Challenge No. 8 – Fremdsprache🇮🇹

About Happy Monday #15

*Werbung – da Künstler und Marken genannt werden. Hierbei besteht keine Kooüeration!

Einen wunderschönen guten Morgen,

die heutige Idee für die Challenge kam mir beim schauen von Sing mein Song das Tauschkonzert auf Vox. Letzte Woche wurden die Songs von Mark Forster wiedergegeben und mich hat Rea Garvey so überrascht mit seiner Version von Eff die Stimme.

Für Rea Garvey ist deutsch nicht die Muttersprache, aber er hat einfach gesungen und es probiert. Jetzt der die Sprache weiß, weiß auch das es nicht perfekt sein muss, es muss nur der Mut da sein zu probieren.

Jetzt kommen wir zu meinem Selbstversuch der sich jetzt über ein paar Monate hinweg begleiten wird, den diese Aufgabe kann man nicht über einen Tag hinweg beobachten. Ich möchte mich trauen italienisch zu sprechen. Mein Freund spricht italienisch und ein großer Teil seiner Familie ebenso. Jedes Mal wenn wir in Italien sind, sitze ich daneben und traue mich nicht wirklich zu antworten, aus Angst das ich etwas falsch sage. Ich verstehe ziemlich viel und hab auch mal einen Sprachkurs gemacht, aber da ist eben das Problem mit dem Mut.

Aber ich stell mich meinem Gegener und versuche mein bestes zugeben. Vielleicht bekommt ihr ja dann irgendwann einen Post auf italienisch…(wahrscheinlich nicht😂).

Welche Sprachen sprecht ihr und wie findet ihr die Challenge?

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #44

KW 24

*Werbung – da Marken genannt werden. Hierbei handelt es sich um keine Kooperationen.

Hallo Zusammen,

was für eine grandiose Woche. Irgendwie ist alles sehr gut gelaufen und dazu kommt, das auch die Fußball WM gestartet hat. Welcher Mannschaft drückt ihr die Daumen? Ich bin natürlich für Deutschland. Mein Freund hat dieses Jahr nicht so viel Freude am jubeln, den seine italienische Mannschaft ist ja bekanntlich nicht dabei. Heute es es dann auch endlich soweit und Deutschland hat das erste Spiel, ich freu mich schon richtig darauf. Am Freitag waren wir mit Freunden Abends weg und es lief Spanien gegen Portugal, das war auch das erste richtige Spiel dieser WM, welches ich gesehen habe. Am Donnerstag war ich auf einem Geburtstag und so wirklich hat mich das Eröffnungspiel dann doch nicht interessiert.

Kommen wir aber jetzt mal zu der restlichen Woche ohne Ball. Wir haben den Plan für unseren Sommerurlaub stehen und wissen nun wie und was wir noch planen müssen, aber das sind genau die schönsten Planungen die man machen kann 🙂

Bei der Arbeit lief es auch sehr gut und ich war sehr entspannt. Am Freitag war ich außerdem noch beim Friseur und hab meinen Ansatz nachgefärbt. Das war so ziemlich meine Woche im Schnellverfahren.

Bilder der Woche:

IMG_9439.JPG

IMG_9444.JPG

IMG_9455.JPG

IMG_9461.jpg

IMG_9465.jpg

7516744096_IMG_1905.jpg

Gelesen: Ich hab das Buch von Karl Lagerfeld fertig gelesen, dazu kommt am Dienstag ein Beitrag, den ihr hier lesen könnt. Ich hab jetzt auch ein neues Buch angefangen, aber dazu möchte ich noch nicht so viel sagen, aber ihr werdet es bald auch hier lesen können. Dann hab ich mir die Glamour und Jolie gekauft und ebenfalls gelesen und was mir alles so in die Hände gefallen ist.
Gehört: Diese Woche lief eigentlich nur Musik auf dem Weg zur Arbeit und sonst hatte ich dazu gar nicht so viel Zeit. Aber wir haben am Dienstag einen Beitrag auf Vox über Helene Fischer anschaut und ich hatte dann einen Ohrwurm von Fieber.
Getan: Nach sehr langer Zeit zum Friseur geflitzt und den Ansatz beseitigen lassen. Mich nicht stressen lassen und einfach genossen.
Gegessen: Auf dem Bild oben könnt ihr unser Frühstück vom Samstag sehen und sonst gab es gar nicht so viel außergewöhnliches viel Salat bei der Arbeit und abends haben wir immer was anderes gekocht.
Getrunken: Wasser und Kaffee
Gefreut: auf den Sommerurlaub, der nicht mehr soweit entfernt ist.
Gelacht: über mich selbst -> das muss man einfach auch können!
Geärgert: über meine Verbissenheit und das ich vieles lockere sehen müsste.
Gekauft: gestern ein paar Dinge beim Drogerie Markt, die zeige ich euch in den nächsten Tagen.
Gedacht: Bleib ruhig!
Geklickt: Instagram, eure Blogbeiträge
Gesehen: das Finale von Bachelor in Paradise auf RTL, Portugal gegeben Spanien
Gefahren: Mitgefahren im Porsche Chayenne
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :*
Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 7 – Sprich es an!

