About Last Week #67

KW 49

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Hallo Zusammen,

mein heutiger Tag wird daraus bestehen so gut wie nichts zu machen. Einfach weil die letzten Wochen und Tage schon etwas anstrengender waren und ich bin dem Kisten packen sehr gut voran gekommen bin.

Sonst gibt es von der Woche gar nicht so viel zu erzählen, die Geschichte mit meinem Auto am Donnerstag hab ich euch bereits erzählt. Aber am Freitag kam mein kleines Auto wieder gesund zu mir nach Hause.

Und jetzt wird es langsam ernst, die letzte Woche in der alten Wohnung und noch 3,5 Tage beim alten Arbeitgeber arbeiten, ich bin nämlich schlecht im GOODBYE SAGEN! Ich kann euch da aber nächste Woche mal erzählen, ob ich das gut hinbekommen habe oder eher nicht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Diese Woche hab ich gar nicht so viel Zeit zum lesen gehabt, leider. Aber trotzdem hab ich am Dienstag eine Buchvorstellung für euch und zwar das Buch, dass ich letzte Woche bereits angekündigt habe von Mona Kasten. Sonst hab ich viele Emails bei der Arbeit gelesen und Whatsapp Nachrichten.
Gehört: Diese Woche lief alles querbeet bei mir, von Schlager über Charts bishin zu ganz neuen Songs. Schaut doch gerne mal in diesen Beitrag: Thank u, next🖤
Getan: Gepackt, gearbeitet und viel organsiert für den Umzug.
Gegessen: Da ich letzte Woche durch den Virus nicht so viel gegessen habe, hat sich mein Körper ein bisschen daran gewöhnt und ich hab ehrlich gesagt nicht so viel gegessen. Es gab viel Salat und gestern waren wir unsere Oma besuchen, da haben wir Kuchen mitgebracht.
Getrunken: Kaffee nach längere Zeit mal wieder, Wasser und Tee
Gefreut: Meine Oma vor dem Umzug nochmal gesehen zu haben.
Gelacht: Mir fällt zwar grad keine bestimmte Situation ein, aber ich hab bestimmt mal lachen müssen die Woche.
Geärgert: Über die Situation mit meinem Auto, aber am Ende ist ja alles gut gegangen und es fährt wieder.
Gekauft: Ehrlich gesagt hab ich diese Woche nichts wirklich gekauft, den alles was ich nun kaufe muss auch mit umgezogen werden.
Gedacht: Bald ist alles geschafft.
Geklickt: Google, Instagram, Youtube
Gesehen: The Hills hab ich fertig geschaut, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Haus des Geldes
Gefahren: Audi A3 & Opel Corsa
Gereist: Nur zur Arbeit und wieder Heim
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich hoffe eure Sonntag ist nicht ganz so verregnet wie meiner 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Sophia Amoruso – #GIRLBOSS📕

About Books #68

*Werbung – zur Sicherheit!

Guten Morgen ihr Bücherfreunde,

ich habe heute ein sehr interessantes Buch für euch, dass ich jetzt am Wochenende gelesen habe und heute vorstellen möchte.

Sophia Amoruso – #GIRLBOSS, Originalausgabe 2014

10785558752_IMG_2801.jpg

Klappentext:

Sophia Amoruso ist eine der erfolgreichsten Unternehmerinen im Modebereich. Doch noch vor acht Jahren war sie eine durchschnittliche junge Frau von 22 Jahren mit einem langweiligen Nebenjob, den sie eigentlich auch nur wegen der Krankenversicherung hatte. Da verkaufte sie erstmals ein Kleidungsstück auf eBay, ohne zu ahnen, dass sie damit den Grundstein für ihre unglaubliche Karriere legen würde: Heute ist Amoruso die millionenschwere Gründerin und Eigentümerin des erfolgreichen Online-Versandshops „NASTY GAL“.

Witzig und sehr persönlich berschreibt Sophia Amoruso ihren Weg vom No Name zur „Sexiest CEO alive“ – mit all den Fehschlägen und Lektionen, die dazugehören. Und sie macht deutlich, wie wichtig es ist, den eigenen Instinkten zu vertrauen, um erfolgreich zu sein!

 

Autorin:

Sophia Amoruso, Jahrgang 1984, wurde in San Diego geboren. Sie ist Gründerin und Eigentümerin von „NASTY GAL“, einem Online-Versandhandel für Vinatge-Mode mit mehr als 200 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich über 100 Millionen US-Dollar. Sie ist sehr aktiv in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter, wo sie viele Follower hat. Darüber hinaus hat sie die #GIRLBOSS Foundation gegründet, mit der sie andere Jungunternehmerinnen unterstützt. Im Jahr 2013 wurde sie zum „Sexiest CEO alive“ gewählt.

