John Katzenbach – Die Rache📘

About Books #62

*Werbung – zur Sicherheit!

Hallöchen Zusammen,

ich habe wieder ganz brav gelesen und kann euch heute dieses Buch vorstellen:

John Katzenbach – Die Rache, Erstausgabe Juni 2009

10740019440_IMG_2525.jpg

Klappentext:

Der Fluch

Die Vergangenheit

Die Rache

Megan und Duncan Richards haben Karriere gemacht und sich in ihrem bürgerlichen Wohlstand bequem engerichtet – aber das war nicht immer so: Als naive Weltverbesserer hatten sie sich in ihrer Studienzeit einer radikalen Gruppe angeschlossen und bei dem Überfall auf einen Geldtransporter mitgemacht. Doch nur Olivia Barrow, die Rädelsführerein, war dafür ins Gefängnis gewandert. Nun wird sie aus der Haft entlassen und hat sich geschworen, an den Verrätern von damals erbarmungslose Rache zu nehmen….

 

Autor:

John Katzenbach, geboren 1950, war Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte. Er hat in den USA bereits zehn Kriminalromane veröffentlicht, darunter die Bestseller Das Rätsel, die Anstalt und der Patient, die demnächst in Hollywood verfilmt werden (oder es bereits sind!). Zweimal war er für den Edgar Award, den renommierten Krimipreis der USA, nominiert. Er lebt mit seiner Familien in Amherst, im Westen des US Bundesstattes Massachusetts.

 

Persönliches Fazit: 

Ich fand das Buch echt sehr gut geschrieben und auch einfach zu lesen. Mir hat so ein bisschen die Aktion gefehlt im Bezug auf den Nervenkitzel, aber trotzdem war es gut. In jedem Kapitel wurde aus der Sicht einer anderen Person geschrieben und somit hat sich für den Leser, ziemlich schnell ein ganzes Bild zusammengesetzt, dass dann nach und nach um die Einzelheiten ergänzt worden ist. Ich kann es empfehlen, würde es aber eher als Roman betiteln.

 

Sterne: *** von 5

ISBN: 978-3-426-50357-7

Seiten: 507

Verlag: Knaur

Preis: 9,95 EUR

Bis bald,

Eure Niii<3

Luc Deflo – Toten Spur📕

About Books #61

*Werbung – Selbst gekauft!

Guten Morgen,

am Sonntag hab ich euch in meinem About last Week #59 Beitrag erzählt, dass ich gerade ein Thriller lesen und hoffe diesen bis Dienstag fertig zu haben – und hier ist die Review dazu, denn ich habe es tatsächlich geschafft.

Luc Deflo – Toten Spur, Erstausgabe Mai 2008

10741944064_IMG_2542.jpg

Klappentext:

Als Vicky wieder zu Bewusstsein kam, konnte sie sich nicht mehr rühren. Das Seil, das durch ihren Mund gezogen war und sie mit aufgesperrten Kiefer straff gegen die Rückenlehne gezurrt hielt, erstickte selbst die geringste Bewegung in einem Inferno von Schmerzen.

Eine junge Frau wird entsetzlich verstümmelt in ihrer Badewanne aufgefunden. Als schneller Folge weitere Frauenleichen auftauchen, wird dem Polizeipsychologen Dirk Deleu klar, dass hier ein Serienkiller am Werk sein muss. Zumal die ermoderten Frauen einem Typus entsprechen: Sie waren alle groß, blond und schlank. Ein unerbittlicher Wettlauf mit der Zeit beginnt…

 

Autor:

Luc Deflo ist mit seiner inzwischen sechsbändigen Reihe um den Untersuchsrichter Jo Bosmanns und Kommisar Dirk Deleu nicht nur in Belgien auf die Bestsellerliste abonniert. Der erste Band der Reihe, Nackte Seelen, wurde in Belgien für den renommierten Hercule-Poirot-Preis nominiert. Luc Deflo, lebt mit seiner Familie in Brüssel.

