Wir werden es in 3 Jahren wissen & dann sind wir neugierig auf die nächsten 3 Jahre…

About Throwback #80

*Werbung – zur Sicherheit!

Huhu ihr Lieben,

es ist wieder Rückblickszeit und ich habe für euch dieses Bild rausgesucht:

IMG_4555.jpg

ihr könnt euch bestimmt denken, dass dieses Bild auf Sizilien aufgenommen worden ist. Ich glaube das war unsere erster gemeinsamer Urlaub dort und auch eins meiner Lieblingsbilder. Wenn ich sehe wie jung mein Freund da aussieht, obwohl es erst drei Jahre her ist.

Ich finde solche Urlaubserinnerungen zum einen wirklich toll um immer wieder anzuschauen und auch schön zu sehen wie sich das alles entwickelt hat.

Ich glaube hätte man mir damals gesagt, so in 3 Jahren ziehst du vom Bodensee weg und ihr startet in ein neues Leben, hätte ich der Person einen Vogel gezeigt. Ich bin deswegen so neugierig was heute in 3 Jahren passiert, haben wir geheiratet oder bereits Kinder, gehen wir vielleicht getrennte Wege oder wohnen wo ganz anders. Das werden wir in 3 Jahren wissen, ebenso werden wir in 3 Jahren neugierig auf die nächsten 3 Jahre sein und so weiter.

Hat sich bei euch etwas in den letzten 3 Jahren geändert von dem ihr nie gedacht hättet das dies passiert?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und sage bis bald,

Eure Niii<3

 

About Last Week #60

KW 42

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

was für eine tolle Woche, die hinter mir liegt. Eigentlich war alles wie immer, aber am Mittwoch habe ich super tolle Neuigkeiten bekommen und bin dafür immer noch sehr dankbar.

Am Freitag ging es dann in die neue Wohnung, für die Schlüsselübergabe und wir haben dann gleich mal dort übernachtet. Es war zwar alles ein bisschen provisirisch, aber dennoch hab ich mich dort sehr wohl gefühlt.

Wir waren auch an dem Wochenende auf einem Autoevent in Aachen und das war ebenfalls sehr schön, auch wenn ich falsch angezogen war und ziemlich gefroren habe.

Den heutigen Tag haben wir mit chillen verbracht und ich habe eine neue Netflix Serie gestartet, mal schauen ob Elite etwas für mich ist.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich lese aktuell einen Thriller von John Katzenbach, den lese ich heute Abend bestimmt noch fertig und dann könnt ihr euch freuen am Dienstag davon zu lesen.
Gehört: Eigentlich alles querbeet und auch viel Radio, aber ich habe euch am Freitag über die Songs meiner Woche berichtet, schaut dort doch gerne nochmal vorbei: Still Here🖤
Getan: Vertrag unterschrieben, Kartons gepackt und mich gefreut
Gegessen: Irgendwie von allem etwas und auch nichts gescheites, deswegen möchte ich heute mal kein schlechtes Vorbild sein, aber es war glaub von allem etwas dabei.
Getrunken: Wasser, Kaffee und ganz viel Tee
Gefreut: Über den postiven Anruf und auf die Zukunft in der neuen Heimat
Gelacht: Auf dem Autoevent, da gab es echt lustige Situationen und das hat sehr gut getan.
Geärgert: Über vieles was ich gelernt habe und in Zukunft anders machen werde.
Gekauft: weitere Umzugskartons, da merkt man erst mal wie viel Zeug man eigentlich hat!
Gedacht: Alles wird gut und ich darf mich nicht so stressen
Geklickt: Snapchat, Instagram, Möbelsuche
Gesehen: Elite auf Netflix
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Schönen Sonntag euch allen 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

October – Time for Pumpkins🎃

About Niii #98

*Werbung – zur Sicherheit!

Guten Morgen Zusammen,

wir starten heute sehr früh in den Tag und begrüßen gleich mal den Oktober. Ich freue mich jetzt richtig auf die herbstlichen Tag, wenn das Laub auf den Boden liegt und es überall orange und braun leuchtet.

Im Oktober steht bei mir einiges an und es kann doch mal vorkommen, dass ich mich hier nicht melden kann, aber ich bin dann nur am Sachen erledigen und mir geht es gut.

Diese Woche geht es mit einer Freundin für ein paar Tage nach Hamburg und ich freue mich so sehr darauf.

Im Oktober bekommen wir auch den Wohnungsschlüssel für die neue Wohnung und somit habe ich ein wirklich spannendes Projekt vor mir, mit einrichten und überlegen was ich wie stellen möchte. Ich freue mich auch wenn mein Umzug erst im Dezember sein wird.

Außer diesen Punkten ist noch nicht so viel geplant, trotzdem möchte ich euch meine Oktober Challenge zeigen. Ich bin ja echt mal gespannt wie ich das meistern werde.