 

Persönliches Fazit:

Dieses Buch ist super witzig und spritzig geschrieben und zeigt einen tollen Weg zum Erfolg. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen und hab mir auch einiges mit auf den Weg genommen. Die Frau hat wirklich eine Art Vorbildsfunktion und ist ihren Weg gegangen auch wenn mal ein Steinlein in den Weg gefallen ist. Ich kann es sehr empfehlen zu lesen.

 

Sterne: ***** von 5

ISBN: 978-3-86881-576-4

Verlag: Redline

Seiten: 233

Eure Niii<3

About Lake Week #66

KW 48

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Guten Morgen Zusammen,

so jetzt schaffe ich es auch mal den Wochenrückblick zu schreiben, aber am Wochenende war ich bei meinem Freund in der neuen Heimat und hab dort die Zeit gemeinsam verbracht.

Am Anfang der Woche lag ich mit einem Virus im Bett und hab gar nicht so viel gemacht.

Dann ging es am Donnerstag und Freitag wieder lustig bei der Arbeit zu.

Und am Freitag bin ich dann gemeinsam mit einer Freundin zu meinem Freund gefahren. Am Samstag waren wir auf der Essen Motor Show und haben sehr viele tolle Menschen kennengelernt.

Sonntags haben wir noch schön zusammen gefrühstückt und haben uns dann auf die fünfstündige Heimfahrt gemacht.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe eine neue Reihe von Mona Kasten begonnen und ich hoffe ich kann euch diese morgen vorstellen. Ich hatte ehrlich gesagt gar nicht so wirklich die Zeit zum lesen, fand ich selber sehr schade.
Gehört: Auf dem Weg am Freitag haben wir wirklich viele Schlager gehört und es hat einfach sehr viel Spaß gemacht, laut im Auto mitzusingen. Vielleicht gibt es mal meine liebsten Schlager an einem Freitag hier auf meinem Blog.
Getan: Mich auskuriert und den Virus los geworden. Meinen Freund besucht und trotzdem noch einige Kartons gepackt.
Gegessen: Die Woche über konnte ich gar nicht so viel essen, hab mich von Brezeln ernährt. Am Samstag wurden wir zum Essen eingeladen, da gab es einen leckeren Salat mit Hähnchen und am Sonntag gab es Rührei zum Frühstück, anschlißend haben wir noch einen Pfannkuchen mit Apfel gegegssen.
Getrunken: Sehr viel Tee und Wasser.
Gefreut: Über die Menschen, die ich kennenlernen durfte, die man wahrscheinlich schon nie getroffen hätte.
Gelacht: Eine Autofahrt mit meiner Freundin und mir, müsste ich mal verfilmen, dann wüsstet ihr wie viel wir doch lachen.
Geärgert: Da gab es eine Situation am Freitag, ich hab richtig gezittert und musste mich erst mal beruhigen. Menschen können manchmal echt ungerecht sein. Aber die Person hat zudem kein Fingerspitzengefühl. Naja ich kann mittlerweile darüberstehen.
Gekauft: Ich habe noch weitere Umzugskartons gekauft und kann somit weiterpacken. Mehr hab ich gar nicht gekauft, außer Lebensmittel.
Gedacht: Hoffentlich ist der Umzug bald rum!
Geklickt: Instagram, Amazon, Mömax,
Gesehen: The Hills, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, Netflix
Gefahren: Audi A3 & Audi RS3
Gereist: In die neue Heimat und wieder zurück!
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Startet gut in die neue Woche 🙂
Bis bald,
Eure Niii<3

Hello December❄️

About Niii #119

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderschönen guten Morgen im Dezember,

ich kann es gar nicht glauben, dass bereits das letzte Kapitel des Jahres 2018 angefangen hat. Dieser Monat wird glaub eine ziemliche Herausforderung werden für mich, den der Umzug steht an und ich habe dann eine Woche bis wir an Weihnachten wieder hier sind. Dann geht es nach Sizilien, wir sind dort auf eine Hochzeit eingeladen. Ich hab noch Geburtstag und Silvester feiern wir ebenfalls auf Sizilien. Und am ersten Januar gehts zurück in die neue Heimat.

Ich kann aktuell noch gar nicht wirklich sagen was das für diesen Blog diesen Monat bedeutet, aber ich werde mich bemühen, regelmäßig zu posten. Falls ihr mal nichts von mir hören solltet, ich bin trotzdem da und mir geht es bestimmt gut. Vielleicht kämpfe ich mich durch die Umzugskartons oder verletzte mich beim Möbel wieder aufbauen, aber im Januar werde ich mit Vollgas zurück kommen.

Habt ihr den schon Pläne für den Dezember? Ich verrate euch nun gleich, was ich trotzdem alles auf meinem Blog geplant habe, ob umsetzbar oder nicht, werden wir am Ende sehen.