 

Persönliches Fazit:

Ich fand das Buch gut, aber es hat mich nicht genug gefesselt für einen Thriller, irgendwie hat die Aktion gefehlt und es hat sich eher wie ein Roman gelesen. Es war für zwischendurch echt spannend, aber ich hab mich eher zwingen müssen, dass Buch zu lesen…leider! Ich muss jetzt auch nicht unbedingt weitere Bücher des Autors lesen, aber man kann es mal machen. Ihr seht ich habe nicht wirklich eine Meinung, nicht richtig schlecht, aber auch nicht richtig gut. Ich denke es ist auch wichtig mal so ein Buch vorzustellen, oder? Habt ihr schon ein Buch von dem Autor Luc Deflo gelesen?

 

Sterne: ** von 5

Verlag: Knaur

Seiten: 362

ISBN: 978-3-426-63567-4

Preis: 8,95 EUR

Ich wünsche euch einen tollen Start in den Dienstag und sage bis bald,

Eure Niii<3

Geneva Lee – Royal Desire – Band 2📗

About Books #60

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen ihr Lieben,

letzte Woche habe ich euch dieses Buch hier vorstellt: Geneva Lee – Royal Passion – Band 1📘 und heute habe ich den zweiten Band für euch.

Geneva Lee – Royal Desire – Band 2, Originalausgabe 2014

7786988192_IMG_2419.jpg

Klappentext:

Eine Liebe, die alle Grenzen überschreitet

Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürtzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und hat Clara die Kraft, zu ihm zu stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr entgüllt?

 

Autorin: 

Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasie der Realität vorzieht – vor allem Fanatasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichten zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeistert Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und erobert mit Royal Passion auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerlisten

 

Persönliches Fazit:

Ich war so begeistert vom ersten Band und musste dann natürlich sofort wissen, wie geht es weiter. Ich bin hier von diesem zweiten Band nicht ganz so überzeugt. Es ist ebenfalls sehr leicht zu lesen und man verschliengt schon mal mehrer Seiten ohne es wirklich zu merken. Allerdings bin ich nach diesem Band jetzt an dem Punkt und sage ich muss jetzt erstmal Pause machen von der Reihe. Ich glaube es gibt insgesamt 5 Bände. Leider hat es mich nicht ganz so vom Hocker gehauen, wie ich es mir gewünscht hätte.

 

Sterne: *** von 5

ISBN: 978-3-7341-0284-4

Verlag: blanvalet

Seitenzahl: 346

Vielleicht mögt ihr das Buch ja trotzdem noch lesen und wenn ihr schon weitergelesen habt, dann würde mich brennend interessieren, ob es sich lohnt die nächsten Bände zu kaufen?

Bis bald,

Eure Niii<3

J.S. Monroe – Finde mich bevor sie es tun📘

About Books #58

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

ich dachte ja ich brauch jetzt mal wieder ein Buch fürs Herz und zu was greife ich? Ja genau wieder zu einem Thriller. Ich hatte ein bisschen Angst davor diese zu lesen, nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, aber ich war zu neugrierig es nicht zutun. Deswegen kommt heute die Vorstellung von diesem Buch:

J.S. Monroe – Finde mich bevor sie es tun, Originalauflage 2017

10779858224_IMG_2465.jpg

Klappentext:

Sie starb vor fünf Jahren. Und plötzlich bekommst du eine Nachricht von ihr: Finde mich, bevor sie es tun.

Mitten in der Nacht geht Rosa Sandhoe zum Cromer Pier. Sie blickt ins tosende Wasser – und sie springt. Der Tod einer jungen Studentin, die gerade ihren Vater verloren hat. Tragisch, aber nicht unerwartet. Seither sind fünf Jahre vergangen und Rosas Freund Jar glaubt immer noch nicht an ihren Selbstmord. Wie ein Bessesener klammert er sich an die Vergangenheit. Und plötzlich bekommt er eine Nachricht von Rosa: „Finde mich, Jar. Finde mich, bevor sie es tun…“ Was gesah wirklich in der Nacht am Cromer Pier? Ist Rosa gar nicht tot? Und wenn doch, wer spielt dann dieses grausame Spiel mit Jar?

 

Autor:

J.S. Monroe studierte Englisch in Cambridge und schrieb nach dem Studium für fast alle renommierten Tageszeitungen Großbritannies. Er arbeitet u.a. als Auslandskorrespondent für den Daily Telegraph und als Redakteur für BBC Radio 4. J.S. Monroe lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Kindern in Willshire.