About Happy Monday #14

Hallöchen Zusammen,

jetzt sitze ich unter meinem Dachfenster und der Regen tropft auf das Fenster über mir und ich genieße dieses Geräusch gerade sehr. Gestern hab ich meine neue Challenge online gestellt. Es ging darum, dass man Dinge und Probleme gleich anspricht. Mein Tag startet damit, dass ich in ein Gespräch gezogen worden bin, dass ich nicht führen wollte und es mir auch nicht schlecht ging…naja aber ich hab mich den Tag über bei der Arbeit auf meine Arbeit konzentriert und mein Ding gemacht und somit auch nicht viele Berühungspunkte mit anderen gehabt.

Deswegen ging die Challenge heute weiter und ich hab es doch tatsächlich geschafft zu sagen, hey das war jetzt gard nicht so cool, du hättest das auch so und so machen können oder beim nächsten Mal könntest du es bitte so machen, weil dann ist die Ordnung besser.

Und ich kann gar nicht beschreiben, wie toll das Gefühl ist, direkt zusprechen und nicht sich erst mal aufzuregen und alles in sich reinfressen und sich dann bei jemand anderen auskotzen.

Ich muss hier noch echt viel lernen, aber ich werde es so gut es geht versuchen!

Ich wünsche euch direkt gesagt einen schönen Abend :*

Bis bald,

Eure Niii<3

PS: Sorry das der Beitrag so anders ist, irgendwie kann ich mit dem neuen WordPress Update nur noch Beiträge in HTML hochladen…kann mir hier jemand helfen?

Challenge No. 7 – Sprich es an!

About Happy Monday #13

Guten Morgen Montag und guten Morgen ihr Lieben,

ein neuer Start in die Woche und ich bin sowas von gut drauf, hab super gut geschlafen und bin auch recht fit. Ich könnte sowieso dauernd schlafen, so war das schon als Kind und hat sich nie verändert. Gebt mir ein Sofa und die Niii schläft ein 🙂

Aber weg vom schlafen, jetzt geht es um die heutige Challenge und die sieht wie folgt aus:

  • Dinge die mich stören ansprechen und nicht in mich hineinfressen!

Ich hab oft das Problem, dass ich mit einer anderen Person besser über Fehler der anderen Person sprechen kann, wie mit der Person selbst! Es mag daran liegen, dass ich auch nicht immer mit Kritik umgehen kann, es ist zwar deutlich besser geworden. Trotzdem möchte ich niemand in die Situation bringen, mit der ich oft selbst nicht klar komme. Also eher ein „beschützer“ als das es ein Lästern bei einer dritten Person ist.

Aber dadurch wird das Problem an sich ja nicht besser und ich möchte das für die Zunkuft ändern. Damit starten wir heute. Ich werde euch auf jeden Fall davon berichten, wie der Tag gelaufen ist.

Bevor ich den Beitrag nun beende, würde es mich brennend interessieren wie das bei euch ist. Versteht ihr mich oder seid ihr da sehr direkt?

Startet gut in den Montag und bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #43

