About Last Week #23

About Last Week #23

KW 14

Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Huhu ihr Lieben,

wo ist die Woche nur hin. Aber für mich persönlich war die Woche super gut. Ich habe viel postives Feedback bekommen und bin auch über mich selbst hinausgewachsen. Aber eigentlich hab ich nur gearbeitet und die Zeit mit meinem Freund verbracht. Das Wochenende hatte ich für mich alleine und das tat auch mal ganz gut. Außerdem hab ich die Glamour Shopping Card zum glühen gebracht und werde euch in der nächsten Zeit meine Ausbeute zeigen.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Auch diese Woche hab ich 3 Bücher gelesen und hab direkt ma für Nachschub gesorgt. Ich berichte euch morgen von den 3 Bücher die letzte Woche gelesen habe.

Gehört: Ak Ausserkontrolle & Shindy – Hood, dazu hab ich noch einige Folgen Podcast laufen lassen. Momentan hab ich da ne gute Mischung aus Musik und Podcast. Wenn ihr mögt, kann ich euch mal meine liebsten Podcasts vorstellen.

Getan: die Zeit für mich selbst genutzt und einfach mal getan auf das ich Lust hatte.

Gegessen: wir haben die Woche wirklich sehr viel gekocht und es hat so viel Spaß gemacht.

Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser

Gefreut: Über die Positiven Dinge die im Leben passieren, wenn man daran glaubt.

Gelacht: eigentlich immer

Geärgert: da kann ich euch diese Woche leider nichts sagen, weil es nichts gab.

Gekauft: Eigentlich nichts besonders – nur die Bücher die ich bestellt habe.

Gedacht: Das wir Ostern nicht am Bodensee sind…

Geklickt: Ich glaub alle Seiten die bei der Glamour Shopping Week am Start waren.

Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Let’s Dance, Jane the Virgin, Promis unter Palmen, Haus des Geldes, Prision Break,

Gefahren: Audi RS3

Gereist: Zum einkaufen und nach Hause

Gespielt: Solitär

Getragen: Fast nur Socken

Gelaufen: im Durchschnitt pro Tag 16.000 Schritte

Habt einen schönen Start in die neue Woche

Bis bald,

Neues Trockenshampoo im Test

Neues Trockenshampoo im Test

About Haul #50 *

Dieser Post beinhaltet Werbung, alle Produkte sind selbst gekauft und nicht Teil einer Kooperation!

Wunderschönen Abend Zusammen,

ihr kennt mich, ich probiere gerne neue Produkte aus. (Klingt ein bisschen wie in einer Selbsthilfegruppe😂). Ich habe vor ein paar Woche im Drogerie Markt meines Vertrauenes ein neues Trockenshampoo entdeckt und dachte mir, ich teste dieses mal aus. Bisher hatten wir immer das von Batiste und aktuell das von Balea mit Kokosnuss. Diese hat mich aber optisch voll angesprochen und ich dachte mir viel falsch machen kannst du nicht:

7583911760_IMG_1779.jpg

Und zwar ist es von Nivea und es gibt es in drei Haartönen. Für helles Haar ist es die gelbe Verpackung, für mittelere Haartöne die rosane und für dunkles Haar die blaue Verpackung. Ich habe momentan einen dunkleren Ansatz und mein Freund hat braune Haare, da dachte ich mir, dies ist das richtige für uns. Wir haben es beide getest und für sehr gut empfunden. Ich finde es richtig gut, da es keine so weißen Flecken hinterlässt, liegt wahrscheinlich am mittleren Haarton. Ich benutze Trockenshampoo nicht als Ersatz für die Haarwäsche, sondern um meinem Ansatz wieder ein bisschen mehr Volumen zugeben. Selbst wenn meine Haare ein bisschen fettig sind und ich sie zusammenbinde nehme ich davor Trockenshampoo um mich selbst wohler zu fühlen. Ihr bekommt es für 3,95 EUR in allen Drogerie Märkten.

Welches Trockenshmapoo verwendet ihr am liebsten oder nutzt ihr gar keins?

Ich verabschiede mich an dieser Stelle und sage bis bald,

2 neue Babor Produkte ziehen ein

2 neue Babor Produkte ziehen ein

About Haul #49

Werbung – selbst gekauft!