IMG_1590.PNG

Und dies habe ich mir für den Blog vorgenommen:

🎃 Schrank ausmisten und euch die leeren Produkte zeigen

🎃 Bücher, Bücher und noch mehr Bücher am Dienstag

🎃 jede Woche gibt es ein Highlight Produkt meiner Woche

🎃 Rückblicke dürfen am Donnerstag nicht fehlen

🎃 Freitags gibt es meine persönlichen Charts der Woche

🎃 Wochenrückblicke

🎃 Mädelstrip nach Hamburg

🎃 weitere Teile der 1000 Fragen an mich selbst Challenge

🎃 Top 5 Netflix Filme

🎃 Happy Mondays

🎃 Dinge aus meinem Leben, die mich beschäftigen oder auch freuen

🎃 Hauls

🎃 OOTD

🎃 einen ganz besonderen Tag

🎃 Beauty und Lifestlye Favoriten

🎃 Ein bisschen was aus der Welt der Autos darf natürlich auch nicht fehlen

🎃 Unboxing GlossyBox

🎃 Unboxing My Little Box

🎃 Und alles was mir noch so in den Sinn kommt

So ich würde sagen, da hab ich mir echt viel vorgenommen für einen Monat in dem ich nicht viel Zeit habe. Aber lieber zu viel, wie zu wenig oder. Es soll auch eine Herausforderung sein.

Jetzt startet mal gut in die neue Woche und wir hören uns bald wieder,

Eure Niii<3

 

About Last Week #56

KW 38

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

immer wieder Sonntags…ja und eine Woche die hinter uns liegt. Ob ich von dieser so viel spannendes berichten kann, werden wir gleich mal sehen. Es gibt meinen Wochenrückblick erst heute, da ich mir gestern ein bisschen Zeit für mich selbst genommen habe. Ich finde das muss man viel öfters mal machen.

Meine Woche war nicht so unglaublich spannend. Von Montags bis Freitags war ich bei der Arbeit und habe anschließend die Zeit mit meinem Freund verbracht.

Am Samstag ging es für uns nach Aachen um die Stadt ein bisschen zu erkunden. Ich muss sagen, ich hab mich gleich sehr wohl gefühlt. Der Aachner Dom ist ein sehr schönes Gebäude und wir waren bei Food Brothers Mittag essen. Und waren einfach mal 11 Stunden im Auto gewesen. Ich habe nach unserem Sizilien Urlaub gesagt, ich möchte jetzt nicht mehr so viel Auto fahren, aber es kommt wohl doch anders, als man denkt.

Gestern haben wir gemütlich gefrühstückt und den Mittag mal mit chillen genossen und Abends ging es zu dem Bruder meines Freundes.

Dies war meine Woche kurz und knapp zusammengefasst.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Emails bei der Arbeit, Whatsapp Nachrichten von lieben Freunden, ich habe auch einen neuen Thriller fertig gelesen und werde euch am Dienstag davon berichten.
Gehört: Auf der Fahrt nach Aachen lief ganz viel Radio, irgendwann kann man seine eigenen Spotify Playlists nicht mehr hören…
Getan: Den Sonntag zu chillen genutzt, kam auch schon länger nicht mehr vor.
Gegessen: Wie ich euch oben schon gesagt habe, waren wird bei Food Brother’s, der Laden ist uns damals in Dortmund empfohlen worden. Als wir dann gesehen haben, dass es diesen auch in Aachen gibt, sind wir natürlich direkt dorthin gegangen.
Getrunken: Kaffee, Wasser & Fanta Peach
Gefreut: Auf alles was uns nun erwartet 🙂
Gelacht: Bei der Arbeit, gab es eine Situation, die eigentlich nicht lustig war, aber ich habe mir das so bildlich vorgestellt und musste dann so lachen. Ich wurde sogar von Kollegen gefragt, ob alles gut ist…
Geärgert: Da gab es gar nichts zu ärgern diese Woche.
Gekauft: neue Produkte von Hello Body: Coco Wow & Hello Konjac✨
Gedacht: Wie schnell sich ein ganze Leben komplett ändern kann
Geklickt: Instagram, Youtube, Google
Gesehen: Netflix und Youtube
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Aachen
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Super schönen Start in die neue Woche und lasst euch nicht ärgern 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Kiko – wieso fast nur die selbe Farbe?💄

About Haul #66

*Werbung – selbst gekauft!

Ihr Lieben Leser,

ich habe noch einen allerletzten Haul aus Sizilien. Nämlich habe ich bei Kiko ein paar Lippenstifte und Lipliner gekauft, die ich euch zeigen möchte. Kiko hatte in Taormina noch sehr spät abends auf und so gegen 23 Uhr bevor wir zum Auto gelaufen sind, haben wir dort noch einen Abstecher gemacht.

Und dies ist alles in der Einkaufstasche gelandet:

7858413568_IMG_2377.jpg

Produkt Nummer 1:

7791203760_IMG_2378

7858411552_IMG_2379

Green Me Lips & Cheek Stift in der Farbe Cotton Field Rose 01. Diese hatte ich ursprünglich gar nicht eingepackt, aber die Dame an der Kasse hat mir diesen so nett vorgeschlagen, dass ich nicht nein sagen konnte. Zuhause habe ich gemerkt, dass auch ein Spitzer für den breiten Stift mit eingepackt war, dies ist natürlich super praktisch. Ich habe dafür im Sale 3,95 EUR gezahlt.

