Fazit: Babor Rose Toning & Babor Enzyme Cleanser🌹

About Beauty #23

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

so nach meinem Tag gestern bin ich sehr früh schlafen gegangen und bin jetzt schon fit und munter und dazu auch noch bestens gelaunt. Ich glaube der Tag kann nur super gut starten.

Vor einiger Zeit habe ich euch diese beiden Produkte Babor Rose Toning Essence & Babor Enzyme Cleanser🚰 vorgestellt und heute gibt es mein persönliches Fazit zu den beiden.

10739665248_IMG_2531

Ich möchte mit dem Rose Toning Essence anfangen. Dieses habe ich nach dem Gesichts waschen auf ein Wattepad gegeben und bin damit nochmal das Gesicht abgefahren um wirklich alles aus den Poren zu holen. Ich weiß ja wirklich nicht was Babor macht, aber sie machen das so gut und für meine Haut gibt es keine besseren Produkte. Die Haut fühlt sich so weich und frisch an, als wäre ich gerade erst geschlüpft. Ich hatte bisher auch noch keine Probleme mit irgendwelchen Hautirritationen oder sonstigen Problemen.

Ein tolles Produkt, dass man verwenden kann aber auch nicht unbedingt nutzen muss. Für mich ist es aber nicht mehr wegzudenken.

Sterne: ***** von 5

10739840128_IMG_2533

Und das zweite Produkt ist der Enzyme Cleanser. Dieses Puder gebe ich in meine Handfläche und gebe ein bisschen Wasser dazu und trage es dann mit meiner Baborgesichtbürste auf die Haut auf. Dabei entsteht eine schöne Peelingschicht und die alte schuppige Haut wird abgetragen. Anschließend hab ich das Produkt mit Wasser abgespühlt. Ebenso wie auch schon beim Produkt oben, bleibt eine Babyweiche Haut.

Sterne: ***** von 5

Ich weiß die Babor Produkte sind um einiges teurere, wie normale Drogerie Produkte, aber ich kann sie euch mit dem besten Gewissen weiterempfehlen.

Wenn ihr weitere Babor Produkte für mich habt, lasst mich das gerne wissen. Ich teste so gerne neues für mich aus.

Und nun gehts auf zur Arbeit und wir hören uns heute nochmal bestimmt 🙂

Bis bald,

Eure Niii<3

Goodbye October🎃

About Niii #107

*Werbung – zur Sicherheit!

Happy Halloween ihr Lieben,

na wer verkleidet sich heute und geht von Haus zu Haus? Ich bin da eindeutig aus dem Alter raus, aber ich finde das eigentlich ganz süß. Bisher hat noch niemand bei uns geklingelt, wir werden aber heute abend auch unterwegs sein mit Freunden.

Der Oktober ist auch schon wieder vorbei, ja ihr wisst es der letzte Monat gemeinsam mit meinem Freund hier in unserer Wohnung, aber bald sind wir auch wiedervereint und können das neue Abenteuer gemeinsam starten.

Ich möchte diesen Post zum Anlass nehmen und euch einen kleinen Monatsrückblick geben, was ich geschafft habe und was leider nicht in die Tat umgesetzt worden ist. Lasst uns mal starten:

IMG_2276.PNG

🎃 Schrank ausmisten und euch die leeren Produkte zeigen

🎃 Bücher, Bücher und noch mehr Bücher am Dienstag

🎃 jede Woche gibt es ein Highlight Produkt meiner Woche

🎃 Rückblicke dürfen am Donnerstag nicht fehlen

🎃 Freitags gibt es meine persönlichen Charts der Woche

🎃 Wochenrückblicke

🎃 Mädelstrip nach Hamburg

🎃 weitere Teile der 1000 Fragen an mich selbst Challenge

🎃 Top 5 Netflix Filme

  • das hab ich diesen Monat leider nicht geschafft, kommt aber im November

🎃 Happy Mondays

  • mir fällt gerade auf, dass es diesen Monat gar keinen Happy Monday gab, sorry dafür!