Huhu Zusammen, ich bin ein großer Babor Fan wie viele von euch bestimmt schon mitbekommen haben. Da jetzt einige Gesichtesprodukte leer geworden sind habe ich mich mal bei Babor umgeschaut, was es so passendes für mich gibt und habe diese beiden neuen Schätze gekauft:

7856266160_IMG_2396

Ich würde sagen wir starten direkt mal mit dem SKINOVAGE – Purifying Mask:

7654878560_IMG_2397
7518677056_IMG_2398

Diese mattierende Intensivmakse ist sepeziell für die unreine und fettige Haut entwickelt worden. Tonerde und Kaolin mattieren die Haut. Selicylsäure wirkt keratolytisch und hilft Hautunreinheiten zu reduzieren und der Entlastung von neuen Hautunreinheinten vorzubeugen. Ich habe mich für diese Maske entschieden, da ich einmal im Monat (ihr wisst Bescheid), sehr unreine Haut habe und auch mal den ein oder anderen Pickel bekommen. Deswegen dachte ich mir, ich möchte genau in dieser Zeit mal die Maske für Unreinheiten ausprobieren. Preis: 26,90 EUR Ich werde die Maske ausgibig testen und euch in den nächsten Wochen einen Fazit-Bericht dazu schreiben. Und weiter geht es mit dem GENTLE PEELING:

7518675472_IMG_2399
7518677872_IMG_2400

Mildes Gesichtspeeling für jede, auch für empflindliche Haut. Perfekt gereinigt und gut durchfeuchtet, zeigst dich die Haut aufnahmefähiger für die nachfolgende Pflege. Peeling gut auf die Haut auftragen und einmasieren und anschließend mit Wasser gründlich abspülen. Durch die Peelingkörner werden Hautschüppchen entfernt und es bleibt ein strahlendes Hautbild. Für diese habe ich mich entschieden, da ich schon länger kein Peeling mehr gemacht habe und ich bisher nur gutes über dieses hier gehört habe. Preis: 18,00 EUR Lasst mich doch gerne mal wissen, wo ihr eins der beiden Produkte von Babor ebenfalls verwendet und welches eure liebstes Babor Produkt ist?

Bis bald,

Kleiner Einkauf bei Victoria Secret

Kleiner Einkauf bei Victoria Secret

About Haul #48

Hallo ihr Lieben,

da ich in der letzten Zeit immer mal wieder Kleinigkeiten gekauft habe und dann auf der Seite von Victoria Secret ein paar Produkte entdeckt habe, habe ich mir folgende bestellt:

Produkte:

Ich starte mal mit den beiden Handcreme einmal haben wir Beach Blossom und dann noch Ruby Guava. Ich finde hier die Verpackung wunderschön und da man aktuell seine Hände sowieso eincremen soll, passt die Bestellung doch auch.

Hier haben wir Gesichtspads die man zum Abschminken und Reinigen verwendet. Die Geruchsrichtung ist Honig. Die sind mir im Sale Bereich angezeigt worden und ich dachte probiere sie doch mal aus.

Da ich die Düfte von Victoria Secret so mag sind auch ein paar im Einkaufswagen gelandet. Starten wir mit diesem,er nenntsich sich Bright Palm. Wie man sich jetzt vorstellen kann riecht er frisch nach Aprikose und Kokosmilch. Ich mag ihn besonders gerne.

Aus der PINK Serie durfte dieser Duft einziehen. Hoher kann ich schwer sagen nach was er genau riecht, aber es geht in die süße angenehme Richtung.

Und zum Schluss haben wir den Bane Vanilla Sunkissed. Er riecht nach einer süßen Vanille und ich mag auch diesen sehr gerne.

Wie findet ihr die Produkte?

About Last Week #22

About Last Week #22

KW 13

Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Zusammen,

meinen Wochenrückblick nach einer weiteren Woche zuhause ist nicht wirklich spannend, aber mal schauen was wir daraus noch rausholen können:

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich komm grad leider nicht so viel zum lesen und ich hoffe ich kann euch am Dienstag noch eins vorstellen. Derzeit bevorzuge ich Netflix.

Gehört: Den Podcast – Spielerfrauen on Air

Getan: im Homeoffice gearbeitet.

Gegessen: Salat, Pancakes, Bananenbrot

Getrunken: Kaffee, Tee und Wasser

Gefreut: Ich freue mich gerade aktuelle über die gemeinsame Zeit mit meinem Freund.

Gelacht: Schon immer wieder, allerdings kann ich jetzt auf Anhieb keine Situation nennen.

Geärgert: Nothing

Gekauft: Nespresso Kaffee Kapseln.

Gedacht: Hör nie auf an deine Träume zu glauben

Geklickt: Instagram, Xing, Blogs

Gesehen: Deutschland sucht den Superstar, GZSZ, Stars unter Palmen

Gefahren: Audi RS3

Gereist: Einmal kurz ins Büro

Gespielt: Ich hab so ein neues Solitär Spiel entdeckt, kann ich nur empfehlen.

Bis bald,