IMG_2701.PNG

❄️ Ich versuche mich an neuen Happy Monday Challenges (Montags)

❄️ Dienstags wird es gelesene Bücher geben

❄️ Donnerstags meine geliebten Throwbacks

❄️ Freitags gibt es Musik

❄️ Fun Fact Fridays dürfen ebenfalls nicht fehlen

❄️ Umzugsupdate

❄️ Countdown till Xmas, ich öffnen jeden Tag meinen Adventsaklender gemeinsam mit euch

❄️ Wochenrückblicke (Sonntags)

❄️ Aufgebrauchte Produkte

❄️ Meine liebsten Netflix Filme

❄️ Geschichten aus dem Alltag

❄️ Outfits

❄️ Hauls

❄️ neue Produkte aus der Beautywelt

❄️ Produkt der Woche

❄️ 1000 Fragen Challenge

❄️ vielleicht ein bisschen was über Autos

❄️ unboxing GlossyBox

❄️ unboxing My Little Box

❄️ und alles andere was mir noch so in den Sinn kommt

Puh, ich merke gerade die Liste ist wirklich sehr lang geworden und ich bin mir da noch nicht so sicher, ob ich das so umsetzten kann. Bitte hat ein bisschen nachsehen, falls ich das doch nicht so schaffe.

Nun startet aber gut in den Dezember und bis bald,

Eure Niii<3

Goodbye November

About Niii #118

*Werbung – zur Sicherheit!

Hallo Zusammen,

es ist nun Zeit das Kapitel November 2018 zu schließen und ich möchte nochmal abschließend auf den November blicken.

Für mich persönlich ist die Zeit gerade sehr spannend und lässt mich auch wachsen. Mein Freund und ich haben die vier Wochen relativ gut gemeistert und ich bin ehrlich gesagt sehr stolz auf uns.

Dies ist auch mein letzter ganzer Monat bei meinem aktuellen Arbeitgeber. Dies ist auch ziemlich schwer, den ich hab viele Leute sehr ins Herz geschlossen. Aber auch hier wird man reifer mit der Zeit.

Und auch der November auf meinem Blog war für mich sehr spannend und schön. Ich mag es eure Kommentare zulesen und den Austausch mit euch. Deswegen lasst uns zusammen auf den November 2018 auf About Niii blicken:

IMG_2700.PNG

🍂 leere Produkte werde ich euch vorstellen

🍂 ich habe Zeit ganz viel zu lesen und dann bekommt ihr Dienstag meine Buchvorstellungen.

🍂 ich plane weitere Happy Monday Challenges

🍂 Outfits wird es natürlich auch geben

🍂 Wochenrückblicks

🍂 FUN FACT FRIDAY – diese Idee macht mir echt Spaß

🍂 Vielleicht werde ich diesen Monat auch etwas einkaufen und euch vorstellen, geplant ist mal nichts, da ich ja ein bisschen spare.

🍂 1000 Fragen Challenge

🍂 Unboxing My Little Box

🍂 Unboxing GlossyBox

🍂 Throwbacks am Donnerstag

🍂 meine wöchentlichen Charts wird es natürlich auch geben

🍂 My Favorit Produkt der Woche

🍂 ich möchte unbedingt noch ein paar Autos unter ABOUT CARS vorstellen

🍂 und dann gehts schon an die Weihnachtsvorbereitung

🍂 und noch das ein oder andere aus meinem täglichen Leben

So ihr Lieben ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und ich verabschiede von euch und wünsche einen guten Start in den Dezember 🙂

Bis bald und danke für alles,

Eure Niii<3

Jana Walter – Jeder Tag ein Neuanfang📙

About Books #67

*Werbung – selbst bezahlt!

Guten Morgen Zusammen,

heute gibt es ein Buch, dass ich schon vor längerer Zeit haben wollte, aber immer wieder vergessen habe zu kaufen. Nun haben sich unsere Wege endlich getroffen und ich habe es fertig gelesen und kann es euch heute vorstellen:

Jana Walter – Jeder Tag ein Neuanfang, Erstausgabe 2018

10783581328_IMG_2800.jpg

Klappentext:

„Eine Definition oder Formel des Glücks findet sich in jedem einzelnen von uns.“

Eigentlich gehört es sich nicht, in fremden Tagebüchern zu lesen. Doch dieses Tagebuch ist anderes. Auch, wenn ich es geschrieben habe, so ist es doch trotzdem für mich bestimmt.

Dieseses Glücksmacher-Tagebuch soll dich durch deinen Alltag begleiten. Ich möchte dir von Entscheidungen erzählen und wie es ist, sich zu bereuen. Von Selbstfindung und davon, was passiert, wenn sie aufhört. Von Dankbarkeit und davon, loslassen zu können. Und ganz besonders möchte ich dir etwas über das Glück erzählen, davon, wie man es findet, wie man es erkennt und wie man es erhält.

