Türchen No.2 – Zeit die Weihnachtsdeko rauszuholen🎄

Türchen No.2 – Zeit die Weihnachtsdeko rauszuholen🎄

About Countdown till Xmas #68

*Werbung – selbst gekauft!

ACHTUNG SPOILER ALARM!

Guten Morgen Zusammen,

jetzt geht es sehr schnell, wir sind schon beim zweiten Türchen angekommen und das hat sich heute darin versteckt:

Heute haben wir wieder einige Produkte, die ich euch vorstellen möchte:

Im Amazon Adventskalender gab es die Rose Slice Maske von Kocostar. Ich hab euch die Masken auch schon vorgestellt und wende sich auch sehr oft an. Ich mag es, dass es keine komplette Maske ist sondern einzelne Teil die man auf das Gesicht aufträgt. Ich bevorzuge diese Art von Maske. Außerdem hab ich diese noch nicht zuhause.

Im GlossyBox Adventskalender gab es einen Glossy Lipstick in der Farbe 518 Blush Ripple. Ich bin ein großer Fan von Burts Bee, aber die Farbe ist leider gar nicht meins, sehr schade.

Bei Babor gab es die selbe Ampulle wie gestern. ich persönlich hoffe ja das es nicht 7 Tage die selbe ist und dann eine andere Sorte auch wieder 7 Tage, aber lasst uns mal abwarten.

Heute hab es die Kapsel Fortissio Lungo Kapsel von Nespresso. Hatte ich bisher noch nicht bestellt, kann ich nun mal testen und schauen ob es etwas für mich ist.

Hier haben wir die Ampulle mit dem Namen Winter Guard. Leider steht auf der Verpackung nicht wirklich drauf, für was die Ampulle ist. Ich gehe in diesem Fall davon aus, dass es ein Schutz für die Haut ist, der besonders viel Feuchtigkeit im Winter spendet, aber das ist nur meine Meinung.

Last Bit Not Last, der Pfefferminztee. Dieser ist auch mein liebster Tee. Ich freu mich.

Fazit zum heutigen Tag, fällt nicht so gut aus wie gestern, aber es ist noch alles im Rahmen. Außerdem handelt es sich um eine Überraschung und kann auch nicht immer gleich gut sein. Bisher war trotzdem Türchen Nummer 1, das beste. Lasst uns mal abwarten was da noch so kommt.

Bis bald,

Türchen No. 1 – Die erste Kerze brennt🕯

Türchen No. 1 – Die erste Kerze brennt🕯

About Countdown till Xmas #67

*Werbung – selbst gekauft!

ACHTUNG SPOILER ALARM!

Guten Morgen Zusammen,

endlich ist es soweit und ich konnte die ersten Türchen öffnen. Ich hab mich wie ein Kind gefühlt heute morgen. Mein erster Gedanke war, ab zum Adventskalender.

Und folgende Produkte habe ich darin gefunden:

Da ich ja einige Kalender habe, ich weiß das braucht man nicht unbedingt, aber ich hab es auch für den Blog, weil es mir Spaß macht darüber zu berichten. Möchte ich nun auf alle Produkte eingehen:

Wir starten mit dem Inhalt des Amazon Beauty Adventskalender. Hier hat sich das Banana Setting Powder von Bellápierre Cosmetics versteckt. Ich habe in meinem Leben erst einmal Bananenpuder verwendet und zwar für meinen Halloween Look. Das Puder wird verwendet um die Haut zu setten und matt zu machen. An sich ein tolles Produkt, aber ich werde es leider nicht.

Im Balea Adventskalender gab es die Shining Star Ampulle. Sie verleiht der Haut einen tollen Glow und die Haut strahlt (scheint) und wirkt frisch und munter. Kann ich immer gebrauchen.

Im Tee Adventskalender hab ich einen Bergkräuter Tee gefunden. Er schmeckt nach Grünhafer, Melisse und Holunderblüten. Hab ich selbst noch nie getrunken, bin ich mal gespannt.

Bei Babor gab es die Algae Vitalizer Ampulle. Bei der Anpulle muss ich mich informieren, für was diese gedacht ist. Sie verspricht der Haut viel Feuchtigkeit und bringt das Leben im Gesicht wieder zum leuchten. Da bin ich wirklich mal gespannt.

Im ersten Türchen des Nespresso Adventskalender gab es die Kapsel Roma. Roma hatten wir schon einige mal zuhause und schmeckt und sehr gut.

Zum Schluss noch mein liebstes Türchen des heutigen Tages und zwar aus dem GlossyBox Adventskalender. Dort hab es heute den Roller Liner Eyeliner von Benefit. Das kann ich immer gebrauchen und es ist ein tolles Produkt.

Fazit zum heutigen Tage: Wow wenn das genauso weiter geht, dann bin ich mehr wie zufrieden. Tolle Produkte und eine Mega Empfehlung.

