About last Week #59

KW 41

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

der Oktober ist ja in seiner schönsten Form gerade wieder zu finden und gibt somit extrem viel Energie an uns zurück.

Meine Woche war sehr erfolgreich, ich hatte tolle telefonate und auch Gepräche.

Es stand natürlich auch viel Arbeit auf dem Programm und ich habe die ersten Umzugskartons für den Umzug gepackt. Man merk dann erst wie viel Zeug man eigentlich hat.

Gestern morgen haben ich den Wecker nicht hören wollen oder mein Körper hat sich einfach den Schlaf geholt den er gebraucht hat. Somit bin ich erst um kurz vor 12 Uhr aufgewacht. Danach haben wir das schöne sommerliche Wetter noch ausgiebig genutzt und heute schauen wir mal was wir anstellen werden.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Aktuell lese ich einen Thriller und ich hoffe ich schaffe es bis Dienstag fertig zu werden um euch diesen vorzustellen.
Gehört: Immer noch das Palmen aus Palstik 2 Album und dazu könnt ihr mal gerne in den Blogbeitrag von Freitag reinklicken: A Mann für Amore🎹
Getan: gearbeitert und die ersten Kartons gepackt.
Gegessen: Die Woche war alles dabei von Salat über Pizza bis hin zu Tiramisu und wieder Salat.
Getrunken: Apfelsaftschorle, Wasser und Kaffee
Gefreut: Über einen besonderen Anruf, hierfür müsst ihr mir noch die Daumen drücken, aber ich denke ich kann es bald erzählen 🙂
Gelacht: Bei uns im Büro wird jeden Tag gelacht
Geärgert: Über manche Personen, die sich zu wichtig nehmen!
Gekauft: Die Woche hab ich wirklich kein Geld ausgegeben, außer für mein Pausenbrot…
Gedacht: Ich bin froh wenn das neues Jahr beginnt
Geklickt: Instagram, InstaStory, Google, Snapchat
Gesehen: Bullshit TV – Tinder Fails
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Von Zuhause zur Arbeit und wieder zurück
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

A Mann für Amore🎹

About Music #60

*Werbung – selbst bezahlt!

Huhu Zusammen,

so nun gibt es heute noch was für eure Ohren und somit meine Songs der Woche:

  • Mark Forster – Einmal / Ich finde Mark Forster landet immer wieder mit neuen tollen Songs in den Charts und ich höre ihn auch sehr gerne.
  • Halsey – Without me
  • Jonas Blue, Liam Payne & Lennon Stella – Polaroid
  • Bonez MC & RAF Camora – Nummer unterdrückt / den Song haben die beiden bereits auf ihrem Konzert im Saarland gespielt und ich wollte es seither immer haben und jetzt ist es auf dem neuen Palmen aus Plastik 2 Album
  • Charli XCX & Troye Sivan – 1999 / der macht einfach sehr gute Laune
  • Empire Cast – What is Love / ich habe auf die Empfehlung einer Freundin mit der Serie EMPIRE gestartet und die Songs sind der Hammer und die Serie kann ich auch nur weiterempfehlen
  • RAF Camora & Bonez MC – Risiko / das Lied höre ich gerade ständig
  • Bonez MC, RAF Camora & Kontra K – Krimineller / auch aus dem neuen Album und dann noch mit Kontra K – da war es um mich geschehen.
  • Adele – Send my Love (to your new lover) / irgendwie musste ich auch mal wieder eine alte Playlist hören und dabei hab ich das Lied entdeckt.
  • DJ Ötzi – A Mann für Amore / unser Hamburg Song, irgendwie kamen wir auf das Lied und haben es dann ständig gehört

1200x630mv.jpg

Ich wünsche einen schönen restlichen Freitag und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #58

KW 40

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

da bin ich wieder zurück aus Hamburg und hatte wunderbare Tage in der Hafenstadt. Der Flug mit Handgepäck hat super geklappt und ich werde euch in den nächsten Tagen noch mehr berichten über Hamburg und auch über das Hotel in dem wir waren.

Ich kann trotzdem vorab nur sagen, Hamburg ist toll und mir hat es dort sehr gut gefallen.

Die Woche hatte ebenfalls sehr gut gestartet und Montag und Dienstag waren auf der Arbeit auch sehr entspannt. Am Dienstag ging es noch zum Amt meinen Ausweis abholen, ich habe noch ein bisschen gezittert, ob er auch wirklich fertig wird, hatte aber als Plan B schon einen Termin für einen vorläufigen Reisepass. Zum Glück war mein Ausweis fertig und ich konnte den anderen Termin absagen.

Am Mittwochmorgen ging es dann sehr früh los Richtung Flughafen und gestern sind wir zurückgekommen.