Produkt Nummer 2:

7719984880_IMG_2382

Creamy Colour Comfort Lip Liner in der Farbe 303.

Produkt Nummer 3:

7791193248_IMG_2381

Everlasting Colour Precision Lip Liner in der Farbe 417.

Produkt Nummer 4: 

7858411408_IMG_2380

Everlasting Colour Precision Lip Liner in der Farbe 401.

Man merkt, dass ich immer wieder nach den selben Tönen greife. Ich habe extra 3 Lipliner mitgenommen, da es ein Angebot gab, wenn man 2 Stück kauft, bekommt man den dritten umsonst dazu. Deswegen auch die selbe Farbauswahl. Im Urlaub hab ich viel mehr Lip Liner und auch Lippenprodukte verwendet, wie jetzt zu Hause.

Oft nehme ich die Lipliner auch um male die komplette Lippen aus. Ich finde nämlich, dass Lip Liner viel besser auf den Lippen halten.

Welche Farbe tragt ihr am liebsten auf den Lippen?

Ich verabschiede mich an dieser Stelle und sage bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #55

KW 37

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallöchen Zusammen,

erstmal ganz liebe Grüße aus Österreich. Ich habe so ein tolles Wochenende hinter mir und freue mich schon darauf euch von dem tollen Wochenende in einem Beitrag zu berichten.

Meine Woche war ziemlich relaxed und ich habe mich nicht stressen lassen. Am Mittwoch hatte ich ein wunderbares Telefonat und habe ganz vieles tolles erfahren. Ich denke ich muss bald mal einen Bericht zu meinen zukünftigen Herausforderungen schreiben. Aber da aktuell noch nicht alles auf sicheren Beinen steht, möchte ich noch ein bisschen die Zeit vergehen lassen und euch dann alles erzählen.

Aber mich würde mal interessieren, ob ihr eher der mutige Typ seid oder doch eher auf Nummer sicher geht?

Wir werden uns langsam auf den Heimweg machen, aber mein Freund ist noch nicht ganz fertig und so habe ich die Zeit noch ein bisschen zu schreiben.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe einen neuen Thriller angefangen und ich komm nicht so wirklich voran, werde euch aber berichten sobald ich diesen fertig gelesen habe.
Gehört: Alles was die Playlist von meinem Freund auf der Fahrt nach Österreich hergeben hat.
Getan: Die Zeit genossen und einfach die Dinge langsam angegangen.
Gegessen: In unserem Hotel gab es so ein leckeres Frühstücksbuffet und sonst gab es die Woche über morgens mein Müsli und Abends haben mein Freund und ich gekocht, was der Kühlschrank hergab.
Getrunken: Kaffee und Wasser
Gefreut: Auf das Wochenende in Österreich
Gelacht: Über die vielen witzigen Situationen die wir am Wochenende erlebt haben.
Geärgert: Über den vielen Verkehr
Gekauft: Gar nichts. Ich bin richtig stolz auf mich
Gedacht: Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune
Geklickt: Blogs und Instagram
Gesehen: Netflix und Youtube, Apple Event
Gefahren: Audi A3 und Audi RS3
Gereist: Nach Österreich
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Wunderschönen Sontag wünsche ich euch 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Wenn dem Freund unwohl bei GUCCI ist👡

About Haul #66

*Werbung – Selbst gekauft!

Huhu ihr Lieben,

gestern gab es den ersten Teil der Shoppingausbeute aus Sizilien, diesen findet ihr hier: Meine erste Furla Tasche👜 und heute geht es mit diesen Schuhen weiter:

7858383616_IMG_2343

7652792304_IMG_2344

7585735424_IMG_2345

7585769168_IMG_2346

7789191088_IMG_2347

Also zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass wir durch jeden Store gelaufen sind und bei Gucci war mein Freund die ganze Zeit so: Schatz, ich fühl mich unwohl, können wir hier raus. Wobei ich zu ihn sagte: Hallo, hier kann jeder rein und du musst dich nicht unwohl fühlen. Und dann entdecke ich diese Schuhe und sah den Outletpreis und der war mehr als in Ordnung. Die Verkäuferin war etwas komisch, aber sehr nett und sie brachte mir dann die richtige Größe und ich probierte. Ja und was soll ich sagen, sie haben perfekt gepasst und haben Mama gesagt.

Und so ging es dann ab zur Kasse, dort war vor mir eine Frau, die glaub mehr Geld ausgegeben hat, wie ich in drei Monaten verdiene. Als wir den Store verliessen konnte mein Freund wieder beruhigt aufatmen.

Für mich ist es nämlich auch nicht selbstverständlich solche Markenteile zu kaufen, wobei ich sie schon auch gerne habe. Aber ich kaufe dann auch nur Dinge die mir wirklich gefallen und nicht weil eine Marke drauf steht. Aber ich bin froh das ich das Paar mitgenommen habe und dafür nicht so viel bezahlt habe.

Ich wünsche einen wunderschönen Abend und sage bis bald,

Eure Niii<3