About Last Week #84

About Last Week #84

KW 24

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

ich hatte eine spannende und auch komische Woche und bin ehrlich gesagt froh, dass diese nun vorbei ist und ich bin bereit für die kommende Woche.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Ich habe so viel gelesen in der letzten Zeit, ich habe gemerkt wie sehr mir das gefehlt hat und ich habe meine Zeit entsprechend dafür geplant. Am Dienstag kommt wieder eine Buchvorstellung von mir.

Gehört: Xavier Naidoo & Kontra K – Welt
Getan: Zum Eis mit Freunden getroffen
Gegessen: Von Salat in der Mittagspause, über die Banane zwischendurch, die Pancakes am Wochenende bis zum Kit Kat war wirklich vieles dabei.
Getrunken: Meine Standartgetränke: Kaffee, Tee und Wasser
Gefreut: übers ausschlafen
Gelacht: mit den richtigen Menschen
Geärgert: oh da gab es die eine oder andere Situation, aber die hab ich schon wieder vergessen
Gekauft: ehrlich gesagt nichts wirklich
Gedacht: Alles passiert aus einem bestimmten Grund und macht nur stärker
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3
Gereist: Zur Arbeit und wieder nach Hause
Gespielt: Solitär
Getragen: hohe offene Schuhe
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 19.000 Schritte
Highlight Blogposts der Woche:
Bis bald,
Eure Niii<3
Werbeanzeigen

About Last Week #83

About Last Week #83

KW 23

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Abend Zusammen,

wir sind seit gestern am Bodensee und genießen hier die Zeit total, deswegen gibt es heute einen verkürzten Wochenrückblick, damit ihr ein kleines Lebenzeichen von mir bekommt.

Hier nun mein Bild der Woche:

Gelesen: Zur Zeit lese ich ein Buch von Sebastian Fitzek, welches schon ein bisschen älter ist und ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob ich das nicht schon mal gelesen habe.

Gehört: Kontra K – Skimaske
Getan: Zum Bodensee gereist und Zeit mit der Familie verbracht.
Gegessen: Von Risotto über Käsekuchen war diese Woche alles dabei.

Getrunken: Milchkaffee, Schwarzer Kaffee, Wasser

Gefreut: Auf den Besuch zuhause.

Gelacht: mit mir kann man immer und überall lachen
Geärgert: über den Stau, der uns ein bisschen viel Zeit gekostet hat. Trotzdem sind wir gut angekommen.
Gekauft: Diese Woche habe ich gar nicht viel kauft und auch nichts von dem ich berichten könnte.
Gedacht: Man muss vieles akzeptieren und dann ist das auch gut so.
Geklickt: Instagram, Google, WordPress
Gesehen: Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, The Denver Clan, Suits,
Gefahren: Audi A3, Audi RS3, Smart du nochmal einen anderen RS3
Gereist: In die Schweiz
Gespielt: Solitär
Getragen: Espandrilles
Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 21.000 Schritte
Bis bald,
Eure Niii<3

Bellavia das neue Hello Body?

Bellavia das neue Hello Body?

About Haul #96

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Abend Zusammen,

ich habe mal wieder ein bisschen auf Instagram gestöbert und habe die Marke Bellavia entdeckt. Zum testen habe ich mir dann diese zwei Produkte bestellt:

Facetune_25-05-2019-18-00-24.JPG

Facetune_25-05-2019-18-02-43.JPG

Das erste Produkt das ich euch vorstellen möchte ist dieses hier:

Facetune_25-05-2019-18-03-55.JPG

Das ist die Vanilla Repair Hair Mask. Es ist eine Haarmaske die man 1-2 mal die Woche anwenden soll, 3-5 Minuten gut einwirken lassen und ausspühlen. Ich habe sehr viel gutes auf Instagram gelesen, deswen möchte ich sie testen und werde euch anschließend erzählen, wie gut oder auch nicht sie meinen Haaren getan hat.

Und das zweite Produkt ist dieses hier:

Facetune_25-05-2019-18-01-07

Facetune_25-05-2019-18-01-57

Facetune_25-05-2019-18-03-25

Watermelon Smooth Face Scrub. Ein Feuchtigkeitsspendes Gesichts- & Lippenpeeling mit Wassermelonenaroma. Kann man gerne 2-3 mal die Woche anwenden, damit abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden und die neue Hautschicht sich entwickeln kann. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis.

Natürlich wird es in den nächsten Tage getestet und ich berichte euch anschließend davon.