🎃 Dinge aus meinem Leben, die mich beschäftigen oder auch freuen

🎃 Hauls

🎃 OOTD

🎃 Beauty und Lifestlye Favoriten

🎃 Ein bisschen was aus der Welt der Autos darf natürlich auch nicht fehlen

  • da gab es diesen Monat leider auch keinen Beitrag…wird aber ebenfalls im November nachgeholt

🎃 Unboxing GlossyBox

🎃 Unboxing My Little Box

🎃 Und alles was mir noch so in den Sinn kommt

Das war mein Oktober und ich bin euch allen so unfassbar dankbar für eure Zeit, die ihr meinen Beiträgen schenkt und für alles. Danke dafür und danke für alles was kommen wird. Ich denke der November wird für mich ein bisschen emotionaler, aber ich denke ihr werdet mich aushalten und wenn ich dann nerve, dann sagt es mir einfach. Ich bin unheimlich froh, dass ich diesen Blog gestartet habe und mich auf diese Abenteuer eingelassen habe. Ich mag es mich zu entwickeln und kreativ zu sein und liebe es ebenfalls eure Beiträge zulesen, ich wüsste gar nicht was ich ohne euch und ABOUTNIII machen würde, wahrscheinlich hätte ich sehr viel mehr Zeit und würde unnötig Geld ausgeben oder so.

Lasst mich doch gerne wissen was euch nervt und was ihr mögt, ich bin da für alles offen.

So und nun let’s celebrate HALLOWEEN und GOODBYE OCTOBER!

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #61

KW 43

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Zusammen,

so nun bin ich wieder da, ich habe mir das Wochenende mal freigenommen von meinem Blog um einfach ein bisschen Zeit für mich selbst zu haben und einige Dinge erledigen zu können. Deswegen gibt es den Wochenrückblick auch erst heute.

Zu meiner letzten Woche gibt es gar nicht so viel zu sagen, nur das ich wieder ein paar Kartons gepackt habe und wir das erste Möbelstück für die neue Wohnung bestellt haben. Ist schon komisch, so mit neuer Straße und PLZ. Ich freu mich so sehr und hab auch trotzdem ein bisschen Angst vor dem neuen. Mein Freund ist ab Donnerstag dann schon weg und am Freitag fahr ich mit einer Freundin schon wieder zu ihm. Allerdings wird die nächste Woche dann schon komisch, so ganz alleine. Aber ich denke auch das werden wir gut meistern.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Sehr viele tolle Whatsappnachrichten, dann nach langer Zeit mal wieder die Glamour und aktuell lese ich einen Thriller von Jay Bonansinga, den stelle ich euch morgen auf meinem Blog vor.
Gehört: Mal wieder alles querbeet, aber mein Lieblingssong ist von Laristo und Mandy Capristo – Si es Amor
Getan: Kartons gepackt und viel Nachgedacht.
Gegessen: Am Montag waren wir zum Raclette essen eingeladen und die Woche über gab es viel Salat und ich esse gerade sehr gerne Maultaschen mit Ei, dass hat mir mein Freund dann auch noch gekocht.
Getrunken: Tee, Wasser, Kaffee und Eistee
Gefreut: Über einen tollen Abend mit einer lieben Freundin
Gelacht: Meine Freundin und ich haben die RTL Show Take me Out angeschaut und haben dabei so viel gelacht.
Geärgert: Ich versuche Dinge die mich ärgern auszublenden und zieh einfach mein Ding durch und das tut mir im Moment sehr gut.
Gedacht: Eine Blogauszeit tut echt mal gut und man kann wieder neue Ideen sammeln.
Geklickt: Instagram, Amazon, IKEA
Gesehen: Keep Up with the Kardiashians, Harry Potter, The Voice of Germany und Formel 1
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nur in der Heimat
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Habt einen ganz tollen restlichen Montag 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Babor Rose Toning Essence & Babor Enzyme Cleanser🚰

About Haul #71

*Werbung – selbst gekauft!

Wunderschönen Mittwochmorgen ihr Lieben,

ich glaub ich muss euch gar nicht mehr sagen, wie sehr ich von Babor überzeugt bin und das ich die Produkte auch regelmäßig verwende. Deswegen habe ich auch zwei neue bestellt, die ich euch heute vorstellen möchte und in den nächsten Tagen ausgiebig testen werde.

10739663040_IMG_2529

Und wie ihr schön im Titelnamen lesen könnt geht es um diese beiden Produkte heute.

Ich starte mal mit diesem:

10740017424_IMG_2530

10739665248_IMG_2531

Ein Gesichtswasser mit Anti-OX Complex und speziellem extrahiertem Apfelwasser – nein kann man natürlich nicht trinken 🙂 Es wird mit einem Wattepad auf das Gesicht aufgetragen, am besten nach der Reinigung, damit man einfach alles vom Gesicht unten hat. Es ist für jeden Hauttyp geeignet und kann auch täglich angewendet werden.

