

Sehr viel, wenn ihr nur in meinen Kopf schauen könntet…oder lieber auch nicht 🙂

Frage 655: Könnten sich Menschen ändern?

Wenn sie wollen definitiv. Aber man kann sich nur ändern, wenn man das selbst möchte.

Frage 656: Versuchst du, ein Problem zuerst selbst zu lösen?

Das versuche ich auf jeden Fall. Manchmal darf man sich auch ein bisschen Zeit dafür lassen.

Frage 657: Was hättest du gern zehn Jahre früher gewusst?

Wie man bloggt 😉

Frage 658: Was wird dein nächstes Projekt?

Da ist sehr viel in meinem Kopf und ich kann noch nicht darüber sprechen, aber ihr erfahrt es natürlich zuerst.

Frage 659: Machst du häufig mehrere Dinge gleichzeitig?

Immer, mein Kopf ist voll und dann muss immer alles sofort passieren. Klappt manchmal ganz gut und manchmal auch nicht.

Frage 660: Was liegt dir immer noch im Magen?

Was soll da liegen, dem gehts spitze 🙂

Die Fragen habe echt Spaß gemacht und ich hoffe ihr könnt ein bisschen lachen beim lesen.

Bis bald,

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

1000 Fragen an mich selbst – Part 65 – größtes Geheimnis✨

1000 Fragen an mich selbst – Part 65 – größtes Geheimnis✨

About Niii #126

Huhu ihr Lieben,

ich stelle mich heute Abend weiteren 10 Fragen und bin mal gespannt was da auf mich zukommt:

IMG_9731

Frage 641: Welches Musikinstrument würdest du gern spielen?

Ich bin leider so unmusikalisch und hab da auch kein Drang nach. Ich singe just for fun im Auto, aber das war es dann schon mit Musik.

Frage 642: Hast du eine umfassende Ausbildung?

Ja das hab ich wirklich 🙂

Frage 643: Für wen hast du eine Schwäche?

Für meinen Freund!

Frage 644: Was ist dein größtes Geheimnis?

Wenn ich euch das jetzt sagen würde, dann wäre mein größtes Geheimnis ja verraten und ich bräuchte ein neues

Frage 645: Was machst du heute?

Also heute wird nicht mehr sehr spannend aussehen, ich werde diesen Beitrag fertig schreiben und anschließend zu meinem Freund auf die Couch gehen.

Frage 646: Worüber hättest du länger nachdenken sollen?

über diese Antwort!

Frage 647: Bist du lieber im Recht oder hast du lieber Glück?

Ganz ehrlich Recht haben ist mal was tolles, da nehme ich mich gar nicht raus, aber ich hab doch lieber Glück!

Frage 648: Was hälst du von den Partner deiner Freundinnen?

Ich akzeptiere sie und bin immer froh wenn meine Mädels glücklich sind.

Frage 649: Welche Eigenschaft deiner Mutter hättest du auch gern?

Ich denke zu viel nach und meine Mutter sieht vieles postiv und macht sich nicht so viele Gedanken, dass würde ich auch gerne können.

Frage 650: Welche Idee musst du irgendwann noch aufgreifen?

…ich kann es euch sagen, wenn es soweit ist, versprochen 🙂

So ihr lieben, habt ihr wieder etwas über mich erfahren?

Ich wünsche eine schönen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3

1000 Fragen an mich selbst – Part 64

1000 Fragen an mich selbst – Part 64

About Niii #123

Guten Morgen ihr Lieben Leser,

mir ist vor kurzem aufgefallen, dass ich schon sehr lange keine Fragen der 100 Fragen an mich selbst Challenge beantwortet habe und ich möchte heute damit weiter machen. Let’s start:

IMG_9731.PNG

 

 

Frage 631: Ist jeder Tag ein neuer Anfang?

Ich würde sagen ja. Man kann jeden Tag neu beginnen und jeden Tag besser werden wie am Tag zu vor. Aus Fehlern lernen und daran wachsen. Aber man muss dies auch nutzen.

Frage 632: Wo gehst du beim ersten Date am liebsten hin?

Mein letztes erstes Date ist schon über vier Jahre her und ich glaube ich bin jetzt nicht mehr gut darin. Aber eins steht fest, ich würde an einen Ort gehen an dem ich mich wohl fühle und ich selbst sein kann.

Frage 633: Wann musstest du dich zuletzt zurückhalten?

Ich habe aus der Vergangenheit gelernt, dass man sich nicht immer zurückhalten sollte, einfach auch mal seine Meinung sagen und vertreten. Natürlich gibt es auch Situationen in denen man nichts sagen muss und diese sind auch wichtig zu erkennen.

Frage 634: Kannst du jemanden imitieren?

Ich bin in sowas wirklich schlecht. Aber ich kann Heidi Klum mit dem Spruch: Ich habe heute leider kein Foto für dich, sehr gut nachmachen.

Frage 635: Was hättest du viel früher tun müssen?

Meinen eigenen Weg gehen, ich fühle mich aktuell sehr frei und gut.

Frage 636: Singst du im Auto immer mit?