 

Persönliches Fazit:

Das Buch wurde so geschrieben, dass jedes neue Kapitel aus einer andere Sicht geschrieben wurde. Das heißt einmal hat man Jar und sein Befinden, dann gibt es Tagebuchseiten von Rosa (Zeitpunkt ist immer etwas schwierig abzuschätzen). Am Anfang hatte ich damit ein bisschen Probleme, aber mit der Zeit kommt man ganz gut rein und ehrlich gesagt so als wirklichen Thriller würde ich es gar nicht ansehen, eher als einen Roman der am Ende aufgelöst wird und dann kommen ein paar Details ans Tageslicht die vielleicht nicht ganz so schön sind. Im großen und ganzen war das Buch gut, aber ich würde es wahrscheinlich kein zweites Mal lesen wollen. Ich kann es empfehlen, aber wenn man es nicht gelesen hat, hat man auch nicht unbdeingt irgendwas verpasst.

 

Sterne: *** von 5

ISBN: 978-3-7341-0502-9

Verlag: blanvalet

Seiten: 441

Preis: 12,99 EUR

Ich hoffe die Vorstellung hat euch trotzdem gefallen und ich wünsche einen guten Start in den Dienstag.

Bis bald,

Eure Niii<3

Michael Katz Krefeld – Toten Bleich📔

About Books #57

*Werbung – selbst bezahlt!

Huhu Ihr Lieben,

kennt ihr dass, wenn nach eine Leseflaute wieder die Leselaune aufkommt und man die Bücher nur so verschlingt? Ich habe das aktuell und haben wieder ein Buch fertig gelesen, dass ich heute vorstellen möchten:

Michael Katz Krefeld – Toten Bleich,  Erstausgabe 2013

7795377760_IMG_2270.jpg

Klappentext:

Der Kopenhagener Detective Ravn ist vom Dienst suspendiert, seit er nach der Ermordung seiner Freundin Eva einen zusammenbruch erlitt. Voller Selbstvorwürfe lebt Ravn nun auf einem alten Boot im Christianshavn-Kanal und ertränkt seinen Kummer mit Alkohol. Erst als ihm ein Freund bittet, eine junge Frau zu suchen, die vor Jahren spurlos verschwand, kehrt Ravn durch die Ermittlungen langsam ins Leben zurück. Diese führen ihn von der Unterweld Kopenhagens ins dunkle Rotlichtmilieu Stockholms, wo mehrere tote Prostituierte gefunden wurden – kunstvoll präpariert und weiß bemalt.

 

Autor:

Michael Katz Krefeld, 1966 geboren, lebt und arbeitet in Kopenhagen. Er hat bereits mehrere Drehbücher für namenhafte dänische TV-Serien sowie erfolgreiche Spannungsromane geschrieben. 2012 wurde er als bester dänischer Thrillerautor ausgezeichnet. Seine neue Serie um den Ermittler Ravn wurden in 18 Ländern verkauft.

 

Persönliches Fazit:

Kein Buch für schwache Nerven. Hätte ich mein Freund abends beim einschlafen nicht neben mir gehabt, hätte ich vermuttlich nicht schlafen können. Zum einen hatte ich Angst vorm weiterlesen und zum anderen wollte ich aber auch wissen wie es den weiter geht. Oft auch sehr unschön und ich muss sagen, dass es mir ein bisschen Angst macht, was zum Teil auf der Welt alles so passiert. Trotzdem ist das Buch sehr gut geschrieben und hat auch viele Spannungsmomente. Man kommt aber erst ziemlich spät auf die Person um die es geht. Für die harten unter euch, kann ich es empfehlen. Demnächsten werde auch wieder nettere Bücher vorgestellt, den ich brauch jetzt nach den ganzen Thrillern auch mal wieder was fürs Herz.

 

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-442-48219-1

Verlag: Goldmann

Seiten: 413

Preis: 9,99 EUR

Bis bald,

Eure Niii<3

 

Claire McGowan – Bittet nicht um Gnade📙

About Books #56

*Werbung – selbstgekauft!