Und dann hab ich mich noch für dieses Produkt entschieden:

10739702048_IMG_2532

10739840128_IMG_2533

Ein Feinkörniges Reinigungs- und Peelingpulver für jeden Hauttyp mit Vitamin C und Enzymen. Man schäumt das Pulver mit Wasser auf und trägt es auf die Haut auf. Anschließend mit Wasser entfernen und man soll eine strahlend schönes Hautbild bekommen.

Ich freue mich darauf beide Produkte auszuprobieren und euch zu berichten, was sie den wirklich halten. Aber bisher bin ich von Babor noch nie enttäuscht worden und denke die beiden Produkte werde mich ebenfalls überraschen.

Wer von euch hat schon eins der beiden ausprobiert?

So dann wünsche ich einen schönen Mittwoch und sage bis bald,

Eure Niii<3

1000 Fragen an mich selbst – Part 52 – Geschichten aus der Kindheit

About Niii #103

*Werbung – zur Sicherheit!

Guten Abend Zusammen,

heute steht bei mir Spa Programm an und ich sitzte mit meiner grünen Babor Maske vor dem Bildschirm und bin froh, dass ihr mich nicht sehen könnt 🙂

Dafür gibt es was zu lesen von mir und zwar ein paar Antworten auf den nächsten Teil der 1000 Fragen an mich selbst Challenge:

IMG_9731

Frage 511: Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?

Ich würde sagen, modern, süß, mädchenhaft, verspielt und auch erwachsen. Ich glaube es ist die Mischung aus allem.

Frage 512: Was ist wahr geworden, wovon du als Teenager geträumt hast?

Den Prinz an der Seite zu finden und glücklich zu sein.

Frage 513: In welchem Meer bist du zuletzt geschwommen?

Zuletzt bin ich im Mittelmeer im Sizilien Urlaub geschwommen. Ich liebe das Meer und das Salzwasser, kann gar nicht genug davon bekommen. Im Dezember sind wir wieder auf Sizilien und ich hoffe es ist so warm, dass ich nochmal ins Meer kann. Aber da bin ich mir nicht ganz sicher…

Frage 514: Kochst du oft Fertiggerichte?

Ich bin ehrlich gesagt keine gute Köchin und überlasse das meinem Freund und der kann sehr gut kochen und bevorzugt auch frisch zukochen. Fertiggerichte gibt es nur, wenn es schnell gehen muss.

Frage 515: Wo fühlst du dich geborgen?

Bei meinem Freund zu Hause

Frage 516: Was ist dein Schönheitsgeheimnis?

Viel Wasser trinken, ist für den Körper gut und auch für die Haut. Ab und zu mal ne Maske und Pflege, ebenso auch das Gesicht und den Körper eincremen.

Frage 517: Bist du manchmal streng mit dir?

Hin und wieder ja und an anderen Tagen wieder weniger…ist ein bisschen Tagesform abhängig.

Frage 518: Welche Geschichte wird schon seid Jahren immer wieder in deiner Familie erzählt?

Es gab die Situation, mein Bruder und ich verbrachten die Sommerferien bei Oma und Opa. Da mein Opa uns immer gefördert hat, sollten wir einen Brief an die Uroma schreiben und ich schrieb: mein Bruder besummelt immer bei Mensch ärger die nicht…also ich machte den Fehler und schrieb nicht beschummelt und das ist so eine Gesichte die immer und immer wieder erzählst wird, aber auch sehr lsutig war.

Frage 519: Wann bist du zuletzt den ganzen Tag an der frischen Luft gewesen?

Schwierig zu sagen, ich bin eigentlich jeden Tag an der frischen Luft und verbringe auch meine Mittagspause draußen, aber einen ganzen Tag ohne Unterbrechungen könnte ich euch spontan jetzt nicht sagen.

Frage 520: Wie schön schreibst du noch mit der Hand?

Ich hatte in der Schule eine sehr schöne Schrift, jetzt mit Kugelschreiber sieht es immer sehr unschön aus, außer ich bemühe mich darum. Ich werde zwar meistens gefragt, ob ich die Karten schreiben kann, den ich hätte eine schöne Schrift, aber das mache ich sehr ungern.

So nun heißt es Maske von Gesicht und ein bisschen chillen, was macht ihr den so schönes?