Ja sehr oft und auch sehr gerne.

Frage 637: Mit wem würdest du gerne tauschen?

Mit niemandem, ich bin gerne ich selbst. Und das sollte auch jeder so sehen. Es gibt Menschen die ein tolles Leben führen, aber auch dort gibt es Probleme, deswegen bleib du selbst.

Frage 638: Wann hast du zuletzt heftig gejubelt?

Boar das ist ein sehr schwere Frage, aber ich glaube im Fitness als ich mich wieder gesteigert habe und echt stolz auf mich war.

Frage 639: Wie läuft es in deinem Liebesleben?

Sehr gut, besser den je

Frage 640: Wodruch wirst du inspiriert?

Ich werde täglich durch tolle Menschen und Situationen inspiriert. Man sollte diese Inspiration nutzen und seine eigenen Ideen umsetzten.

 

Ich denke ihr habt heute wieder einiges über mich erfahren und ich wünsche einen angenehmen Dienstag und sage bis bald,

Eure Niii<3

Plank Challenge Day 27 & 28💪🏼

Plank Challenge Day 27 & 28💪🏼

About Sport #19

Guten Morgen Zusammen,

ich kann erstmal so viel verraten, die 28 Tage der Challenge sind nun rum und ich kann erstmal wieder aufatmen. Ob und wie ich diese gemeistert habe oder auch nicht, folgt nun:

img_0664-4

Day 27: Da waren es nun 4 Minuten. Ich glaube die längsten 4 Minuten in meinem ganzen Leben. Ich habe auf das Signal des Timers gewartet der mir sagt du hast es geschafft. In meinem Kopf hab ich versucht mitzuzählen, macht es aber nur noch schlimmer. ABER ICH HAB DIE 4 MINUTEN DURCHGEZOGEN. Anschließend war ich platt und stolz zugleich.

Day 28: So lange ich kann, mein Freund hat die Stoppuhr laufen lassen und ich hab gestartet. Mein Ziel war es mehr als 4 Minuten zu schaffen. Ich frage zwischendurch immer mal wieder ob ich die 4 Minuten geschafft habe. Bis die 4 Minuten erreicht waren, war es schon ziemlich hart, aber als ich wusste ich hab sie, war mein Ehrgeiz wieder voll da und mein Kopf sagte: nur noch heute dann musst du es erstmal nicht mehr machen. Ich habe am letzten Tag 4 Minuten und 40 Sekunden durchgehalten.

Ein bisschen traurig bin ich schon, dass ich nun am Ende bin. Es hat mich sehr motiviert und auch durch den Blog hab ich für mich die Challenge durchgehalten. Ich werde nun erstmal ein Plank Pause einlegen, habe aber schon eine neue Challenge im Auge.

Wer von euch hätte den gedacht das ich es durchziehe?

Habt einen wunderbaren Mittwoch und bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 14 – Bucket List Winter❄️

Fazit: Challenge No. 14 – Bucket List Winter❄️

About Happy Monday #29

Hallöchen Zusammen,

kurz die Mittagspause genutzt um diesen Beitrag zu schreiben. Vor einiger Zeit habe ich meine Challenge No.14 – Bucket List Winter❄️ veröffentlicht. Ich bin mal gespannt, welche Punkte ich geschafft habe und welche leider auf den nächsten Winter geschoben werden müssen.

Wer von euch macht sich auch, die sogenannten Bucket List?

praxistipps.s3.amazonaws.com-schneeflocken-fotografieren-bild-pixabay-_18077e6b.jpg

Folgende Punkte habe ich mir vorgenommen und nun bin ich selbst sehr gespannt, was ich umgesetzt habe.

❄️ Ich möchte unbedingt Schlittschuhfahren gehen

  • Fängt ja schon wunderbar an, ich habe es leider nicht geschafft aufs Eis zugehen. Es lag wahrscheinlich daran, dass wir umgezogen sind und ich muss erstmal schauen, ob es hier die Möglichkeit gibt. Diesen Punkt nehmen wir fürs nächste Jahr wieder mit auf.

❄️ Gemeinsam mit meinem Freund einen Schneemann bauen

  • Oh man, ich glaube ich sage an dieser Stelle – Nicht bestanden!

❄️ Weihnachstsplätzchen backen

  • Dies wiederum hab ich geschafft und zwar gemeinsam mit meiner Schwiegermutter.

❄️ Schöne Winter Sparziergänge machen

  • Sowohl in der alten wie auch in der neuen Heimat. Ich bin grad so faziniert, wie viel man hier entdecken kann, da wir die Gegend noch nicht wirklich gut kennen.

❄️ Einen Pyjama Tag machen

  • Das passiert fast jeden Sonntag. Ich liebe es einfach im Pyjama auf der Couch zuliegen und nichts zu machen.

❄️ Netflix Filme schauen

  • I did 🙂 Ich kann euch den Film Prinzessinentausch mit Vanessa Hudgens sehr empfehlen.

❄️ Heiße Schokolade trinken

  • Nachdem Spaziergang ein MUSS! Irgendwie erinnert einen das an die Kindheit und eine heiße Schokolade wärmt den Körper wieder auf.