KW 23
*Werbung – dieser Blogpost kann Werbung beinhalten, da Marken und auch Produkte genannt werden. Ich hab alles selbstgekauft und hierbei handelt es sich um keine Kooperation!
Hallöchen ihr Lieben,
so die erste Woche nach unserem Urlaub haben wir schon mal geschafft. Jetzt sind es noch sechs Wochen bis wir endlich am Strand liegen, ich kann es kaum erwarten.
Die Woche war wirklich ganz ok und ich hab mich wieder sehr gut an meinen Alltag gewöhnt. Ich hab mich nicht selbst gestresst und hab gemacht was ging.
Am Montag nach dem Arbeiten sind wir spontan mit der Mutter meines Freundes nach der Arbeit essen gegangen und haben den Abend ganz gemütlich ausklingen lassen.
Die Hitze in unserer Dachwohnung ist auch noch ganz gut zum aushalten, wir haben mittlerweile rausbekommen wie wir am besten lüften und wann wir die Wohnung abdunkeln. Kennt das jemand von euch auch?
An sich war die Woche echt gut, auch wenn ich lieber wieder an der französichen Küste wäre.
Meine Bilder der Woche:
IMG_9348.jpg
IMG_9373.jpg
Facetune_14-05-2018-23-11-49.JPG
Gelesen: Ich habe jetzt auch den fünften Band zur Trinity Reihe von Audrey Carla beendet und am Dienstag erfahrt ihr mehr dazu. Aber das Ende ist schon ein bisschen komisch 🙂 Dann hab ich mit dem Buch von Karl Lagerfeld angefangen und komm etwas schleppend voran. Ich hab ja noch bis übernächsten Dienstag Zeit, dann erwartet ihr ja einen Buchbeitrag von mir, ich hoffe ich schaffe das. Und sonst hab ich nur Emails bei der Arbeit und Whatsapp Nachrichten gelesen.
Gehört: Wir haben diese Woche wieder sehr viel Musik gehört, ob ich einen Song benennen kann, fehlt mir gerade sehr schwer. Aber schaut doch mal bei meinem Blogpost Eazy🎶 von Freitag vorbei, da könnt ihr die Songs meine Woche nachlesen und ebenfalls anhören. Und ja G-Eazy ist natürlich wieder mit dabei.
Getan: Mich wieder zurück in den Arbeitsalltag katapuliert, Veränderungen im Büro, viele tolle Blogbeiträge von euch gelesen und viel nachgedacht über die Zukunft.
Gegessen: Salat mit Pute, Fitnesssalat am Freitag beim gemeinsamen Mittagessen und sonst nicht so viel ich hab bei der Hitze keinen wirklichen Hunger – zum Teil reicht mir mein Müsli und dann noch Obst am Tag. Wahrscheinlich nicht genug, aber was soll man (ich) machen!
Getrunken: Wasser, Kaffee und Eiskaffee
Gefreut: über die Veränderungen, über vieles was mich zum Nachdenken gebracht hat. Urlaubserinnerungen mit euch auf dem Blog zuteilen und das ganze somit nochmal zu erleben.
Gelacht: über wirklich viele, ich kann euch heute nur keine besonders lustige Situation sagen, aber ich lache wirklich sehr viel.
Geärgert: nur darüber, dass ich manchmal Probleme oder Dinge die mich nerven nicht direkt anspreche, weil ich niemand verletzten möchte. Aber oft wäre es besser gleich darüber zusprechen wie alles unter den Teppich zukehren.
Gekauft: ich hab die Glamour Beauty Week ordentlich ausgenutzt und werde euch die Tage mal zeigen, was ich mir alles gekauft habe.
Gedacht: Chill – mach alles mal ein bisschen langsamer und du kommst trotzdem am Ziel an, vielleicht sogar besser wie unter Stress.
Geklickt: Instagram & Google Übersetzter
Gesehen: Bachelor im Paradise am Mittwoch auf RTL, Schlag den Hensler gestern Abend, Youtube Videos und InstaStorys
Gefahren: Fiat 500 X
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Bis bald,
Eure Niii<3

Fazit: Challenge No. 6 – Start your day right after vacation☀️🖥

About Happy Monday #12

Hallöchen Zusammen,

ich hoffe ihr habt fleißig meinen gestriegen Challenge No. 6 – Start your day right, after vacation🖥☀️ gelesen und seid nun gespannt auf mein Fazit.

Zum einen muss man sagen, ich hab ziemlich unruhig geschlafen und war schon um 5 Uhr wach und hab mir ein bisschen den Kopf zerbrochen. Aber es war wirklich ein grandioser Tag und lief super entspannt ab. Es gab, dass muss ich ehrlich sagen, auch die Momente in den ich dacht, OH MAN! Aber ich bin immer noch so im chiller Modus und möchte diesen auch so beibehalten und mich nicht selbst stressen. Ich werde aus dieser Challenge nun eine Wochen und Monatschallenge machen. Den in ein paar Wochen geht es für uns schon wieder in den Süden.

Wer von euch kennt das mit dem ersten Arbeitstag nach dem Urlaub oder seid immer völlig entspannt und gelassen?

Ich wünsche euch einen wundervollen restlichen Dienstag :*

Bis bald,

Eure Niii<3

Challenge No. 6 – Start your day right, after vacation🖥☀️

About Happy Monday #11

Guten Morgen Zusammen,

wer kennt es nicht der Tag bevor es nach dem Urlaub wieder zur Arbeit geht. Der Körper hat sich an andere Schlafenszeiten gewöhnt und man ist noch nicht so müde und liegt immer noch ein bisschen länger wach. Das war bei mir gestern der Fall, aber ich hab mir gesagt, dass ich den heutigen Tag wirklich stressfrei beginne und step by step alles anschaue, was in der Zeit so angefallen ist. Ich freu mich auch jetzt schon auf den heutigen Tag.

Deswegen meine Aufgabe: Keep cool and start your day right! Also ich werde mich nicht stressen um gleich wieder Urlaubsreif zu sein. Ich kann nur eins nach dem anderen machen und was nicht geht, das muss warten. Ich glaub das ist ein Punkt der für mich sehr schwierig wird, aber ich möchte dies umsetzten.

Ich bin wirklich gespannt auf mein Endergebnis und ich freue mich, wenn ihr auch gerne mitmachen möchtet, lasst mich das doch gerne mal wissen 🙂

Die Niii geht jetzt entspannt zur Arbeit :*

Bis bald,

Eure Niii<3