Habt ihr heute schon eine Kerze angezündet?

Bis bald,

Manche Autofahrer…

Manche Autofahrer…

About Daily Experience #7

Guten Morgen Zusammen,

es geht heute um eine kleine Geschichte, die mir gestern passiert ist. Ich war mit meinem Auto in einer 30er Zone unterwegs, es parkten Fahrzeuge am Straßenrand (nicht auf meiner Seite) und ich fuhr und war ein bisschen in Gedanken, da seh ich das mir ein AUto entgegen kommt, obwohl die Fahrbahn des entgegen kommenden KFZ die parken Auto auf der Seite hatte. Ich wurde also langsamer, da ich ein ziemliches Stück hätte zurückfahren müssen, sagen wir mal so 7-8 Autos und er nur 2 parkende Autos.

Das also zur Situation, ich bin nämlich auch im Straßenverkehr so, dass ich versuche nachzugeben und auf meine Vorfahrt zu verzicht, weil wenn alle ein bisschen nachgeben, dann hört vielleicht irgendwann der Kampf auf immer der erste zu sein und bloß nicht anhalten zu müssen, sondern es gibt ein miteinander im Straßenverkehr.

Jetzt wieder auf die Situation von gestern, der Typ signalisierte mir dann, ich solle rückwärts fahren. Da dachte ich mir dan erstmal *!@?%$§ und blieb so stehen. Er regte sich dann auf und mir wurde die Situation zu blöd und ich legte den Rückwärtsgang ein und fuhr zurück, obwohl er den kürzeren Rückwärtsweg und die parkenden Autos hatte.

Als er dann an mir vorbeifuhr grinste er blöd und ich hätte am liebsten einen gewissen Finger gezeigt!

Natürlich hat mich die Situation geägert und ich dachte mir am Ende nur, der Klügere gibt nach.

Warum ich euch das erzähle ist eigentlich nur, dass es eine gute Tat war und man sich im Straßenverkehr nicht ärgern sollte, es passiert täglich so viel und deswegen lieber einmal nachgeben, wie einen Unfall bauen.

Startet gut in den Samstag und ich muss wirklich lachen, wenn ich an die Situation zurück denke, wäre das nicht passiert, hätte ich nichts zum erzählen gehabt.

Bis bald,

 

Fazit: Schwarzkopf – Blond Me

Fazit: Schwarzkopf – Blond Me

About Beauty #9

Huhu Ihr Lieben,

in meinem Beitrag Schwarzkopf – BLOND ME👩🏼 habe ich euch zwei Produkte vorgestellt und heute möchte ich euch meine Erfahrung mitteilen.

Facetune_31-03-2019-15-56-29

 Das Blush Wash Silver ist sehr intensiv und dadurch wird der Gelbstich restlos rausgezogen und die Haare bekommen einen schönen kühlen Ton. Dies ist das intensivste Silbershampoo, dass ich jemals benutzt habe. Allerdings hat es einen kleinen Nachteil, den die Haare werden dadurch extrem trocken und ich muss für die Spitzen zusätzlich ein Öl verwenden. Deswegen benutze ich das Shampoo nur alle zwei bis drei Wochen um den kühlen Ton zu behalten. Ist also eher ein Zwischendurchshampoo, den ich möchte nicht wissen wie meine Haare aussehen würden, wenn ich es bei jeder Wäsche benutzen würde. Aber sonst bin ich damit zufrieden.

Facetune_31-03-2019-15-57-19

Bei diesem Shampoo habe ich nur einen kleinen Unterschied gemerkt. Die Haare sind schon ein bisschen kühler geworden, allerdings hab ich mehr davon versprochen. Dafür ist es sehr pflegend für meine Haare und hat einen schönen Glanz verliehen.

Ich bräuchte also eine Mischung aus den beiden Shampoos. Ich würde das erste vielleicht nochmal kaufen, weil der Effekt mich umgehauen hat, aber das zweite hat mich nicht überzeugt.

Aber natürlich werde ich weiter probieren und mich bei Silbershampoos durchtesten und euch davon berichten, bis ich das beste gefundene habe.

Bis dann,

OOTD Throwback mit großem Dutt

OOTD Throwback mit großem Dutt

About Throwback #17

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend

Bevor ich nun aber los düse hab ich noch ein Outfit Throwback für euch:

Facetune_05-03-2018-22-56-58.JPG

Details of my Throwback:

Schal von Primark

Pullover von Zara

Tasche von Luis Viutton

Jeans von Mango

Schuhe von Deichmann

Den Dutt hab ich übrigens selbst gemacht, wenn ich das Bild so sehe muss ich unbedingt mal wieder diese Frisur machen.

So nun wartet der Glühwein auf mich!

Bis bald,