Guten Morgen meine Leseratten,

ich habe es tatsächlich geschafft noch zum Dienstag ein Buch fertig zulesen um es euch vorstellen zu können. In diesem Beitrag geht es um dieses Buch hier:

Claire McGowan – Bittet nicht um Gnade, deutsche Erstausgabe Mai 2015

7793405744_IMG_2269.jpg

Klappentext:

Ihr Liebt sie nicht. Ihr verdient sie nicht. Bittet nicht um Gnade. Die forensische Psychologien Paula Maguire ringt mit allerlei persönlichen Problemen. Doch als sie gebeten wird, in einem grausamen Fall in ihrer Heimatstadt in Nordirland zu ermitteln, muss sie ihr eigenes Leben hintenanstellen. Ein Neugeborenes wurde aus dem Krankenhaus entführt. Kurz darauf findet man die verstümmelte Leiche einer jungen Frau in einem Steinkreis – sie war schwanger, von dem Kind fehlt jede Spur. Das Ermittlungsteam steht vor einem schrecklichen Rätsel. Doch niemand kann ahnen, dass die Antworten in Paulas eigener Vergangenheit zu finden sind, und dass sie die Nächste auf der Liste des Killers ist…

 

Autorin:

Claire McGowan wuchs in einem Dorf in Nordirland auf. Nach einem Studium der englischen und französichen Literaturwissenschaft an der Universität Oxford verbrachte sie einige Zeit in Frankreich und China und arbeitet im Wohltätigkeitssektor. Derzeit ist sie die Leiterin der britischen Crime Writers Association und lebt als freiberufliche Autorin in London.

 

Persönliches Fazit:

Bei diesem Buch, bin ich ganz ehrlich, hatte echt manchmal schieß weiterzulesen. Ich hab dann auch jedes kleinste Geräusch wahrgenommen und hab mich umgeschaut. Es ist sehr einfach geschrieben und auch zum lesen einfach, aber auch sehr fesselnd und unheimlich. Trotzdem konnte ich es nicht aus der Hand legen. Für mich war es das erste Buch der Autorin und sie hat das wirklich gut gemacht. Ich glaube wenn ich schwanger wäre könnte ich das Buch nicht unbedingt lesen, aber für alle anderen kann ich es wärmstens empfehlen, wenn ihr gerne gute Thriller lest.

 

Sterne: **** von 5

Verlag: Goldmann

Seiten: 446

ISBN: 978-3-442-48230-6

Preis: 9,90 EUR

Startet gut in den heutigen Tag und bis bald,

Eure Niii<3

 

Harlan Coben – Böses Spiel📗

About Books #55

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

heute möchte ich euch mal wieder ein Buch von Harlan Coben vorstellen. Ich mag die Bücher von ihm sehr gerne und hab nach länger Zeit mal wieder eins fertig gelesen und zwar dieses hier:

Harlan Coben – Böses Spiel, Erstausgabe Oktober 1999

7793394800_IMG_2268.jpg

Klappentext:

Ein Toter Starklient – und eine Freundin unter Mordverdacht.

Esperanza Diaz ist die Seele von Myron Bolitar’s Sportagentur und eine seiner besten Freundinnen. Als sie völlig überraschend des Mordes an einem Klienten angeklagt wird, bricht Myron seinen Urlaub ab und stürtzt sich Hals über Kopf in die Ermittlungen. Um den wahren Killer zu finden, folgt er einer schwer auszumachenden Fährte, die ihm nicht nur durch düstere Nachtclubs führt, sondern auch auf das gefährlichste Terrain gescheiterter Ehen und zerstörter Karrieren. Um am Ende vor der erschreckenden Erkenntnis zu stehen, dass es nur einen anderen wirklichen Verdächtigen gibt: ihn selbst….

 

Autor:

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Seine Thriller wurden in über vierzig Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Harlan Coben, der als erster Autor mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet wurde – dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award-, gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.

 

Persönliches Fazit:

Ich kann nur wieder sagen, Harlan Coben ist einfach ein Meister des Schreibens und man kann schwer voraussagen, was als nächstes passiert, den schon ändert sich wieder alles. Ich bin wahnsinnig beeindruckt und liebe seine Art zu schreiben und das dann zu lesen. Die Spannung ist immer da und bleibt bis zum Schluss. Den selbst am Ende kann sich bei ihm noch so viel ändern. Ich hab dieses Buch innerhalb von 2 Tagen durchgelesen, weil ich einfach wissen musste wie es ausgeht. Ich kann euch nur sagen: LESEEMPFEHLUNG!

 

Sterne: ***** von 5

Seiten: 413

ISBN: 978-3-442-48462-1

Verlag: Goldmann

Preis: 9,99 EUR

Bis bald,

Eure Niii<3