Sebastian Fitzek – Noah📕

Sebastian Fitzek – Noah📕

About Books #85

*Werbung – selbst bezahlt!

Guten Morgen Zusammen,

ich habe euch versprochen das es dieses Woche wieder eine Buchvorstellung gibt und hier ist sie:

Sebastian Fitzek – Noah, Erstausgabe 2013

Facetune_05-06-2019-21-12-18.JPG

Klappentext:

Sie wissen nicht, wer Sie sind.

Sie wissen nicht, was Sie in der Stadt wollen,

in der Sie sich gerade befinden.

Sie wissen nicht, warum Sie auf der Straße leben.

Sie wissen nicht, warum in Ihrer Schulter eine frische Schusswunde verheilt.

Sie wissen nur: Jemand wollte Sie töten.

Und Sie wissen auch: Er wird es wieder versuchen. Weil Sie ein Geheimnis in sich tragen, vom dem das Schicksal der gesamten Welt abhängt. Werden Sie sich erinnern, bevor es zu spät ist?

 

Autor:

Sebastian Fitzek, geboren 1971 in Berlin, studierte Jura und arbeitete später als Chefredakteur und Programmdirektor für verschiedene Radiostadtionen Deutschlands. 2006 erschien mit riesigem Erfolg sein erster Thriller „die Therapie“, dem weitere Besteseller folgten. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

Persönliches Fazit:

Ein Wahnsinns Buch, dass viele Wendungen hatte und aus verschiedenen Perspektive geschrieben wurde. Unheimlich Spannend und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Sebastian Fitzek ist für mich ein klasse Autor, der genau weiß wie man einen guten Thriller schreibt. Ich kann das Buch wärmstens empfehlen.

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-404-17167-5

Preis: 9,99 EUR

Verlag: luebbe

Seiten: 556

 

Werbeanzeigen

About Last Week #84

About Last Week #84

KW 24

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

ich hatte eine spannende und auch komische Woche und bin ehrlich gesagt froh, dass diese nun vorbei ist und ich bin bereit für die kommende Woche.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich habe so viel gelesen in der letzten Zeit, ich habe gemerkt wie sehr mir das gefehlt hat und ich habe meine Zeit entsprechend dafür geplant. Am Dienstag kommt wieder eine Buchvorstellung von mir.

Gehört: Xavier Naidoo & Kontra K – Welt
Getan: Zum Eis mit Freunden getroffen
Gegessen: Von Salat in der Mittagspause, über die Banane zwischendurch, die Pancakes am Wochenende bis zum Kit Kat war wirklich vieles dabei.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: übers ausschlafen
Gelacht: mit den richtigen Menschen
Geärgert: oh da gab es die eine oder andere Situation, aber die hab ich schon wieder vergessen
Gekauft: ehrlich gesagt nichts wirklich
Gedacht: Alles passiert aus einem bestimmten Grund und macht nur stärker
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Solitär
Getragen: hohe offene Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 19.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3

About Last Week #83

About Last Week #83

KW 23

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

wir sind seit gestern am Bodensee und genießen hier die Zeit total, deswegen gibt es heute einen verkürzten Wochenrückblick, damit ihr ein kleines Lebenzeichen von mir bekommt.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Zur Zeit lese ich ein Buch von Sebastian Fitzek, welches schon ein bisschen älter ist und ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob ich das nicht schon mal gelesen habe.

Gehört: Kontra K – Skimaske
Getan: Zum Bodensee gereist und Zeit mit der Familie verbracht.
Gegessen: Von Risotto über Käsekuchen war diese Woche alles dabei.

Getrunken: Milchkaffee, Schwarzer Kaffee, Wasser

Gefreut: Auf den Besuch zuhause.

Gelacht: mit mir kann man immer und überall lachen
Geärgert: über den Stau, der uns ein bisschen viel Zeit gekostet hat. Trotzdem sind wir gut angekommen.
Gekauft: Diese Woche habe ich gar nicht viel kauft und auch nichts von dem ich berichten könnte.
Gedacht: Man muss vieles akzeptieren und dann ist das auch gut so.
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, Smart du nochmal einen anderen RS3
Gereist: In die Schweiz
Gespielt: Solitär
Getragen: Espandrilles
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Bis bald,
Eure Niii<3

Sam Bourne – Der Gewählte📕

Sam Bourne – Der Gewählte📕

About Books #84

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

das heutige Buch war der Grund warum ich nicht mehr so viel gelesen habe, es war nicht schlecht, aber irgendwie nicht so easy zum lesen und da konnte ich leider nicht so lange dran bleiben. Trotzdem möchte ich es euch heute vorstellen.

Sam Bourne – Der Gewählte, Erstausgabe Juli 2013

Facetune_28-05-2019-21-42-45.JPG

Klappentext:

Der US-Präsident: Macher, Mörder oder Marionette?

Er ist der Außenseiter. Mit seiner Wahl hat niemand gerechnet. Oder etwa doch? Kaum ist US-Präsiedent Baker im Amt, droht ihm ein Blogger mit Enthüllungen – und ist kurz danach tot. Baker gerät unter Verdacht: hat er den Mord befohlen? Die Jagd nach der Wahrheit führt auf die Spur einer ungeheuren Verschwörung.

 

Autor: 

Sam Bourne ist das Pseudonym für Jonathan Freeland (Jahrgang 1967). Der mehrfach ausgezeichnete Journalist ist Kolumnist bei „Guardian“ in London und war für diese Zeitung auch Korrespondent in Washington. Seit fast zwanzig Jahren berichtet er über Nahost-Themen. Mit seinen Thrillern „die Gerechten“, “ das letzte Testament“, „Tag der Abrechnung“ und „der Gewählte“ stand er in England jeweils an der Spitze der Bestsellerliste. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in London.

 

Persönliches Fazit:

Mich hat das Buch angeprochen, weil dort stand „ein Blogger mit Enthüllungen“. Ich hab mir dann irgendwas anderes versprochen und hab dadurch anfangs meine Schwierigkeiten gehabt in das Buch reinzukommen. Aber ich bin am Ball gelieben und die Spannung kam und kam. Am Ende wollte ich das natürlich wissen wie es ausgeht und bin echt froh gewesen, dass ich es nicht aus der Hand gelegt habe. Ich kann es dennoch nicht unbedingt als Empfehlung für euch handeln, wenn es euch interessiert, dann lest es, aber man verpasst auch nichts, wenn man das nicht getan hat.

 

Sterne: ** von 5

Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag

Preis: 9,90 EUR

Seiten: 460

Auch wenn ich heute keine große Empfehlung hatte, wünsche ich euch einen spannenden Tag und sage bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #82

About Last Week #82

KW 22

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern war es viel zu heiß um drin zu sitzen, deswegen gab es gestern keinen Wochenrückblick von mir, aber dafür heute.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Aktuell lese ich ein Buch von Daniel Holbe und habe das Lesen wirklich wieder für mich entdeckt. Also kommen auch Dienstags wieder Buchvorstellungen.

Gehört: Capital Bra – Rolex
Getan: Wanderung am Blausteinsee
Gegessen: Wie ihr an meinen Bilder sehen könnt, gab es sehr viel zum Essen. Wir haben wieder Pancakes gemacht und es gab bei der Arbeit Cheesecake.
Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: Über die wärmeren Temperaturen
Gelacht: viel mit meinem Freund
Geärgert: ich weiß nicht was damit gemeint ist 🙂
Gedacht: Be Strong
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Candy Crush
Getragen: endlich offene Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 20.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3