Habt einen schönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

 

Fazit: Schwarzkopf – Blond Me

Fazit: Schwarzkopf – Blond Me

About Beauty #37

Huhu Ihr Lieben,

in meinem Beitrag Schwarzkopf – BLOND ME👩🏼 habe ich euch zwei Produkte vorgestellt und heute möchte ich euch meine Erfahrung mitteilen.

Facetune_31-03-2019-15-56-29

 Das Blush Wash Silver ist sehr intensiv und dadurch wird der Gelbstich restlos rausgezogen und die Haare bekommen einen schönen kühlen Ton. Dies ist das intensivste Silbershampoo, dass ich jemals benutzt habe. Allerdings hat es einen kleinen Nachteil, den die Haare werden dadurch extrem trocken und ich muss für die Spitzen zusätzlich ein Öl verwenden. Deswegen benutze ich das Shampoo nur alle zwei bis drei Wochen um den kühlen Ton zu behalten. Ist also eher ein Zwischendurchshampoo, den ich möchte nicht wissen wie meine Haare aussehen würden, wenn ich es bei jeder Wäsche benutzen würde. Aber sonst bin ich damit zufrieden.

Facetune_31-03-2019-15-57-19

Bei diesem Shampoo habe ich nur einen kleinen Unterschied gemerkt. Die Haare sind schon ein bisschen kühler geworden, allerdings hab ich mehr davon versprochen. Dafür ist es sehr pflegend für meine Haare und hat einen schönen Glanz verliehen.

Ich bräuchte also eine Mischung aus den beiden Shampoos. Ich würde das erste vielleicht nochmal kaufen, weil der Effekt mich umgehauen hat, aber das zweite hat mich nicht überzeugt.

Aber natürlich werde ich weiter probieren und mich bei Silbershampoos durchtesten und euch davon berichten, bis ich das beste gefundene habe.

Bis dann,

Eure Niii<3

Das Trockenshampoo kann nichts…😐

Das Trockenshampoo kann nichts…😐

About Aufgebraucht #34

*Werbung – selbst gekauft!

Meine Lieben,

wir haben mal wieder ein paar Produkte aufgebraucht und mein Freund zwingt mich dazu, einen Beitrag zu schreiben, weil ihn die leeren Flaschen und Dosen nerven. Dann will ich mal nicht so sein und jetzt gibt es den Beitrag dazu.

Folgende Produkte sind leer geworden:

Leere Produkte:

Samt Schaum Seife von Sagrotan

Trockenshampoo von Wella

Blue Therapy Night von Biotherm

Eyeliner von Essence

Reinigungstücher von Balea

Nachkaufen: ja oder nein?

Wir starten mit dem Liquid Ink Eyeliner von Essence. Ich hatte diesen schon mehrfach. Ich mag an diesem das er zum einen günstig ist, tief schwarz, gut hält und leicht zum auftragen ist. Wie ihr merkt eine Empfehlung für wenig Geld. Hab mir diesen auch schon wieder nachgekauft.

Nachkaufen: Yes

Sterne: ***** von 5

Die Blue Therapy Night Creme von Biotherm hatte ich in einer Beauty Abo Box und fand diese sehr reichhaltig und sie hat auch viel Feuchtigkeit gespendet, allerdings hatte ich das Problem, dass meine Haut am nächsten sehr stark geglänzt hat. Pflegend ist sie super, wahrscheinlich ist sie nur nichts für meine Haut.

Nachkaufen: Nicht unbedingt

Sterne: *** von 5

Was wäre ich nur ohne meine Reinigungstücher. Ich benutze jeden Abend eins und hab schon so viele verschiedene getestet und finde dieses hier echt gut. Kann ich empfehlen.

Nachkaufen: Immer

Sterne: ***** von 5

Normalerweise habe ich das Trockenshampoo von Batiste. Aber dank einer Abo Box habe ich dieses testen können. Leider muss ich sagen, für meine Haare ein Flopp. Meine Haare sahen danach weder frisch aus, noch das man danach noch aus dem Haus hätte gehen können. Leider ein Flopp.

Nachkaufen: Niemals

Sterne: 0 von 5

Zum Schluss noch eine Seife. Ich mag die Schaumseife wirklich sehr gerne. Ich bevorzuge beim duschen auch den Duschschaum und bei Seife kann ich dem nur zustimmen. Finde ich super.

Nachkaufen: Ja

Sterne: **** von 5

Welche Produkte habt ihr selbst schon getestet?

Bos bald,

Eure Niii<3