Heute bin ich mit auspacken beschäftigt und schweleg noch in Erinnerungen.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche habe ich den Stadtplan und die U-Bahn Karte von Hamburg gelesen, schließlich musste ich auch wissen, wo muss ich hin. Dann gab es ganz liebe Nachrichten von meinem Freund, der mich vermisst hat und ich ihn auch.
Gehört: Raf Camora & Bonez MC – Palmen aus Plastik 2 Album
Getan: Koffer gepackt und in den Flieger gestiegen.
Gegessen: Das war glaub die Woche der Sünden, wir zum Wonder Waffel, zu Vapiano, zum Henssler und vielen anderen Spots in Hamburg gegeganen. Natürlich war auch auch mal ein Salat dabei.
Getrunken: Latte Macchiato bei Starbucks, Ice Tea, Wasser, Red Bull, Apfelsaftschorle
Gefreut: Ich habe mich die ganze Woche so sehr auf Hamburg gefreut.
Gelacht: Ich glaub in den letzten vier Tagen habe ich so viel gelacht, es fing schon bei der Flughafenkontrolle an und hörte gestern im Flugzeug wieder auf.
Geärgert: Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge zu ärgern.
Gekauft: ich hab ein bisschen was gekauft, durch die Glamour Shopping Week, dass werde ich euch die Tage noch zeigen, den das Päckchen ist noch unterwegs.
Gedacht: Hamburg gefällt mir fast noch ein bisschen besser wie Berlin.
Geklickt: Google Maps, Instagram, Snapchat, Google
Gesehen: Die Repeerbahn, hab ich mir irgendwie anders vorgestellt.
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Hamburg City
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Oldies but Goldies🎤

About Music #58

*Werbung – selbst bezahltes Spotify Abo!

Freunde,

es ist Zeit für MUSIK. Ich glaube ich könnte nicht ohne Musik leben und bei mir läut ständig irgendwo Musik. Ich hätte gerne im Büro ein Radio, aber das würde mich höhst wahrscheinlich von der Arbeit ablenken, deswegen ist es schon ganz gut so. Aber ich freue mich immer auf die Heimfahrt, wenn ich die Musik laut aufdrehen kann und abschalten kann.

Dieses Woche habe ich folgende Titel gehört:

  • Rita Ora – Let You Love me
  • Lana del Rey – Venice Bitch
  • Bonez MC & RAF Camora – 500 PS
  • Rihanna – Where have you been / ziemlich alt, aber wenn man die Songs mal wieder hört, kommen alte Erinnerungen hoch. Ich wähle immer wieder gerne ältere Playlists aus um genau das zu erreichen.
  • Justin Timberlake – My Love
  • The Weekend – The Hills
  • Beyoncé & Jay Z – Crazy in Love
  • Pussycat Dolls – Don’t cha
  • Kay One – Beverly Hills
  • Tiziano Ferro & Cassandra Steen – Liebe ist einfach
  • Little Mix – Shout Out to My Ex
  • Britney Spears & Tinashe – Slumber Party
  • EFF – Stimme
  • Beginner – Ahnma

1429808237_32f1a181b7695393c22d6079db836264.jpg

Startet gut in den Freitag und später ins Wochenende 🙂

Bis bald,

Eure Niii<3

Heute hier, morgen da🎙

About Music #57

*Werbung – Selbst bezahltes Abo bei Spotify!

Guten Morgen Freunde,

ich möchte euch wie jeden Freitag, die Songs meiner Woche vorstellen:

  • David Guetta, Bebe Reyha & J Balvin – Say My Name / diesen Song habe ich zum ersten Mal auf der Fahrt an den Wörthersee gehört. Erst mochte ich es gar nicht und wollte schon weiterschalten, aber umso mehr ich gehört habe umso besser fand ich es.
  • Lea – Halb so viel / ich mag die Musik von Lea sehr gerne. Aber wenn mein Freund dabei ist, darf ich das nicht hören…
  • Bonez MC, RAF CAMORA & GZUZ – Kokain
  • Cris Cab & J Balvin – Just wanna love you / ist mir ein bisschen zu langsam, aber der Beat ist sehr gut.
  • Gestört aber Geil – Für immer wach / mein gute Laune Song der Woche.
  • James Hype & Craig David – No Drama / hört euch den unbedingt an, macht wieder richtig Lust auf Sommer.
  • Black Eyed Peas – Big Love / endlich mal wieder ein Song von Black Eyed Peas. Ich hab die schon immer sehr gerne gehört.
  • Bonez MC & RAF Camora – 500 PS / der Song kam in jeder Wörthersee InstaStory vor.
  • Calvin Harris, Sam Smith & Jessie Reyez – Promises
  • Leon Machére, Stard Ova & Kaluma – Copacabana / hab ich am Wochenende auch zum ersten Mal gehört und fand den gleich sehr gut.
  • Jonas Blue, Jack & Jack – Rise / für mich so ein richtiger after Summer – hello autumn Song.
  • Bausa – Vagabund / der richtige zum chillen
  • Armin van Buuren – Blah Blah Blah
  • Kris Kross Amsterdam, The Boy next door & Conor Maynard – Whenever
  • Alle Farben, Younotus & Kelvin Jonas – Only Things we know

