Verona Pooth – Nimm dir alles, gib viel! Das Verona-Prinzip📕

Verona Pooth – Nimm dir alles, gib viel! Das Verona-Prinzip📕

About Books #82

*Werbung – selbst gekauft!

Ihr Lieben Leseratten,

ich hab es mal wieder nach gefühlten Jahren geschafft ein Buch fertig zulesen. Solange habe ich schon ewig nicht mehr gebraucht. Dafür kann ich euch heute dieses vorstellen:

Verona Pooth – Nimm dir alles, gib viel! Das Verona-Prinzip, Originalausgabe 2019

Facetune_19-05-2019-20-20-22.JPG

Klappentext:

„Das Schreiben meiner Autobiografie ist für mich die Königsklasse des Seelen-Striptease. Dieses Buch ist meine Seele, mein Herz. Das bin ich.“

Seit unfassbaren 30 Jahren ist sie DIE Frau des deutschen Entertainments – Verona Pooth.

Aus der kleinen Miss Hamburg mit Grammatik-Schwäche wurde eine Multimillionärin und eine der erfolgreichsten Eigenmarken Deutschlands. Zufall? Oder Glück? Weder noch! Zum ersten Mal erzählt Verona Pooth in ihrer Autobiografie mal witzig, mal tiefgründig, aber vor allem immer schonungslos offen, wie sie so erfolgreich wurde und trotzdem immer sie selbst geblieben ist.

Dabei lässt sie nichts aus: Die wirkliche wahre Wahrheit hinter der Kurzehe mit Dieter Bohlen, spannende Einblicke hinter die Kulissen der Boulevard-Presse, ihre Erfolge und wue sie ihre größte private Kriese an der Seite ihres Mannes gemeistert hat. Die Bambi-Preisträgerin überrascht mal wieder auf ganzer Linie und zeigt, wie man mit dem Image eines hübschen Dummchens zu einer hocherfolgreichen Geschäftsfrau und einer einizigartigen Entertainerin werden kann!

 

Fazit:

Ich lese sehr gerne Biografien, aber diese fand ich echt langweilig. Ich finde Verona Pooth als Person sehr sympatisch, aber ich musste mich echt zwingen das zu lesen. Ich kann da auch gar nicht mehr sagen, lest es wenn ihr möchtet und wenn nicht habt ihr auch nicht viel verpasst. Heute halt mal kurz und ehrlich.

 

Sterne: * von 5

ISBN: 978-3-86882-988-4

Preis: 19,95 EUR

Verlag: Mvg

Seiten: 271

Eure Niii<3

 

Werbeanzeigen

About Last Week #80

About Last Week #80

KW 19

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Ich komme gerade von einem leckeren Kaffee, den ich gemeinsam mit einer Freundin getrunken haben und jetzt geht da draußen ein Unwetter ab, dass ich echt froh bin, wieder zuhause zu sein.

Ich hatte eine Traumhaft schöne Woche mit vielen Erfahrungen und ich kann nur sagen das mir die Woche echt gut getan hat.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich kann es ehrlich gesagt nicht glauben, aber ich habe das Buch von Verona Pooth fertig gelesen und stelle es euch am Dienstag vor.

Gehört: Kontra K – letzte Träne
Getan: gearbeitet und gechillt, Kaffee getrunken mit einer Freundin
Gegessen: Obst, Pancakes, Hafer Protein Cookies
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Das mein Freund wieder nach Hause kommt
Gelacht: beim Käffchen mit meiner lieben Freundin
Geärgert: über Stories die man so hört und sich fragt, wem man noch trauen kann.
Gedacht: Zeit ohne den Freund ist auch doof
Geklickt: Instagram
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, A Star is born
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Ins Aquis Plaza in Aachen
Gespielt: Candy Crush
Getragen: von Turnschuhen bis zum High Heel war alles dabei
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 18.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Habt einen wunderbaren Abend und bis bald,
Eure Niii<3

OOTD zum Gassi gehen🐶

OOTD zum Gassi gehen🐶

About Outfit #156

*Werbung – selbst gekauft!