In jedem Kapitel habe ich Mitmachseiten und kreative Aufgaben für dich gestaltet, die dir helfen können, dich besser kennenzulernen, um mehr Achtsamkeit und Freude in dein Leben zu bringen. Ich lade dich ein, mit mir auf die Suche zu gehen – nach deinem ganz persönlichen Neuanfang.

 

Autorin:

Jana wurde 1996 geboren und kommt aus Münster. Auf ihrem Youtube-Kanal „Janasdiary“ dreht sich alles um ihr Leben. In ihrem Videoformat „Liebes Tagebuch“ behandelt sie Themen, die man sonst auch mit der besten Freundin oder der großen Schwester bespricht: Wie treffe ich Entscheidungen? Was bin ich mir selbst wert? Was tun bei Liebeskummer und wie funktioniert das eigentlich mit dem Glück?

 

Persönliches Fazit:

Das Buch ist sehr schön geschrieben und die einzelenen Aufgaben am Ende jedes Kapitels bringen einen zum Nachdenken und für mich selbst habe ich sehr viel aus dem Buch mitgenommen. Sehr viel positives. Ich denke, wenn man sich in einer schwierigen Situation befindet ist diese Buch genau das richtige um wieder viel postives zu sammeln. Ich kann es euch sehr ans Herz legen.

 

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-96096-032-4

Preis: 12,00 EUR

Seiten: 191

Bis bald,

Eure Niii<3

About Last Week #65

KW 47

*Werbung – da ich hier in diesem Post bestimmt irgendwas nenne und es somit Werbung ist. Ich kaufen meine Sachen alle selbst und es ist keine Kooperation.

Huhu ihr Lieben,

eine lange Woche liegt hinter mir. Ich habe irgendwie drei Nächte nicht wirklich viel geschlafen und hab es dann am Donnerstag nachgeholt.

Ich habe wie immer gearbeitet und meinen Freund sehr vermisst. Ich habe aber auch viel gepackt und vorbereitet für den Umzug.

Ebenso mag ich es auch ganz gerne mal einfach nur Zeit für mich selbst zu haben. Ich habe am Mittwochabend einen entspannten Wellnessabend eingelegt und hab mir die Badewanne einlaufen lassen, schöne Musik angemacht und nur entspannt.

Am Freitagabend kam mein Freund endlich nach Hause und brachte leider einen Virus mit nach Hause, ich hoffe doch sehr das ich davon verschont bleibe.

Hier nun die Bilder meiner Woche:

Gelesen: Ich habe ein wundervolles Motivationsbuch gelesen, dass eine Youtuberin geschrieben hat und das werde ich euch am kommenden Dienstag vorstellen, also seid gespannt-
Gehört: Mich haben tatsächlich die Weihnachtssongs erreicht und die laufen grad hoch und runter bei mir zuhause. Am Freitag gab es dazu auch schon einen Beitrag Wonderful Dreams🎤
Getan: Enspannt, versucht zu schlafen – das ist gar nicht so einfach, wenn man möchte aber es irgendwie nicht klappt, Kartons gepackt, gearbeitet und mit meinem Freund telefoniert.
Gegessen: Dieses Woche gab es von Salat, über Suppe bis zum Griesbrei alles was noch in meiner Wohnung vorhanden war.
Getrunken: Tee, Wasser und natürlich Kaffee
Gefreut: Am Freitag hatte mein Freund einen spannenden Tag vor sich und ich hab mich so für ihn gefreut und mitgefiebert, ich war glaub aufgeregter, wie er selbst.
Gelacht: Das kommt jeden Tag bei mir vor
Geärgert: Über das Telefon im Geschäft, aber die Woche ist jetzt ja vorbei und mal schauen was die nächste Woche noch so bringt.
Gekauft: Ich hab keine Black Friday Shopping Aktion mitgemacht, weil wir umziehen und ich da echt sparen möchte, deswegen kann ich euch da diese Woche leider nicht sagen.
Gedacht: Man die Zeit rennt, aber es ist auch sehr schön, dass es bald den Neuanfang in meinem Leben gibt. Ich werde euch natürlich von all dem berichten.
Geklickt: Google, Youtube, Instagram
Gesehen: Haus des Geldes, Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Youtube, The Hills
Gefahren: Audi A3
Gereist: Meine Reiseweg bestand aus zur Arbeit fahren und wieder nach Hause fahren.
Meine liebsten Blogpost dieser Woche sind:
Ich wünsche euch einen guten Sonntag und einen ganz tollen Tag.
Bis bald,
Eure Niii<3