Einen wunderschönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

Fazit: Babor Skinovage Maske & Gentle Peeling

About Beauty #22

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

vor gut zwei Wochen habe ich euch, mit diesem Blogpost 2 neue Babor Produkte ziehen ein, zwei neue Produkte vorstellt, die ich gekauft habe. Heute möchte ich dazu eine kleine Review geben.

7856266160_IMG_2396

Ich starte mal mit der Skinovage Purifying Mask von Babor. Diese ist gegen Unreinheiten und wenn man sie auf die Haut aufträgt ist sie grün. Das Auftrage ist super leicht und man kann das Produkt einwandfrei auf der Haut verteilen. Die Einwirkzeit beträgt sieben Minuten und danach wird die Maske mit Wasser wieder abgespühlt. Ich kann euch nicht sagen wie weich meine Haut anschließend war. Ich denke ich hatte schon sehr lange keine so weiche und reine Haut mehr.

Eine unglaublich gute Maske, die ich sehr empfehlen kann und ich auch zwei Mal die Woche anwende. Ich denke man kommt mit einer Tube auch sehr lange aus, da man gar nicht so viel Maskenprodukt braucht für das Gesicht.

Außerdem bin ich ehrlich, ich habe vor einen halben Jahr Masken nicht leiden können, heute kann ich nicht mehr ohne. Ich habe in der letzten Zeit sehr viel ausprobiert und diese ist mein Favorit.

Und nun zum Gentle Peeling, dieses verwende ich auch ein bis zwei Mal die Woche und kann ebenso bestätigen, dass es eins der besten Peelings überhaupt ist. Unreinheiten und Hautschüppchen werden sanft enfernt und zurück bleibt eine wunderschöne und glatte weiche Haut.

Die Produkte von Babor vertrage ich sehr gut und kann nur sagen, es lohnt sich diese zu kaufen.

Ich hoffe die kleine Review hat euch gefallen und auch einen Eindruck verliehen und ihr werdet die Produkte auch mal testen.

Ich wünsche einen schönen Mittag und sage bis bald,

Eure Niii<3

2 neue Babor Produkte ziehen ein

About Haul #67

*Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen,

ich bin ein großer Babor Fan wie viele von euch bestimmt schon mitbekommen haben. Da jetzt einige Gesichtesprodukte leer geworden sind habe ich mich mal bei Babor umgeschaut, was es so passendes für mich gibt und habe diese beiden neuen Schätze gekauft:

7856266160_IMG_2396

Ich würde sagen wir starten direkt mal mit dem SKINOVAGE – Purifying Mask:

7654878560_IMG_2397

7518677056_IMG_2398

Diese mattierende Intensivmakse ist sepeziell für die unreine und fettige Haut entwickelt worden. Tonerde und Kaolin mattieren die Haut. Selicylsäure wirkt keratolytisch und hilft Hautunreinheiten zu reduzieren und der Entlastung von neuen Hautunreinheinten vorzubeugen.

Ich habe mich für diese Maske entschieden, da ich einmal im Monat (ihr wisst Bescheid), sehr unreine Haut habe und auch mal den ein oder anderen Pickel bekommen. Deswegen dachte ich mir, ich möchte genau in dieser Zeit mal die Maske für Unreinheiten ausprobieren.

Preis: 26,90 EUR

Ich werde die Maske ausgibig testen und euch in den nächsten Wochen einen Fazit-Bericht dazu schreiben.

Und weiter geht es mit dem GENTLE PEELING:

7518675472_IMG_2399

7518677872_IMG_2400

Mildes Gesichtspeeling für jede, auch für empflindliche Haut. Perfekt gereinigt und gut durchfeuchtet, zeigst dich die Haut aufnahmefähiger für die nachfolgende Pflege. Peeling gut auf die Haut auftragen und einmasieren und anschließend mit Wasser gründlich abspülen. Durch die Peelingkörner werden Hautschüppchen entfernt und es bleibt ein strahlendes Hautbild.

Für diese habe ich mich entschieden, da ich schon länger kein Peeling mehr gemacht habe und ich bisher nur gutes über dieses hier gehört habe.

Preis: 18,00 EUR

Lasst mich doch gerne mal wissen, wo ihr eins der beiden Produkte von Babor ebenfalls verwendet und welches eure liebstes Babor Produkt ist?

Bis bald,

Eure Niii<3