❄️ Schlitten fahren

  • Das habe ich dieses Jahr auch nicht geschafft.

❄️ Ins Kino gehen mit Freunden oder mit meinem Freund

  • Wir haben die Filmabende zuhause dann doch vorgezogen. Ich finde das auch gemütlicher mit Popcorn und gemütlichen Klamotten.

❄️ Fotos machen im Schnee

  • Ich hab nur ein paar Fotos vom Schnee gemacht, allerdings ist der hier auch nicht lange liegen geblieben. Vielleicht lässt sich der Schnee nochmal blicken.

❄️ Eine Schneeballschlacht

  • Das haben wir gemacht, als wir am Wochenende in der Heimat waren, den in der Schweiz hat es einen Tag geschneit und dann ging es vor die Haustüre.

❄️ Viel Weihnachtsmusik hören

  • Ich kann euch eine Geschichte erzählen, als wir umgezogen sind, hatten wir einen Transpoter und mussten zweimal fahren. Jedes Mal haben wir ein Auto von uns mitgenommen und auf der Rückfahrt sind wir zu zweit im Transporter gefahren und wir konnten nur Radio hören. 5 Stunden Weihnachtsmusik am Stück – ich glaub ich muss nicht mehr sagen.

❄️ Weihnachtskarten verschicken

  • Ist vor lauter untergegangen.

 

An meiner Winter Bucket List ist sicherlich noch bearbeitungsbedarf und ich kann mich nächsten Winter nur verbessern. Ich hoffe wir stecken dann nicht wieder im Umzugsstress.

Hab ich die Challenge bestanden oder eher nicht, lasst mich das gerne mal wissen.

Einen wunderbaren Tag und bis bald,

Eure Niii<3

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

Plank Challenge Day 22 – 26💪🏼

About Sport #18

Guten Morgen Zusammen,

ja ich bin immer noch an der Plank Challenge, dachte mir nur es ist besser ein paar Tage zusammen zufassen, da es spannender ist wie einzelne Tage zu lesen.

img_0664-5

Day 22: Da waren es also die 3 Minuten. Es war sehr hart und die Zeit verging so gar nicht. Am nächsten Tag hab ich es auch wirklich in den Schultern gepührt. Während der Übung fing auch das zittern wieder an, aber ich bin standhaft geblieben und hab die 3 Minuten durchgezogen.

Day 23: Mir fielen die 3 Minuten deutlich leiter wie am Vortag und kamen mir auch nicht so lange vor.

Day 24: Und langsam komm ich an meine Grenzen 3,5 Minuten ist extrem lange und ich hab oft im Kopf abgebrochen, aber konnte mich immer wieder motivieren. Aber es war heftig.

Day 25: Ganz klar der beste überhaupt. Der Körper braucht die Erholung und die Muskelgruppen können sich entspannen.

Day 26: Nachdem Tag Pause war es gestern Abend wirklich hart die 3,5 Minuten durchzuhalten. Es ist mir gelungen und ich lang anschließend auf dem Boden und dachte nur, wieso hast du dich darauf eingelassen? Anderseits sind es nur noch 2 Tage bis die Challenge beendet ist.

Wie geht es euch und seid ihr noch dabei?

Habt einen guten Start in den Montag und bis bald,

Eure Niii<3

Hello March📎

Hello March📎

About Niii #122

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderbaren guten Morgen,

Freitag und es beginnt auch ein neuer Monat. Langsam lassen wir den Winter hinter uns und die Frühlingsgefühlen zeigen sich wieder. Auch wenn es in den nächsten Tagen, laut Wetterbericht nicht so tolles Wetter wird, kann ich den Frühling gar nicht mehr abwarten.

Im März ist bis jetzt noch gar nicht so viel geplant, außer ein Wochenendtrip nach Köln und sonst lasse ich mich gerne überraschen.

IMG_1130.PNG

Diesen Monat habe ich folgendes auf meinem Blog geplant:

📎Sonntags: Wochenrückblick

📎Montags: Happy Monday Challenges & postiv vibes

📎Dienstags: Bücher die ich gelesen habe und euch vorstellen möchte

📎Donnerstags: Throwbacks

📎Freitags: Musik und neue Songs

📎Fun Fact Fridays

📎Outfits: alles was ich so trage

📎Sizilien Kurztrip

📎Auflösung meiner Bucket List Winter

📎Aufgebrauchte Produkte

📎1000 Fragen Challenge geht in die nächste Runde

📎Plank Challenge

📎Hauls (ich hab noch ein paar Produkte die ich euch zeigen möchte)

📎GlossyBox unboxing

📎My Little Box unboxing

📎Netflix-Filme

📎Something about Cars

📎und alles andere das mir in den Sinn kommt 🙂

Wie ist das den bei euch, bloggt ihr einfach drauf los, oder habt ihr einen Plan?

Ich bin da schon eher der Plan-Mensch-mit-Kalender und wenn mir eine Idee kommt, schreibe ich diese direkt auf.

Ich wünsche eine guten Start in den Freitag und sage bis bald,

Eure Niii<3