About Last Week #1

About Last Week #1

KW 37

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

mein letzter Wochenrückblick liegt fast zwei Monate zurück und ich hab ihn ehrlich gesagt vermisst, aber irgendwie hab ich mir die Sonntage immer anders eingeteilt und habe keinen geschrieben. Aber heute am Montag kommt er ein bisschen verspätet für die letzte Woche aber er ist wieder da.

Letzte Woche habe ich sehr viel gearbeitet und hab jeden Tag eine Stunde mehr gemacht, dies hab ich auch am Freitagabend gemerkt und war extrem müde. Am Samstag hat mich mein Freund geweckt und für uns ging es nach Köln Spontan nach Köln 💛 und gestern haben wir einen tollen Spaziergang gemacht und habe dabei Mega tolle Fotos gemacht, folgen diese Woche noch in einem Beitrag.

Hier nun mein Bilder der Woche:

Gelesen: Ich lese aktuell an einem Thriller der 500 Seiten hat und ich komme jeden Tag nur so um die 20–50 Seiten voran, aber ich werde euch davon berichten.

Gehört: Am Freitag ist das neue Album von Loredana erschienen und ich höre es grad hoch und runter, nebenher läuft noch der Podcast gemischtes Hack, kann ich auch sehr empfehlen.
Getan: Das wunderschöne Wetter am Wochenende genossen.
Gegessen: Natürlich gab es am Wochenende wieder Pancakes. Unter der Woche habe ich Mittags immer Salat gegessen und abends gab es alles mögliche, aber trotzdem sehr gesund.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: auf das Wochenende nach der langen Arbeitswoche.
Gelacht: über die Situation, dass mein Freund seinen Wecker ausschalten wollte und versehentlich den Notruf angerufen hat und ich höre nur: Brauchen sie die Feuerwehr 🚒? Er hat seinen Fehler dann erklärt, aber lachen musste ich im Nachhinein trotzdem.
Geärgert: was ist das?
Gekauft: Ich habe in Köln gar nichts gefunden und hab somit Geld für das nächste Wochenende in Berlin gespart.
Gedacht: Ich hätte gerne noch ein bisschen Sommer.
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits, Haus des Geldes – mal wieder neu gestartet, Suits
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Nach Köln
Gespielt: Best Fiends
Getragen: Turnschuhe mal wieder, da es kälter geworden ist
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 22.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

Spontan nach Köln 💛

Spontan nach Köln 💛

About Travel #9

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend ihr Lieben,

wie versprochen kommt jetzt der Beitrag zum heutigen Tag. Gestern Abend bin ich eingeschlafen und hatte noch keinen Plan was wir am Samstag machen können. Mein Freund weckte mich und sagte, komm wir fahren heute nach Köln und machen uns einen tollen Tag. Ich war natürlich sofort hellwach und freute mich sofort. Jetzt hieß es ab unter die Dusche und fertig machen. In der Zwischenzeit hat mein Freund leckere Pancakes gemacht und wir frühstücken lecker. Und los ging die Fahrt nach Köln.

Ich war dieses Jahr bereits einmal dort, für meinen Freund war es der erste Besuch. Wir sind natürlich über die Hohenzollern Brücke gelaufen und haben die Schlösser bewundert.

Anschließend ging es am Kölner Dom vorbei und wir sind ein bisschen durch die Innenstadt geschlendert und am Rhein entlang.

Dann gab es einen leckeren Salat bei Vapiano, auch weil wir unbedingt was trinken wollten.

Gestärkt ging es noch ein bisschen weiter, wobei natürlich bei dem traumhaften Wetter viel los war. Zum Schluss noch eine Bubble Waffel mit Frozen Yogurt.

Der Weg zum Parkhaus führte uns schön am Rhein entlang und unsere Füße waren so froh, als wir endlich im Auto saßen. Nun sind wir glücklich und müde wieder zuhause, aber echt froh das wir spontan dieses Trip gemacht haben.

Was habt ihr heute gemacht und hattet ihr auch so traumhaftes Wetter?

Bis bald,

Eure Niii<3

Catania über Taormina – Sizilien Day 8

Catania über Taormina – Sizilien Day 8

About Travel #8

*Werbung – selbst gekauft!

Hallo ihr lieben Leser,

in meinem Tempo werde ich im Dezember noch von Sizilien erzählen, deswegen muss ich mich etwas ranhalten.

An diesem Tag haben wir meine Freundin an den Flughafen nach Catania gefahren, den sie hat uns nur ein paar Tage begleitet. Da wir auf dem Rückweg an Taormina vorbei gekommen sind, dachten wir uns das verbinden wir und machen einen Ausflug in die schönste Stadt Siziliens.

Oben in der Stadt angekommen, gab es direkt mal einen Caffee Freddo und ein Corneto Con Crema (ich sag nur, ich liebe es).

Wir hatten dort einen tollen Tag und haben viele Bilder gemacht, die ich euch heute einmal zeigen wollte.

Ich wünsche einen einen schönen restlichen Tag und bis bald,

Beach Day & Granita – Sizilien Day 7

Beach Day & Granita – Sizilien Day 7

About Travel #7

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend Zusammen,

Weiter geht es mit dem siebten Stage auf Sizilien.

So haben wir in den Tag gestartet, meistens immer ziemlich gleich – aber Hauptsache Kaffee.

Danach ging es an den Strand und das mit diesem Strandoutfit.

Dort haben wir auch den ganzen Tag verbracht und haben einfach nur die Seele baumeln lassen.

Abends sind wir noch ein Granita essen gegangen und dann ging es auch schon wieder ins Bett.

Ich wünsche euch einen tollen Abend und sage bis bald,

Hochzeitslocation am Strand – Sizilien Day 6

Hochzeitslocation am Strand – Sizilien Day 6

About Travel #6

*Werbung – selbst gekauft!

Hallöchen Zusammen,

die letzten Warmen Tage gehen langsam dahin, abends wird es immer früher dunkel und alles was bleibt ist die Erinnerung an Sizilien und deswegen machen wir heute weiter mit Tag 6.

Wir starten den Tag wieder am Strand, dort wurde gerade eine Location für eine Hochzeit aufgebaut. Leider nicht meine eigene, aber genauso könnte ich mir das vorstellen. Ist das nicht wundervoll, wenn du das Meer rauschen hörst und deinem Partner das Ja Wort gibst? Hat jemand von euch am Meer geheiratet?

Ich hab übrigens die Location für Bilder genutzt, als niemand hingeschaut hat.

Anschließend gab es zuhause Mittags einen großen Obstteller, da ja Vitamine wichtig sind und man nichts schweres essen möchte, wenn es so heiss ist.

Mittags ging es nochmal an den Strand und abends sind wir gemeinsam mit meiner Freundin von Sizilien essen gegangen. Wie ihr seht typisch Urlaub, Strand und essen.

Bevor es aber losging dürfte das Selfie mit meinem Hasen natürlich nicht fehlen und die größte Überraschung war, dass wir an einem besonderen Ort essen war. Ich liebe die Kirche TINDARI und dort oben gibt es eine Pizzaria, es war großartig.

Ein wunderbarer Abend mit tollen Menschen und ich bin so dankbar, dass ich so tolle Menschen in meinem Leben habe.

Ich hoffe dieser Tag hat euch gefallen und ich wünsche euch eine gute Nacht.

Bis bald,