Gestern Abend bin ich gemeinsam mit meiner neuen Arbeitskollegin mit einem Hund aus dem Tierheim spazieren gegangen und haben viel geredet. Es war für mich sehr emotional im Tierheim, ich hätte jedes Tier am liebsten mit nach Hause genommen und werde jetzt Pate, damit ich wenigsten einen klein Teil dazu beitragen kann, dass die Tier raus kommen.

Für das Treffen hat sie gesagt, soll ich was bequemes anziehen und meine Wahl fiel auf dieses Outfit:

Facetune_17-05-2019-07-57-12.JPG

Details:

Jacke von H&M

Bluse von Zara

Tasche von Valentino

Jeans von Zara

Schuhe von Adidas

Ich hab mein OOTd nicht absichtlich schwarz gewählt, es war eher zufällig und trotzdem hat es am Ende zu meiner Stimmung gepasst. Aber ich möchte jetzt nicht weiter emotional sein und mich auf die Zeit gemeinsam beim Gassi gehen in Zukunft freuen.

Habt einen wunderbaren Abend und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #79

About Last Week #79

KW 19

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Und schon ist das Wochenende wieder vorbei und der Montag auch schon wieder. Gestern hab ich mir Zeit mit meinem Freund genommen, deswegen kommt dieser Beitrag erst heute online.

Die letzte Woche war nicht besonders spektakulär, wir sind am Montag zurückgekommen vom Bodensee und sind am Dienstag wieder in den Alltag gestartet. Am Freitag waren wir bei der Aachener Tuning Night und anschließend im The Ash essen. Bei uns vor der Haustüre war dieses Wochenende die Jugenspiele, ich kann nur sagen es war extrem laut und die Leute haben lautstark gefeiert, schlafen konnte ich zum Glück trotzdem.

Gestern haben wir uns so richtig im Fitnessstudio ausgepowert, das hat so gut getan.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich habe das Buch von Verona Pooth angefangen und bin da leider noch nicht so weit um es vorzustellen, aber ich hoffe das nächste Woche wieder ein Buchberitrag online kommen wird.

Gehört: Bei mir lief die Woche alles hoch und runter und natürlich auch neue Songs die ihr hier findet: New Music KW 19
Getan: ausgepackt, Wäsche gewaschen, gearbeitet, gekocht, geputzt, gechillt
Gegessen: Proteinpancakes & Salatbun Burger
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Auf die Aachner Tuning Night
Gelacht: auf der Arbeit, der wir haben es auch sehr lustig
Geärgert: ich hatte keine Zeit zum ärgern
Gedacht: Die Vodafone TV Box ist mega cool
Geklickt: Instagram, Google, Douglas Online,
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: zur Arbeit und nach Hause und nach Aachen
Gespielt: Best Fiends
Getragen: meine selbst gedesignten Nike Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 19.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Habt einen wunderbaren Abend und bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #78

About Last Week #78

KW 18

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Ich kann es wirklich kaum glauben, die Woche ist schon wieder so schnell rumgegangen und ich muss mich bald schon wieder auf den Weg nach Hause machen.

Aber meine Zeit hier bei der Familie und am See hat ,ihr sehr gut getan und ich konnte trotz allem ein bisschen abschalten.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Leider bin ich auch diese Woche nicht zum lesen gekommen, aber ich hab mir ein neues Buch gekauft. Wenn ich also in dem Tempo weiterlese, könnt ihr nicht so schnell mit einer Buchvorstellung rechnen, aber ich bemühe mich.

Gehört: Cordula Grün und die Deutschen Top 50 auf Spotify
Getan: gepackt, gereist, mit vielen Menschen gesprochen
Gegessen: Eierpfannkuchen bei Oma
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Ich habe mich so sehr auf das lange Wochenende gefreut und nächste Woche habe ich auch nur vier Tage
Gelacht: auf der Tuning World Bodensee
Geärgert: über faule Menschen
Gekauft: nichts außer der Reihe
Gedacht: Menschen ändern sich
Geklickt: Instagram, Google
Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, Death Wish, Suits, The Blacklist
Gefahren: Audi A3, Audi RS3 & Audi S5
Gereist: an den Bodensee
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Fast nur Turnschuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 12.000 Schritte

Startet gut in den Sonntag,
Eure Niii<3