613tWw5JnKL._SS500.jpg

So ich hoffe meine Auswahl an gehörten Liedern hat euch gefallen. Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in den Freitag und sage bis bald,

Eure Niii<3

 

September Songs🎼

About Music #56

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen Freitag ihr Lieben vor dem PC oder Handy,

es ist wieder #MUSICFRIDAY und ich hab euch die Songs meiner Woche hier mal aufelistet:

  • Alice Merton – Why So Serious / der Song ist letzten Freitag erschienen und hat mich die Woche über begleitet. Ich finde er macht gute Stimmung und ist einfach klasse und geht direkt ins Ohr.
  • Sigala, Ella Eyre, Meghan Trainor & French Montana – Just Got Paid / ein Ohrwurm, also lieber nicht hören sonst bekommt ihr ihn nicht mehr aus dem Ohr.
  • Dua Lipa – Want to / eine echt gute Sängerin mit immer sehr guten Lieder.
  • Revolverheld & Antje Schomaker – Liebe auf Distanz / mal was deutsche und kein Rap, aber trotzdem gefällt es mir sehr gut.
  • Aneta – Ja To Ja (ich bin wie ich bin) / die damalige DSDS Siegerin, fand ich schon immer sehr gut und jetzt bringt sie deutsche Songs, kann ich nur empfehlen – hört ihn euch mal an.
  • Kanye West & Lil Pump – I Love it
  • Eminem & Joyner Lucas – Lucky You / den hab ich durch meinen Freund gehört, ich wollte erst im Auto weiterschalten, bin aber doch hängen geblieben.
  • RAF Camora & Bonez MC – Geschichten
  • Daddy Yankee – La Despedida / der lief echt oft die Woche und macht aus jeder schlechten Laune, wieder gute.
  • Kontra K – Ohne dich

sigala-teams-up-with-ella-eyre-meghan-trainor-and-french-montana-for-just-got-paid-01.jpg

Na war was passendes für euch dabei?

Startet gut ins Wochenende und bis bald,

Eure Niii<3

Musik verbindet👫❤️

About Music #55

*Werbung – zur Sicherheit!

Meine Lieben,

ich habe mir vor einiger Zeit in den Kopf gesetzt euch, die Lieder vorzustellen, die mich mit meinem Freund verbinden. Wir haben sie zusammengehört oder irgendwas erlebt und genau das möchte ich euch erzählen:

  • Jess Glynne – Right Here / in unsere Anfangszeit habe ich den Morgens immer im Bad laufen lassen und irgendwie ist das genau unser Song geworden. Ich glaube sollten wir mal heiraten, wird der gespielt!
  • Bonez MC & RAF Camora & Maxwell – Ohne mein Team / ganz einfach weil wir ein Team sind und nur alles gemeinsam meistern.
  • Ed Sheeran – Shape of you / den haben wir sooft gemeinsam gehört, wenn wir unterwegs waren im Auto.
  • Walking On Cars – Hand in Hand / die Band war damals die Vorgruppe von Rea Garvey und das Lied ist so wunderschön. Haben wir auch einige Male zusammen angehört
  • Jonas Blue & Dakota – Fast Car / mein Freund liebt schnelle Autos und er hat mir damals das Lied gezeigt und wenn es irgendwo gespielt wird muss ich an ihn denken.
  • Haftbefehl & Materia – ich rolle mit meim besten / dieser Song wird immer von ihm mitgerappt. Den hat er vor unserer gemeinsamen Zeit gehört und auch hier werde ich an ihn erinnert!
  • Mark Forster – Chöre / den können wir auswendig und es gab mal die Situation, da war ich traurig und er hat den Song angemacht und ihn mitgesunden und ich musste aus dem innersten Lachen. Ich bekomm grad wieder ein strahlen im Gesicht, wenn ich an die Situation denke.
  • OneRepublic – No Vacancy / jetzt liegen wir wieder gemeinsam am Strand von Capo d’Orlando und der Eiswagen fährt mit dem Lied vorbei. Dort gab es die italienische Version, auch sehr cool.
  • Eros Ramazotti – Il Tempo non Sente Ragione / ich habe als ich mich damals verliebt habe, nur noch italienische Musik gehört, da er halber Italiener ist. Und wenn ich Eros höre ist die Verbindung direkt da.
  • Felix Jaehn & Jasmine Thompson – Ain’t nobody loves me better / Ich glaube der Titel sagt an dieser Stelle schon alles, oder?

640x640.jpg

So das war nun ein Teil der Songs die ich mit meinem Freund in Verbindung bringe. Ich denke so ein Post wird es bestimmt irgendwann nochmal geben und ich hoffe das hat euch auch mal gefallen.

Schlaft schön und bis dann,

Eure Niii<3